• Swante Wustrow – Heilige Insel – Einmal durchatmen auf dem Fischland, © Voigt & Kranz UG
    Swante Wustrow – Heilige Insel – Einmal durchatmen auf dem Fischland
  • Auf der Seeseite ein weitläufiger, feinsandiger Strand und die 240m lange Seebrücke, © Fremdenverkehrsverein e. V. Ostseebad Wustrow - Dana Wesselburg
    Auf der Seeseite ein weitläufiger, feinsandiger Strand und die 240m lange Seebrücke
  • Auf der anderen Seite des Ortes, nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt, der neu gestaltete Boddenhafen-web, © Voigt & Kranz UG
    Auf der anderen Seite des Ortes, nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt, der neu gestaltete Boddenhafen-web
  • Malerisch gelegen sind die denkmalgeschützten Ensembles altehrwürdiger Bauerngehöfte im Ortsteil Barnstorf, © Voigt & Kranz UG
    Malerisch gelegen sind die denkmalgeschützten Ensembles altehrwürdiger Bauerngehöfte im Ortsteil Barnstorf

Fremdenverkehrsverein e.V. Ostseebad Wustrow

Herzlich Willkommen liebe Gäste, die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist der ideale Ort, um die schönsten Tage des Jahres zu genießen. Wir unterstützen Sie gern bei der Suche nach einer passenden Unterkunft auf dem Fischland und seiner Umgebung.

Swante Wustrow - „Heilige Insel“
Vor vielen hundert Jahren befand sich hier ein Heiligtum der Slawen das dem Ostseebad seinen Namen gab. Die weithin sichtbare, imposante Kirche mit ihrer Aussichtsgalerie, freundliche Häuser, üppige Bauerngärten und Alleen hundertjähriger Linden heißen den Gast Herzlich willkommen. Eine gelungene Synthese zwischen historisch Gewachsenem und Neuem lädt zum Verweilen und Entspannen ein.
Auf Schritt und Tritt begegnet man den Zeugen der maritimen Vergangenheit: der Seenotstation von 1812, der Geschichte der Seefahrtschule, gegründet 1846, dem “Fischlandhaus” oder den zahlreichen Kapitäns- und Schifferhäusern.
Malerisch gelegen sind die denkmalgeschützten Ensembles altehrwürdiger Bauerngehöfte in Barnstorf, die rohrgedeckten Katen in der “Neuen Straße” oder der “Kuhleger” mit dem Runenhaus und der Schifferwiege nahe der Kirche.
Auf der Seeseite ein weitläufiger, feinsandiger Strand und die Seebrücke - gleich auf der anderen Seite des Ortes, nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt, der neu gestaltete Boddenhafen und eine sanfte Landschaft mit Wiesen und Schilfflächen – diese gegensätzlichen Küstenformen liegen nur im Ostseebad Wustrow so dicht beieinander.
Erleben Sie diese Perle der Ostsee!

Öffnungszeiten

Sommerhalbjahr
Werktags: 9 - 12 und 13 - 18 Uhr
Samstag, Sonntag: 9 - 12 und 14 - 18 Uhr
Feiertags: 9 - 12 und 13 - 18 Uhr

Winterhalbjahr
Werktags: 10 - 12 und 13 - 17 Uhr
Samstag, Sonntag: 9 - 12 und 14 - 17 Uhr
Feiertags: 9 - 12 und 14 - 17 Uhr

Kategorie

Ferienwohnungen


038220 82763


Kontakt:

Fremdenverkehrsverein e.V. Ostseebad Wustrow

Strandstraße 11
18347  Ostseebad Wustrow

038220 82763
info@fvvow.de


Anbieter
Fremdenverkehrsverein e.V. Ostseebad Wustrow, Strandstr. 11, 18347 Ostseebad Wustrow
Ihr Ziel:

Fremdenverkehrsverein e.V. Ostseebad Wustrow
Strandstraße 11
18347 Ostseebad Wustrow


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf