• rob_mulholland-diephotodesigner, © Rob_Mulholland© diephotodesigner
    rob_mulholland-diephotodesigner

Kunstwerk "Beyond the Forest"

Ein traumhaftes Fotomotiv, in das sich jeder selbst, verfremdet oder ganz realistisch, einbringen kann.

Wer  mit dem Rad unterwegs ist auf den Deichen und Zingst umrundet von der Seeseite über den Boddendeich, kommt durch in das Waldgebiet Freesenbruch. Dort bietet sich ein märchenhaftes, sich ständig veränderndes  Bild.Kaum greifbare, beinahe geisterhafte Umrisse zeichnen sich zwischen den Bäumen ab - die Figurengruppe Beyond The Forest verschmilzt dank der spiegelnden Oberflächen mit der Natur und erschafft einen magischen Raum.
Je nach Lichteinfall, Tageszeit und Blickwinkel verändert sich das Bild, das die Skulpturen reflektieren. Der Betrachter wird ermutigt, einen Blick zu wagen und die symbiotische Beziehung auszuloten, die wir als Individuen und als Gesellschaft, sowohl mit unserer natürlichen, als auch mit der von Menschen gemachten Umgebung, eingehen.

Die Spiegelfiguren des schottischen Künstlers Rob Mulholland sind Teil des OLYMPUS FotoKunstPfads in Zingst.

Künstler: Rob Mulholland
Der schottische Bildhauer wurde international mit künstlerischen Arbeiten in der Natur sowie mit Skulpturen im öffentlichen Raum bekannt. In seinen Werken setzt er sich mit der komplexen Beziehung zwischen uns und unserer natürlichen Umgebung auseinander, sowie mit dem urmenschlichen Verlangen, Spuren für die zukünftigen Generationen zu hinterlassen.

Kategorie

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

Kontakt:

Kunstwerk "Beyond the Forest"


18374  Zingst


Ihr Ziel:

Kunstwerk "Beyond the Forest"

18374 Zingst


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren like uns auf