Museen

1968 zog die Schriftstellerin Brigitte Reimann aus der nüchternen Neustadt von Hoyerswerda in das freundlichere Neubrandenburg mit seinen alten Toren, Kirchen und der mittelalterlichen Wallanlage. Sie hatte mit ihren Büchern "Die Frau am Pranger", "Auskunft im Alltag" und "Die Geschwister" Erfolg gehabt und arbeitete jetzt seit mehreren Jahren an ihrem Roman "Franziska Linkerhand", den sie ihr "erstes und einziges anständiges Buch" nannte, das unbedingt fertig werden sollte. Kurz vor dem Umzug war sie zum ersten Mal an Krebs operiert worden. Bis zu ihrem Tod im Jahr 1973 lebte die Schriftstellerin, unterbrochen von Klinikaufenthalten, in der Neubrandenburger Gartenstraße 6, in der Erdgeschosswohnung einer alten, kleinen Villa mit Erker, Terrasse und romantischen Garten. Dieses ehemalige Wohnhaus von Brigitte Reimann sollte zu einem Literaturhaus für die Stadt umgebaut werden. Doch das Gebäude stürzte bei Sanierungsarbeiten ein und musste vollständig abgerissen werden. An dieser Stelle steht nun der von der Neubrandenburger Architektin Sonni Bock entworfene Neubau des Brigitte-Reimann-Literaturhauses. Eine ständige Ausstellung erinnert an Brigitte Reimann. Aus ihrem Nachlass, den die Stadt Neubrandenburg 1995 erworben hat, werden Bilder, Dokumente, Möbel und ihre Bibliothek gezeigt. Es besteht die Möglichkeit, den Film "Ankunft und Abschied" über die Neubrandenburger Jahre von Brigitte Reimann anzusehen.

Wissenswertes

Kontakt

Brigitte Reimann Literaturhaus

Gartenstraße 6
17033 Neubrandenburg


Anreise

Dein Ziel:
Brigitte Reimann Literaturhaus
Gartenstraße 6
17033 Neubrandenburg



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte

150 Ergebnisse

Natursteinkneippbecken am Haussee, © Maria Lorsch

Natursteinkneippbecken am Haussee

  • 17258 Feldberger Seenlandschaft

Auf dem Hausseerundweg kann man Quellen entdecken, deren Wasser den Haussee speisen. An einer dieser Quellen wurde ein Kneipptretbecken errichtet.

Weiterlesen: "Natursteinkneippbecken am Haussee"
© Kormoran Kanutouring

Kormoran Kanutouring

  • Granzin Havelbrücke 28a, 17237 Kratzeburg-Granzin

Kormoran Kanutouring, die Kanu- und Fahrradvermietstation für Natur- und Landschaftsgenießer. Ausgangsort für Kanutouren von 2 Stunden bis 7 Tage und länger. Anfängergeeignet, da eine Einführung in die Paddeltechnik angeboten wird.

Weiterlesen: "Kormoran Kanutouring"
© S. Hommel

Parkcafé am Haussee

  • OT Feldberg, Buchenallee 1, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Öffnungszeiten: tägl. von 10:00 – 20:00 Uhr, Im Café mit Blick auf den Haussee können Sie einen Snack verzehren, Ihren Kaffee trinken und dabei einfach mal entspannen.

Weiterlesen: "Parkcafé am Haussee"
© Anja Enders

LuzinTheater

  • OT Wittenhagen, Zansenweg 4, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Im September 2017 eröffneten Alejandro Quintana und Sylvia Bretschneider ihr LuzinTheater. Maximal 60 Zuschauer können hier professionelles Schauspiel, die Amateurtheatergruppe „Die Bühnenlichter“ und Gastspiele erleben. Eintritt wird bei Austritt gezahlt. Im Sommer gibt es an jedem letzten Montag im Monat Kino. Eintritt 4,- €

Weiterlesen: "LuzinTheater"
Hier finden Sie unseren Laden, © Aleks S.

Schäferei Hullerbusch mit Hofladen

  • Hullerbusch 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Im Naturpark Feldberger Seenlandschaft, zwischen den steilen Uferhängen des Zansen und Schmalen Luzin, liegt die Schäferei Hullerbusch. Hier betreiben wir mit unseren Rauwolligen Pommerschen Landschafen auf natürlichste Art Landschaftspflege. In unserem Hofladen bieten wir Ihnen die Fleisch- und Wollprodukte unserer Tiere an.

Weiterlesen: "Schäferei Hullerbusch mit Hofladen"
Bis zum Umbau 1791 ursprünglich nur eingeschossig - Schloss Hohenzieritz, © TMV/Fischer

Schloss Hohenzieritz

  • Schlossplatz 3, 17237 Hohenzieritz

Hohenzieritz ging als Sterbeort der legendären Königin Luise von Preußen in die Geschichte ein. Einst war das Schloss Sommersitz der Herzöge von Mecklenburg-Strelitz. Eine Gedenkstätte im Schloss informiert heute über Königin Luise. Hinter dem Schloss erstreckt sich einer der frühesten Landschaftsgärten Mecklenburg-Vorpommerns. Er ist ab 1771 von dem englischen Gartenarchitekten Thomson geschaffen worden.

Weiterlesen: "Schloss Hohenzieritz"
© Roman Vitt

Fischermeister Rüdiger Glashagen

  • Seestraße 15a, 17235 Neustrelitz

Leckere Fischspezialitäten aus der Mecklenburgischen Seenplatte

Weiterlesen: "Fischermeister Rüdiger Glashagen"

Stargarder Tor

  • Stargarder Straße, 17033 Neubrandenburg

Das Stargarder Tor ist das zweitälteste Tor und der südliche Zugang zur Stadt.

Weiterlesen: "Stargarder Tor"
© Waldemar Keiss

Japangarten "Keissu-En"

  • OT Feldberg, Harsefelder Str. 14, 17258 Feldberger Seenlandschaft

"Keissu-En" - ein japanischer Garten in der Feldberger Seenlandschaft, ist streng nach der historischen Architektur- und Gartenhilosophie Japans gebaut und bietet eine alternative Möglichkeit, einen Garten zu erleben.

Weiterlesen: "Japangarten "Keissu-En""
Das Wellnesshotel verfügt über 47 Doppelzimmer, 13 Einzelzimmer, zwei Suiten und vier Appartements., © Hotel Bornmühle

Hotel Bornmühle

  • Bornmühle 35, 17094 Groß Nemerow

Willkommen im 4 Sterne Wohlfühl-Paradies!

Weiterlesen: "Hotel Bornmühle"
© Presse: Theater

Landestheater Neustrelitz

  • Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 14, 17235 Neustrelitz

Das traditionsreiche Landestheater in Neustrelitz lädt zu Schauspiel und Musiktheater für kleine und große Zuschauer ein. Jeden Sommer führt das Theater zu den Festspielen im Schlossgarten opulenten Operetteninszenierungen open air auf.

Weiterlesen: "Landestheater Neustrelitz"
© Kurverwaltung FSL

Der Feldberger Wiesenpark

  • OT Feldberg/ Strelitzer Str. 42, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Der Feldberger Wiesenpark ist etwas ganz besonderes. Es ist ein „Freiluftmuseum“, in dem die „Ausstellungsobjekte“ keine toten Präparate oder Modelle sind sondern wachsen, duften, fliegen, summen und singen. Hier bietet sich die Möglichkeit zu erfahren, wie sich durch die traditionelle Bewirtschaftung in Form von unterschiedlichen Mahdperioden eine Artenvielfalt entwickeln kann, die aus der heutigen Kulturlandschaft weitgehend verschwunden ist.

Weiterlesen: "Der Feldberger Wiesenpark"

Teufelsstein

  • Teufelsstein, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Am Steilufer zum See Zansen befindet sich ein riesiger Findling, den das wandernde Eis aus Skandinavien mitgebracht hat. Natürlich ranken sich Mythen um diesen besonderen Stein, gerade wegen seiner rätselhaften Kratzspuren.

Weiterlesen: "Teufelsstein"
© Alte Kachelofenfabrik

Alte Kachelofenfabrik

  • Sandberg 3a, 17235 Neustrelitz

Die Alte Kachelofenfabrik vereint seit 25 Jahren Kultur, Gastronomie, Öko-Hotel, Öko-Ferienhäuser und Gästehaus unter einem Dach und ist Willkommensstätte für Kreative, Cineasten, Einheimische und Urlauber gleichermaßen. Unser Motto: „Tagsüber Natur – abends Kultur“.

Weiterlesen: "Alte Kachelofenfabrik"
Von Bohnen über Kartoffeln bis Zwiebeln: die Bio-Gärtnerei bietet immer frisches Gemüse der Saison, © Bio-Gärtnerei Watzkendorf

Bio-Gärtnerei Watzkendorf

  • Zum Mühlenbach 12, 17237 Blankensee

In dem kleinen Ort Watzkendorf zwischen dem Müritz-Nationalpark und dem Naturpark Feldberger Seenlandschaft wird seit 1961 Gemüse angebaut.

Weiterlesen: "Bio-Gärtnerei Watzkendorf"
Jungbrunnen für Körper & Geist: Unser Schwimmbad mit Innenpool, Sauna und Wellness-/Massagebereich, © Jens Sauerbrei

Landhaus Stöcker (4 Sterne)

  • OT Feldberg, Strelitzer Straße 8 - 10, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Wir sind ein modern geführtes Hotel mit Restaurant, das gehobene Wohnkultur mit Erholung und Genuss verbindet. Der charmante Stil unseres gemütlichen Landhauses, unser Garten-Café direkt am Haussee, das schöne Schwimmbad mit Wellnessbereich, die frische Luft und erholsame Ruhe werden Sie begeistern. Herzlich willkommen!

Weiterlesen: "Landhaus Stöcker (4 Sterne)"
© Guido Schmidt

Bootsverleih, -verkauf und -transferservice Guido Schmidt

  • OT Triepkendorf, Pastorberg 14, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Für Wasserwanderer, Angler und naturbegeisterte Kurzurlauber bieten wir für die Reviere Naturpark Feldberger Seenlandschaft und Uckermärkische Seenlandschaft Bootsurlaub mit vielen Facetten. Ob Kajaks, Kanadier oder Motorboote, Ein- oder Mehrtagestouren. Wir sind Ihr zuverlässiger Urlaubspartner für den regionalen Wassersport.

Weiterlesen: "Bootsverleih, -verkauf und -transferservice Guido Schmidt"
Infotafel des Walderlebnispfades, © Nationalparkamt Müritz

Walderlebnispfad Serrahn

  • 17237 Serrahn

Der Walderlebnispfad führt von Zinow nach Serrahn. In seinem Verlauf ist die Entwicklung von einem Kiefernforst zu einem Buchennaturwald erlebbar, der heute Teil des Weltnaturerbes der Buchenurwälder der Karpaten und alten Buchenwälder Deutschlands ist.

Weiterlesen: "Walderlebnispfad Serrahn"
© T. Blumrich

Clubkino JURI

  • OT Feldberg, Amtsplatz 46, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Ab Anfang Mai sehen Sie bei uns (Freitag/ Mittwoch 19:30 Uhr) abwechslungsreiche Filme für Jung und Alt mit 2-3 unterschiedlichen Filmen im Monat. Für den kompletten Filmgenuss halten wir Eis, Knabberkram, Bier, Wein und Erfrischungsgetränke bereit.

Weiterlesen: "Clubkino JURI"
Außenansicht der Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Feldsteinkirche Japenzin

  • 17392 Japenzin

Die Feldsteinkirche Japenzin stammt aus dem 15. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Feldsteinkirche Japenzin"
Schloss Rattey - Rückansicht, © B. Fischer

Weinberg Rattey

  • 17349 Schönbeck OT Rattey

Das Gebiet „Stargarder Land“ wurde 2004 in das Verzeichnis der Weinbaugebiete aufgenommen. Damit wurde eine Tradition neu belebt und der Weinbau an den Standorten Rattey und Burg Stargard offiziell gestattet. Der Wein wird unter der Bezeichnung „Mecklenburger Landwein“ vermarktet.

Weiterlesen: "Weinberg Rattey"
Ungewöhnlich großzügige Gemeinschaftsräumlichkeiten, © Aram Radomski

Landhaus Schönhof

  • Am Lütten See 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Landhaus Schönhof ist traumhaft gelegen, auf einem Hügel über dem Breiten Luzin mit Panorama-Blick in die Weite der Feldberger Seenlandschaft.Es verbindet den Charme historischer Bausubstanz mit der modernen Interpretation von einem ländlichen Anwesen und beherbergt 3 Ferienwohnungen für je 2 Personen mit Aufbettungen.

Weiterlesen: "Landhaus Schönhof"

Schloss Bredenfelde

  • Dorfstraße 56-59, 17153 Bredenfelde

Schloss Bredenfelde ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. 15 Gästezimmer, Festsaal, Kaminzimmer und Weingewölbe erwarten den Gast sowie Parklandschaft mit urwüchsigen Bäumen.Das Schloss ist ein auserlesenes Ambiente für Hochzeiten und Familienfeiern. Ab dem 1. Advent verwandelt es sich in das Weihnachtsschloss Bredenfelde.

Weiterlesen: "Schloss Bredenfelde"
Ferienwohnung von außen auf dem Nussbaumhof, © Nussbaumhof

Nussbaumhof

  • Plath 16, 17349 Lindetal

Der Nussbaumhof. Großzügige, ruhige Ferienwohnung im Nussbaumhof mit Flair, nicht nur für Wanderreiter, und die große Koppel und geräumige Mietboxen für naturliebende Pferde. Dazu: Endlose Weite für alle Gangarten – lange! Der schönste Platz zum Leben. Geschaffen für romantische Stunden. Fürs Abschalten.

Weiterlesen: "Nussbaumhof"
© Steffen Buhrtz

Dé Kaffeemoehl

  • OT Feldberg, Bahnhofstraße 1, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Mitten in Feldberg entdecken sie unser Cafe´ „Dé Kaffeemoehl“. Schlemmen und genießen sie Kuchen und Tortenspezialitäten, selbst kreiert und gebacken. Dazu bieten wir eine Vielzahl an Kaffee und Teevariationen, Eisbecher, Cocktails u.v.m. Gerne kann man bei uns auch ein frisch gezapftes Bier oder ein Glas Wein bekommen. Mit einer Auswahl von hausgemachten warmen Speisen runden wir unser Angebot ab. All dies bietet „Dé Kaffeemoehl“ in hellem, stilvollem Ambiente und auf unserer Hofterrasse.

Weiterlesen: "Dé Kaffeemoehl"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Kurpark mit Kneippanlage

  • Strelitzer Strasse 42, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Zentral im Ort Feldberg gelegen, entstand auf dem Areal des alten Stadtparks in den letzten Jahren ein neuer Kurpark: Ein Park, den man mit allen Sinnen entdecken kann. Entweder man promeniert direkt am Ufer des Haussees oder erkundet die Kneippanlagen und entspannt anschließend im Gräserlabyrinth.

Weiterlesen: "Kurpark mit Kneippanlage"
© EBB Alt Rehse

Lern- und GeDenkOrt Alt Rehse

  • Am Gutshof 34, 17217 Alt Rehse

Alt Rehse ist ein idyllisch am Tollensesee gelegener Ort, aufgeladen mit Geschichte. Eine Ausstellung und Führungen informieren über die ab 1934 errichtete "Führerschule der Deutschen Ärzteschaft".

Weiterlesen: "Lern- und GeDenkOrt Alt Rehse"

Kulturpark Neubrandenburg

  • Parkstraße 3, 17033 Neubrandenburg

Parkanlage unter Denkmalschutz

Weiterlesen: "Kulturpark Neubrandenburg"

Wasserskiseilbahn Neubrandenburg

  • Reitbahnweg 90, 17034 Neubrandenburg

Wasserskiseilbahn Neubrandenburg

Weiterlesen: "Wasserskiseilbahn Neubrandenburg"
© Christoph Große

Hotel- und Ferienpark Jagdschloss Waldsee

  • OT Waldsee, Am Schulzensee 8, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Tauchen Sie ein in die unendliche Stille der Wälder. Genießen Sie die herrlich frische Luft inmitten unberührter Natur.

Weiterlesen: "Hotel- und Ferienpark Jagdschloss Waldsee"
Der stillvoll gestalteten Hofladen mit Café in der Windmühlenstadt Woldegk, © Bauernhof am Mühlenblick/GWW

Bauernhof am Mühlenblick

  • Neubrandenburger Chaussee 13, 17348 Woldegk

Landgenuss aus Mecklenburg- Probieren Sie herzhafte Wurstspezialitäten aus hofeigener Produktion und entdecken Sie weitere regionale Erzeugnisse in unserem stilvoll gestalteten Hofladen mit Café in der Windmühlenstadt Woldegk.

Weiterlesen: "Bauernhof am Mühlenblick"
Holzbildhauerin Christina Rode, © Silke Voss

Christina Rode

  • Am Tollensetal 15b, 17129 Wietzow

Wietzow im Tollensetal ist ein Künstlerdorf an der Tollense. Kopfsteinpflaster, freundliche BlumenKaten, bemalte Briefkästen. Puppenspieler, Musiker, Maler, Lebenskünstler und eine großartige Holzbildhauerin sind hier zu Haus: Christina Rode.

Weiterlesen: "Christina Rode"
© Christin Drühl

Schloss Varchentin

  • Zum großen See 11, 17192 Varchentin

1847 errichtete der Schweizer Baumeister Meuron das gewaltige Herrenhaus im Stile der englischen Tudorgotik für den Hamburger Kaufmann Jenisch. Die Hoffront ist 3- und die Parkseite im Mittelteil sogar 4-geschossig. Ein linker Seitenflügel wurde später angebaut. Ein großer doppelseitiger Kamin und eine imposante Holztreppe blieben bauzeitlich erhalten. Ein großer Lennepark zieht sich bis zum Varchentiner See. im Park befindet sich ein Mausoleum.

Weiterlesen: "Schloss Varchentin"
© GC Mecklenburg-Strelitz

Golfclub Mecklenburg-Strelitz

  • Bornmühle 1a, 17094 Groß Nemerow

Golfen vor den Toren Neubrandenburg

Weiterlesen: "Golfclub Mecklenburg-Strelitz"
© Christin Drühl

Kunstschloss Wrodow

  • Joseph-Beuys-Weg 1, 17091 Wrodow

Vom ursprünglichen Haus stammt der 9-achsige Mittelteil, der wohl bereits im 18. Jh. erbaut wurde. Das 19. Jh. brachte dem Haus dann erhebliche Umbauten und Erweiterungen. Zum einen entstand der über zwei Geschosse gehende Saal, im für die damalige Zeit typischen Tudorstil und zum anderen der eingeschossige Südflügel ebenfalls in Tudorgotik. Gekrönt wird alles durch den mächtigen, zinnenbewehrten Turm. Im Kontrast zum weißen Haus besteht der Turm im oberen Teil aus roten Ziegeln.

Weiterlesen: "Kunstschloss Wrodow"
© Oliver Pahlke

FISCHLADEN

  • OT Feldberg, Strelitzer Str. 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Im Mai 2018 eröffnete in der Strelitzer Straße 2 das Bistro FISCHLADEN der Seenfischerei Feldberg. Es erwarten Sie dort regionale und außergewöhnliche Fischspezialitäten sowie ausgesuchte Getränke in einem einzigartigen und geselligen Ambiente.

Weiterlesen: "FISCHLADEN"
© Christin Drühl

Gutshaus Cölpin

  • Am Park 10, 17094 Cölpin

Das 1786 fertiggestellte Gutshaus erbaute der Staatsminister des Strelitzer Herzogs St. W. v. Dewitz.

Weiterlesen: "Gutshaus Cölpin"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Kirche Wittenhagen

  • 17258 Wittenhagen

Die jetzige Kirche stammt aus dem Jahre 1758.Sie besteht aus geschlagenen Felsen.1,60 m stark ist das sogenannte Zyklopenmauerwerk.Das besondere dieser Kirche ist ihr Grundriss als regelmäßiges Achteck mit einem Innendurchmesser von 10,25 m.

Weiterlesen: "Kirche Wittenhagen"
© Ben Fuchs

Alte Schule Fürstenhagen

  • OT Fürstenhagen, Zur Alten Schule 5, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Zuhause für Feinschmecker! Wir betreiben seit 2010 die renommierte Sternegastronomie Alte Schule. Unser Haus zeichnet sich durch regionale Sterneküche und familiäre Gastlichkeit aus. Neben den gut ausgestatteten Hotelzimmern im Landhausstil bieten wir ebenfalls modern eingerichtete Räume für Tagungen und Seminare.

Weiterlesen: "Alte Schule Fürstenhagen"
Beispiel für ein Doppelzimmer, © The Royal Inn Park Hotel Fasanerie

The Royal Inn Park Hotel Fasanerie

  • Karbe-Wagner-Straße 59, 17235 Neustrelitz

Das The Royal Inn Park Hotel Fasanerie erwartet Sie in der Residenzstadt Neustrelitz, idyllisch gelegen an einem kleinen Park mit Weiher (kleiner See).

Weiterlesen: "The Royal Inn Park Hotel Fasanerie"
© Milchhof Warlin

Milchtankstelle, Warlin

  • Hauptstr. 13, 17039 Warlin

Genießen Sie den unverfälschten Geschmack unserer frischen Milch, die Sie direkt und rund um die Uhr bei uns selbst zapfen können. Im Regiomaten bieten wir Ihnen weitere regionale Produkte an.

Weiterlesen: "Milchtankstelle, Warlin"
© Stadt Neustrelitz/Roman Vitt Fotografie

Plastikgalerie Schlosskirche Neustrelitz

  • Hertelstraße 2, 17235 Neustrelitz

Die neugotische Schlosskirche in der Residenzstadt ist im Sommer faszinierender Ausstellungsort für figürliche Bildhauerei

Weiterlesen: "Plastikgalerie Schlosskirche Neustrelitz"
© Christin Drühl

Jagdschloss Prillwitz

  • Prillwitz 8, 17237 Hohenzieritz

1890 wurde das Haus als Jagdschloss des Strelitzer Großherzogs im Stile der Neorenaissance gebaut. Das alte Gutshaus daneben ist ein schlichter 11-achsiger Bau über zwei Stockwerke. Die Fassade des Jagdschloss ist reich gegliedert und wechselt von rotem Klinker zu Sandstein. Das Thema Jagd findet sich im Dekor des Hauses. Innen sind Teile der Wandtäfelung erhalten. Bemerkenswert ist außerdem die traumhafte Seelage an der Lieps.

Weiterlesen: "Jagdschloss Prillwitz"

Wasserski-Bundesstützpunkt Nord

  • OT Feldberg - Feldberger Hütte 9, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Wassersportclub Luzin Feldberg

Weiterlesen: "Wasserski-Bundesstützpunkt Nord"
© Kurverwaltung FSL

Bäckerei & Kaffeegarten Scherff

  • OT Feldberg, Strelitzer Straße 29, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Uropa, Vater, Tochter - das ist unsere Geschichte. Wir backen unser täglich Brot mit alten und neuen Rezepten.

Weiterlesen: "Bäckerei & Kaffeegarten Scherff"
Blick ins Hotelzimmer, © Altes Zollhaus

Altes Zollhaus - Romantischer Seegasthof und Hotel

  • OT Feldberg, Am Erddamm 31, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das 'Alte Zollhaus' ist ein romantischer Seegasthof & Hotel mitten im wunderschönen Naturpark Feldberger Seenlandschaft.

Weiterlesen: "Altes Zollhaus - Romantischer Seegasthof und Hotel"
© gutshaeuser.de

Barockschloss Gützkow

  • Dorfstraße, 17091 Gützkow

Der eingeschossige barocke Putzbau mit 15 Achsen und ausgebautem Mansarddach wurde 1777 fertiggestellt.

Weiterlesen: "Barockschloss Gützkow"
Wagenburg, © Planwagencamping/Köster

Planwagencamping & Ferienbauernhof

  • Am Nationalpark 31, 17237 Grünow

Planwagentrekkingtouren und Planwagencamp für Kinder- und Jugengruppen sowie Familienkomfortable FeWos auf aktivem Bauernhof am Rande des Müritz Nationalparks

Weiterlesen: "Planwagencamping & Ferienbauernhof"
© Stadt Neustrelitz/Roman Vitt Fotografie

Orangerie Neustrelitz

  • An der Promenade 22, 17235 Neustrelitz

Einer der schönsten klassizistischen Gartensalons in Norddeutschland steht im Schlossgarten der Residenzstadt Neustrelitz

Weiterlesen: "Orangerie Neustrelitz"
Schon bei den ersten Sonnenstrahlen geht es mit dem Segway auf Tour, © MeckSeg/Bermes

MeckSeg

  • Alter Landweg 42, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Segway-Angebote rund um Feldberg! Mit uns können Sie die Feldberger Seenlandschaft auf unseren Segwaytouren ganz neu erleben. Ob Schnupperrunde, Hausseerunde oder Eiszeitroute, das Natur- und Freizeiterlebnis ist einmalig. Außerdem ist unser mobiler Parcours bei Veranstaltungen wie Firmenfeiern oder Stadtfesten immer eines der Highlights und stets gut besucht.

Weiterlesen: "MeckSeg"

Brigitte Reimann Literaturhaus

  • Gartenstraße 6, 17033 Neubrandenburg

Literaturzentrum Neubrandenburg e.V.

Weiterlesen: "Brigitte Reimann Literaturhaus"
Indoor-Spielplatz "kunti-bunt" in Neubrandenburg, © kunti-bunt

Indoor-Spielplatz kunti-bunt

  • Baumwallsweg 6c, 17034 Neubrandenburg

Riesiger Indoor-Spielplatz mit Kartbahn, Mega-Trampolin, Riesen-Wabbelberg, Mega-Schnappi, Riesen-Klettergerüst, Kleinkindbereich

Weiterlesen: "Indoor-Spielplatz kunti-bunt"
Unterwegs im Waldgebiet der Ivenacker Eichen, © TMV

Nationales Naturmonument Ivenacker Eichen

  • Eichenallee 1, 17153 Ivenack

Zum Ivenacker Tiergarten gehören die 1.000-jährigen Ivenacker Eichen. Sie sind kultur- und naturhistorischer Höhepunkt des Gebietes.

Weiterlesen: "Nationales Naturmonument Ivenacker Eichen"
© von Niteshift (Diskussion) (photo taken by myself) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Kirche Triepkendorf

  • OT Triepkendorf, Lindenweg, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Früher noch selbstständig, heute ein Teil des zusammengelegten Pfarramtes Grünow-Triepkendorf zeugt die Triepkendorfer Kirche von der langen christlichen Tradition der Region.

Weiterlesen: "Kirche Triepkendorf"
Ihre Feldberger Findlinge - Kordula Schröder & Christian Bermes, © Thomas Liensdorf

Feldberger Findlinge - Schokoladen der Endmoräne

  • Strelitzer Straße 4, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Seit Juli 2014 haben die Feldberger Findlinge ein neues Zuhause: Die Feldberger SchokoStube ist Manufaktur, Laden und Café in einem. Dort bieten wir unsere liebevoll selbst hergestellten Schokoladenprodukte an und heißen unsere Gäste zum Frühstück oder auch tagsüber willkommen. Unser Angebot kann zudem auch online bestellt werden.

Weiterlesen: "Feldberger Findlinge - Schokoladen der Endmoräne"
Gastgeber mit Leib und Seele, © Angela Liebich

Leib & Seele

  • Fürstenberger Straße 28, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Erleben Sie vielfältige regionale Spezialitäten, ein Bio-Lebensmittelsortiment sowie eine erlesene Auswahl an Naturkosmetik und Kunsthandwerk. Besuchen Sie uns auf einen „Willkommens-Kaffee“, einem der besten Kaffees vor Ort.

Weiterlesen: "Leib & Seele"
Unsere Gänse auf ihrer Wiese., © Hofladen Marihn

Hofladen Marihn

  • Rosenallee 1, 17219 Marihn

Mit Liebe und Ausdauer für Sie großgezogen: Auf dem Gut Marihn werden Gänse, Rinder und Schweine gehalten. In unserem Hofladen Marihn finden Sie die daraus produzierten Fleisch- und Wurstwaren. Ebenso erhalten Sie bei uns Wildfleisch aus unseren Wäldern, Käse, Eier, saisonales Gemüse von benachbarten Landwirten und vieles mehr.

Weiterlesen: "Hofladen Marihn"
© Klaus Borrmann

Waldmuseum Lütt Holthus

  • OT Lüttenhagen, Forsthof 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Waldmuseum Lütt Holhus ist ein kleines Walderlebniszentrum zum Anfassen und vermittelt Interessantes und Wissenswertes zu heimischen Wäldern mit ihrer Flora und Fauna.

Weiterlesen: "Waldmuseum Lütt Holthus"
Figur des Schriftstellers, © Tobias Kramer

Fritz-Reuter-Literaturmuseum

  • Markt 1, 17153 Stavenhagen

Das Fritz-Reuter-Literaturmuseum Stavenhagen zeigt in einer modernen literarischen Ausstellung am historischen Ort das Leben und das Werk des großen mecklenburgischen Schriftstellers Fritz Reuter. Im Haus 2 ist eine ständige Ausstellung dem Maler Ernst Lübbert (1879 - 1915) gewidmet. Ein Lift für Rollstuhlfahrer ist vorhanden.

Weiterlesen: "Fritz-Reuter-Literaturmuseum"
Forsthaus Strelitz, © Silke Voss

Forsthaus Strelitz

  • Berliner Chaussee 1, 17235 Neustrelitz

Das kleine Restaurant verwöhnt Sie mit heimischen Fisch- und Wildgerichten.

Weiterlesen: "Forsthaus Strelitz"
Eingangstor mit Blick auf den vorderen Teil des Botanischen Gartens, © Kevin Hager (Baumschule Hager)

Botanischer Garten der Baumschule Hager

  • Schulstraße 25, 17089 Bartow

Der Botanische Garten inmitten der Baumschule Hager in Bartow bietet von März bis November für Urlauber und speziell für Pflanzenliebhaber ein ideales Ausflugsziel. Wer die ländliche Idylle bevorzugt und ein ruhiges Plätzchen weitab vom Alltagsstress sucht, ist hier mit Sicherheit gut aufgehoben.

Weiterlesen: "Botanischer Garten der Baumschule Hager"
© Petra Asmuss

Mecklenburger Fischstübchen - Gaststätte und Ferienhäuser

  • OT Feldberg, Amtsplatz 33, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Wir betreiben ein kleines, gemütliches Fischrestaurant mit eigener Räucherei und bieten Ihnen mit unseren kinderfreundlichen Ferienhäusern Urlaub in gesunder Natur.

Weiterlesen: "Mecklenburger Fischstübchen - Gaststätte und Ferienhäuser"
© TI Burg Stargard

Marie-Hager-Kunstverein Burg Stargard e.V. (KunstOffen)

  • Dewitzer Chaussee 17, 17094 Burg Stargard

Marie-Hager-Kunstverein e.V.

Weiterlesen: "Marie-Hager-Kunstverein Burg Stargard e.V. (KunstOffen)"
© TMV/Gohlke

Slawendorf Neustrelitz

  • Useriner Straße 4, 17235 Neustrelitz

Der Besuch im Slawendorf am Zierker See ist ein Ausflug in die frühmittelalterliche Siedlungsgeschichte der Region. Hier können Sie aktiv und kreativ sein.

Weiterlesen: "Slawendorf Neustrelitz"
© Stadt Neustrelitz / Sebastian Haerter

Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien

  • Heute geschlossen
  • Am Kiefernwald 1, 17235 Neustrelitz

Das wird sonst nirgends geboten: die einzigartige Ausstellung „Ressourcenkammer Erde“ in der Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz. Verstehen - Erleben - Mitmachen!

Weiterlesen: "Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien"
© Burg Stargard

Burg Stargard

  • Burg 1, 17094 Burg Stargard

Die um 1236 erbaute Burganlage beherbergt heute ein Museum, Kraut- und Wurzgarten und eine Gewandschneiderei und bietet den Besuchern einen einmaligen Blick in das Leben im Mittelalter.

Weiterlesen: "Burg Stargard"
Fassade, © Foto: Stadt Neubrandenburg

Kunstsammlung Neubrandenburg

  • Wollweberstraße 24, 17033 Neubrandenburg

Die Kunstsammlung Neubrandenburg ist das einzige Museum der bildenden Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Sie bietet in einem barrierefreien klimatisierten Barockbau mit neuem Anbau zwei Ausstellungsgeschosse.

Weiterlesen: "Kunstsammlung Neubrandenburg"
Dorfkirche Zachow, © Silke Voss

Dorfkirche Zachow

  • Zachow 11, 17094 Zachow

Diese hübsch sanierte Kirche ist eigentlich immer offen – man kann zumindest immer nach dem Schlüssel fragen, heißt es.

Weiterlesen: "Dorfkirche Zachow"
© Roman Vitt

Stadtkirche Neustrelitz

  • Markt 12, 17235 Neustrelitz

Eines der wichtigsten Wahrzeichen der Residenzstadt Neustrelitz. Von der Aussichtsplattform genießen Sie den schönsten Blick über Neustrelitz und die Umgebung.

Weiterlesen: "Stadtkirche Neustrelitz"
© Kurverwaltung FSL

Nature-Fitness-Park und Fitness Parcour

  • 17258 Feldberger Seenlandschaft

Wandern und Sport treiben mit bestem Ausblick – das gibt es in Feldberg in Reinform.

Weiterlesen: "Nature-Fitness-Park und Fitness Parcour"
© Roman Vitt

Wassersportverein Neustrelitz

  • Zierker Nebenstraße 31, 17235 Neustrelitz

Wassersportverein Neustrelitz e. V. - zahlreiche Angebote für Wasserwanderer und Camper

Weiterlesen: "Wassersportverein Neustrelitz"

Grilleck Rost

  • OT Feldberg, Weidendamm 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Imbiß, Biergarten und Partyservice

Weiterlesen: "Grilleck Rost"
© C.L.Köller

Waldhotel & Restaurant Stieglitzenkrug (3 Sterne)

  • OT Feldberg, Schlichter Damm 10, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Waldhotel Stieglitzenkrug mit seinen 53 Betten befindet sich in ruhiger Waldlage am Feldberger Ortsrand, oberhalb des Haussees. Es ist Ausgangspunkt für verschiedene Nordic Walking- und Wandertouren. Unsere Küche bietet neben gutbürgerlichen Gerichten auch Mecklenburger Spezialitäten.

Weiterlesen: "Waldhotel & Restaurant Stieglitzenkrug (3 Sterne)"

Das Spring

  • 17258 Feldberger Seenlandschaft

In dem Waldstück zwischen den Orten Laeven und Triepkendorf liegt die gepflegte Waldlichtung „Spring“. Das Spring ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Rastpunkt bei Kutschfahrten.

Weiterlesen: "Das Spring"

Schloss-Hotel Kittendorf

  • Dorfstraße 47, 17153 Kittendorf

Hotel, Restaurant und Cafe. Standesamt im Haus, Hochzeiten und Veranstaltungen aller Art bis 80 Personen. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot!

Weiterlesen: "Schloss-Hotel Kittendorf"

Klosterkirche St. Johannis Neubrandenburg

  • 2. Ringstraße 203, 17033 Neubrandenburg

Während im 13. Jh. die Stadtkirche St. Marien gebaut wurde, entstand gleichzeitig ein zweites kirchliches Zentrum: Das Franziskanerkloster. Dazu gehörte eine schlichte Klosterkirche aus Feldsteinen, die Anfang des 14. Jahrhunderts erweitert wurde - die heutige St. Johannis Kirche. Nach der Zerstörung der Marienkirche 1945 ist die Johanniskirche zur Hauptkirche geworden. Ihren jetzigen Zustand erhielt sie durch zwei größere Bauphasen im 19. und 20. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Klosterkirche St. Johannis Neubrandenburg"
© TMV/Gohlke

Havelquelle

  • 17219 Ankershagen

Die Havelquelle wurde 2007 südlich des Mühlensees errichtet und symbolisiert den Beginn der Havel als 334 km langen Fluss durch Nordostdeutschland. Mit Wappen sind die wichtigsten Städte und Gemeinden entlang des Havellaufs dargestellt.

Weiterlesen: "Havelquelle"
© TMV/Gohlke

Burg Penzlin - Hexenmuseum

  • Burg 1, 17217 Penzlin

Kulturgeschichtliches Museum für Alltagsmagie und Hexenverfolgungen in Mecklenburg

Weiterlesen: "Burg Penzlin - Hexenmuseum"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Galerie des Kulturverein Feldberger Land

  • OT Feldberg, Strelitzer Straße 42, 17258 Feldberger Seenlandschaft

In der Galerie des Kunstvereins finden regelmäßig Ausstellungen statt, die von Malerei über Grafik und Druck bis zur Fotografie einheimische und überregionale Künstler präsentieren.Die Galerie ist während der Öffnungszeiten der Touristinformation zugänglich.

Weiterlesen: "Galerie des Kulturverein Feldberger Land"
Seeschloss Schönhausen, © Silke Voss

Seeschloss Schönhausen

  • Dorfstraße 70, 17337 Schönhausen

Psst, nicht weitersagen! Das Schloss am See soll ein Geheimtipp bleiben.

Weiterlesen: "Seeschloss Schönhausen"
Das behutsam sanierte Herrenhaus liegt im historischen Ortskern von Feldberg, © Galeo Design/Schwesinger

Haus Seenland

  • Strelitzer Str. 4, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Traumhafte Ferienappartements direkt am See! In unserem Haus Seenland erwarten Sie acht im Landhausstil eingerichtete Appartements für ja 2 Personen mit Balkon zum See und einladendem Ausblick. Großer parkähnlicher Garten mit Ruderboot und Seeterrasse, Hofcafé mit Frühstücksservice, historischer Gewölbekeller, Hofkonzerte und Tourist-Info.

Weiterlesen: "Haus Seenland"
© Silke Voss

Schlosskirche Ivenack

  • Eichenallee 25, 17153 Ivenack

Ivenack hat viel zu bieten: uralte Eichenriesen, von denen einer Deutschlands ältester sein soll; einen Kletter-Ausflug 20 Meter hoch in die Wipfel der Bäume, dazwischen seit der Barockzeit Wild und einen hübschen rotweißen Pavillon, der sich hervorragend als Café mit Dachterrasse eignen würde.

Weiterlesen: "Schlosskirche Ivenack"
Eines der zwei gemütlichen Schlafzimmer, © Doreen Fink

Ferienwohnung am Tollensetal

  • Lange Str. 25, 17089 Weltzin

Willkommen am Tollensetal - Unsere Ferienwohnung in der Vorpommerschen Flusslandschaft zwischen Tollense, Trebel und Peene gelegen, bietet dem Naturliebhaber ruhige und erholsame Urlaubstage. Weltzin ist ein kleiner Ort zwischen Burow und Altentreptow ca. 1,5 km von der L35 und 10 km von der Autobahn A20 entfernt.

Weiterlesen: "Ferienwohnung am Tollensetal"
Lüttenhagen Kirche, © von Niteshift (Diskussion) (Eigenes Werk (photo)) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Kirche Lüttenhagen

  • OT Lüttenhagen, Weitendorfer Straße 12, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Dorf Lüttenhagen muss einst komplett mit Wald umgeben gewesen sein. Darauf weist der Name des Dorfes hin, denn ein Hagen ist eine Rodung, die zu Siedlungszwecken geschlagen wurde. Die Kirche spiegelt dies alles wieder.

Weiterlesen: "Kirche Lüttenhagen"
Umgeben von hohen Eichen ein verwunschener Platz im Landgrabenthal, © Angelika Michaelis

Veste Landskron

  • 17391 Neuendorf B

Die Ruine Veste Landskron mit dem wieder begehbaren Südturm ist die eindrucksvollste Burgruine in Mecklenburg-Vorpommern. Erbaut im 16. Jahrhundert wurde sie nach dem Dreißigjährigen Krieg eine Ruine. Heute kann man die Veste besichtigen und sie ist ein idealer Rastplatz für Wanderer und Radler.

Weiterlesen: "Veste Landskron"
© Monika Hildebrandt

Jagdschloss Kotelow

  • Schlossallee 2, 17099 Kotelow

Das Gut gehört seit 1672 der Familie v. Oertzen. Das 1773 nach einem Brand errichtete, eingeschossige barocke Haus schließt mit einem Mansarddach ab. Der Hofeingang ist über einer schönen Eicheneingangstür mit einem Frontispiz übergiebelt. Auf der Gartenseite befindet sich ein 3-achsiger Mittelrisalit mit einer vorgelagerten Terrasse. In den Innenräumen sind schöne, alte Holzdielen erhalten. Das Haus wurde aufwändig und authentisch saniert und steht heute Gästen als Jagdschloss offen.

Weiterlesen: "Jagdschloss Kotelow"
© Kerstin Kuttler

Kunsthaus Koldenhof

  • Lindenallee 27, 17258 Feldberger Seenlandschaft OT Koldenhof

Im Kunsthaus Koldenhof erleben Sie zeitgenössische Kunst in wechselnden Ausstellungen, Lesungen und können Ihre eigene Kreativität in verschiedenen workshops verwirklichen.Öffnungszeiten: 29.April-03.Oktober: Do-So 11.00 – 17.00 Uhr

Weiterlesen: "Kunsthaus Koldenhof"
© Glasmanufaktur

Glasmanufaktur Dalmsdorf

  • Dalmsdorf 1, 17237 Kratzeburg

Werkstatt, Laden und Café

Weiterlesen: "Glasmanufaktur Dalmsdorf"
Schmaler Luzin mit Süßwasserkorallen, © Tauchcenter Feldberg

Tauchcenter Feldberg

  • Strelitzer Straße 18, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Tauchen in der Feldberger Seenlandschaft. In einem so behüteten Naturschutzgebiet ist gerade die verborgene Unterwasserwelt etwas Besonderes. Ob für Schnuppertaucher oder ausgebildete Taucher sind die klaren Binnengewässer mit bis zu 8 Metern Sichtweiten, großem Fischreichtum und den seltenen Süßwasserschwämmen unvergesslich.

Weiterlesen: "Tauchcenter Feldberg"
Mietfahrrad zwischen Serrahn und Zinow, © Martin Hedtke

Martin's Freunde Zweiradservice

  • Campingplatz Naturfreund, 17237 Kratzeburg

Fahrradreparaturen im und rund um den Müritz - Nationalpark! Wir bieten Ihnen Fahrradwartungen vor Ort (nach Absprache), Verkauf und fachliche Beratung. Des Weiteren besteht für touristische Einrichtungen die Möglichkeit unseren Wartungsservice zu nutzen.

Weiterlesen: "Martin's Freunde Zweiradservice"
© Van der Ham Bollewick

Milchautomat Van der Ham, Neustrelitz

  • EDEKA Groth - Kühlhausberg 7, 17235 Neustrelitz

An unseren Milchautomaten in der Stadt können Sie sich selbst frische, pasteurisierte Milch zapfen.

Weiterlesen: "Milchautomat Van der Ham, Neustrelitz"
Größter Heidelbeerproduzent in Mecklenburg-Vorpommern – Anbau auf 21 ha, © AG Chemnitz

Erdbeer- & Erlebnishof Chemnitz

  • Neubrandenburger Str. 4, 17039 Blankenhof OT Chemnitz

Ein erlebnisreicher Ausflug für jung und alt! Platz zum Toben, Spielen, Grillen, Tiere streicheln und Ernten! Die Agrargesellschaft Chemnitz ist ein klassischer Mischbetrieb mit Ackerbau und Wildwirtschaft. Auf mehr als 2.000 ha Acker- und Grünlandflächen werden mit fachlichem Know-how und modernen Maschinen Feldwirtschaft sowie Tierzucht von Damm- und Rostwild, Milch- und Mutterkühen.

Weiterlesen: "Erdbeer- & Erlebnishof Chemnitz"
© Florian Profitlich

Monique Heigel - Holzobjekte

  • Berliner Str. 7, 17291 Fürstenwerder/Nordwestuckermark

In der Werkstatt entstehen Wohnaccessoires und Möbel mit einer klaren, funktionalen Form. Schauen Sie sich gerne im Ausstellungsraum um.

Weiterlesen: "Monique Heigel - Holzobjekte"
© Britta Daedelow

Manufaktur "Liebstöckel“ - regionale Köstlichkeiten

  • OT Koldenhof, Lindenallee 65, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Seit Juli 2013 gibt es die Manufaktur Liebstöckel mit stilvollem Landladen, der zum Schauen, Kaufen und auf einem Imbiss oder eine Erfrischung einlädt. Dort entsteht Süßes und Herzhaftes aus Obst, Gemüse unserer Region und Kräutern aus dem eigenen Kräutergarten. Die hausgemachten Fruchtaufstriche, Chutney, Sirup, Liköre und Kräuterprodukte sind in großer Vielfalt vorhanden, mit bis zu 40 verschiedenen Sorten. So ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch für die experimentelle Küche lassen sich hier interessante Erzeugnisse finden, die zum Ausprobieren einladen.

Weiterlesen: "Manufaktur "Liebstöckel“ - regionale Köstlichkeiten"
© TMV/Gohlke

Schauspielhaus Neubrandenburg

  • Pfaffenstraße 22, 17033 Neubrandenburg

Spielstätte innerhalb der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz

Weiterlesen: "Schauspielhaus Neubrandenburg"
© Holger Jänke

Quadtouren MST

  • OT Feldberg, Neuhofer Str. 14, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Lernen Sie mit uns ein Stück mecklenburgische Landschaft kennen und lieben. Unser Angebot reicht von Schnuppertouren bis Tages- und Thementouren. Auch in kühlen Jahreszeiten ist eine geführte Quadtour durch die Feldberger Seenlandschaft ein Erlebnis.

Weiterlesen: "Quadtouren MST"
© Kultur-Transit 96 e.V.

Burg Klempenow

  • Klempenow 15, 17089 Breest

Die Burganlage Klempenow ist die einzig erhaltene Niederungsburg in Mecklenburg-Vorpommern. Mitte des 13. Jahrhunderts wurde sie vom niedersächsischen Rittergeschlecht derer von Heydenbreck im Auftrag des Pommerschen Herzogs erbaut und erlebte in den darauf folgenden Jahrhunderten eine wechselvolle Geschichte.

Weiterlesen: "Burg Klempenow"

Landwirtschaftlicher Marktfruchtbetrieb Kruse

  • Luisenhof 1a, 17039 Neuenkirchen OT Luisenhof

Hofladen im Landwirtschaftlichen Marktfruchtbetrieb Kruse

Weiterlesen: "Landwirtschaftlicher Marktfruchtbetrieb Kruse"
Hier werden Kinderträume wahr, © Horst

Landhof zur Meierei

  • Meierei 5, 17217 Penzlin / Mallin

Im Herzen Mecklenburgs, nahe des Tollensesees, inmitten von Wald, Wiese und Wasser finden Sie unsere kleine Pension mit 22 Betten. Auf 9 ha Bauernhof finden Sie Ihre wohlverdiente Ruhe und haben gleichzeitig einen reizvollen Ausgangspunkt für Ihre aktive Erholung.

Weiterlesen: "Landhof zur Meierei"

Paradiesgarten Lüttenhagen

  • OT Lüttenhagen, Paradiesgarten Lüttenhagen, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Die Forstwirtschaft setzte Mitte des 19. Jahrhunderts neue Akzente, indem sie neue, hierzulande noch unbekannte Gehölze in heimischen Wäldern ansiedelte. Der erste Versuch, dieses in Mecklenburg zu tun, mündete im Lüttenhagener Paradiesgarten, der heutzutage wieder allen interessierten Besuchern offensteht.

Weiterlesen: "Paradiesgarten Lüttenhagen"
Natursteinkneippbecken am Haussee, © Maria Lorsch

Natursteinkneippbecken am Haussee

  • 17258 Feldberger Seenlandschaft

Auf dem Hausseerundweg kann man Quellen entdecken, deren Wasser den Haussee speisen. An einer dieser Quellen wurde ein Kneipptretbecken errichtet.

Weiterlesen: "Natursteinkneippbecken am Haussee"
© Kormoran Kanutouring

Kormoran Kanutouring

  • Granzin Havelbrücke 28a, 17237 Kratzeburg-Granzin

Kormoran Kanutouring, die Kanu- und Fahrradvermietstation für Natur- und Landschaftsgenießer. Ausgangsort für Kanutouren von 2 Stunden bis 7 Tage und länger. Anfängergeeignet, da eine Einführung in die Paddeltechnik angeboten wird.

Weiterlesen: "Kormoran Kanutouring"
© S. Hommel

Parkcafé am Haussee

  • OT Feldberg, Buchenallee 1, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Öffnungszeiten: tägl. von 10:00 – 20:00 Uhr, Im Café mit Blick auf den Haussee können Sie einen Snack verzehren, Ihren Kaffee trinken und dabei einfach mal entspannen.

Weiterlesen: "Parkcafé am Haussee"
© Anja Enders

LuzinTheater

  • OT Wittenhagen, Zansenweg 4, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Im September 2017 eröffneten Alejandro Quintana und Sylvia Bretschneider ihr LuzinTheater. Maximal 60 Zuschauer können hier professionelles Schauspiel, die Amateurtheatergruppe „Die Bühnenlichter“ und Gastspiele erleben. Eintritt wird bei Austritt gezahlt. Im Sommer gibt es an jedem letzten Montag im Monat Kino. Eintritt 4,- €

Weiterlesen: "LuzinTheater"
Hier finden Sie unseren Laden, © Aleks S.

Schäferei Hullerbusch mit Hofladen

  • Hullerbusch 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Im Naturpark Feldberger Seenlandschaft, zwischen den steilen Uferhängen des Zansen und Schmalen Luzin, liegt die Schäferei Hullerbusch. Hier betreiben wir mit unseren Rauwolligen Pommerschen Landschafen auf natürlichste Art Landschaftspflege. In unserem Hofladen bieten wir Ihnen die Fleisch- und Wollprodukte unserer Tiere an.

Weiterlesen: "Schäferei Hullerbusch mit Hofladen"
Bis zum Umbau 1791 ursprünglich nur eingeschossig - Schloss Hohenzieritz, © TMV/Fischer

Schloss Hohenzieritz

  • Schlossplatz 3, 17237 Hohenzieritz

Hohenzieritz ging als Sterbeort der legendären Königin Luise von Preußen in die Geschichte ein. Einst war das Schloss Sommersitz der Herzöge von Mecklenburg-Strelitz. Eine Gedenkstätte im Schloss informiert heute über Königin Luise. Hinter dem Schloss erstreckt sich einer der frühesten Landschaftsgärten Mecklenburg-Vorpommerns. Er ist ab 1771 von dem englischen Gartenarchitekten Thomson geschaffen worden.

Weiterlesen: "Schloss Hohenzieritz"
© Roman Vitt

Fischermeister Rüdiger Glashagen

  • Seestraße 15a, 17235 Neustrelitz

Leckere Fischspezialitäten aus der Mecklenburgischen Seenplatte

Weiterlesen: "Fischermeister Rüdiger Glashagen"

Stargarder Tor

  • Stargarder Straße, 17033 Neubrandenburg

Das Stargarder Tor ist das zweitälteste Tor und der südliche Zugang zur Stadt.

Weiterlesen: "Stargarder Tor"
© Waldemar Keiss

Japangarten "Keissu-En"

  • OT Feldberg, Harsefelder Str. 14, 17258 Feldberger Seenlandschaft

"Keissu-En" - ein japanischer Garten in der Feldberger Seenlandschaft, ist streng nach der historischen Architektur- und Gartenhilosophie Japans gebaut und bietet eine alternative Möglichkeit, einen Garten zu erleben.

Weiterlesen: "Japangarten "Keissu-En""
Das Wellnesshotel verfügt über 47 Doppelzimmer, 13 Einzelzimmer, zwei Suiten und vier Appartements., © Hotel Bornmühle

Hotel Bornmühle

  • Bornmühle 35, 17094 Groß Nemerow

Willkommen im 4 Sterne Wohlfühl-Paradies!

Weiterlesen: "Hotel Bornmühle"
© Presse: Theater

Landestheater Neustrelitz

  • Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 14, 17235 Neustrelitz

Das traditionsreiche Landestheater in Neustrelitz lädt zu Schauspiel und Musiktheater für kleine und große Zuschauer ein. Jeden Sommer führt das Theater zu den Festspielen im Schlossgarten opulenten Operetteninszenierungen open air auf.

Weiterlesen: "Landestheater Neustrelitz"
© Kurverwaltung FSL

Der Feldberger Wiesenpark

  • OT Feldberg/ Strelitzer Str. 42, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Der Feldberger Wiesenpark ist etwas ganz besonderes. Es ist ein „Freiluftmuseum“, in dem die „Ausstellungsobjekte“ keine toten Präparate oder Modelle sind sondern wachsen, duften, fliegen, summen und singen. Hier bietet sich die Möglichkeit zu erfahren, wie sich durch die traditionelle Bewirtschaftung in Form von unterschiedlichen Mahdperioden eine Artenvielfalt entwickeln kann, die aus der heutigen Kulturlandschaft weitgehend verschwunden ist.

Weiterlesen: "Der Feldberger Wiesenpark"

Teufelsstein

  • Teufelsstein, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Am Steilufer zum See Zansen befindet sich ein riesiger Findling, den das wandernde Eis aus Skandinavien mitgebracht hat. Natürlich ranken sich Mythen um diesen besonderen Stein, gerade wegen seiner rätselhaften Kratzspuren.

Weiterlesen: "Teufelsstein"
© Alte Kachelofenfabrik

Alte Kachelofenfabrik

  • Sandberg 3a, 17235 Neustrelitz

Die Alte Kachelofenfabrik vereint seit 25 Jahren Kultur, Gastronomie, Öko-Hotel, Öko-Ferienhäuser und Gästehaus unter einem Dach und ist Willkommensstätte für Kreative, Cineasten, Einheimische und Urlauber gleichermaßen. Unser Motto: „Tagsüber Natur – abends Kultur“.

Weiterlesen: "Alte Kachelofenfabrik"
Von Bohnen über Kartoffeln bis Zwiebeln: die Bio-Gärtnerei bietet immer frisches Gemüse der Saison, © Bio-Gärtnerei Watzkendorf

Bio-Gärtnerei Watzkendorf

  • Zum Mühlenbach 12, 17237 Blankensee

In dem kleinen Ort Watzkendorf zwischen dem Müritz-Nationalpark und dem Naturpark Feldberger Seenlandschaft wird seit 1961 Gemüse angebaut.

Weiterlesen: "Bio-Gärtnerei Watzkendorf"
Jungbrunnen für Körper & Geist: Unser Schwimmbad mit Innenpool, Sauna und Wellness-/Massagebereich, © Jens Sauerbrei

Landhaus Stöcker (4 Sterne)

  • OT Feldberg, Strelitzer Straße 8 - 10, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Wir sind ein modern geführtes Hotel mit Restaurant, das gehobene Wohnkultur mit Erholung und Genuss verbindet. Der charmante Stil unseres gemütlichen Landhauses, unser Garten-Café direkt am Haussee, das schöne Schwimmbad mit Wellnessbereich, die frische Luft und erholsame Ruhe werden Sie begeistern. Herzlich willkommen!

Weiterlesen: "Landhaus Stöcker (4 Sterne)"
© Guido Schmidt

Bootsverleih, -verkauf und -transferservice Guido Schmidt

  • OT Triepkendorf, Pastorberg 14, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Für Wasserwanderer, Angler und naturbegeisterte Kurzurlauber bieten wir für die Reviere Naturpark Feldberger Seenlandschaft und Uckermärkische Seenlandschaft Bootsurlaub mit vielen Facetten. Ob Kajaks, Kanadier oder Motorboote, Ein- oder Mehrtagestouren. Wir sind Ihr zuverlässiger Urlaubspartner für den regionalen Wassersport.

Weiterlesen: "Bootsverleih, -verkauf und -transferservice Guido Schmidt"
Infotafel des Walderlebnispfades, © Nationalparkamt Müritz

Walderlebnispfad Serrahn

  • 17237 Serrahn

Der Walderlebnispfad führt von Zinow nach Serrahn. In seinem Verlauf ist die Entwicklung von einem Kiefernforst zu einem Buchennaturwald erlebbar, der heute Teil des Weltnaturerbes der Buchenurwälder der Karpaten und alten Buchenwälder Deutschlands ist.

Weiterlesen: "Walderlebnispfad Serrahn"
© T. Blumrich

Clubkino JURI

  • OT Feldberg, Amtsplatz 46, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Ab Anfang Mai sehen Sie bei uns (Freitag/ Mittwoch 19:30 Uhr) abwechslungsreiche Filme für Jung und Alt mit 2-3 unterschiedlichen Filmen im Monat. Für den kompletten Filmgenuss halten wir Eis, Knabberkram, Bier, Wein und Erfrischungsgetränke bereit.

Weiterlesen: "Clubkino JURI"
Außenansicht der Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Feldsteinkirche Japenzin

  • 17392 Japenzin

Die Feldsteinkirche Japenzin stammt aus dem 15. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Feldsteinkirche Japenzin"
Schloss Rattey - Rückansicht, © B. Fischer

Weinberg Rattey

  • 17349 Schönbeck OT Rattey

Das Gebiet „Stargarder Land“ wurde 2004 in das Verzeichnis der Weinbaugebiete aufgenommen. Damit wurde eine Tradition neu belebt und der Weinbau an den Standorten Rattey und Burg Stargard offiziell gestattet. Der Wein wird unter der Bezeichnung „Mecklenburger Landwein“ vermarktet.

Weiterlesen: "Weinberg Rattey"
Ungewöhnlich großzügige Gemeinschaftsräumlichkeiten, © Aram Radomski

Landhaus Schönhof

  • Am Lütten See 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Landhaus Schönhof ist traumhaft gelegen, auf einem Hügel über dem Breiten Luzin mit Panorama-Blick in die Weite der Feldberger Seenlandschaft.Es verbindet den Charme historischer Bausubstanz mit der modernen Interpretation von einem ländlichen Anwesen und beherbergt 3 Ferienwohnungen für je 2 Personen mit Aufbettungen.

Weiterlesen: "Landhaus Schönhof"

Schloss Bredenfelde

  • Dorfstraße 56-59, 17153 Bredenfelde

Schloss Bredenfelde ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. 15 Gästezimmer, Festsaal, Kaminzimmer und Weingewölbe erwarten den Gast sowie Parklandschaft mit urwüchsigen Bäumen.Das Schloss ist ein auserlesenes Ambiente für Hochzeiten und Familienfeiern. Ab dem 1. Advent verwandelt es sich in das Weihnachtsschloss Bredenfelde.

Weiterlesen: "Schloss Bredenfelde"
Ferienwohnung von außen auf dem Nussbaumhof, © Nussbaumhof

Nussbaumhof

  • Plath 16, 17349 Lindetal

Der Nussbaumhof. Großzügige, ruhige Ferienwohnung im Nussbaumhof mit Flair, nicht nur für Wanderreiter, und die große Koppel und geräumige Mietboxen für naturliebende Pferde. Dazu: Endlose Weite für alle Gangarten – lange! Der schönste Platz zum Leben. Geschaffen für romantische Stunden. Fürs Abschalten.

Weiterlesen: "Nussbaumhof"
© Steffen Buhrtz

Dé Kaffeemoehl

  • OT Feldberg, Bahnhofstraße 1, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Mitten in Feldberg entdecken sie unser Cafe´ „Dé Kaffeemoehl“. Schlemmen und genießen sie Kuchen und Tortenspezialitäten, selbst kreiert und gebacken. Dazu bieten wir eine Vielzahl an Kaffee und Teevariationen, Eisbecher, Cocktails u.v.m. Gerne kann man bei uns auch ein frisch gezapftes Bier oder ein Glas Wein bekommen. Mit einer Auswahl von hausgemachten warmen Speisen runden wir unser Angebot ab. All dies bietet „Dé Kaffeemoehl“ in hellem, stilvollem Ambiente und auf unserer Hofterrasse.

Weiterlesen: "Dé Kaffeemoehl"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Kurpark mit Kneippanlage

  • Strelitzer Strasse 42, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Zentral im Ort Feldberg gelegen, entstand auf dem Areal des alten Stadtparks in den letzten Jahren ein neuer Kurpark: Ein Park, den man mit allen Sinnen entdecken kann. Entweder man promeniert direkt am Ufer des Haussees oder erkundet die Kneippanlagen und entspannt anschließend im Gräserlabyrinth.

Weiterlesen: "Kurpark mit Kneippanlage"
© EBB Alt Rehse

Lern- und GeDenkOrt Alt Rehse

  • Am Gutshof 34, 17217 Alt Rehse

Alt Rehse ist ein idyllisch am Tollensesee gelegener Ort, aufgeladen mit Geschichte. Eine Ausstellung und Führungen informieren über die ab 1934 errichtete "Führerschule der Deutschen Ärzteschaft".

Weiterlesen: "Lern- und GeDenkOrt Alt Rehse"

Kulturpark Neubrandenburg

  • Parkstraße 3, 17033 Neubrandenburg

Parkanlage unter Denkmalschutz

Weiterlesen: "Kulturpark Neubrandenburg"

Wasserskiseilbahn Neubrandenburg

  • Reitbahnweg 90, 17034 Neubrandenburg

Wasserskiseilbahn Neubrandenburg

Weiterlesen: "Wasserskiseilbahn Neubrandenburg"
© Christoph Große

Hotel- und Ferienpark Jagdschloss Waldsee

  • OT Waldsee, Am Schulzensee 8, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Tauchen Sie ein in die unendliche Stille der Wälder. Genießen Sie die herrlich frische Luft inmitten unberührter Natur.

Weiterlesen: "Hotel- und Ferienpark Jagdschloss Waldsee"
Der stillvoll gestalteten Hofladen mit Café in der Windmühlenstadt Woldegk, © Bauernhof am Mühlenblick/GWW

Bauernhof am Mühlenblick

  • Neubrandenburger Chaussee 13, 17348 Woldegk

Landgenuss aus Mecklenburg- Probieren Sie herzhafte Wurstspezialitäten aus hofeigener Produktion und entdecken Sie weitere regionale Erzeugnisse in unserem stilvoll gestalteten Hofladen mit Café in der Windmühlenstadt Woldegk.

Weiterlesen: "Bauernhof am Mühlenblick"
Holzbildhauerin Christina Rode, © Silke Voss

Christina Rode

  • Am Tollensetal 15b, 17129 Wietzow

Wietzow im Tollensetal ist ein Künstlerdorf an der Tollense. Kopfsteinpflaster, freundliche BlumenKaten, bemalte Briefkästen. Puppenspieler, Musiker, Maler, Lebenskünstler und eine großartige Holzbildhauerin sind hier zu Haus: Christina Rode.

Weiterlesen: "Christina Rode"
© Christin Drühl

Schloss Varchentin

  • Zum großen See 11, 17192 Varchentin

1847 errichtete der Schweizer Baumeister Meuron das gewaltige Herrenhaus im Stile der englischen Tudorgotik für den Hamburger Kaufmann Jenisch. Die Hoffront ist 3- und die Parkseite im Mittelteil sogar 4-geschossig. Ein linker Seitenflügel wurde später angebaut. Ein großer doppelseitiger Kamin und eine imposante Holztreppe blieben bauzeitlich erhalten. Ein großer Lennepark zieht sich bis zum Varchentiner See. im Park befindet sich ein Mausoleum.

Weiterlesen: "Schloss Varchentin"
© GC Mecklenburg-Strelitz

Golfclub Mecklenburg-Strelitz

  • Bornmühle 1a, 17094 Groß Nemerow

Golfen vor den Toren Neubrandenburg

Weiterlesen: "Golfclub Mecklenburg-Strelitz"
© Christin Drühl

Kunstschloss Wrodow

  • Joseph-Beuys-Weg 1, 17091 Wrodow

Vom ursprünglichen Haus stammt der 9-achsige Mittelteil, der wohl bereits im 18. Jh. erbaut wurde. Das 19. Jh. brachte dem Haus dann erhebliche Umbauten und Erweiterungen. Zum einen entstand der über zwei Geschosse gehende Saal, im für die damalige Zeit typischen Tudorstil und zum anderen der eingeschossige Südflügel ebenfalls in Tudorgotik. Gekrönt wird alles durch den mächtigen, zinnenbewehrten Turm. Im Kontrast zum weißen Haus besteht der Turm im oberen Teil aus roten Ziegeln.

Weiterlesen: "Kunstschloss Wrodow"
© Oliver Pahlke

FISCHLADEN

  • OT Feldberg, Strelitzer Str. 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Im Mai 2018 eröffnete in der Strelitzer Straße 2 das Bistro FISCHLADEN der Seenfischerei Feldberg. Es erwarten Sie dort regionale und außergewöhnliche Fischspezialitäten sowie ausgesuchte Getränke in einem einzigartigen und geselligen Ambiente.

Weiterlesen: "FISCHLADEN"
© Christin Drühl

Gutshaus Cölpin

  • Am Park 10, 17094 Cölpin

Das 1786 fertiggestellte Gutshaus erbaute der Staatsminister des Strelitzer Herzogs St. W. v. Dewitz.

Weiterlesen: "Gutshaus Cölpin"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Kirche Wittenhagen

  • 17258 Wittenhagen

Die jetzige Kirche stammt aus dem Jahre 1758.Sie besteht aus geschlagenen Felsen.1,60 m stark ist das sogenannte Zyklopenmauerwerk.Das besondere dieser Kirche ist ihr Grundriss als regelmäßiges Achteck mit einem Innendurchmesser von 10,25 m.

Weiterlesen: "Kirche Wittenhagen"
© Ben Fuchs

Alte Schule Fürstenhagen

  • OT Fürstenhagen, Zur Alten Schule 5, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Zuhause für Feinschmecker! Wir betreiben seit 2010 die renommierte Sternegastronomie Alte Schule. Unser Haus zeichnet sich durch regionale Sterneküche und familiäre Gastlichkeit aus. Neben den gut ausgestatteten Hotelzimmern im Landhausstil bieten wir ebenfalls modern eingerichtete Räume für Tagungen und Seminare.

Weiterlesen: "Alte Schule Fürstenhagen"
Beispiel für ein Doppelzimmer, © The Royal Inn Park Hotel Fasanerie

The Royal Inn Park Hotel Fasanerie

  • Karbe-Wagner-Straße 59, 17235 Neustrelitz

Das The Royal Inn Park Hotel Fasanerie erwartet Sie in der Residenzstadt Neustrelitz, idyllisch gelegen an einem kleinen Park mit Weiher (kleiner See).

Weiterlesen: "The Royal Inn Park Hotel Fasanerie"
© Milchhof Warlin

Milchtankstelle, Warlin

  • Hauptstr. 13, 17039 Warlin

Genießen Sie den unverfälschten Geschmack unserer frischen Milch, die Sie direkt und rund um die Uhr bei uns selbst zapfen können. Im Regiomaten bieten wir Ihnen weitere regionale Produkte an.

Weiterlesen: "Milchtankstelle, Warlin"
© Stadt Neustrelitz/Roman Vitt Fotografie

Plastikgalerie Schlosskirche Neustrelitz

  • Hertelstraße 2, 17235 Neustrelitz

Die neugotische Schlosskirche in der Residenzstadt ist im Sommer faszinierender Ausstellungsort für figürliche Bildhauerei

Weiterlesen: "Plastikgalerie Schlosskirche Neustrelitz"
© Christin Drühl

Jagdschloss Prillwitz

  • Prillwitz 8, 17237 Hohenzieritz

1890 wurde das Haus als Jagdschloss des Strelitzer Großherzogs im Stile der Neorenaissance gebaut. Das alte Gutshaus daneben ist ein schlichter 11-achsiger Bau über zwei Stockwerke. Die Fassade des Jagdschloss ist reich gegliedert und wechselt von rotem Klinker zu Sandstein. Das Thema Jagd findet sich im Dekor des Hauses. Innen sind Teile der Wandtäfelung erhalten. Bemerkenswert ist außerdem die traumhafte Seelage an der Lieps.

Weiterlesen: "Jagdschloss Prillwitz"

Wasserski-Bundesstützpunkt Nord

  • OT Feldberg - Feldberger Hütte 9, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Wassersportclub Luzin Feldberg

Weiterlesen: "Wasserski-Bundesstützpunkt Nord"
© Kurverwaltung FSL

Bäckerei & Kaffeegarten Scherff

  • OT Feldberg, Strelitzer Straße 29, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Uropa, Vater, Tochter - das ist unsere Geschichte. Wir backen unser täglich Brot mit alten und neuen Rezepten.

Weiterlesen: "Bäckerei & Kaffeegarten Scherff"
Blick ins Hotelzimmer, © Altes Zollhaus

Altes Zollhaus - Romantischer Seegasthof und Hotel

  • OT Feldberg, Am Erddamm 31, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das 'Alte Zollhaus' ist ein romantischer Seegasthof & Hotel mitten im wunderschönen Naturpark Feldberger Seenlandschaft.

Weiterlesen: "Altes Zollhaus - Romantischer Seegasthof und Hotel"
© gutshaeuser.de

Barockschloss Gützkow

  • Dorfstraße, 17091 Gützkow

Der eingeschossige barocke Putzbau mit 15 Achsen und ausgebautem Mansarddach wurde 1777 fertiggestellt.

Weiterlesen: "Barockschloss Gützkow"
Wagenburg, © Planwagencamping/Köster

Planwagencamping & Ferienbauernhof

  • Am Nationalpark 31, 17237 Grünow

Planwagentrekkingtouren und Planwagencamp für Kinder- und Jugengruppen sowie Familienkomfortable FeWos auf aktivem Bauernhof am Rande des Müritz Nationalparks

Weiterlesen: "Planwagencamping & Ferienbauernhof"
© Stadt Neustrelitz/Roman Vitt Fotografie

Orangerie Neustrelitz

  • An der Promenade 22, 17235 Neustrelitz

Einer der schönsten klassizistischen Gartensalons in Norddeutschland steht im Schlossgarten der Residenzstadt Neustrelitz

Weiterlesen: "Orangerie Neustrelitz"
Schon bei den ersten Sonnenstrahlen geht es mit dem Segway auf Tour, © MeckSeg/Bermes

MeckSeg

  • Alter Landweg 42, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Segway-Angebote rund um Feldberg! Mit uns können Sie die Feldberger Seenlandschaft auf unseren Segwaytouren ganz neu erleben. Ob Schnupperrunde, Hausseerunde oder Eiszeitroute, das Natur- und Freizeiterlebnis ist einmalig. Außerdem ist unser mobiler Parcours bei Veranstaltungen wie Firmenfeiern oder Stadtfesten immer eines der Highlights und stets gut besucht.

Weiterlesen: "MeckSeg"

Brigitte Reimann Literaturhaus

  • Gartenstraße 6, 17033 Neubrandenburg

Literaturzentrum Neubrandenburg e.V.

Weiterlesen: "Brigitte Reimann Literaturhaus"
Indoor-Spielplatz "kunti-bunt" in Neubrandenburg, © kunti-bunt

Indoor-Spielplatz kunti-bunt

  • Baumwallsweg 6c, 17034 Neubrandenburg

Riesiger Indoor-Spielplatz mit Kartbahn, Mega-Trampolin, Riesen-Wabbelberg, Mega-Schnappi, Riesen-Klettergerüst, Kleinkindbereich

Weiterlesen: "Indoor-Spielplatz kunti-bunt"
Unterwegs im Waldgebiet der Ivenacker Eichen, © TMV

Nationales Naturmonument Ivenacker Eichen

  • Eichenallee 1, 17153 Ivenack

Zum Ivenacker Tiergarten gehören die 1.000-jährigen Ivenacker Eichen. Sie sind kultur- und naturhistorischer Höhepunkt des Gebietes.

Weiterlesen: "Nationales Naturmonument Ivenacker Eichen"
© von Niteshift (Diskussion) (photo taken by myself) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Kirche Triepkendorf

  • OT Triepkendorf, Lindenweg, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Früher noch selbstständig, heute ein Teil des zusammengelegten Pfarramtes Grünow-Triepkendorf zeugt die Triepkendorfer Kirche von der langen christlichen Tradition der Region.

Weiterlesen: "Kirche Triepkendorf"
Ihre Feldberger Findlinge - Kordula Schröder & Christian Bermes, © Thomas Liensdorf

Feldberger Findlinge - Schokoladen der Endmoräne

  • Strelitzer Straße 4, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Seit Juli 2014 haben die Feldberger Findlinge ein neues Zuhause: Die Feldberger SchokoStube ist Manufaktur, Laden und Café in einem. Dort bieten wir unsere liebevoll selbst hergestellten Schokoladenprodukte an und heißen unsere Gäste zum Frühstück oder auch tagsüber willkommen. Unser Angebot kann zudem auch online bestellt werden.

Weiterlesen: "Feldberger Findlinge - Schokoladen der Endmoräne"
Gastgeber mit Leib und Seele, © Angela Liebich

Leib & Seele

  • Fürstenberger Straße 28, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Erleben Sie vielfältige regionale Spezialitäten, ein Bio-Lebensmittelsortiment sowie eine erlesene Auswahl an Naturkosmetik und Kunsthandwerk. Besuchen Sie uns auf einen „Willkommens-Kaffee“, einem der besten Kaffees vor Ort.

Weiterlesen: "Leib & Seele"
Unsere Gänse auf ihrer Wiese., © Hofladen Marihn

Hofladen Marihn

  • Rosenallee 1, 17219 Marihn

Mit Liebe und Ausdauer für Sie großgezogen: Auf dem Gut Marihn werden Gänse, Rinder und Schweine gehalten. In unserem Hofladen Marihn finden Sie die daraus produzierten Fleisch- und Wurstwaren. Ebenso erhalten Sie bei uns Wildfleisch aus unseren Wäldern, Käse, Eier, saisonales Gemüse von benachbarten Landwirten und vieles mehr.

Weiterlesen: "Hofladen Marihn"
© Klaus Borrmann

Waldmuseum Lütt Holthus

  • OT Lüttenhagen, Forsthof 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Waldmuseum Lütt Holhus ist ein kleines Walderlebniszentrum zum Anfassen und vermittelt Interessantes und Wissenswertes zu heimischen Wäldern mit ihrer Flora und Fauna.

Weiterlesen: "Waldmuseum Lütt Holthus"
Figur des Schriftstellers, © Tobias Kramer

Fritz-Reuter-Literaturmuseum

  • Markt 1, 17153 Stavenhagen

Das Fritz-Reuter-Literaturmuseum Stavenhagen zeigt in einer modernen literarischen Ausstellung am historischen Ort das Leben und das Werk des großen mecklenburgischen Schriftstellers Fritz Reuter. Im Haus 2 ist eine ständige Ausstellung dem Maler Ernst Lübbert (1879 - 1915) gewidmet. Ein Lift für Rollstuhlfahrer ist vorhanden.

Weiterlesen: "Fritz-Reuter-Literaturmuseum"
Forsthaus Strelitz, © Silke Voss

Forsthaus Strelitz

  • Berliner Chaussee 1, 17235 Neustrelitz

Das kleine Restaurant verwöhnt Sie mit heimischen Fisch- und Wildgerichten.

Weiterlesen: "Forsthaus Strelitz"
Eingangstor mit Blick auf den vorderen Teil des Botanischen Gartens, © Kevin Hager (Baumschule Hager)

Botanischer Garten der Baumschule Hager

  • Schulstraße 25, 17089 Bartow

Der Botanische Garten inmitten der Baumschule Hager in Bartow bietet von März bis November für Urlauber und speziell für Pflanzenliebhaber ein ideales Ausflugsziel. Wer die ländliche Idylle bevorzugt und ein ruhiges Plätzchen weitab vom Alltagsstress sucht, ist hier mit Sicherheit gut aufgehoben.

Weiterlesen: "Botanischer Garten der Baumschule Hager"
© Petra Asmuss

Mecklenburger Fischstübchen - Gaststätte und Ferienhäuser

  • OT Feldberg, Amtsplatz 33, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Wir betreiben ein kleines, gemütliches Fischrestaurant mit eigener Räucherei und bieten Ihnen mit unseren kinderfreundlichen Ferienhäusern Urlaub in gesunder Natur.

Weiterlesen: "Mecklenburger Fischstübchen - Gaststätte und Ferienhäuser"
© TI Burg Stargard

Marie-Hager-Kunstverein Burg Stargard e.V. (KunstOffen)

  • Dewitzer Chaussee 17, 17094 Burg Stargard

Marie-Hager-Kunstverein e.V.

Weiterlesen: "Marie-Hager-Kunstverein Burg Stargard e.V. (KunstOffen)"
© TMV/Gohlke

Slawendorf Neustrelitz

  • Useriner Straße 4, 17235 Neustrelitz

Der Besuch im Slawendorf am Zierker See ist ein Ausflug in die frühmittelalterliche Siedlungsgeschichte der Region. Hier können Sie aktiv und kreativ sein.

Weiterlesen: "Slawendorf Neustrelitz"
© Stadt Neustrelitz / Sebastian Haerter

Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien

  • Heute geschlossen
  • Am Kiefernwald 1, 17235 Neustrelitz

Das wird sonst nirgends geboten: die einzigartige Ausstellung „Ressourcenkammer Erde“ in der Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz. Verstehen - Erleben - Mitmachen!

Weiterlesen: "Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien"
© Burg Stargard

Burg Stargard

  • Burg 1, 17094 Burg Stargard

Die um 1236 erbaute Burganlage beherbergt heute ein Museum, Kraut- und Wurzgarten und eine Gewandschneiderei und bietet den Besuchern einen einmaligen Blick in das Leben im Mittelalter.

Weiterlesen: "Burg Stargard"
Fassade, © Foto: Stadt Neubrandenburg

Kunstsammlung Neubrandenburg

  • Wollweberstraße 24, 17033 Neubrandenburg

Die Kunstsammlung Neubrandenburg ist das einzige Museum der bildenden Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Sie bietet in einem barrierefreien klimatisierten Barockbau mit neuem Anbau zwei Ausstellungsgeschosse.

Weiterlesen: "Kunstsammlung Neubrandenburg"
Dorfkirche Zachow, © Silke Voss

Dorfkirche Zachow

  • Zachow 11, 17094 Zachow

Diese hübsch sanierte Kirche ist eigentlich immer offen – man kann zumindest immer nach dem Schlüssel fragen, heißt es.

Weiterlesen: "Dorfkirche Zachow"
© Roman Vitt

Stadtkirche Neustrelitz

  • Markt 12, 17235 Neustrelitz

Eines der wichtigsten Wahrzeichen der Residenzstadt Neustrelitz. Von der Aussichtsplattform genießen Sie den schönsten Blick über Neustrelitz und die Umgebung.

Weiterlesen: "Stadtkirche Neustrelitz"
© Kurverwaltung FSL

Nature-Fitness-Park und Fitness Parcour

  • 17258 Feldberger Seenlandschaft

Wandern und Sport treiben mit bestem Ausblick – das gibt es in Feldberg in Reinform.

Weiterlesen: "Nature-Fitness-Park und Fitness Parcour"
© Roman Vitt

Wassersportverein Neustrelitz

  • Zierker Nebenstraße 31, 17235 Neustrelitz

Wassersportverein Neustrelitz e. V. - zahlreiche Angebote für Wasserwanderer und Camper

Weiterlesen: "Wassersportverein Neustrelitz"

Grilleck Rost

  • OT Feldberg, Weidendamm 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Imbiß, Biergarten und Partyservice

Weiterlesen: "Grilleck Rost"
© C.L.Köller

Waldhotel & Restaurant Stieglitzenkrug (3 Sterne)

  • OT Feldberg, Schlichter Damm 10, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Waldhotel Stieglitzenkrug mit seinen 53 Betten befindet sich in ruhiger Waldlage am Feldberger Ortsrand, oberhalb des Haussees. Es ist Ausgangspunkt für verschiedene Nordic Walking- und Wandertouren. Unsere Küche bietet neben gutbürgerlichen Gerichten auch Mecklenburger Spezialitäten.

Weiterlesen: "Waldhotel & Restaurant Stieglitzenkrug (3 Sterne)"

Das Spring

  • 17258 Feldberger Seenlandschaft

In dem Waldstück zwischen den Orten Laeven und Triepkendorf liegt die gepflegte Waldlichtung „Spring“. Das Spring ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Rastpunkt bei Kutschfahrten.

Weiterlesen: "Das Spring"

Schloss-Hotel Kittendorf

  • Dorfstraße 47, 17153 Kittendorf

Hotel, Restaurant und Cafe. Standesamt im Haus, Hochzeiten und Veranstaltungen aller Art bis 80 Personen. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot!

Weiterlesen: "Schloss-Hotel Kittendorf"

Klosterkirche St. Johannis Neubrandenburg

  • 2. Ringstraße 203, 17033 Neubrandenburg

Während im 13. Jh. die Stadtkirche St. Marien gebaut wurde, entstand gleichzeitig ein zweites kirchliches Zentrum: Das Franziskanerkloster. Dazu gehörte eine schlichte Klosterkirche aus Feldsteinen, die Anfang des 14. Jahrhunderts erweitert wurde - die heutige St. Johannis Kirche. Nach der Zerstörung der Marienkirche 1945 ist die Johanniskirche zur Hauptkirche geworden. Ihren jetzigen Zustand erhielt sie durch zwei größere Bauphasen im 19. und 20. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Klosterkirche St. Johannis Neubrandenburg"
© TMV/Gohlke

Havelquelle

  • 17219 Ankershagen

Die Havelquelle wurde 2007 südlich des Mühlensees errichtet und symbolisiert den Beginn der Havel als 334 km langen Fluss durch Nordostdeutschland. Mit Wappen sind die wichtigsten Städte und Gemeinden entlang des Havellaufs dargestellt.

Weiterlesen: "Havelquelle"
© TMV/Gohlke

Burg Penzlin - Hexenmuseum

  • Burg 1, 17217 Penzlin

Kulturgeschichtliches Museum für Alltagsmagie und Hexenverfolgungen in Mecklenburg

Weiterlesen: "Burg Penzlin - Hexenmuseum"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Galerie des Kulturverein Feldberger Land

  • OT Feldberg, Strelitzer Straße 42, 17258 Feldberger Seenlandschaft

In der Galerie des Kunstvereins finden regelmäßig Ausstellungen statt, die von Malerei über Grafik und Druck bis zur Fotografie einheimische und überregionale Künstler präsentieren.Die Galerie ist während der Öffnungszeiten der Touristinformation zugänglich.

Weiterlesen: "Galerie des Kulturverein Feldberger Land"
Seeschloss Schönhausen, © Silke Voss

Seeschloss Schönhausen

  • Dorfstraße 70, 17337 Schönhausen

Psst, nicht weitersagen! Das Schloss am See soll ein Geheimtipp bleiben.

Weiterlesen: "Seeschloss Schönhausen"
Das behutsam sanierte Herrenhaus liegt im historischen Ortskern von Feldberg, © Galeo Design/Schwesinger

Haus Seenland

  • Strelitzer Str. 4, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Traumhafte Ferienappartements direkt am See! In unserem Haus Seenland erwarten Sie acht im Landhausstil eingerichtete Appartements für ja 2 Personen mit Balkon zum See und einladendem Ausblick. Großer parkähnlicher Garten mit Ruderboot und Seeterrasse, Hofcafé mit Frühstücksservice, historischer Gewölbekeller, Hofkonzerte und Tourist-Info.

Weiterlesen: "Haus Seenland"
© Silke Voss

Schlosskirche Ivenack

  • Eichenallee 25, 17153 Ivenack

Ivenack hat viel zu bieten: uralte Eichenriesen, von denen einer Deutschlands ältester sein soll; einen Kletter-Ausflug 20 Meter hoch in die Wipfel der Bäume, dazwischen seit der Barockzeit Wild und einen hübschen rotweißen Pavillon, der sich hervorragend als Café mit Dachterrasse eignen würde.

Weiterlesen: "Schlosskirche Ivenack"
Eines der zwei gemütlichen Schlafzimmer, © Doreen Fink

Ferienwohnung am Tollensetal

  • Lange Str. 25, 17089 Weltzin

Willkommen am Tollensetal - Unsere Ferienwohnung in der Vorpommerschen Flusslandschaft zwischen Tollense, Trebel und Peene gelegen, bietet dem Naturliebhaber ruhige und erholsame Urlaubstage. Weltzin ist ein kleiner Ort zwischen Burow und Altentreptow ca. 1,5 km von der L35 und 10 km von der Autobahn A20 entfernt.

Weiterlesen: "Ferienwohnung am Tollensetal"
Lüttenhagen Kirche, © von Niteshift (Diskussion) (Eigenes Werk (photo)) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Kirche Lüttenhagen

  • OT Lüttenhagen, Weitendorfer Straße 12, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Dorf Lüttenhagen muss einst komplett mit Wald umgeben gewesen sein. Darauf weist der Name des Dorfes hin, denn ein Hagen ist eine Rodung, die zu Siedlungszwecken geschlagen wurde. Die Kirche spiegelt dies alles wieder.

Weiterlesen: "Kirche Lüttenhagen"
Umgeben von hohen Eichen ein verwunschener Platz im Landgrabenthal, © Angelika Michaelis

Veste Landskron

  • 17391 Neuendorf B

Die Ruine Veste Landskron mit dem wieder begehbaren Südturm ist die eindrucksvollste Burgruine in Mecklenburg-Vorpommern. Erbaut im 16. Jahrhundert wurde sie nach dem Dreißigjährigen Krieg eine Ruine. Heute kann man die Veste besichtigen und sie ist ein idealer Rastplatz für Wanderer und Radler.

Weiterlesen: "Veste Landskron"
© Monika Hildebrandt

Jagdschloss Kotelow

  • Schlossallee 2, 17099 Kotelow

Das Gut gehört seit 1672 der Familie v. Oertzen. Das 1773 nach einem Brand errichtete, eingeschossige barocke Haus schließt mit einem Mansarddach ab. Der Hofeingang ist über einer schönen Eicheneingangstür mit einem Frontispiz übergiebelt. Auf der Gartenseite befindet sich ein 3-achsiger Mittelrisalit mit einer vorgelagerten Terrasse. In den Innenräumen sind schöne, alte Holzdielen erhalten. Das Haus wurde aufwändig und authentisch saniert und steht heute Gästen als Jagdschloss offen.

Weiterlesen: "Jagdschloss Kotelow"
© Kerstin Kuttler

Kunsthaus Koldenhof

  • Lindenallee 27, 17258 Feldberger Seenlandschaft OT Koldenhof

Im Kunsthaus Koldenhof erleben Sie zeitgenössische Kunst in wechselnden Ausstellungen, Lesungen und können Ihre eigene Kreativität in verschiedenen workshops verwirklichen.Öffnungszeiten: 29.April-03.Oktober: Do-So 11.00 – 17.00 Uhr

Weiterlesen: "Kunsthaus Koldenhof"
© Glasmanufaktur

Glasmanufaktur Dalmsdorf

  • Dalmsdorf 1, 17237 Kratzeburg

Werkstatt, Laden und Café

Weiterlesen: "Glasmanufaktur Dalmsdorf"
Schmaler Luzin mit Süßwasserkorallen, © Tauchcenter Feldberg

Tauchcenter Feldberg

  • Strelitzer Straße 18, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Tauchen in der Feldberger Seenlandschaft. In einem so behüteten Naturschutzgebiet ist gerade die verborgene Unterwasserwelt etwas Besonderes. Ob für Schnuppertaucher oder ausgebildete Taucher sind die klaren Binnengewässer mit bis zu 8 Metern Sichtweiten, großem Fischreichtum und den seltenen Süßwasserschwämmen unvergesslich.

Weiterlesen: "Tauchcenter Feldberg"
Mietfahrrad zwischen Serrahn und Zinow, © Martin Hedtke

Martin's Freunde Zweiradservice

  • Campingplatz Naturfreund, 17237 Kratzeburg

Fahrradreparaturen im und rund um den Müritz - Nationalpark! Wir bieten Ihnen Fahrradwartungen vor Ort (nach Absprache), Verkauf und fachliche Beratung. Des Weiteren besteht für touristische Einrichtungen die Möglichkeit unseren Wartungsservice zu nutzen.

Weiterlesen: "Martin's Freunde Zweiradservice"
© Van der Ham Bollewick

Milchautomat Van der Ham, Neustrelitz

  • EDEKA Groth - Kühlhausberg 7, 17235 Neustrelitz

An unseren Milchautomaten in der Stadt können Sie sich selbst frische, pasteurisierte Milch zapfen.

Weiterlesen: "Milchautomat Van der Ham, Neustrelitz"
Größter Heidelbeerproduzent in Mecklenburg-Vorpommern – Anbau auf 21 ha, © AG Chemnitz

Erdbeer- & Erlebnishof Chemnitz

  • Neubrandenburger Str. 4, 17039 Blankenhof OT Chemnitz

Ein erlebnisreicher Ausflug für jung und alt! Platz zum Toben, Spielen, Grillen, Tiere streicheln und Ernten! Die Agrargesellschaft Chemnitz ist ein klassischer Mischbetrieb mit Ackerbau und Wildwirtschaft. Auf mehr als 2.000 ha Acker- und Grünlandflächen werden mit fachlichem Know-how und modernen Maschinen Feldwirtschaft sowie Tierzucht von Damm- und Rostwild, Milch- und Mutterkühen.

Weiterlesen: "Erdbeer- & Erlebnishof Chemnitz"
© Florian Profitlich

Monique Heigel - Holzobjekte

  • Berliner Str. 7, 17291 Fürstenwerder/Nordwestuckermark

In der Werkstatt entstehen Wohnaccessoires und Möbel mit einer klaren, funktionalen Form. Schauen Sie sich gerne im Ausstellungsraum um.

Weiterlesen: "Monique Heigel - Holzobjekte"
© Britta Daedelow

Manufaktur "Liebstöckel“ - regionale Köstlichkeiten

  • OT Koldenhof, Lindenallee 65, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Seit Juli 2013 gibt es die Manufaktur Liebstöckel mit stilvollem Landladen, der zum Schauen, Kaufen und auf einem Imbiss oder eine Erfrischung einlädt. Dort entsteht Süßes und Herzhaftes aus Obst, Gemüse unserer Region und Kräutern aus dem eigenen Kräutergarten. Die hausgemachten Fruchtaufstriche, Chutney, Sirup, Liköre und Kräuterprodukte sind in großer Vielfalt vorhanden, mit bis zu 40 verschiedenen Sorten. So ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch für die experimentelle Küche lassen sich hier interessante Erzeugnisse finden, die zum Ausprobieren einladen.

Weiterlesen: "Manufaktur "Liebstöckel“ - regionale Köstlichkeiten"
© TMV/Gohlke

Schauspielhaus Neubrandenburg

  • Pfaffenstraße 22, 17033 Neubrandenburg

Spielstätte innerhalb der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz

Weiterlesen: "Schauspielhaus Neubrandenburg"
© Holger Jänke

Quadtouren MST

  • OT Feldberg, Neuhofer Str. 14, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Lernen Sie mit uns ein Stück mecklenburgische Landschaft kennen und lieben. Unser Angebot reicht von Schnuppertouren bis Tages- und Thementouren. Auch in kühlen Jahreszeiten ist eine geführte Quadtour durch die Feldberger Seenlandschaft ein Erlebnis.

Weiterlesen: "Quadtouren MST"
© Kultur-Transit 96 e.V.

Burg Klempenow

  • Klempenow 15, 17089 Breest

Die Burganlage Klempenow ist die einzig erhaltene Niederungsburg in Mecklenburg-Vorpommern. Mitte des 13. Jahrhunderts wurde sie vom niedersächsischen Rittergeschlecht derer von Heydenbreck im Auftrag des Pommerschen Herzogs erbaut und erlebte in den darauf folgenden Jahrhunderten eine wechselvolle Geschichte.

Weiterlesen: "Burg Klempenow"

Landwirtschaftlicher Marktfruchtbetrieb Kruse

  • Luisenhof 1a, 17039 Neuenkirchen OT Luisenhof

Hofladen im Landwirtschaftlichen Marktfruchtbetrieb Kruse

Weiterlesen: "Landwirtschaftlicher Marktfruchtbetrieb Kruse"
Hier werden Kinderträume wahr, © Horst

Landhof zur Meierei

  • Meierei 5, 17217 Penzlin / Mallin

Im Herzen Mecklenburgs, nahe des Tollensesees, inmitten von Wald, Wiese und Wasser finden Sie unsere kleine Pension mit 22 Betten. Auf 9 ha Bauernhof finden Sie Ihre wohlverdiente Ruhe und haben gleichzeitig einen reizvollen Ausgangspunkt für Ihre aktive Erholung.

Weiterlesen: "Landhof zur Meierei"

Paradiesgarten Lüttenhagen

  • OT Lüttenhagen, Paradiesgarten Lüttenhagen, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Die Forstwirtschaft setzte Mitte des 19. Jahrhunderts neue Akzente, indem sie neue, hierzulande noch unbekannte Gehölze in heimischen Wäldern ansiedelte. Der erste Versuch, dieses in Mecklenburg zu tun, mündete im Lüttenhagener Paradiesgarten, der heutzutage wieder allen interessierten Besuchern offensteht.

Weiterlesen: "Paradiesgarten Lüttenhagen"
1 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen