Kurmittelhaus im Ostseebad Baabe - Herbstansicht -, © Tourismuszentrale Rügen
Wellnessanbieter, Kur- und Gesundheitseinrichtungen

Das Kurmittelhaus Baabe bietet eine breite Palette von Gesundheits- und Entspannungsangeboten. Ob man als Kassenpatient, Selbstzahler oder während einer ambulanten Behandlung hierher kommt - das freundliche Therapeutenteam des Kurmittelhauses Baabe erwartet jeden gern. Zentral im Ostseebad Baabe gelegen, kann man es einfach finden. Direkt neben der AWO SANO Mutter-Kind-Klinik in der Strandstraße gelegen, nur 5 Min. vom Strand entfernt. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr. Das Kurmittelhaus Baabe ist eine Einrichtung der SEGES mbH.

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt

Kurmittelhaus Baabe

Strandstraße 22
18586 Ostseebad Baabe


seges@kurmittelhaus-baabe.de
+49 38303 1200
http://www.kurmittelhaus-baabe.de
Anreise

Dein Ziel:
Kurmittelhaus Baabe
Strandstraße 22
18586 Ostseebad Baabe



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte

259 Ergebnisse

Dorfkirche Patzig, © Tourismuszentrale Rügen

Dorfkirche Patzig

  • Bergstraße 12, 18528 Patzig

Die St.-Margarethen-Kirche ist ein aus dem 15. Jahrhundert stammendes gotisches Kirchengebäude.

Weiterlesen: "Dorfkirche Patzig"
Blick auf den Nordstrand, © Vju Hotel Rügen

Vju Hotel Rügen

  • Nordperdstraße 2, 18586 Göhren

Das Vju Hotel Rügen liegt im idyllischen Ort Göhren, einem Ostseebad mitten im Biosphärenreservat Südost-Rügen und auf dem höchsten Punkt einer ins Meer ragenden Landzunge.

Weiterlesen: "Vju Hotel Rügen"
Das Merkmal, der im französischen Stil eingerichteten Brasserie, ist der große Kronleuchter!, © Loev Hotel Rügen

Brasserie & Bar Loev

  • Hauptstraße 20-22, 18609 Binz

Die Brasserie & Bar im Loev Hotel Rügen ist direkt an der Hauptflaniermeile von Binz, nur 50m von der Seebrücke entfernt, gelegen. Exzellente Küche, hochwertige Weine und Spirituosen sowie leckere Cocktails genießt man hier in entspannter Atmosphäre. Live Musik Abende und SKY TV Sportübertragungen erleben Sie in der Loev Bar.

Weiterlesen: "Brasserie & Bar Loev"
Rettungsturm am Strandaufgang 6 - heute Aussenstelle des Standesamtes in Binz, © Tourismuszentrale Rügen

Rettungsturm Binz

  • Strandpromenade (Strandzugang 6), 18609 Ostseebad Binz

Ein romantischer Ort für "Ja" Sager. Der Rettungsturm am Strandaufgang 6 in Binz auf Rügen.

Weiterlesen: "Rettungsturm Binz"
Wasserfall am Kieler Ufer, © Tourismuszentrale Rügen

Wasserfall am Kieler Ufer

  • 18546 Sassnitz

Der Wasserfall am Kieler Ufer, dem nachgesagt wird der größte Wasserfall Mecklenburg Vorpommerns zu sein.

Weiterlesen: "Wasserfall am Kieler Ufer"
© KV-Baabe

Spielplatz Baabe

  • Am Kurpark 9, 18586 Baabe

Für Kinder lohnt sich ein Besuch auf dem Spielplatz in der Nähe des Hauses des Gastes.

Weiterlesen: "Spielplatz Baabe"
Aussenansicht 2, © nymphe strandhotel & apartments GmbH & Co. KG

nymphe strandhotel & apartments

  • Strandpromenade 48, 18609 Ostseebad Binz

Besuchen Sie das nymphe strandhotel & apartments im Ostseebad Binz und verbringen Sie erholsame Tage mit Bäderromantik und Meeresrauschen. Am scheinbar unendlich langen Sandstrand können Sie bei einer frischen Ostseebrise den Alltag abstreifen.

Weiterlesen: "nymphe strandhotel & apartments"
© Christian Thiele

Bio am Strand - Strandklangkultur

  • Südstrandpromenade, 18586 Sellin

Bio-Strandbar am Selliner Südstrand

Weiterlesen: "Bio am Strand - Strandklangkultur"
Großer Jasmunder Bodden, © surflocal.de

Surfspot Groß Banzelvitz

  • 18528 Groß Banzelvitz

Bei Nordost- bis Südwind finden Anfänger hier glattes Wasser, einen breiten Stehbereich und eine Wiese zum entspannten Aufbauen. Da der Spot nur sehr klein und daher schnell überfüllt ist, erkundigt euch vorher bei der ortsansässigen Surfschule über die Bedingungen.

Weiterlesen: "Surfspot Groß Banzelvitz"
Ein Stück "Palmer Ort" auf der Halbinsel Zudar., © Tourismuszentrale Rügen

Palmer Ort

  • 18574 Garz/Rügen

Der Palmer Ort ist der südlichste Punkt der Insel Rügen und zugleich der zu Rügen gehörenden Halbinsel Zudar. Das Kap gehört zum Gebiet der Gemeinde Garz/Rügen.

Weiterlesen: "Palmer Ort"
Die Dankeskirche in Sehlen., © Tourismuszentrale Rügen

Dankeskirche in Sehlen

  • 18528 Bergen OT Sehlen

Die Dankeskirche ist ein aus dem Jahr 1866 stammendes Kirchengebäude in der Gemeinde Sehlen auf der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Dankeskirche in Sehlen"
Seebrücke Sassnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Seesteg Sassnitz

  • Strandpromenade, 18546 Sassnitz

Die Sassnitzer Seebrücke ist ein beliebter Aussichtspunkt, um die Ostseefähren von und nach Schweden zu bestaunen.

Weiterlesen: "Seesteg Sassnitz"
Eine Rastmöglichkeit bietet während der Inselführung eine kurze Verschnaufpause, © TMV

Insel Ruden

  • 17440 Kröslin

Die Insel Ruden ist eine kleine Naturschutzinsel vor der nördlichen Küste von Usedom. Aufgrund der natürlich erhaltenen Flora und Fauna ist Ruden ein bleibendes Erlebnis vor allem für Naturfreunde.

Weiterlesen: "Insel Ruden"

Gutshaus Kubbelkow

  • Im Dorfe 8, 18528 Klein Kubbelkow

Gutshaus Kubbelkow

Weiterlesen: "Gutshaus Kubbelkow"
Haus des Gastes Binz mit Sitz der Kurverwaltung Binz, © Tourismuszentrale Rügen

Kurverwaltung der Gemeinde Ostseebad Binz

  • Heinrich-Heine-Straße 7, 18609 Binz

Die Kurverwaltung der Gemeinde Ostseebad Binz hat ihren Sitz im Haus des Gastes. Dort befinden sich die Touristinformation, Veranstaltungsräume, das Hochzeitszimmer, ein Spielzimmer, eine Leseecke und öffentlicher Internetzugang.

Weiterlesen: "Kurverwaltung der Gemeinde Ostseebad Binz"
© TMV/Tiemann

Kneippgarten Ostseebad Göhren

  • Nordstrand 2, 18586 Göhren

Göhren ist nicht nur Ostseebad, sondern auch einziger Kneipp-Kurort an der Küste. Zum Kurpark gehört daher selbstverständlich ein Kneippgarten, ruhig gelegen direkt oberhalb des Strands mit Meerblick.

Weiterlesen: "Kneippgarten Ostseebad Göhren"
Kronprinzenpalais in Putbus auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Kronprinzenpalais Putbus

  • Am Circus 1, 18581 Putbus

Der neue Ausstellungsort im Kronprinzenpalais in Putbus.

Weiterlesen: "Kronprinzenpalais Putbus"
Willkommen im Usedom Bike-Hotel & Suites, © Vaske

Usedom Bike-Hotel & Suites

  • Hugo-Elsner-Straße 5, 17449 Karlshagen

Ankommen, Genießen und Erholen. Willkommen im ersten Fahrrad-Hotel (Bett&Bike) im Ostseebad Karlshagen direkt am Meer. Strandnah und ruhig gelegen.

Weiterlesen: "Usedom Bike-Hotel & Suites"

Kurpark Göhren

  • 18586 Ostseebad Göhren

Unterhaltung, Kultur und viel Abwechslung bietet der Kurpark Göhren.

Weiterlesen: "Kurpark Göhren"
Ernst-Moritz-Arndt Museum in Garz auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Ernst-Moritz-Arndt-Museum

  • An den Anlagen 1, 18574 Garz

Das Ernst-Moritz-Arndt-Museum ist das älteste Museum der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Ernst-Moritz-Arndt-Museum"
Rathaus Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Rathaus Putbus

  • Markt 8, 18581 Putbus

Einst Honoratiorenwohnhaus und Kaufmannsgeschäft - heute das Rathaus von Putbus.

Weiterlesen: "Rathaus Putbus"
Der Zinnsoldat, © Bianca Lohr

Sandskulpturen Ausstellung Prora

  • Heute geöffnet
  • Vierte Strasse 4, 18609 Prora

Erleben Sie "Märchen aus aller Welt" in der Sandskulpturen Ausstellung im neuen Glaspalast in Prora auf der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Sandskulpturen Ausstellung Prora"
© Arkona Strandhotel

Arkona Strandhotel

  • Strandpromenade 59, 18609 Ostseebad Binz

Das Arkona Strandhotel befindet sich in erstklassiger Lage auf der Insel Rügen und bietet Ihnen ein maritimes Ambiente sowie Wellness- & Outdoor Angebote

Weiterlesen: "Arkona Strandhotel"

Herrenhaus Poppelvitz

  • Poppelvitz 8, 18574 Poppelvitz

Das Herrenhaus Poppelvitz auf der Halbinsel Zudar befindet sich zwischen dem Rügischen Bodden und dem südwestlichen Teil des Strelasunds, nahe der Fähre Stahlbrode - Glewitz

Weiterlesen: "Herrenhaus Poppelvitz"
© KV Baabe

Strandpromenade Baabe

  • 18586 Ostseebad Baabe

Die Baaber Strandpromenade ist ein Ausläufer der "Bernsteinpromenade" Göhren und verläuft von Baabe aus weiter bis zum Ostseebad Sellin.

Weiterlesen: "Strandpromenade Baabe"
Eine Station im Seilgarten: Das Kletternetz, © Angelika Häusler, Seilgarten Prora KG

Kletterwald BinzProra

  • Drtte Straße 5a, 18609 Prora

Bergmassive gibt es auf Deutschlands größter Ferieninsel Rügen nicht und doch können Besucher hier klettern. Der größte Kletterwald der Insel befindet sich in Binz-Prora. Hier wurden 13 Parcours auf 40.000 Quadratmetern in fünf verschiedenen Schwierigkeitsgraden aufgebaut, auf denen sie durch die Lüfte schwingen und weit über 100 Übungen absolvieren können. Allein 17 Seilbahnen bringen den richtigen Schwung ins Klettern.

Weiterlesen: "Kletterwald BinzProra"
Billroth Eiche, © Tourismuszentrale Rügen

Billroth Eiche in Bergen auf Rügen

  • Goldener Brinken, 18528 Bergen auf Rügen

Die Billroth Eiche ist eine majestätische Eiche im Herzen von Bergen.

Weiterlesen: "Billroth Eiche in Bergen auf Rügen"
St. Birgitta Kapelle in Glowe auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

St. Birgitta Kapelle Glowe (ev.)

  • 18551 Glowe

Der Bau im Stil einer Finnhütte und eine der wenigen Kirchbauten zu DDR Zeiten.

Weiterlesen: "St. Birgitta Kapelle Glowe (ev.)"
Technik - Modell - Museum in Samtens, © Tourismuszentrale Rügen

Technik - Modell - Museum in Samtens

  • Muhlitzer Straße 3, 18573 Samtens/ Rügen

Großes und sehr umfangreiches Museum zum Thema Technik und Fahrzeuge. Absolut sehenswert nicht nur für Technikbegeisterte, sondern auch für Nostalgiker.

Weiterlesen: "Technik - Modell - Museum in Samtens"
versteckt im Laubwald liegen die über 400 Hügelgräber aus der Slawenzeit, © Archäo Tour Rügen

Hügelgräberfeld "Schwarze Berge" bei Ralswiek

  • 18528 Ralswiek

Zum Hügelgräberfeld in den "Schwarzen Bergen" bei Ralswiek gehören ca. 400 Grabanlagen aus der Slawenzeit.

Weiterlesen: "Hügelgräberfeld "Schwarze Berge" bei Ralswiek"
Von April bis Oktober befindet sich das PRORA-ZENTRUM mit seinen Ausstellungen im Block 5, © Franz Zadnicek

PRORA-ZENTRUM

  • Mukraner Str. 12, 18609 Prora

Ausgehend von der NS- und DDR-Geschichte Proras bietet das PRORA-ZENTRUM für Jung und Alt historisch-politische Bildung an. Geländetouren (zu Fuß oder mit dem Fahrrad), Projekttage / Workshops, Vorträge oder Filmvorführungen sowie Ausstellungen ermöglichen eine vielfältige Beschäftigung mit Themen der doppelten Geschichte Proras.

Weiterlesen: "PRORA-ZENTRUM"
© Tourismuszentrale Rügen

Kieler Bach

  • 18546 Sassnitz

Ein kleines Naturschauspiel im Nationalpark Jasmund.

Weiterlesen: "Kieler Bach"
Schloss Spyker - inmitten der Natur, © Schloss Spyker

Schloss Spyker

  • Schloßallee 1, 18551 Glowe

Schloss Spyker, das älteste Schloss auf der Insel Rügen, das auf 760 Jahre Geschichte zurückblicken kann, liegt mit herrlichem Schlosspark direkt am Spykersee. Das Restaurant Wrangel im historischen Schlosskeller bietet eine kreative regionale Küche und eine sonnige Terrasse mit Blick auf den Spyker See.

Weiterlesen: "Schloss Spyker"
St. Marien Kirche Poseritz, © Tourismuszentrale Rügen

St. Marien Kirche Poseritz

  • Lindenstraße 1, 18574 Poseritz

Die St. Marien Kirche in Poseritz ist die Pfarrkirche der evangelischen Kirchengemeinde Poseritz

Weiterlesen: "St. Marien Kirche Poseritz"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingrab an der Waldhalle

  • 18546 Sassnitz

Das Großsteingrab an der Waldhalle liegt im Wald nahe der Wissower Klinken.

Weiterlesen: "Großsteingrab an der Waldhalle"
Museum Binz, © Kurverwaltung Binz/ Christian Thiele

Museum Ostseebad Binz

  • Bahnhofstraße (Kleinbahnhof) 54, 18609 Binz

Ein kleiner Einblick in die bewegte Geschichte des Ostseebades Binz auf Rügen.

Weiterlesen: "Museum Ostseebad Binz"
Kirche Vilmnitz - Aussenansicht -, © Tourismuszentrale Rügen

Maria-Magdalena-Kirche Vilmnitz

  • 18581 Putbus OT Vilmnitz

Die Kirche St. Maria Magdalena zu Vilmnitz ist eine spätromanisch/gotische Backsteinkirche im Putbuser Ortsteil Vilmnitz.

Weiterlesen: "Maria-Magdalena-Kirche Vilmnitz"
Greifswalder Bodden, © surflocal.de

Surfspot Grabow

  • 18574 Grabow

Optimale Windrichtung für den Wellen-Spot ist Ost. Dann bauen sich an den zahlreichen Sandbänken kleine, steile Rampen auf, die sich schön abreiten lassen.

Weiterlesen: "Surfspot Grabow"
Die Kultur- und Wegekirche in Landow am Kubitzer Bodden., © Tourismuszentrale Rügen

Kirche Landow

  • Landow 3, 18573 Landow

Die Kirche in Landow am Kubitzer Bodden - eine Kultur- und Wegekirche.

Weiterlesen: "Kirche Landow"
Ausreiten mit dem Reiterhof Groß-Stubben heißt vorallem Natur genießen, © Reit- und Fahrverein Poseritz e.V./ Thomas Krimmling

Reiterhof Groß-Stubben

  • Groß Stubben 3, 18574 Poseritz

Mit dem eigenen Pferd oder mit einem der 25 Warmblüter seinen Reiturlaub beim Reiterhof Groß-Stubben auf der Insel Rügen erleben.

Weiterlesen: "Reiterhof Groß-Stubben"
Steinstrand bei Glowe entlang niedriger Steilufer, © Tourismuszentrale Rügen

Steinstrand Ruschvitz

  • 18551 Ruschvitz

Der Steinstrand von Ruschvitz lädt zu einer Wanderung über Geröll entlang niedriger Steilufer, bei der es manch interssanten Pfund zu entdecken gibt, zum Beispiel Muscheln, versteinerte Seeigel oder Donnerkeile. Die beeindruckenden Findlinge aus der Eiszeit sind ein beliebtes Motiv für Maler und Fotografen.

Weiterlesen: "Steinstrand Ruschvitz"
Grabmahl des Finnischen Kriegers in der Granitz, © Tourismuszentrale Rügen

Grabmal des Finnischen Kriegers

  • 18609 Ostseebad Binz

Ein kleines Ziel im Biosphärenreservates Südost - Rügen.

Weiterlesen: "Grabmal des Finnischen Kriegers"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingräber im Pastitzer Forst

  • 18581 Putbus

Im Pastitzer Forst bei Putbus sind bis heute viele Bodendenkmäler erhalten, zu denen Großsteingräber, Hügelgräber, Burgwälle, aber auch Schälchen- und Rillensteine gehören.

Weiterlesen: "Großsteingräber im Pastitzer Forst"
Kitesurfen in Loissin, © Tourismusverband Vorpommern e.V.

Surfspot Loissin

  • 17509 Loissin

Den Spot erreicht ihr über den Campingplatz, wo ihr auch duschen und natürlich euer Zelt aufschlagen könnt. Einsteiger finden in Loissin inen großen Stehbereich. Könner freuen sich über traumhafte Flachwasser-Bedingungen. Der Spot funktioniert bei Wind aus West bis Nordost.

Weiterlesen: "Surfspot Loissin"
Gutshaus Kartzitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Kartzitz

  • Am Park 6, 18528 Rappin OT Kartzitz

Eine ursprünglich einheitliche geschlossene wunderschöne Anlage mit dem einzigen auf Rügen noch erhaltenen barocken Herrenhaus.

Weiterlesen: "Gutshaus Kartzitz"
© Archäo Tour Rügen

Krampas - Großsteingrab bei Sassnitz

  • 18546 Sassnitz

Das Großsteingrab "Krampas" ist ein Megalithgrab in der Umgebung von Sassnitz.

Weiterlesen: "Krampas - Großsteingrab bei Sassnitz"
Blick auf Putbus aus der Luft, © Tourismuszentrale Rügen

Schlosspark Putbus

  • Wreechener Weg, 18581 Putbus

Obwohl das Schloss Putbus, der ehemals herrschaftlicher Sitz der Fürsten von Putbus, bereits 1962 dem Erdboden gleich gemacht wurde, erinnert der wunderschöne Schlosspark noch heute an diese prunkvolle Zeit. Magnolien und Mammutbäume zieren den im englischen Stil angelegten Garten.

Weiterlesen: "Schlosspark Putbus"
Kollicker Bach im Nationalpark Jasmund, © Tourismuszentrale Rügen

Kollicker Bach

  • 18546 Sassnitz

Einst aufgestaut für eine Forellenzuchtanlage ist der Kollicker Bach längst wieder naturbelassen mit Auslauf in der Ostsee.

Weiterlesen: "Kollicker Bach"
Ostsee, © surflocal.de

Surfspot Baabe

  • 18586 Baabe

Bei östlichen Windrichtungen ist Baabe eine Top-Location. Die Wellen brechen sauber an der Sandbank und laufen mit mäßigem Shorebreak an den Strand. In der Hochsaison dürft ihr in der mit Bojen markierten Badezone nicht aufs Wasser gehen.

Weiterlesen: "Surfspot Baabe"
© Reiterhof Bebber / Sophie Dufke

Reiterhof Bebber Lubmin

  • Lange Straße 6, 17509 Lubmin

Inmitten des kleinen Seebades Lubmin, unweit der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, befindet sich unser familiengeführter Reiterhof. Abseits von Lärm, Stress und Hektik, umgeben von gesunder Ostseeluft, bieten wir ein breites Angebot rund um das Thema Pferd. Am schönsten ist dabei ein Ausritt am Strand bei Sonnenuntergang, während man nur das Wasser und das Geräusch von Pferdehufen im Sand hört.

Weiterlesen: "Reiterhof Bebber Lubmin"
Altar in der Dorfkirche Göhren, © Tourismuszentrale Rügen

Dorfkirche Göhren

  • Neue Kirchstraße, 18586 Ostseebad Göhren

Die Göhrener Kirche findet man am Speckbusch .

Weiterlesen: "Dorfkirche Göhren"
Kurpark Glowe mit Rundweg und Skulpturen, © Tourismuszentrale Rügen

Kurpark Königshörn in Glowe

  • 18551 Glowe

Der Glower Kurpark mit seinem Rundweg am Kliff.

Weiterlesen: "Kurpark Königshörn in Glowe"
Schmachter See in Binz - Herbststimmung -, © Tourismuszentrale Rügen

Park der Sinne am Schmachter See

  • 18609 Ostseebad Binz

Der Schmachter See ist ein See bei Binz auf Rügen und Bestandteil des Naturschutzgebietes Schmachter See und Fangerien. Entlang des schilfumsäumten Ufer des Schmachter Sees schlängelt sich der Park der Sinne.

Weiterlesen: "Park der Sinne am Schmachter See"
Kiter, © Tobi

Kite und Surfschule Rügen-Kite

  • Am Berg 1, 18528 Rappin

Euer Surfkurs auf Rügen an der Ostsee. Mit SICHERHEIT kiten und surfen lernen!

Weiterlesen: "Kite und Surfschule Rügen-Kite"
Katholische Herz-Jesu-Kirche in Garz auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Katholische Herz-Jesu-Kirche Garz

  • Jahnstraße 17, 18574 Garz/ Rügen

Eine Kirche im Wandel der Zeiten.

Weiterlesen: "Katholische Herz-Jesu-Kirche Garz"
Kirche Samtens, © Tourismuszentrale Rügen

Kirche Samtens

  • Dorfplatz 1, 18573 Samtens

Die Kirche in Samtens ist ein aus dem 15. Jahrhundert stammendes Kirchengebäude .

Weiterlesen: "Kirche Samtens"
Ansischt Pension & Ferienwohnungen Kastanienhof, © Kastanienhof

Der Kastanienhof Pension & Ferienwohnungen

  • Neue Kirchstraße 3, 18586 Göhren

Mitten im UNESCO- Biosphärenreservat Süd- Ost Rügen finden Sie unsere kleine Oase der Erholung. Es erwartet Sie ein mit viel Liebe geführtes Haus. Fürsorglicher Service ist bei uns ebenso zu spüren, wie eine lockere und ungezwungene Atmosphäre. Schenken Sie sich selbst eine Auszeit vom Alltag - fühlen Sie sich als Insulaner auf Zeit.

Weiterlesen: "Der Kastanienhof Pension & Ferienwohnungen"
Gnadenkirche Sellin - Innenraum -, © Tourismuszentrale Rügen

Gnadenkirche Sellin

  • 18586 Ostseebad Sellin

Wie eine Königin, so steht die Selliner Gnadenkirche auf einem Hang auf fürstlichem Grund. Der Bauplatz am Westende der Kirchstraße wurde einst von der Fürstin und Herrin zu Putbus gestiftet.

Weiterlesen: "Gnadenkirche Sellin"
Außenansicht Rathaus Sassnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Rathaus Sassnitz

  • Hauptstraße 33, 18546 Sassnitz

Das Rathaus der Stadt Sassnitz - ein Ort mit Geschichte.

Weiterlesen: "Rathaus Sassnitz"
Feuersteinfelder in Prora, © Tourismuszentrale Rügen

Feuersteinfelder im Naturschutzgebiet Schmale Heide

  • 18546 Sassnitz OT Mukran

Nördlich des Ostseebades Binz, zwischen Prora und Mukran, befinden sich im Naturschutzgebiet der Schmalen Heide die Feuersteinfelder.

Weiterlesen: "Feuersteinfelder im Naturschutzgebiet Schmale Heide"
Geburtshaus von Ernst Moritz Arndt in Groß Schoritz, © Tourismuszentrale Rügen

Ernst-Moritz-Arndt-Haus

  • Dorfstraße 22, 18574 Groß Schoritz

Der Ort verdankt seine besondere Bekanntheit dem Universitätsprofessor, Schriftsteller und Publizisten Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860), der hier geboren wurde.

Weiterlesen: "Ernst-Moritz-Arndt-Haus"
Blick auf die Hügelgräber "Woorker Berge", © Archäo Tour Rügen

Hügelgräber Woorker Berge

  • 18528 Patzig

Die Hügelgräber "Woorker Berge" gehören zu einer großen Grabnekropole, die zwischen Patzig und Woorke liegt.

Weiterlesen: "Hügelgräber Woorker Berge"
EXPERIMENTA - Das Museum zum Anfassen auf der Insel Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

EXPERIMENTA - Das Museum zum Anfassen

  • Proraer Chaussee / Gewerbegebiet 1, 18609 Ostseebad Binz / Prora

Sehen - Staunen - Verstehen

Weiterlesen: "EXPERIMENTA - Das Museum zum Anfassen"
der Kurplatz in Glowe, © Tourismuszentrale Rügen

Strandpromenade & Kurplatz Glowe

  • 18551 Glowe

Flanieren auf der kilometerlangen Strandpromenade und anschließend ein kühles Getränk auf dem Kurplatz mitten im Herzen von Glowe.

Weiterlesen: "Strandpromenade & Kurplatz Glowe"

Traditionsräucherei Lietzow

  • Spitzer Ort 7, 18528 Lietzow

Räucherstübchen

Weiterlesen: "Traditionsräucherei Lietzow"
Der einstige Burgwall aus der Slawenzeit ist heute mit Bäumen bewachsen., © Archäo Tour Rügen

Slawischer Burgwall Garz

  • An den Anlagen 1, 18574 Garz

Der Burgwall von Garz erinnert an die einstige Besiedelung durch Slawen.

Weiterlesen: "Slawischer Burgwall Garz"
© Heike Seelenbinder

Steinwall Schwarzer Peter

  • 18565 Neuendorf

Steinwall Schwarzer Peter

Weiterlesen: "Steinwall Schwarzer Peter"
Kirche St. Pauli Bobbin, © Tourismuszentrale Rügen

St.-Pauli-Kirche Bobbin

  • Oberdorf 6, 18551 Bobbin

Die Bobbiner Kirche ist die einzige erhaltene Feldsteinkirche Rügens, die schon von weitem sichtbar auf einem Hügel liegt.

Weiterlesen: "St.-Pauli-Kirche Bobbin"
U-Boot im Hafen Peenemünde, © Sabrina Wittkopf-Schade

Russisches U-Boot U-461

  • Haupthafen, 17449 Peenemünde

Mit fast 100 MeternLänge und einem Gewicht von über 4000 Tonnen das russische U-Boot U-461 das größte konventionelle Boot, welches jemals gebaut wurde. In den engen Gängen und Kammern des unter 6-Etagen reichenden Stahlkolosses kann jeder an der Gänsehaut des Nachbars ablesen, dass das nichts für schwache Nerven ist. Atemberaubende Simulationen führen an den Rand der Vorstellungskraft.

Weiterlesen: "Russisches U-Boot U-461"
Opferstein Quoltitz, © Archäo Tour Rügen

Opferstein von Quoltitz

  • 18551 Neddesitz

Nördlich des Dorfes Neddesitz auf Rügen befindet sich der Opferstein Quoltitz, der erstmals 1797 beschrieben und auch schon von keinem Geringeren als dem romantischen Maler Caspar David Friedrich in einer Zeichnung festgehalten wurde. Er erhielt seinen Namen aufgrund des Ortes, in dessen Nähe er sich befindet: Quoltitz. Dieser soll auf einen Kultplatz zurückgehen.

Weiterlesen: "Opferstein von Quoltitz"
Schlosskirche Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Schlosskirche Putbus

  • Alleestraße 34, 18581 Putbus

Die Schlosskirche im Park zu Putbus

Weiterlesen: "Schlosskirche Putbus"
Fischladen von Kutterfisch, © MYFISH-ostsee, © Sebastian Dorbrietz/ WFG Vorpommern

Kutter- und Küstenfisch Rügen

  • Hafenstraße 12 D, 18546 Sassnitz

Fischrestaurant und Verkauf von frischem Fisch, Räucherfisch, Marinaden und Salaten

Weiterlesen: "Kutter- und Küstenfisch Rügen"
Kite- und Surfspot Lubmin am Greifswalder Bodden, © Tourismusverband Vorpommern e.V.

Surfspot Lubmin

  • 17509 Lubmin

Ostseeflair am Bodden. Der feine Sandstrand, der große Stehbereich und kleine aber feine Wellen bei Südwest bis Nordostwind machen Lubmin zu einer echten Alternative für Wave-Einsteiger.

Weiterlesen: "Surfspot Lubmin"
© Burvitz/Pocha

Molkerei Naturprodukt GmbH Rügen

  • Poseritz Hof 15, 18574 Poseritz

Molkerei Naturprodukt GmbH "Rügener Inselfrische" - eine handwerklich regionale Molkerei auf der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Molkerei Naturprodukt GmbH Rügen"
© Strandhotel Baabe

Strandhotel Baabe

  • Strandstraße 24-28, 18586 Baabe

Wenn Sie den Urlaub mit allen Sinnen genießen können, dann ist es das Strandhotel Baabe.

Weiterlesen: "Strandhotel Baabe"
© Dr. Horst Korn

Kornrade ökologisch delikat - Naturkost- und Bioladen

  • Markt 9, 18581 Putbus/Rügen

In der Rosenstadt Putbus, im Biosphärenreservat Südost-Rügen, finden Sie den kleinen Bioladen "Kornrade". Der Name weist auf die fast ausgestorbene Ackerwildblume hin. Schwerpunkte des Angebotes sind regionale und saisonale Frischprodukte sowie Honig-Spezialitäten aus eigener Herstellung.

Weiterlesen: "Kornrade ökologisch delikat - Naturkost- und Bioladen"
Poseritzer Eierhof, © Tourismuszentrale Rügen

Poseritzer Eierhof

  • Beihof 1A, 18574 Poseritz

Der Poseritzer Eierhof - ein Unternehmen mit 50 Jahren Tradition und Erfahrung und 50 Jahren zufriedene Kunden.

Weiterlesen: "Poseritzer Eierhof"
das am nördlichen Rand einer Kiesgrube gelegene Großsteingrab Nipmerow, © Archäo Tour Rügen

Großsteingrab Nipmerow

  • 18551 Lohme

Das Großsteingrab Nipmerow ist ein Ganggrab und damit eine Seltenheit unter den Großsteingräbern der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Großsteingrab Nipmerow"
© Strandbar 28

Strandbar 28

  • Strandabgang 28, 18609 Binz

Strandbar am Strandabgang 28 im Ostseebad Binz

Weiterlesen: "Strandbar 28"
die Opfersteine beim Forsthaus Werder im verschneiten Wald der Stubnitz, © Archäo Tour Rügen

Opfersteine beim Forsthaus Werder

  • 18546 Sassnitz

Inmitten des hügeligen Waldgebites der Stubnitz liegen nahe dem ehemaligen Forsthaus Werder zwei große Opfersteine.

Weiterlesen: "Opfersteine beim Forsthaus Werder"
Gutshaus Renz, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Renz

  • Renz 2, 18574 Renz

Das Gut befand sich bis ins 14. Jahrhundert im Besitz der Gebrüder von Platen, bis ins 18. Jahrhundert der Familie von Kahlden, nach 1749 wechselten die Besitzer häufig.

Weiterlesen: "Gutshaus Renz"
für die Insel Vilm typisch - knorrige Eiche, © TMV

Insel Vilm

  • 18581 Vilm

Vilm, die kleine nur wenige Hektar große Schwesterinsel von Rügen, ist bekannt für die knorrigen Eichen und Sonnenaufgänge, die schon Caspar David Friedrich und Philipp Otto Runge in ihren Bann zogen. Gemeinsam durchwanderten sie die Insel und berichteten Goethe in Briefen von deren Schönheit.

Weiterlesen: "Insel Vilm"
Park an der Ruine des Herrenhauses Üselitz, © Tourismuszentrale Rügen

Herrenhaus Üselitz - Ruine

  • 18574 Poseritz OT Üselitz

Üselitz, ein Ort, in dem sich Geschichte sichtbar und transzendent von Ihrer alten hin zur neuen Form entwickelt.

Weiterlesen: "Herrenhaus Üselitz - Ruine"
Sankt-Andreas-Kirche Lancken-Granitz, © Tourismuszentrale Rügen

St. Andreaskirche

  • Dorfstraße 10, 18586 Lancken-Granitz

Back- und Feldsteinkirche aus dem 15. Jahrhundert.

Weiterlesen: "St. Andreaskirche"
Bibliothek Sassnitz Innenansicht, © Tourismuszentrale Rügen

Stadtbibliothek & Stadtarchiv Sassnitz

  • Hauptstraße 34, 18546 Sassnitz

Die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv Sassnitz bieten Gästen und Einheimischen umfangreice aktuelle aber auch historische Nachschlagewerke über die Insel Rügen.

Weiterlesen: "Stadtbibliothek & Stadtarchiv Sassnitz"
Ostsee, © surflocal.de

Surfspot Peenemünde

  • 17449 Peenemünde

Besonders die Locals auf Usedom schätzen Peenemünde, vor allem bei Winden aus Nord bis Südost. Denn anders als an den meisten Ostsee-Spots der Insel, müsst ihr euch den Strand nur mit wenigen Badegästen teilen. Der Stehbereich ist 120 Meter breit und damit perfekt für alle geeignet, die sich erstmals in die Wellen wagen.

Weiterlesen: "Surfspot Peenemünde"
Gutshaus Krimvitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Krimvitz

  • Dorfstraße 4, 18581 Krimvitz auf Rügen

Das Gutshaus wurde Mitte des 19. Jahrhunderts errichtet und von einem kleinen gepflegten Park umgeben.

Weiterlesen: "Gutshaus Krimvitz"
© Tourismuszentrale Rügen GmbH

St. Katharinenkirche

  • Dorfstraße 23a, 18586 Middelhagen

Eine Back- und Feldsteinkirche in Middelhagen, welche im Jahr 1455 erbaut wurde.

Weiterlesen: "St. Katharinenkirche"
© Archäo Tour Rügen

Sattel auf dem Hengst - Burgwall in der Stubnitz

  • 18546 Sassnitz

Der "Sattel auf dem Hengst" ist ein Burgwall im Waldgebiet der Stubnitz, der seinen Namen phantasiereichen Fischern zu verdanken hat.

Weiterlesen: "Sattel auf dem Hengst - Burgwall in der Stubnitz"
Reiten für die Kleinen, © Ponyhof Rügen

Ponyhof Rügen

  • Dorfstraße 1, 18528 Rappin

Auf unserem familiär geführten Hof heißen wir alle Reiter und natürlich auch Nichtreiter, die ihren Urlaub abseits des Alltagstrubels in ländlicher Idylle verleben möchten, herzlich willkommen!

Weiterlesen: "Ponyhof Rügen"
Friedensberg Sellin - Informationstafel -, © Tourismuszentrale Rügen

Kurpark Friedensberg Sellin

  • Warmbadstraße 4, 18586 Ostseebad Sellin

Die Reise in die andere Welt und ein Ort der Einkehr und der Stille.

Weiterlesen: "Kurpark Friedensberg Sellin"
Der Hering wird aus dem Netz gepult, © MYFISH-ostsee, © Freddie Bijkerk

Zum Fischer - Fischrestaurant und -verkauf

  • Bollwerkstraße 6, 18586 Baabe

Fangfrischer Fisch, Verkauf und Fischrestaurant

Weiterlesen: "Zum Fischer - Fischrestaurant und -verkauf"
© KV Baabe

Mönchgraben in Baabe

  • An der B 196, 18586 Baabe

Der Mönchgraben ist eine mittelalterliche Landwehr in Baabe auf Rügen, die die Halbinsel Mönchgut von Rügen abgrenzte.

Weiterlesen: "Mönchgraben in Baabe"
ein direkt an der Straße zwischen Putbus und Vilmnitz liegender Deckstein des Großsteingrabes "Fliederbusch", © Archäo Tour Rügen

Fliederbusch - Großsteingrab Lonvitz

  • 18581 Putbus OT Lonvitz

In der Nähe von Lonvitz, einem Ortsteil der Gemeinde Putbus, liegt das Großsteingrab "Fliederbusch". Es ist auch als "Fleederbarg" bekannt.

Weiterlesen: "Fliederbusch - Großsteingrab Lonvitz"
Der Findling "Schwanstein" liegt in der tosenden Ostsee, nur 20 m vom Strand entfernt., © Archäo Tour Rügen

Findling Schwanstein

  • 18551 Lohme

Findling

Weiterlesen: "Findling Schwanstein"
Marienkirche Bergen, © Tourismuszentrale Rügen

St. Marienkirche Bergen

  • Billrothstraße 1, 18528 Bergen auf Rügen

Die St. Marienkirche ist das älteste erhaltene Gebäude der Insel Rügen und wurde zusammen mit dem neben ihr angesiedelten Kloster 1193 als romanische Pfalz- und Klosterkirche geweiht. Besonderheiten sind das Taufbecken aus dem 14. Jahrhundert, der Altar aus der Zeit um 1730, die Barockkanzel von 1776 unddie Kirchenglocke von 1445.

Weiterlesen: "St. Marienkirche Bergen"
Versteckt im Gebüsch liegen die Reste des Großsteingrabes "Teetsbusch"., © Archäo Tour Rügen

Großsteingräber Krakvitz

  • 18581 Putbus

Zu den Großsteingräbern Krakvitz gehören unter anderem der "Teetsbusch" und der "Hexenbusch".

Weiterlesen: "Großsteingräber Krakvitz"
Lauterbach - Kommunalhafen -, © Tourismuszentrale Rügen

Hafen Lauterbach

  • 18581 Lauterbach

Der Kommunalhafen Lauterbach liegt am Rügischen Bodden im Südosten der Insel Rügen. Mit der Schmalspurbahn „Rasender Roland“ an der Lauterbacher Mole ist er idealer Ausgangspunkt für Ausflüge über die Insel. Restaurants und Cafés sorgen für das leibliche Wohl.

Weiterlesen: "Hafen Lauterbach"
Museumsgebäude - Außenansicht, © Sabrina Wittkopf-Schade

Phänomenta

  • Museumsstraße 12, 17449 Peenemünde

Die Phänomenta in Peenemünde lädt Groß und Klein auf eine spannende Entdeckungsreise ein.

Weiterlesen: "Phänomenta"

Rookhus

  • Thiessower Straße 7, 18586 Ostseebad Göhren

Das Rauchhaus in Göhren wurde um 1720 erbaut und zählt dadurch zu den ältesten Gebäuden der Insel. Vom Volksmund erhielt das Rookhus die Bezeichnung "Zuckerhut" aufgrund seines tief herabgezogenen Rohrdaches.

Weiterlesen: "Rookhus"
Dorfkirche Patzig, © Tourismuszentrale Rügen

Dorfkirche Patzig

  • Bergstraße 12, 18528 Patzig

Die St.-Margarethen-Kirche ist ein aus dem 15. Jahrhundert stammendes gotisches Kirchengebäude.

Weiterlesen: "Dorfkirche Patzig"
Blick auf den Nordstrand, © Vju Hotel Rügen

Vju Hotel Rügen

  • Nordperdstraße 2, 18586 Göhren

Das Vju Hotel Rügen liegt im idyllischen Ort Göhren, einem Ostseebad mitten im Biosphärenreservat Südost-Rügen und auf dem höchsten Punkt einer ins Meer ragenden Landzunge.

Weiterlesen: "Vju Hotel Rügen"
Das Merkmal, der im französischen Stil eingerichteten Brasserie, ist der große Kronleuchter!, © Loev Hotel Rügen

Brasserie & Bar Loev

  • Hauptstraße 20-22, 18609 Binz

Die Brasserie & Bar im Loev Hotel Rügen ist direkt an der Hauptflaniermeile von Binz, nur 50m von der Seebrücke entfernt, gelegen. Exzellente Küche, hochwertige Weine und Spirituosen sowie leckere Cocktails genießt man hier in entspannter Atmosphäre. Live Musik Abende und SKY TV Sportübertragungen erleben Sie in der Loev Bar.

Weiterlesen: "Brasserie & Bar Loev"
Rettungsturm am Strandaufgang 6 - heute Aussenstelle des Standesamtes in Binz, © Tourismuszentrale Rügen

Rettungsturm Binz

  • Strandpromenade (Strandzugang 6), 18609 Ostseebad Binz

Ein romantischer Ort für "Ja" Sager. Der Rettungsturm am Strandaufgang 6 in Binz auf Rügen.

Weiterlesen: "Rettungsturm Binz"
Wasserfall am Kieler Ufer, © Tourismuszentrale Rügen

Wasserfall am Kieler Ufer

  • 18546 Sassnitz

Der Wasserfall am Kieler Ufer, dem nachgesagt wird der größte Wasserfall Mecklenburg Vorpommerns zu sein.

Weiterlesen: "Wasserfall am Kieler Ufer"
© KV-Baabe

Spielplatz Baabe

  • Am Kurpark 9, 18586 Baabe

Für Kinder lohnt sich ein Besuch auf dem Spielplatz in der Nähe des Hauses des Gastes.

Weiterlesen: "Spielplatz Baabe"
Aussenansicht 2, © nymphe strandhotel & apartments GmbH & Co. KG

nymphe strandhotel & apartments

  • Strandpromenade 48, 18609 Ostseebad Binz

Besuchen Sie das nymphe strandhotel & apartments im Ostseebad Binz und verbringen Sie erholsame Tage mit Bäderromantik und Meeresrauschen. Am scheinbar unendlich langen Sandstrand können Sie bei einer frischen Ostseebrise den Alltag abstreifen.

Weiterlesen: "nymphe strandhotel & apartments"
© Christian Thiele

Bio am Strand - Strandklangkultur

  • Südstrandpromenade, 18586 Sellin

Bio-Strandbar am Selliner Südstrand

Weiterlesen: "Bio am Strand - Strandklangkultur"
Großer Jasmunder Bodden, © surflocal.de

Surfspot Groß Banzelvitz

  • 18528 Groß Banzelvitz

Bei Nordost- bis Südwind finden Anfänger hier glattes Wasser, einen breiten Stehbereich und eine Wiese zum entspannten Aufbauen. Da der Spot nur sehr klein und daher schnell überfüllt ist, erkundigt euch vorher bei der ortsansässigen Surfschule über die Bedingungen.

Weiterlesen: "Surfspot Groß Banzelvitz"
Ein Stück "Palmer Ort" auf der Halbinsel Zudar., © Tourismuszentrale Rügen

Palmer Ort

  • 18574 Garz/Rügen

Der Palmer Ort ist der südlichste Punkt der Insel Rügen und zugleich der zu Rügen gehörenden Halbinsel Zudar. Das Kap gehört zum Gebiet der Gemeinde Garz/Rügen.

Weiterlesen: "Palmer Ort"
Die Dankeskirche in Sehlen., © Tourismuszentrale Rügen

Dankeskirche in Sehlen

  • 18528 Bergen OT Sehlen

Die Dankeskirche ist ein aus dem Jahr 1866 stammendes Kirchengebäude in der Gemeinde Sehlen auf der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Dankeskirche in Sehlen"
Seebrücke Sassnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Seesteg Sassnitz

  • Strandpromenade, 18546 Sassnitz

Die Sassnitzer Seebrücke ist ein beliebter Aussichtspunkt, um die Ostseefähren von und nach Schweden zu bestaunen.

Weiterlesen: "Seesteg Sassnitz"
Eine Rastmöglichkeit bietet während der Inselführung eine kurze Verschnaufpause, © TMV

Insel Ruden

  • 17440 Kröslin

Die Insel Ruden ist eine kleine Naturschutzinsel vor der nördlichen Küste von Usedom. Aufgrund der natürlich erhaltenen Flora und Fauna ist Ruden ein bleibendes Erlebnis vor allem für Naturfreunde.

Weiterlesen: "Insel Ruden"

Gutshaus Kubbelkow

  • Im Dorfe 8, 18528 Klein Kubbelkow

Gutshaus Kubbelkow

Weiterlesen: "Gutshaus Kubbelkow"
Haus des Gastes Binz mit Sitz der Kurverwaltung Binz, © Tourismuszentrale Rügen

Kurverwaltung der Gemeinde Ostseebad Binz

  • Heinrich-Heine-Straße 7, 18609 Binz

Die Kurverwaltung der Gemeinde Ostseebad Binz hat ihren Sitz im Haus des Gastes. Dort befinden sich die Touristinformation, Veranstaltungsräume, das Hochzeitszimmer, ein Spielzimmer, eine Leseecke und öffentlicher Internetzugang.

Weiterlesen: "Kurverwaltung der Gemeinde Ostseebad Binz"
© TMV/Tiemann

Kneippgarten Ostseebad Göhren

  • Nordstrand 2, 18586 Göhren

Göhren ist nicht nur Ostseebad, sondern auch einziger Kneipp-Kurort an der Küste. Zum Kurpark gehört daher selbstverständlich ein Kneippgarten, ruhig gelegen direkt oberhalb des Strands mit Meerblick.

Weiterlesen: "Kneippgarten Ostseebad Göhren"
Kronprinzenpalais in Putbus auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Kronprinzenpalais Putbus

  • Am Circus 1, 18581 Putbus

Der neue Ausstellungsort im Kronprinzenpalais in Putbus.

Weiterlesen: "Kronprinzenpalais Putbus"
Willkommen im Usedom Bike-Hotel & Suites, © Vaske

Usedom Bike-Hotel & Suites

  • Hugo-Elsner-Straße 5, 17449 Karlshagen

Ankommen, Genießen und Erholen. Willkommen im ersten Fahrrad-Hotel (Bett&Bike) im Ostseebad Karlshagen direkt am Meer. Strandnah und ruhig gelegen.

Weiterlesen: "Usedom Bike-Hotel & Suites"

Kurpark Göhren

  • 18586 Ostseebad Göhren

Unterhaltung, Kultur und viel Abwechslung bietet der Kurpark Göhren.

Weiterlesen: "Kurpark Göhren"
Ernst-Moritz-Arndt Museum in Garz auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Ernst-Moritz-Arndt-Museum

  • An den Anlagen 1, 18574 Garz

Das Ernst-Moritz-Arndt-Museum ist das älteste Museum der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Ernst-Moritz-Arndt-Museum"
Rathaus Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Rathaus Putbus

  • Markt 8, 18581 Putbus

Einst Honoratiorenwohnhaus und Kaufmannsgeschäft - heute das Rathaus von Putbus.

Weiterlesen: "Rathaus Putbus"
Der Zinnsoldat, © Bianca Lohr

Sandskulpturen Ausstellung Prora

  • Heute geöffnet
  • Vierte Strasse 4, 18609 Prora

Erleben Sie "Märchen aus aller Welt" in der Sandskulpturen Ausstellung im neuen Glaspalast in Prora auf der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Sandskulpturen Ausstellung Prora"
© Arkona Strandhotel

Arkona Strandhotel

  • Strandpromenade 59, 18609 Ostseebad Binz

Das Arkona Strandhotel befindet sich in erstklassiger Lage auf der Insel Rügen und bietet Ihnen ein maritimes Ambiente sowie Wellness- & Outdoor Angebote

Weiterlesen: "Arkona Strandhotel"

Herrenhaus Poppelvitz

  • Poppelvitz 8, 18574 Poppelvitz

Das Herrenhaus Poppelvitz auf der Halbinsel Zudar befindet sich zwischen dem Rügischen Bodden und dem südwestlichen Teil des Strelasunds, nahe der Fähre Stahlbrode - Glewitz

Weiterlesen: "Herrenhaus Poppelvitz"
© KV Baabe

Strandpromenade Baabe

  • 18586 Ostseebad Baabe

Die Baaber Strandpromenade ist ein Ausläufer der "Bernsteinpromenade" Göhren und verläuft von Baabe aus weiter bis zum Ostseebad Sellin.

Weiterlesen: "Strandpromenade Baabe"
Eine Station im Seilgarten: Das Kletternetz, © Angelika Häusler, Seilgarten Prora KG

Kletterwald BinzProra

  • Drtte Straße 5a, 18609 Prora

Bergmassive gibt es auf Deutschlands größter Ferieninsel Rügen nicht und doch können Besucher hier klettern. Der größte Kletterwald der Insel befindet sich in Binz-Prora. Hier wurden 13 Parcours auf 40.000 Quadratmetern in fünf verschiedenen Schwierigkeitsgraden aufgebaut, auf denen sie durch die Lüfte schwingen und weit über 100 Übungen absolvieren können. Allein 17 Seilbahnen bringen den richtigen Schwung ins Klettern.

Weiterlesen: "Kletterwald BinzProra"
Billroth Eiche, © Tourismuszentrale Rügen

Billroth Eiche in Bergen auf Rügen

  • Goldener Brinken, 18528 Bergen auf Rügen

Die Billroth Eiche ist eine majestätische Eiche im Herzen von Bergen.

Weiterlesen: "Billroth Eiche in Bergen auf Rügen"
St. Birgitta Kapelle in Glowe auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

St. Birgitta Kapelle Glowe (ev.)

  • 18551 Glowe

Der Bau im Stil einer Finnhütte und eine der wenigen Kirchbauten zu DDR Zeiten.

Weiterlesen: "St. Birgitta Kapelle Glowe (ev.)"
Technik - Modell - Museum in Samtens, © Tourismuszentrale Rügen

Technik - Modell - Museum in Samtens

  • Muhlitzer Straße 3, 18573 Samtens/ Rügen

Großes und sehr umfangreiches Museum zum Thema Technik und Fahrzeuge. Absolut sehenswert nicht nur für Technikbegeisterte, sondern auch für Nostalgiker.

Weiterlesen: "Technik - Modell - Museum in Samtens"
versteckt im Laubwald liegen die über 400 Hügelgräber aus der Slawenzeit, © Archäo Tour Rügen

Hügelgräberfeld "Schwarze Berge" bei Ralswiek

  • 18528 Ralswiek

Zum Hügelgräberfeld in den "Schwarzen Bergen" bei Ralswiek gehören ca. 400 Grabanlagen aus der Slawenzeit.

Weiterlesen: "Hügelgräberfeld "Schwarze Berge" bei Ralswiek"
Von April bis Oktober befindet sich das PRORA-ZENTRUM mit seinen Ausstellungen im Block 5, © Franz Zadnicek

PRORA-ZENTRUM

  • Mukraner Str. 12, 18609 Prora

Ausgehend von der NS- und DDR-Geschichte Proras bietet das PRORA-ZENTRUM für Jung und Alt historisch-politische Bildung an. Geländetouren (zu Fuß oder mit dem Fahrrad), Projekttage / Workshops, Vorträge oder Filmvorführungen sowie Ausstellungen ermöglichen eine vielfältige Beschäftigung mit Themen der doppelten Geschichte Proras.

Weiterlesen: "PRORA-ZENTRUM"
© Tourismuszentrale Rügen

Kieler Bach

  • 18546 Sassnitz

Ein kleines Naturschauspiel im Nationalpark Jasmund.

Weiterlesen: "Kieler Bach"
Schloss Spyker - inmitten der Natur, © Schloss Spyker

Schloss Spyker

  • Schloßallee 1, 18551 Glowe

Schloss Spyker, das älteste Schloss auf der Insel Rügen, das auf 760 Jahre Geschichte zurückblicken kann, liegt mit herrlichem Schlosspark direkt am Spykersee. Das Restaurant Wrangel im historischen Schlosskeller bietet eine kreative regionale Küche und eine sonnige Terrasse mit Blick auf den Spyker See.

Weiterlesen: "Schloss Spyker"
St. Marien Kirche Poseritz, © Tourismuszentrale Rügen

St. Marien Kirche Poseritz

  • Lindenstraße 1, 18574 Poseritz

Die St. Marien Kirche in Poseritz ist die Pfarrkirche der evangelischen Kirchengemeinde Poseritz

Weiterlesen: "St. Marien Kirche Poseritz"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingrab an der Waldhalle

  • 18546 Sassnitz

Das Großsteingrab an der Waldhalle liegt im Wald nahe der Wissower Klinken.

Weiterlesen: "Großsteingrab an der Waldhalle"
Museum Binz, © Kurverwaltung Binz/ Christian Thiele

Museum Ostseebad Binz

  • Bahnhofstraße (Kleinbahnhof) 54, 18609 Binz

Ein kleiner Einblick in die bewegte Geschichte des Ostseebades Binz auf Rügen.

Weiterlesen: "Museum Ostseebad Binz"
Kirche Vilmnitz - Aussenansicht -, © Tourismuszentrale Rügen

Maria-Magdalena-Kirche Vilmnitz

  • 18581 Putbus OT Vilmnitz

Die Kirche St. Maria Magdalena zu Vilmnitz ist eine spätromanisch/gotische Backsteinkirche im Putbuser Ortsteil Vilmnitz.

Weiterlesen: "Maria-Magdalena-Kirche Vilmnitz"
Greifswalder Bodden, © surflocal.de

Surfspot Grabow

  • 18574 Grabow

Optimale Windrichtung für den Wellen-Spot ist Ost. Dann bauen sich an den zahlreichen Sandbänken kleine, steile Rampen auf, die sich schön abreiten lassen.

Weiterlesen: "Surfspot Grabow"
Die Kultur- und Wegekirche in Landow am Kubitzer Bodden., © Tourismuszentrale Rügen

Kirche Landow

  • Landow 3, 18573 Landow

Die Kirche in Landow am Kubitzer Bodden - eine Kultur- und Wegekirche.

Weiterlesen: "Kirche Landow"
Ausreiten mit dem Reiterhof Groß-Stubben heißt vorallem Natur genießen, © Reit- und Fahrverein Poseritz e.V./ Thomas Krimmling

Reiterhof Groß-Stubben

  • Groß Stubben 3, 18574 Poseritz

Mit dem eigenen Pferd oder mit einem der 25 Warmblüter seinen Reiturlaub beim Reiterhof Groß-Stubben auf der Insel Rügen erleben.

Weiterlesen: "Reiterhof Groß-Stubben"
Steinstrand bei Glowe entlang niedriger Steilufer, © Tourismuszentrale Rügen

Steinstrand Ruschvitz

  • 18551 Ruschvitz

Der Steinstrand von Ruschvitz lädt zu einer Wanderung über Geröll entlang niedriger Steilufer, bei der es manch interssanten Pfund zu entdecken gibt, zum Beispiel Muscheln, versteinerte Seeigel oder Donnerkeile. Die beeindruckenden Findlinge aus der Eiszeit sind ein beliebtes Motiv für Maler und Fotografen.

Weiterlesen: "Steinstrand Ruschvitz"
Grabmahl des Finnischen Kriegers in der Granitz, © Tourismuszentrale Rügen

Grabmal des Finnischen Kriegers

  • 18609 Ostseebad Binz

Ein kleines Ziel im Biosphärenreservates Südost - Rügen.

Weiterlesen: "Grabmal des Finnischen Kriegers"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingräber im Pastitzer Forst

  • 18581 Putbus

Im Pastitzer Forst bei Putbus sind bis heute viele Bodendenkmäler erhalten, zu denen Großsteingräber, Hügelgräber, Burgwälle, aber auch Schälchen- und Rillensteine gehören.

Weiterlesen: "Großsteingräber im Pastitzer Forst"
Kitesurfen in Loissin, © Tourismusverband Vorpommern e.V.

Surfspot Loissin

  • 17509 Loissin

Den Spot erreicht ihr über den Campingplatz, wo ihr auch duschen und natürlich euer Zelt aufschlagen könnt. Einsteiger finden in Loissin inen großen Stehbereich. Könner freuen sich über traumhafte Flachwasser-Bedingungen. Der Spot funktioniert bei Wind aus West bis Nordost.

Weiterlesen: "Surfspot Loissin"
Gutshaus Kartzitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Kartzitz

  • Am Park 6, 18528 Rappin OT Kartzitz

Eine ursprünglich einheitliche geschlossene wunderschöne Anlage mit dem einzigen auf Rügen noch erhaltenen barocken Herrenhaus.

Weiterlesen: "Gutshaus Kartzitz"
© Archäo Tour Rügen

Krampas - Großsteingrab bei Sassnitz

  • 18546 Sassnitz

Das Großsteingrab "Krampas" ist ein Megalithgrab in der Umgebung von Sassnitz.

Weiterlesen: "Krampas - Großsteingrab bei Sassnitz"
Blick auf Putbus aus der Luft, © Tourismuszentrale Rügen

Schlosspark Putbus

  • Wreechener Weg, 18581 Putbus

Obwohl das Schloss Putbus, der ehemals herrschaftlicher Sitz der Fürsten von Putbus, bereits 1962 dem Erdboden gleich gemacht wurde, erinnert der wunderschöne Schlosspark noch heute an diese prunkvolle Zeit. Magnolien und Mammutbäume zieren den im englischen Stil angelegten Garten.

Weiterlesen: "Schlosspark Putbus"
Kollicker Bach im Nationalpark Jasmund, © Tourismuszentrale Rügen

Kollicker Bach

  • 18546 Sassnitz

Einst aufgestaut für eine Forellenzuchtanlage ist der Kollicker Bach längst wieder naturbelassen mit Auslauf in der Ostsee.

Weiterlesen: "Kollicker Bach"
Ostsee, © surflocal.de

Surfspot Baabe

  • 18586 Baabe

Bei östlichen Windrichtungen ist Baabe eine Top-Location. Die Wellen brechen sauber an der Sandbank und laufen mit mäßigem Shorebreak an den Strand. In der Hochsaison dürft ihr in der mit Bojen markierten Badezone nicht aufs Wasser gehen.

Weiterlesen: "Surfspot Baabe"
© Reiterhof Bebber / Sophie Dufke

Reiterhof Bebber Lubmin

  • Lange Straße 6, 17509 Lubmin

Inmitten des kleinen Seebades Lubmin, unweit der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, befindet sich unser familiengeführter Reiterhof. Abseits von Lärm, Stress und Hektik, umgeben von gesunder Ostseeluft, bieten wir ein breites Angebot rund um das Thema Pferd. Am schönsten ist dabei ein Ausritt am Strand bei Sonnenuntergang, während man nur das Wasser und das Geräusch von Pferdehufen im Sand hört.

Weiterlesen: "Reiterhof Bebber Lubmin"
Altar in der Dorfkirche Göhren, © Tourismuszentrale Rügen

Dorfkirche Göhren

  • Neue Kirchstraße, 18586 Ostseebad Göhren

Die Göhrener Kirche findet man am Speckbusch .

Weiterlesen: "Dorfkirche Göhren"
Kurpark Glowe mit Rundweg und Skulpturen, © Tourismuszentrale Rügen

Kurpark Königshörn in Glowe

  • 18551 Glowe

Der Glower Kurpark mit seinem Rundweg am Kliff.

Weiterlesen: "Kurpark Königshörn in Glowe"
Schmachter See in Binz - Herbststimmung -, © Tourismuszentrale Rügen

Park der Sinne am Schmachter See

  • 18609 Ostseebad Binz

Der Schmachter See ist ein See bei Binz auf Rügen und Bestandteil des Naturschutzgebietes Schmachter See und Fangerien. Entlang des schilfumsäumten Ufer des Schmachter Sees schlängelt sich der Park der Sinne.

Weiterlesen: "Park der Sinne am Schmachter See"
Kiter, © Tobi

Kite und Surfschule Rügen-Kite

  • Am Berg 1, 18528 Rappin

Euer Surfkurs auf Rügen an der Ostsee. Mit SICHERHEIT kiten und surfen lernen!

Weiterlesen: "Kite und Surfschule Rügen-Kite"
Katholische Herz-Jesu-Kirche in Garz auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Katholische Herz-Jesu-Kirche Garz

  • Jahnstraße 17, 18574 Garz/ Rügen

Eine Kirche im Wandel der Zeiten.

Weiterlesen: "Katholische Herz-Jesu-Kirche Garz"
Kirche Samtens, © Tourismuszentrale Rügen

Kirche Samtens

  • Dorfplatz 1, 18573 Samtens

Die Kirche in Samtens ist ein aus dem 15. Jahrhundert stammendes Kirchengebäude .

Weiterlesen: "Kirche Samtens"
Ansischt Pension & Ferienwohnungen Kastanienhof, © Kastanienhof

Der Kastanienhof Pension & Ferienwohnungen

  • Neue Kirchstraße 3, 18586 Göhren

Mitten im UNESCO- Biosphärenreservat Süd- Ost Rügen finden Sie unsere kleine Oase der Erholung. Es erwartet Sie ein mit viel Liebe geführtes Haus. Fürsorglicher Service ist bei uns ebenso zu spüren, wie eine lockere und ungezwungene Atmosphäre. Schenken Sie sich selbst eine Auszeit vom Alltag - fühlen Sie sich als Insulaner auf Zeit.

Weiterlesen: "Der Kastanienhof Pension & Ferienwohnungen"
Gnadenkirche Sellin - Innenraum -, © Tourismuszentrale Rügen

Gnadenkirche Sellin

  • 18586 Ostseebad Sellin

Wie eine Königin, so steht die Selliner Gnadenkirche auf einem Hang auf fürstlichem Grund. Der Bauplatz am Westende der Kirchstraße wurde einst von der Fürstin und Herrin zu Putbus gestiftet.

Weiterlesen: "Gnadenkirche Sellin"
Außenansicht Rathaus Sassnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Rathaus Sassnitz

  • Hauptstraße 33, 18546 Sassnitz

Das Rathaus der Stadt Sassnitz - ein Ort mit Geschichte.

Weiterlesen: "Rathaus Sassnitz"
Feuersteinfelder in Prora, © Tourismuszentrale Rügen

Feuersteinfelder im Naturschutzgebiet Schmale Heide

  • 18546 Sassnitz OT Mukran

Nördlich des Ostseebades Binz, zwischen Prora und Mukran, befinden sich im Naturschutzgebiet der Schmalen Heide die Feuersteinfelder.

Weiterlesen: "Feuersteinfelder im Naturschutzgebiet Schmale Heide"
Geburtshaus von Ernst Moritz Arndt in Groß Schoritz, © Tourismuszentrale Rügen

Ernst-Moritz-Arndt-Haus

  • Dorfstraße 22, 18574 Groß Schoritz

Der Ort verdankt seine besondere Bekanntheit dem Universitätsprofessor, Schriftsteller und Publizisten Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860), der hier geboren wurde.

Weiterlesen: "Ernst-Moritz-Arndt-Haus"
Blick auf die Hügelgräber "Woorker Berge", © Archäo Tour Rügen

Hügelgräber Woorker Berge

  • 18528 Patzig

Die Hügelgräber "Woorker Berge" gehören zu einer großen Grabnekropole, die zwischen Patzig und Woorke liegt.

Weiterlesen: "Hügelgräber Woorker Berge"
EXPERIMENTA - Das Museum zum Anfassen auf der Insel Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

EXPERIMENTA - Das Museum zum Anfassen

  • Proraer Chaussee / Gewerbegebiet 1, 18609 Ostseebad Binz / Prora

Sehen - Staunen - Verstehen

Weiterlesen: "EXPERIMENTA - Das Museum zum Anfassen"
der Kurplatz in Glowe, © Tourismuszentrale Rügen

Strandpromenade & Kurplatz Glowe

  • 18551 Glowe

Flanieren auf der kilometerlangen Strandpromenade und anschließend ein kühles Getränk auf dem Kurplatz mitten im Herzen von Glowe.

Weiterlesen: "Strandpromenade & Kurplatz Glowe"

Traditionsräucherei Lietzow

  • Spitzer Ort 7, 18528 Lietzow

Räucherstübchen

Weiterlesen: "Traditionsräucherei Lietzow"
Der einstige Burgwall aus der Slawenzeit ist heute mit Bäumen bewachsen., © Archäo Tour Rügen

Slawischer Burgwall Garz

  • An den Anlagen 1, 18574 Garz

Der Burgwall von Garz erinnert an die einstige Besiedelung durch Slawen.

Weiterlesen: "Slawischer Burgwall Garz"
© Heike Seelenbinder

Steinwall Schwarzer Peter

  • 18565 Neuendorf

Steinwall Schwarzer Peter

Weiterlesen: "Steinwall Schwarzer Peter"
Kirche St. Pauli Bobbin, © Tourismuszentrale Rügen

St.-Pauli-Kirche Bobbin

  • Oberdorf 6, 18551 Bobbin

Die Bobbiner Kirche ist die einzige erhaltene Feldsteinkirche Rügens, die schon von weitem sichtbar auf einem Hügel liegt.

Weiterlesen: "St.-Pauli-Kirche Bobbin"
U-Boot im Hafen Peenemünde, © Sabrina Wittkopf-Schade

Russisches U-Boot U-461

  • Haupthafen, 17449 Peenemünde

Mit fast 100 MeternLänge und einem Gewicht von über 4000 Tonnen das russische U-Boot U-461 das größte konventionelle Boot, welches jemals gebaut wurde. In den engen Gängen und Kammern des unter 6-Etagen reichenden Stahlkolosses kann jeder an der Gänsehaut des Nachbars ablesen, dass das nichts für schwache Nerven ist. Atemberaubende Simulationen führen an den Rand der Vorstellungskraft.

Weiterlesen: "Russisches U-Boot U-461"
Opferstein Quoltitz, © Archäo Tour Rügen

Opferstein von Quoltitz

  • 18551 Neddesitz

Nördlich des Dorfes Neddesitz auf Rügen befindet sich der Opferstein Quoltitz, der erstmals 1797 beschrieben und auch schon von keinem Geringeren als dem romantischen Maler Caspar David Friedrich in einer Zeichnung festgehalten wurde. Er erhielt seinen Namen aufgrund des Ortes, in dessen Nähe er sich befindet: Quoltitz. Dieser soll auf einen Kultplatz zurückgehen.

Weiterlesen: "Opferstein von Quoltitz"
Schlosskirche Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Schlosskirche Putbus

  • Alleestraße 34, 18581 Putbus

Die Schlosskirche im Park zu Putbus

Weiterlesen: "Schlosskirche Putbus"
Fischladen von Kutterfisch, © MYFISH-ostsee, © Sebastian Dorbrietz/ WFG Vorpommern

Kutter- und Küstenfisch Rügen

  • Hafenstraße 12 D, 18546 Sassnitz

Fischrestaurant und Verkauf von frischem Fisch, Räucherfisch, Marinaden und Salaten

Weiterlesen: "Kutter- und Küstenfisch Rügen"
Kite- und Surfspot Lubmin am Greifswalder Bodden, © Tourismusverband Vorpommern e.V.

Surfspot Lubmin

  • 17509 Lubmin

Ostseeflair am Bodden. Der feine Sandstrand, der große Stehbereich und kleine aber feine Wellen bei Südwest bis Nordostwind machen Lubmin zu einer echten Alternative für Wave-Einsteiger.

Weiterlesen: "Surfspot Lubmin"
© Burvitz/Pocha

Molkerei Naturprodukt GmbH Rügen

  • Poseritz Hof 15, 18574 Poseritz

Molkerei Naturprodukt GmbH "Rügener Inselfrische" - eine handwerklich regionale Molkerei auf der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Molkerei Naturprodukt GmbH Rügen"
© Strandhotel Baabe

Strandhotel Baabe

  • Strandstraße 24-28, 18586 Baabe

Wenn Sie den Urlaub mit allen Sinnen genießen können, dann ist es das Strandhotel Baabe.

Weiterlesen: "Strandhotel Baabe"
© Dr. Horst Korn

Kornrade ökologisch delikat - Naturkost- und Bioladen

  • Markt 9, 18581 Putbus/Rügen

In der Rosenstadt Putbus, im Biosphärenreservat Südost-Rügen, finden Sie den kleinen Bioladen "Kornrade". Der Name weist auf die fast ausgestorbene Ackerwildblume hin. Schwerpunkte des Angebotes sind regionale und saisonale Frischprodukte sowie Honig-Spezialitäten aus eigener Herstellung.

Weiterlesen: "Kornrade ökologisch delikat - Naturkost- und Bioladen"
Poseritzer Eierhof, © Tourismuszentrale Rügen

Poseritzer Eierhof

  • Beihof 1A, 18574 Poseritz

Der Poseritzer Eierhof - ein Unternehmen mit 50 Jahren Tradition und Erfahrung und 50 Jahren zufriedene Kunden.

Weiterlesen: "Poseritzer Eierhof"
das am nördlichen Rand einer Kiesgrube gelegene Großsteingrab Nipmerow, © Archäo Tour Rügen

Großsteingrab Nipmerow

  • 18551 Lohme

Das Großsteingrab Nipmerow ist ein Ganggrab und damit eine Seltenheit unter den Großsteingräbern der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Großsteingrab Nipmerow"
© Strandbar 28

Strandbar 28

  • Strandabgang 28, 18609 Binz

Strandbar am Strandabgang 28 im Ostseebad Binz

Weiterlesen: "Strandbar 28"
die Opfersteine beim Forsthaus Werder im verschneiten Wald der Stubnitz, © Archäo Tour Rügen

Opfersteine beim Forsthaus Werder

  • 18546 Sassnitz

Inmitten des hügeligen Waldgebites der Stubnitz liegen nahe dem ehemaligen Forsthaus Werder zwei große Opfersteine.

Weiterlesen: "Opfersteine beim Forsthaus Werder"
Gutshaus Renz, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Renz

  • Renz 2, 18574 Renz

Das Gut befand sich bis ins 14. Jahrhundert im Besitz der Gebrüder von Platen, bis ins 18. Jahrhundert der Familie von Kahlden, nach 1749 wechselten die Besitzer häufig.

Weiterlesen: "Gutshaus Renz"
für die Insel Vilm typisch - knorrige Eiche, © TMV

Insel Vilm

  • 18581 Vilm

Vilm, die kleine nur wenige Hektar große Schwesterinsel von Rügen, ist bekannt für die knorrigen Eichen und Sonnenaufgänge, die schon Caspar David Friedrich und Philipp Otto Runge in ihren Bann zogen. Gemeinsam durchwanderten sie die Insel und berichteten Goethe in Briefen von deren Schönheit.

Weiterlesen: "Insel Vilm"
Park an der Ruine des Herrenhauses Üselitz, © Tourismuszentrale Rügen

Herrenhaus Üselitz - Ruine

  • 18574 Poseritz OT Üselitz

Üselitz, ein Ort, in dem sich Geschichte sichtbar und transzendent von Ihrer alten hin zur neuen Form entwickelt.

Weiterlesen: "Herrenhaus Üselitz - Ruine"
Sankt-Andreas-Kirche Lancken-Granitz, © Tourismuszentrale Rügen

St. Andreaskirche

  • Dorfstraße 10, 18586 Lancken-Granitz

Back- und Feldsteinkirche aus dem 15. Jahrhundert.

Weiterlesen: "St. Andreaskirche"
Bibliothek Sassnitz Innenansicht, © Tourismuszentrale Rügen

Stadtbibliothek & Stadtarchiv Sassnitz

  • Hauptstraße 34, 18546 Sassnitz

Die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv Sassnitz bieten Gästen und Einheimischen umfangreice aktuelle aber auch historische Nachschlagewerke über die Insel Rügen.

Weiterlesen: "Stadtbibliothek & Stadtarchiv Sassnitz"
Ostsee, © surflocal.de

Surfspot Peenemünde

  • 17449 Peenemünde

Besonders die Locals auf Usedom schätzen Peenemünde, vor allem bei Winden aus Nord bis Südost. Denn anders als an den meisten Ostsee-Spots der Insel, müsst ihr euch den Strand nur mit wenigen Badegästen teilen. Der Stehbereich ist 120 Meter breit und damit perfekt für alle geeignet, die sich erstmals in die Wellen wagen.

Weiterlesen: "Surfspot Peenemünde"
Gutshaus Krimvitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Krimvitz

  • Dorfstraße 4, 18581 Krimvitz auf Rügen

Das Gutshaus wurde Mitte des 19. Jahrhunderts errichtet und von einem kleinen gepflegten Park umgeben.

Weiterlesen: "Gutshaus Krimvitz"
© Tourismuszentrale Rügen GmbH

St. Katharinenkirche

  • Dorfstraße 23a, 18586 Middelhagen

Eine Back- und Feldsteinkirche in Middelhagen, welche im Jahr 1455 erbaut wurde.

Weiterlesen: "St. Katharinenkirche"
© Archäo Tour Rügen

Sattel auf dem Hengst - Burgwall in der Stubnitz

  • 18546 Sassnitz

Der "Sattel auf dem Hengst" ist ein Burgwall im Waldgebiet der Stubnitz, der seinen Namen phantasiereichen Fischern zu verdanken hat.

Weiterlesen: "Sattel auf dem Hengst - Burgwall in der Stubnitz"
Reiten für die Kleinen, © Ponyhof Rügen

Ponyhof Rügen

  • Dorfstraße 1, 18528 Rappin

Auf unserem familiär geführten Hof heißen wir alle Reiter und natürlich auch Nichtreiter, die ihren Urlaub abseits des Alltagstrubels in ländlicher Idylle verleben möchten, herzlich willkommen!

Weiterlesen: "Ponyhof Rügen"
Friedensberg Sellin - Informationstafel -, © Tourismuszentrale Rügen

Kurpark Friedensberg Sellin

  • Warmbadstraße 4, 18586 Ostseebad Sellin

Die Reise in die andere Welt und ein Ort der Einkehr und der Stille.

Weiterlesen: "Kurpark Friedensberg Sellin"
Der Hering wird aus dem Netz gepult, © MYFISH-ostsee, © Freddie Bijkerk

Zum Fischer - Fischrestaurant und -verkauf

  • Bollwerkstraße 6, 18586 Baabe

Fangfrischer Fisch, Verkauf und Fischrestaurant

Weiterlesen: "Zum Fischer - Fischrestaurant und -verkauf"
© KV Baabe

Mönchgraben in Baabe

  • An der B 196, 18586 Baabe

Der Mönchgraben ist eine mittelalterliche Landwehr in Baabe auf Rügen, die die Halbinsel Mönchgut von Rügen abgrenzte.

Weiterlesen: "Mönchgraben in Baabe"
ein direkt an der Straße zwischen Putbus und Vilmnitz liegender Deckstein des Großsteingrabes "Fliederbusch", © Archäo Tour Rügen

Fliederbusch - Großsteingrab Lonvitz

  • 18581 Putbus OT Lonvitz

In der Nähe von Lonvitz, einem Ortsteil der Gemeinde Putbus, liegt das Großsteingrab "Fliederbusch". Es ist auch als "Fleederbarg" bekannt.

Weiterlesen: "Fliederbusch - Großsteingrab Lonvitz"
Der Findling "Schwanstein" liegt in der tosenden Ostsee, nur 20 m vom Strand entfernt., © Archäo Tour Rügen

Findling Schwanstein

  • 18551 Lohme

Findling

Weiterlesen: "Findling Schwanstein"
Marienkirche Bergen, © Tourismuszentrale Rügen

St. Marienkirche Bergen

  • Billrothstraße 1, 18528 Bergen auf Rügen

Die St. Marienkirche ist das älteste erhaltene Gebäude der Insel Rügen und wurde zusammen mit dem neben ihr angesiedelten Kloster 1193 als romanische Pfalz- und Klosterkirche geweiht. Besonderheiten sind das Taufbecken aus dem 14. Jahrhundert, der Altar aus der Zeit um 1730, die Barockkanzel von 1776 unddie Kirchenglocke von 1445.

Weiterlesen: "St. Marienkirche Bergen"
Versteckt im Gebüsch liegen die Reste des Großsteingrabes "Teetsbusch"., © Archäo Tour Rügen

Großsteingräber Krakvitz

  • 18581 Putbus

Zu den Großsteingräbern Krakvitz gehören unter anderem der "Teetsbusch" und der "Hexenbusch".

Weiterlesen: "Großsteingräber Krakvitz"
Lauterbach - Kommunalhafen -, © Tourismuszentrale Rügen

Hafen Lauterbach

  • 18581 Lauterbach

Der Kommunalhafen Lauterbach liegt am Rügischen Bodden im Südosten der Insel Rügen. Mit der Schmalspurbahn „Rasender Roland“ an der Lauterbacher Mole ist er idealer Ausgangspunkt für Ausflüge über die Insel. Restaurants und Cafés sorgen für das leibliche Wohl.

Weiterlesen: "Hafen Lauterbach"
Museumsgebäude - Außenansicht, © Sabrina Wittkopf-Schade

Phänomenta

  • Museumsstraße 12, 17449 Peenemünde

Die Phänomenta in Peenemünde lädt Groß und Klein auf eine spannende Entdeckungsreise ein.

Weiterlesen: "Phänomenta"

Rookhus

  • Thiessower Straße 7, 18586 Ostseebad Göhren

Das Rauchhaus in Göhren wurde um 1720 erbaut und zählt dadurch zu den ältesten Gebäuden der Insel. Vom Volksmund erhielt das Rookhus die Bezeichnung "Zuckerhut" aufgrund seines tief herabgezogenen Rohrdaches.

Weiterlesen: "Rookhus"
1 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen