• landschaftspark_burg_schlitz
    landschaftspark_burg_schlitz

Landschaftspark Burg Schlitz

Der 180ha große englische Landschaftspark, der Burg Schlitz umgibt, wurde vom Bauherren Graf Hans von Schlitz selbst entworfen und beherbergt.

Viele Eindrücke können bei einem ausgedehnten Spaziergang durch den Park, der in einer hügeligen Landschaft liegt, gesammelt werden. Es ist eine Reise in die Vergangenheit, in die Zeiten der Romantik und des Aufklärertums. Der Park wurde durch Graf von Schlitz mit 36 Denkmäler und Gedenkstätten ausgestattet - unter anderem in Form von Obelisken, Säulen und Grotten, die teilweise mit Inschriften versehen sind. Die gesamte Anlage spiegelt in hervorragender Weise die Zeit wider, in der sie angelegt wurde.
Nördlich des Schlosses liegt die neugotische Kapelle von 1822, die dem Park ein malerisches Ambiete verleiht. Als herausragende Exponate gelten der Nymphenbrunnen mit drei in Bronze gegossenen tanzenden Mädchen, der 1903 von Walter Schott geschaffen wurde, sowie eine Gruppe zweier spielender Bären von Emil Manz, aus dem Jahr 1939 in Bronzeguss. Eine Kopie des Nymphenbrunnens findet man im New Yorker Central Park.
Empfohlen wird eine geführte Wanderung, bei der Besucher eine Fülle von interessanten Begebenheiten und Erkenntnissen erfahren werden.

Kategorie

Parks und Gärten


Kontakt:

Landschaftspark Burg Schlitz


17166  Hohen Demzin / Burg Schlitz


Ihr Ziel:

Landschaftspark Burg Schlitz

17166 Hohen Demzin / Burg Schlitz


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf