Burg Löcknitz - Touristeninformation

Sechs Kellerräume unter dem Burgfried geben heute noch Zeugnis von der Mächtigkeit des Bauwerks.

Das größte Gewölbe ist 4,50 m hoch und ist 50 m² groß. Eine Besichtigung ist möglich. Die Touristeninformation hat hier ihren Sitz.
Der rekonstruierte Burgturm bietet einen herrlichen Blick über Löcknitz und das Randowtal. 700 Jahre alter, aus Backsteinen gemauerter Burgturm mit Aussichtsplattform. Saniert und wieder begehbar. Eiskellergewölbe mit neogotischem Backsteingiebel. Reste der Burgmauer. Von 1474 bis 1688 befand sich die Burg im Besitz der Familie von der Schulenburg. Das Mitte des 16. Jahrhunderts errichtete Herrenhaus ist nicht mehr erhalten.

Kategorie

Historische Bauwerke


Kontakt:

Burg Löcknitz

Schlossstraße 2 d
17321  Löcknitz


Ihr Ziel:

Burg Löcknitz
Schlossstraße 2 d
17321 Löcknitz


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close