• Fischereimuseum in Neuendorf, © Hiddenseer Hafen- und Kurbetrieb
    Fischereimuseum in Neuendorf
  • Fischereimuseum in Neuendorf, © Hiddenseer Hafen- und Kurbetrieb
    Fischereimuseum in Neuendorf

Fischereimuseum Hiddensee

Fischereigeschichte zum Anfassen im alten Reusenschuppen der "Lütt Partie" in Neuendorf

Am Ortseingang von Neuendorf befindet sich der ehemalige Reusenschuppen "Lütt Partie", der von Neuendorfer Fischern gestaltet und eingerichtet wurde. Hier erleben Besucher Fischereigeschichte zum Anfassen. An die großen Zeiten des Fischereihandwerks erinnern eine Vielzahl an Ausrüstungsgegenstände, Fotographien und Schautafeln. Regelmäßigen Museumsführungen finden durch die alten Fischer selbst statt. Obwohl das Museum von Mai bis September frei zugänglich ist, sollte man an einer Führung teilnehmen. Kein Foto, keine Schautafel und kein Modell können die Arbeitsvorgänge beim Fischen so gut erklären wie ein echter Fischer. Eine Treppe höher befindet man sich auf dem Netzboden, wo die Netze im Winter verwahrt wurden. In der „Guten Stube“ hängen vor allem Fotographien an den Wänden, die bekannte Hiddenseer Fischer, ihre Boote und Arbeitsabläufe zeigen.

Eintritt: kostenfrei - Spenden willkommen

ÖFFNUNGSZEITEN/FÜHRUNGEN
06. Juli 2020 - 30. September 2020
Montag - Samstag
von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Führungen
finden derzeit nicht statt

 

Kategorie

Museen, Denkmäler und Sehenswürdigkeiten


Kontakt:

Fischereimuseum

Pluderbarg 7
18565  Neuendorf


Anbieter
Insel Information Hiddensee GmbH, Norderende 162, 18565 Vitte
Ihr Ziel:

Fischereimuseum
Pluderbarg 7
18565 Neuendorf


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close