foto-burgentouristde, © burgentourist.de
Parks und Gärten, Historische Bauwerke, Schlösser und Gutshäuser

Die imposanten Mauern des einstigen Klosters, welches im 16. Jh. zum Schloss umgebaut und 1945 durch Brandstiftung stark zerstört wurde, können heute bei einem Rundgang oder einer spannenden Führung durch das Gelände bestaunt werden. In den alten Gemäuern sind unter anderem die Stadtinformation und ein Ausstellungsraum zu finden. 300 Jahre alte Eiben sowie eine einmalige Hainbuchenallee laden im Schlosspark zum Spaziergang ein und in dem romantischen Teepavillon aus dem 17. Jh. können sich Brautpaare das Ja-Wort geben. Wer Dargun einmal aus luftiger Höhe erleben möchte, kann den 25 Meter hohen Aussichtsturm in der Kloster- und Schlossanlage erklimmen. Von dort aus bietet sich ein wunderbarer Blick über die Anlage und die gesamte Stadt.
Im ehemaligen Gästehaus des Klosters ist auf 760 m² „Uns lütt Museum“ zu sehen, ein liebevoll eingerichtetes Heimatmuseum zum Anfassen und Ausprobieren.
Die Stadtinformation befindet sich im aufgebauten Teil der Anlage und hält ein breit gefächertes Angebot für Sie bereit. Hier können Sie sich Veranstaltungstipps für Dargun selbst und für die Umgebung holen, eine interessante Führung in der Kloster- und Schlossanlage oder in „Uns lütt Museum“ buchen oder sich über Hotels und Unterkünfte informieren.  Die traumhafte Kulisse der Kloster- und Schlossanlage wird für Konzerte und andere Veranstaltungen wie zum Beispiel Mittelalter- oder Weihnachtsmärkte genutzt.

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt
Anreise

Dein Ziel:
Kloster-und Schlossanlage Dargun
Schloss 10
17159 Dargun



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Veranstaltungen

an diesem Ausflugsziel

© Jens Koch

07.06.22

Open Air - L.I.E.B.E. — Götz Alsmann singt Lieder der Liebe

Weiterlesen: "Open Air - L.I.E.B.E. — Götz Alsmann singt Lieder der Liebe"
© Javier Garcia

31.08.22

Es:sensual

Weiterlesen: "Es:sensual"

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte

237 Ergebnisse

Die Wasserburg Liepen und das Gesindehaus kann man vom Park aus über eine kleine Holzbrücke erreichen., © Burmeister

Wasserburg Liepen

  • Liepen 32, 17139 Liepen

Die Wasserburg Liepen liegt auf einer Insel, die von einem idyllischen Park umgeben ist. Sie wurde im 15. Jahrhundert von der Familie Graf Hahn erbaut, die auch heute wieder hier wohnt. Der mittelalterliche Gewölbekeller gehört zum ältesten Teil der Burganlage und kann besichtigt werden

Weiterlesen: "Wasserburg Liepen"
Gästezimmer, © Gutshaus Gottin

Gutshaus Gottin

  • Dorfstraße 17, 17168 Gottin

Die Großzügigkeit und das Ambiente des Hauses bieten einerseits einen idealen Rahmen für Treffen im Freundeskreis oder für Familienfeste. Andererseits eignet sich die ausgesucht private Atmosphäre ausgezeichnet für die Durchführung von Seminaren und Tagungen, die die Kraft der Stille und den umfangreichen Service des Hauses produktiv nutzen möchten.

Weiterlesen: "Gutshaus Gottin"

Herrenhaus Vorland

  • 18513 Vorland

Herrenhaus Vorland

Weiterlesen: "Herrenhaus Vorland"
Töpferei Tine und Jochen Löber, © Silke Voss

Tine und Jochen Löber

  • Neu Tellin 9, 17129 Alt Tellin

Glücklich fern ab vom Ahrenshooper Touristenrummel wohnt das Ehepaar Löber am Ende eines Weges, der in einen grünen Töpferhof bei Neu Tellin mündet.

Weiterlesen: "Tine und Jochen Löber"
Außenansicht, © Sabrina Wittkopf-Schade

Gutshaus Nehringen

  • Nehringen 15, 18513 Grammendorf

Das Gutshaus Nehringen wurde 1714 erbaut. Im Gutspark befindet sich der Nehringer Fangelturm.

Weiterlesen: "Gutshaus Nehringen"
Willkommen im Wossidlo Haus Walkendorf, © Christin Hannemann

Wossidlo-Haus

  • Dorfstraße 6, 17179 Walkendorf

Hier können Sie den Spuren Richard Wossidlos folgen, der als Begründer der Volkskunde Mecklenburgs über die Landesgrenzen hinaus berühmt wurde.

Weiterlesen: "Wossidlo-Haus"
© Jana Koch

Marktplatz Teterow

  • Am Markt, 17166 Teterow

Geographisch gesehen ist Teterow der Mittelpunkt des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Markiert wird der Mittelpunkt durch eine vom Künstler Günter Kaden aus Wendischhagen geschaffene gusseiserne Reliefplatte auf dem Marktplatz.

Weiterlesen: "Marktplatz Teterow"
© Jana Koch

Strandbistro Bootsmann

  • An der Badeanstalt, 17166 Teterow

Bistro im Teterower NaturBad

Weiterlesen: "Strandbistro Bootsmann"
© Christin Drühl

Schloss Basedow

  • Dorfstraße 102, 17139 Basedow

Die unregelmäßige Dreiflügelanlage wurde vom 16. bis 19. Jh. auf den Resten einer mittelalterlichen Burganlage errichtet. Im 19. Jh. ließ der Erbmarschall Graf Hahn das Schloss vom Berliner Architekten Stüler umgestalten. 1891 kamen in Teilen Neorenaissanceformen hinzu. Besonders bemerkenswert sind die Terrakotta-Portraits auf der Fassade. Der größte Landschaftspark im Lande (200 ha) wurde von Peter Joseph Lenné Mitte des 19. Jh. angelegt. Schloss und Nebengebäude werden zu einer Hotelferienanlage umgebaut.

Weiterlesen: "Schloss Basedow"
Foto von der Infotafel zu den Großsteingräbern bei Liepen, © Lutz Werner

Großsteingräber Liepen

  • 18195 Liepen

Die Großsteingräber an der Recknitz bei Liepen gehören zu den besterhaltensten Bauwerken aus der späten Jungsteinzeit (3500 - 2800 v.u.Z.). Sie sind damit die ältesten Zeugnisse menschlicher Baukunst in dieser Region. Bei Ausgrabungen in den 1960er Jahren sind Gefäße, Klingen, Pfeilspitzen, aber auch Bernsteinperlen gefunden worden.

Weiterlesen: "Großsteingräber Liepen"
Hotelzimmer im Golfpark Strelasund, © Golfpark Strelasund

Golfpark Strelasund

  • Zur Alten Hofstelle 1-4, 18516 Süderholz, OT Kaschow

Golf- und Wellnesshotel mit zwei erstklassigen 18-Loch-Plätzen, weitläufiger Übungsanlage und einer traumhaften Spa-Landschaft mit regionalem Bezug.

Weiterlesen: "Golfpark Strelasund"
Heiraten in außergewöhnlicher Kulisse in Loitz, © Karin Heymann

Der KulturKonsum – Ein Zuhause für den Loitzer Heimatverein und Treffpunkt für alle Generationen

  • Peenestraße 8, 17121 Loitz

Kunst und Kultur in Loitz, einem kleinem Städtchen an der Peene. Mit dem KulturKonsum entstand nicht nur ein Treffpunkt des Heimatvereines sondern auch der Einwohner der umliegenden Dörfern.

Weiterlesen: "Der KulturKonsum – Ein Zuhause für den Loitzer Heimatverein und Treffpunkt für alle Generationen"
"Die Selbermacher" präsentieren Süßes, © Landhaus Levitzow

Die Selbermacher © - Hofladen Landhaus Levitzow

  • An der Landstraße 13, 17168 Levitzow

Die Selbermacher © sind hier zu Hause - am Rande des Naturparks Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See, umgeben von Wiesen, Wäldern & Feldern, unweit der B 108 liegt unser kleiner, feiner Hofladen mit Café.

Weiterlesen: "Die Selbermacher © - Hofladen Landhaus Levitzow"
© Friedrich Diestelmeier

Gutspark Alt Plestlin

  • Alt Plestlin 8, 17129 Bentzin

Gutspark Alt Plestlin an der Peene zwischen Jarmen und Loitz

Weiterlesen: "Gutspark Alt Plestlin"
Kirchplatz, © TV Mecklenburgische Schweiz

Pfarrkirche St. Marien Gnoien

  • Am Kirchenplatz 11, 17179 Gnoien

Die Stadt wurde im 13. Jahrhundert als nördlichster Grenzort Mecklenburgs gegründet. Der erste schriftliche Nachweis stammt von 1257. Das Städtchen war unter mecklenburgischer Herrschaft Sitz eines Domanialamtes und hatte dadurch Umlandfunktion, auch für das Darguner und Neukalener Gebiet. Die Handelsstraße "Via regia" führte durch die Stadt und wirkte sich günstig für die Entwicklung des Handels und des Handwerkes aus.

Weiterlesen: "Pfarrkirche St. Marien Gnoien"

Pensions- und Ausbildungsstall Maaß

  • Dorfstraße 7, 17179 Duckwitz

Pensions- und Ausbildungsstall Maaß

Weiterlesen: "Pensions- und Ausbildungsstall Maaß"
Unterwegs im Waldgebiet der Ivenacker Eichen, © TMV

Nationales Naturmonument Ivenacker Eichen

  • Eichenallee 1, 17153 Ivenack

Zum Ivenacker Tiergarten gehören die 1.000-jährigen Ivenacker Eichen. Sie sind kultur- und naturhistorischer Höhepunkt des Gebietes.

Weiterlesen: "Nationales Naturmonument Ivenacker Eichen"
Trebeltal, © Sabrina Wittkopf-Schade

Naturlehrpfad Tribsees

  • Kirchplatz 7, 18465 Tribsees

Der Naturlehrpfad Tribsses führt durch die Niedermoorlandschaft des Trebeltales. Acht Informationstafeln weisen auf die im Gebiet lebenden Tiere und Pflanzen hin.

Weiterlesen: "Naturlehrpfad Tribsees"
Restaurant Marcus

Hotel und Restaurant Marcus - Malchin

  • Am Markt 13, 17139 Malchin

Das Hotel und Restaurant Marcus befindet sich im Zentrum von Malchin.

Weiterlesen: "Hotel und Restaurant Marcus - Malchin"
1. Findling in imposanter Größe, © Lutz Werner

Lieper Zwillinge - 2 Findlinge mit Inschrift

  • 18195 Liepen

Bei den Lieper Zwillingen handelt es sich um zwei, noch über 2,50 Meter aus dem Boden ragende, Findlinge, die im Jahr 1925 für Erholungssuchende und Wanderer aufgestellt wurden. Sie mahnen mit ihren Inschriften zur Achtung von Natur und Landschaft.

Weiterlesen: "Lieper Zwillinge - 2 Findlinge mit Inschrift"
Ein modernes Haus in historischem Baukörper., © Schloss Schwiessel

Schwiessel, Schloss

  • Zum Park 25, 17168 Prebberede

Im Mecklenburger ParkLand: „As uns‘ Herrgott de Welt erschaffen ded, fung hei bi Meckelnborg an, ...“

Weiterlesen: "Schwiessel, Schloss"
Stadtpark Marienhain, © Hansestadt Demmin

Stadtpark Marienhain

  • Marienhain, 17109 Demmin

Stadtpark Marienhain mit Pavillon für kleine Ausstellungen in Demmin.

Weiterlesen: "Stadtpark Marienhain"
Kirche und freistehender Glockenturm, © Lutz Werner

Dorfkirche Thelkow

  • Dorfplatz, 18195 Thelkow

Die Dorfkirche Thelkow ist ein Feldsteinbau aus der Mitte des 13. Jh., der Übergangszeit vom romanischen zum gotischen Baustil.

Weiterlesen: "Dorfkirche Thelkow"
das Gutshaus, © Annkatrin Rabe

Gutshaus Wolkwitz

  • OT Wolkwitz, Gutshaus, 17111 Borrentin

Landschaftlich hübsch eingebettet in die sanft hügelige Umgebung des Kummerower Sees liegt das Gutshaus Wolkwitz.

Weiterlesen: "Gutshaus Wolkwitz"
Die Erlebniswelt "Alte Zuckerfabrik" in Tessin", © TFZ Tessin

Erlebniswelt Tessin

  • Sülzer Str. 3, 18195 Tessin

Willkommen in der „Alten Zuckerfabrik“

Weiterlesen: "Erlebniswelt Tessin"
Diplompharmazeutin Marlene Noeske im Apothekergarten, © Apotheke Gnoien

Apothekergarten Gnoien

  • Friedensstraße 47, 17179 Gnoien

Heilkraft aus der Natur... Schon zu Urzeiten lernten die Menschen die lindernden und heilenden Wirkungen der Pflanzen kennen und machten sie sich zu nutze.

Weiterlesen: "Apothekergarten Gnoien"
Die Heimatstube in einem Haus mit der Kulturbörse Gnoien, © Christian Teske

Heimatstube der Warbelstadt Gnoien

  • Teterower Straße 22, 17179 Gnoien

Mit der Gründung des Heimatvereins Gnoien im Jahre 1993 war auch der Wunsch zur Einrichtung einer kleinen Heimatstube für unsere Stadt verbunden.

Weiterlesen: "Heimatstube der Warbelstadt Gnoien"
Holzklappbrücke, © Sabrina Wittkopf-Schade

Holzzugbrücke Nehringen

  • 18513 Nehringen

Die Holzzugbrücke in Nehringen führt über die Trebel und verbindet Mecklenburg und Vorpommern.

Weiterlesen: "Holzzugbrücke Nehringen"
Direkt am Markt von Tribsees lädt das Trebel Café zu Kuchen, Eis, Cocktails und mehr ein., © Trebel Café

Trebel Café

  • Karl-Marx-Str. 64, 18465 Tribsees

Direkt am Marktplatz von Tribsees laden wir Euch zu Kuchen, Eis und Cocktails ein!

Weiterlesen: "Trebel Café"

Pfarrkirche St. Marien Loitz

  • Marktstrasse 166, 17121 Loitz

Die Sankt-Marien-Kirche Loitz ist ein aus dem 13. Jahrhundert stammendes Kirchengebäude in Loitz.

Weiterlesen: "Pfarrkirche St. Marien Loitz"
Der Tessiner Rathaus mit Springbrunnen im Vordergrund., © Frank Burger

Rathaus Tessin

  • Am Markt 1, 18195 Tessin

Das Rathaus steht am Markt Tessin.

Weiterlesen: "Rathaus Tessin"
© Tourist Info/C. Drühl

Burgwallinsel im Teterower See

  • Burgwallinsel, 17166 Teterow

Ehemalige slawische Siedlungsstätte, heute Naherholungsgebiet. Wurde 2010 von der UNESCO zum schützenswerten Kulturgut der Menschheit erklärt.

Weiterlesen: "Burgwallinsel im Teterower See"
Landküche für Kräuter-Workshops, © Martin Hagemann

Kräuterhof Carlsthal

  • Trebelstraße 12, 18334 Carlsthal / Lindholz

Auf dem Kräuterhof Carlsthal gibt es übers Jahr etwa 200 Kräutersorten zu bewundern, zu verkosten und zu kaufen. Die gelernte Gärtnerin und leidenschaftliche Kräuterfrau Jeanette Nadebor lädt interessierte Gäste auf ihren Kräuterhof zu Kräutergängen, Workshops, Landküche und Sommerkonzerten. Umgeben ist der Kräuterhof von einer naturbelassenen Endmoränenlandschaft des Trebeltals.

Weiterlesen: "Kräuterhof Carlsthal"

Großsteingrab Basedow 1

  • 17139 Basedow

Großsteingrab Basedow 1

Weiterlesen: "Großsteingrab Basedow 1"

Astronomiestation

  • An den Tannen, 17109 Demmin

Planetarium und Sternwarte

Weiterlesen: "Astronomiestation"
Erbaut 1869 im Neo-gothischen Thudor Stil, entworfen von Heinrich Thormann, © Kleine-Mölle

Herrenhaus Viecheln

  • Schloßstr. 7, 17179 Viecheln

Wilhelm Blohm (Blohm&Voss) lies 1869 vom renomierten Wismarer Architekten Heinrich Thormann das Herrenhaus im neo-gothischen Tudor-Stil entwerfen. Das prachtvolle Haus mit dem 3 Hektar großem Gutspark bietet heute Ferienwohnungen sowie Räumlichkeiten für z.B. Hochzeiten an.

Weiterlesen: "Herrenhaus Viecheln"
Kummerower See

Fischerei Salem

  • Dorfstraße 21, 17139 Salem

Verkauf von Angelkarten und frischem geräucherten Fisch - hm, lecker!

Weiterlesen: "Fischerei Salem"
Wohnung "Grafensuite"-Wohnzimmer auf Schloss Lühburg, © Schloss Lühburg/Calsow

Schloss Lühburg

  • Dorfstraße 38, 17179 Lühburg

Mecklenburger ParkLand: alte Gutshäuser, offene Gutsherren, Parks & Gärten, Burggraben, Insel, Natur, Weite, Ruhe, Ambiente, Sightseeing, Radeln, Baden, Jagd, Angeln, Reiten - oder einfach nur genießen: Erholen Sie sich in Ihrer Lieblingswohnung auf Schloss Lühburg, unsere Gästebetreuung ist auf fast alle Wünsche eingestellt.

Weiterlesen: "Schloss Lühburg"
Platz des Friedens am Rathaus, © Stadt Dargun

Rathaus der Stadt Dargun

  • Platz des Friedens 6, 17159 Dargun

Das Darguner Rathaus ist seit 2006 ein moderner Verwaltungssitz mit Stadtbibliothek und Stadtarchiv.

Weiterlesen: "Rathaus der Stadt Dargun"
Willkommen in der Pension, © Gutshaus Schwiessel

Altes Gutshaus Schwiessel

  • Zum Park 25, 17168 Schwiessel

Das Alte Gutshaus wird heute als Pension betrieben und beherbergt die Jagdschule.

Weiterlesen: "Altes Gutshaus Schwiessel"

Kirche Vorland

  • 18513 Vorland

Die Kirche wurde im 13. Jahrhundert errichtet. Der quadratische Chor wurde aus Feldsteinen gemauert, der Giebel aus Backsteinen.

Weiterlesen: "Kirche Vorland"
Kirche in Basse, © Schloss Lühburg

Kirche Basse

  • Basse 5, 17179 Lühburg

In der Evangelisch Lutherischen Kirchengemeinde Basse (Landkreis Rostock) liegen die Orte: Basse (Kirche), Duckwitz, Gottesgabe, Lühburg, Nustrow, Repnitz, Samow, Strietfeld und Woltow. Die Kirchengemeinde Basse (Pfarrsitz) ist verbunden mit der Kirchengemeinde Walkendorf und der Kirchengemeinde Behren-Lübchin.

Weiterlesen: "Kirche Basse"
© TMV/Gohlke

Findlingsgarten Hohen Mistorf

  • Lindenweg 1, 17166 Hohen Mistorf

Der Findlingsgarten (360 m²) ist Bestandteil des Geoparks Mecklenburgische Eiszeitlandschaft - Mecklenburgische Schweiz.

Weiterlesen: "Findlingsgarten Hohen Mistorf"
© Axel Thiessenhusen

Gutshaus Pinnow

  • Dorfstraße 10, 17139 Pinnow

Das schlichte, zweigeschossige Herrenhaus mit 9 Achsen und Satteldach wurde Ende des 18. Jh. erbaut und um 1840 nochmals verändert. An der Hofseite fällt ein großes Lünettenfenster auf. Auf der Parkseite ist die Mitte des Hauses nur mit einem flachen Mittelrisalit betont, vor dem eine zweiläufige Freitreppe in den Park führt.

Weiterlesen: "Gutshaus Pinnow"
© Jana Koch

Stadtkirche Teterow

  • Schulstr./Kirchplatz, 17166 Teterow

Steinerner Zeuge der Stadtgeschichte Teterows in der Mecklenburgischen Schweiz ist die Stadtkirche St. Peter und Paul.

Weiterlesen: "Stadtkirche Teterow"
Langschiff der Klosterkirche St. Marien, © Stadt Dargun

Klosterkirche St. Marien Dargun

  • 17159 Dargun

Die sanierte Klosterkirche St. Marien in der Kloster- und Schlossanlage Dargun ist Gotteshaus und Konzertsaal.

Weiterlesen: "Klosterkirche St. Marien Dargun"
Porzellanerstellung, © Franz

Atelier für Porzellan und Keramik

  • Gnevezow 42, 17111 Borrentin

Das Porzellanatelier befindet sich im kleinen Dorf Gnevezow, an der Grenze zwischen Mecklenburg und Vorpommern, unweit des Kummerower Sees. Hier entstehen seit Herbst 2014 Unikate und Kleinserien aus Porzellan.

Weiterlesen: "Atelier für Porzellan und Keramik"
Kummerower See - Geheimtipp für Ruhesuchende, © Katrin Becker

KUHNLE-TOURS Charterbasis in Malchin

  • Am Kanal 2, 17139 Malchin

Das Revier besticht durch eine Mischung aus ruhigem Flusslauf, idyllischen Binnenseen und geschützen Küstengewässern und reicht von der Mecklenburgischen Schweiz bis zur Ostseeinsel Usedom. Unsere traditionell geformten Boote verfügen über moderne und zuverlässige Technik.

Weiterlesen: "KUHNLE-TOURS Charterbasis in Malchin"
© Jana Koch

Galerie Teterow

  • Bahnhofsgebäude 1, 17166 Teterow

Die Galerie - Kunstgenuss in der Provinz. Die Teterower Galerie besteht seit 1990 und hat sich seither zu einem Treffpunkt für Kunstinteressierte in der Region entwickelt.

Weiterlesen: "Galerie Teterow"
Genießen Sie Ihren Aufenthalt., © Ferien am Schloss Duckwitz

Ferien am Schloss in Duckwitz

  • Duckwitz 10, 17179 Duckwitz

Familienurlaub direkt am See - reiten, baden, angeln - Ihre Kinder werden es lieben - und Sie auch / entspannen Sie sich … wenn die Kinder beschäftigt und glücklich sind – erst dann beginnt für die Eltern der Urlaub …

Weiterlesen: "Ferien am Schloss in Duckwitz"
© TMV/Gohlke

Abenteuer Peenetal - Kanustation & Naturparkinfo Verchen

  • Seestraße 7, 17111 Verchen

Entdecken Sie eine europaweit einzigartige Flusslandschaft mit einer riesigen Artenvielfalt im Herzen von Mecklenburg–Vorpommern - das Peenetal. Die Peene, der „Amazonas des Nordens“, ist ein wildromantischer Fluss inmitten eines riesigen Naturschutzgebietes und fließt vom Naturpark Mecklenburgische Schweiz & Kummerower See durch eine urwüchsige Moorlandschaft bis zum Peenestrom. Durch die vielfältigen Angebote von Abenteuer Peenetal können Sie diese Natur hautnah erleben.

Weiterlesen: "Abenteuer Peenetal - Kanustation & Naturparkinfo Verchen"
Mit dem Hausboot auf der Peene beim Kummerower See, © TMV/Sebastian Hugo Witzel

Silver Line Bootsvermietung

  • Loitzer Str. 48, 17109 Demmin

Mit dem Hausboot oder Boot die Mecklenburgische Seenplatte abfahren und die Natur genießen.

Weiterlesen: "Silver Line Bootsvermietung"
Wasserburg Turow- Hochzeitspaare können hier einen ganz besonderen Tag erleben, © Anna Barkow

Wasserburg Turow

  • Turow 19, 18513 Glewitz

Inmitten unberührter Natur liegt die historische Wasserburg aus dem 12. Jahrhundert. Genießen Sie gesunden Urlaub und besuchen Sie Workshops zum Thema Garten und alternativem Lebensstil. Hier kommen Sie zur Ruhe und finden Entspannung.

Weiterlesen: "Wasserburg Turow"
offene Landschaft, © Groh

Reiterhof Voss

  • Gielow Ausbau 2, 17139 Gielow

Fernab von Stadt und Getümmel können Sie auf unserem großzügigen Reiterhof in Alleinlage inmitten einer wunderschönen Wiesen- und Felderlandschaft Ihre Reitferien verbringen oder einfach Urlaub mit Ihrem Pferd machen. Wanderreiter sind uns herzlich willkommen!

Weiterlesen: "Reiterhof Voss"
Das Gutshaus frontal fotografiert., © Frank Burger

Gutshaus Thelkow

  • Am Dorfplatz 1, 18195 Thelkow

Das Gutshaus Thelkow fungiert heute als Schullandheim.

Weiterlesen: "Gutshaus Thelkow"
© Götz Thomas Wenzel

Bunker Eichenthal - Museum der dramatischen Art

  • Eichenthaler Weg 7, 18334 Lindholz

Rund 45 Kilometer östlich von Rostock in einem kleinen Waldstück befindet sich der Bunker Eichenthal, der 1986 fertiggestellt wurde und im Falle eines Atomschlages die Nachrichtenübermittlung innerhalb des Warschauer Paktes sicherstellen sollte. Die unterirdische Troposphärenfunkstation 302 verlor nach der politischen Wende seine militärische Bedeutung und ist heute ein Museumsbunker, in dem Gäste das Szenario eines Atomkriegs durch simulierte Gefechtssituationen nachvollziehen können.

Weiterlesen: "Bunker Eichenthal - Museum der dramatischen Art"
Außenansicht des Kirchturms, © Sabrina Wittkopf-Schade

Kapelle in Bretwisch

  • Bretwischer Hauptstraße, 18516 Bretwisch/ Süderholz

Erste Nennung des Ortes 1232. Die neogotische Kapelle wurde 1852 erbaut. Der Kirchhof mit Backsteinportal und der umgebenden Mauer wurde um 1500 angelegt. An der Stelle der heutigen Kapelle stand zuvor eine Dorfkirche.

Weiterlesen: "Kapelle in Bretwisch"
Ausstellungsraum im Erdgeschoss, © Thomas Wesely

Schloss Kummerow

  • Dorfstraße 114, 17139 Kummerow

Das Barockschloss am Ufer des Kummerower Sees wurde unter Berücksichtigung höchster denkmalpflegerischer Ansprüche saniert. Im Schloss ist eine Privatsammlung moderner Kunst mit dem Schwerpunkt internationaler Fotografie ausgestellt.

Weiterlesen: "Schloss Kummerow"
Blick über den Kummerower See, © Groh

Loterianda-Bauernhof

  • Meesiger Damm 16, 17111 Sommersdorf

Mit traumhaftem Blick auf den Kummerower See können Sie bei uns Ihren Urlaub verbringen oder als Wanderreiter Station machen. Der Reitplatz ist drainiert und kann ganzjährig genutzt werden. Auch ein Flutstrahler ist vorhanden. Wir bieten Pferdeboxen an oder einen Platz auf der Weide.

Weiterlesen: "Loterianda-Bauernhof"

Klosterkirche Verchen

  • Pastorweg 7, 17111 Verchen

Schon im 13. Jahrhundert siedelte sich in der 1269 erbauten Klosterkirche St. Marien ein Benediktinerinnenkloster an. Etwa 300 Jahre lang beteten und arbeiteten die Benediktinerinnen hier in Verchen.Dann ist viel passiert...

Weiterlesen: "Klosterkirche Verchen"
Informationstafel an der Lieper Burg, © Lutz Werner

Lieper Burg - Slawenburg

  • 18195 Thelkow

Die Lieper Burg ist ein Burgwall in der Gemeinde Thelkow im Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist eine frühslawische Höhenburg aus dem 8. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Lieper Burg - Slawenburg"

Guenter Kaden

  • An der Hufe 8, 17139 Wendischhagen

Atelierhaus An der Hufe (Sabine Naumann und Günter Kaden)

Weiterlesen: "Guenter Kaden"
Luisentor mit Pulverturm, © Hansestadt Demmin

Luisentor

  • Markt 01, 17109 Demmin

Das Luisentor ist das einzig erhaltene Stadttor in Demmin.

Weiterlesen: "Luisentor"
Komplettansicht der Kirche St. Thomas, © Sabrina Wittkopf-Schade

Stadtkirche St. Thomas Tribsees

  • Kirchplatz, 18465 Tribsees

Ein kirchliches Kleinod ist die St. Thomaskirche in Tribsees, die um 1320 im gotischen Stil erbaut wurde und heute das Stadtbild prägt. Brände und unterschiedliche Glaubensrichtungen formten Inneres und Äußeres. Später folgte ein neugotischer Umbau. Wertvollstes Interieur ist der geschnitzte Mühlenaltar aus dem zweiten Viertel des 15. Jahrhunderts.

Weiterlesen: "Stadtkirche St. Thomas Tribsees"
Gutshof, Luftbild, © K-H. Bauer

Gutshaus Alt Plestlin

  • Alt Plestlin 8, 17129 Bentzin

Übernachtung, Frühstück, Feierlichkeiten

Weiterlesen: "Gutshaus Alt Plestlin"
© TVV/pocha.de

Gutshaus Wietzow

  • Wietzow 10, 17129 Daberkow

Gutshaus Wietzow, ein wunderschön im Tollensetal gelegenes neogotisch überformtes Herrenhaus, wurde erstmal um 1620 erwähnt und kam im 17. Jahrhundert an die Familie von Blücher, später dann an die Familie von Linden. Karl Friedrich von Linden ließ nach 1750 einen englischen Landschaftspark anlegen.

Weiterlesen: "Gutshaus Wietzow"
Eingang zur Scheune, © Sabrina Wittkopf-Schade

Hammerscheune Kaschow

  • Kaschow 18c, 18516 Süderholz OT Kaschow

Die Hammerscheune Kaschow ist ein Dorfmuseum der besonderen Art.

Weiterlesen: "Hammerscheune Kaschow"

Walderlebnispfad im Darguner Erholungswald

  • Nähe Strandbad, 17159 Dargun

Frischling Scrofi lädt in sein Reich ein

Weiterlesen: "Walderlebnispfad im Darguner Erholungswald"
© TMV/Gohlke

Gutspark Dalwitz

  • Dalwitz 46, 17179 Walkendorf

Im Gutspark können Sie ein Denkmal entdecken, das Sabine von Bassewitz (1716-1790) gewidmet ist. Sie galt Zeitgenossen als „Frau von großen und seltenen Talenten“.

Weiterlesen: "Gutspark Dalwitz"
© Schafscheune Vietschow/ Steffen Honzera

Schafscheune Hofkäserei Vietschow

  • Ringstraße 28, 17168 Groß Wüstenfelde

Erleben Sie ökologische Landwirtschaft hautnah. Die Schafe Fritz, Isabell und die „Gurkentruppe“ freuen sich schon jetzt auf Ihren Besuch in der Hofkäserei und Schafscheune in Vietschow.

Weiterlesen: "Schafscheune Hofkäserei Vietschow"
© Andreas Hübscher

Pension Bahnhof Dargun

  • Bahnhofstr. 1, 17159 Dargun

Die persönlich geführte Frühstückspension wurde liebevoll saniert und befindet sich im ehemaligen historischen Bahnhofsgebäude der mecklenburgischen Kleinstadt Dargun.

Weiterlesen: "Pension Bahnhof Dargun"
Die Mühle, © Landurlaub MV

Mühlenhof Altkalen

  • Mühlenhof 5, 17179 Altkalen

Frischer Kuchen, selbst gebackenes Brot, Kaffee und natürlich das einzigartige Windmehl laden hierher ein.

Weiterlesen: "Mühlenhof Altkalen"
Rathaus Tribsees, © Sabrina Wittkopf-Schade

Rathaus Tribsees

  • Karl-Marx-Straße 18, 18465 Tribsees

Das Rathaus in Tribsees stammt aus dem Jahr 1884.

Weiterlesen: "Rathaus Tribsees"
Klosterkirche St. Marien, © Stadt Dargun

Kloster-und Schlossanlage Dargun

  • Schloss 10, 17159 Dargun

Aushängeschild der Stadt Dargun und Anziehungspunkt für viele Besucher sind die mächtigen Mauern der Kloster- und Schlossanlage.

Weiterlesen: "Kloster-und Schlossanlage Dargun"
© Christa Labouvie

Camping- und Wohnmobilstellplatz Amazonascamp Loitz

  • Mühlentorvorstadt 12, 17121 Loitz

Entdecken Sie das Amazonas-Camp, ein bestens ausgestatteter Campingplatz, idyllisch gelegen inmitten des Naturparkes Flusslandschaft Peenetal.

Weiterlesen: "Camping- und Wohnmobilstellplatz Amazonascamp Loitz"
© Tourist-Information

Stadtpark Teterow

  • 17166 Teterow

Städtische Parkanlage in Zentrumsnähe

Weiterlesen: "Stadtpark Teterow"
Herrenhaus Samow, © Herrenhaus Samow

Herrenhaus Samow

  • Samow 14, 17179 Behren-Lüpchin

Unser Herrenhaus Samow bietet Ihnen ein einzigartiges Ambiente und somit den idealen Rahmen für Ihre Veranstaltungen.

Weiterlesen: "Herrenhaus Samow"
Pferd und Fohlen fühlen sich wohl auf Hof Little Uncle, © Hof Little Uncle/ Angela Finkl-Hartmann

Hof Little Uncle

  • Ausbau 3, 18465 Tribsees

Nahe Tribsees bieten die Ferienwohnungen auf Hof Little Uncle Raum für Entspannung. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie die Weiten der Natur. Die vielen tierischen Hofbewohner erwarten Sie bereits.

Weiterlesen: "Hof Little Uncle"

Der Dorfladen auf dem Mittelhof Gessin

  • Gessin 7, 17139 Basedow OT Gessin

Essen-Trinken-Einkaufen und das auf dem Mittelhof in Gessin. Und wenn es gefällt: Als Gäste kommen als Freunde gehen. Für Pedelec-Fahrer gibt es auch ein Angebot zum "Nachladen".

Weiterlesen: "Der Dorfladen auf dem Mittelhof Gessin"
Urlaub in der Ferienwohnung Mephisto machen - ankommen und genießen, © ARTE Grafia

Reitpension A. Behrens

  • Remlin 56, 17168 Schwasdorf

Erleben Sie mit Ihrer Familie einen Landurlaub der besonderen Art und entdecken Sie zu Fuss oder hoch zu Ross die Schönheit der Mecklenburgischen Seenplatte. Trainieren Sie Ihre Pferde, nehmen Sie an Jagdritten teil, erkunden Sie die Umgebung oder lassen Sie einfach die Seele baumeln.

Weiterlesen: "Reitpension A. Behrens"
Herzstück der Landwirtschaft ist eine Herde Milchkühe. Ein Teil der Milch wird in der Hofkäserei zu Käse und Topfen verarbeitet., © SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen

SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden

  • Hohenwieden 17, 18507 Grimmen OT Hohenwieden

Die SOS-Dorfgemeinschaft bietet Besuchern vielfältige Angebote. Die Produkte der Landwirtschaft, Gärtnerei, Käserei, Textil- und Holzwerkstatt können im Dorfladen erworben werden. Das Café, mit angrenzendem Spielplatz, Skulpturenpfad und den Tieren des Bauernhofes, ist ein willkommenes Ausflugsziel in der Region.

Weiterlesen: "SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden"
Wanderreiten, © Bombis

Herberge für Wanderreiter bei den 1000jährigen Eichen

  • Klockow 43, 17153 Stavenhagen

Ganz in der Nähe des Nationalen Naturmonumentes den Ivenacker Eichen bieten wir Ihnen eine Herberge auf unserem privaten Bauernhof. Ihre Pferde können Sie auf der Koppel oder in Boxen unetrbringen. Für Sie stehen private Gästezimmer mit WC/Bad zur Verfügung oder Sie betten sich im Stall/Heu an der SEite Ihres Pferdes. Rau- und Kraftfutter sowie Einstreu ist vorhanden.

Weiterlesen: "Herberge für Wanderreiter bei den 1000jährigen Eichen"
© Jana Koch

Rathaus Teterow

  • Am Markt 1-3, 17166 Teterow

...mehr als nur ein Verwaltungssitz

Weiterlesen: "Rathaus Teterow"
Gemeinsam Spaß am und im Wasser, © Jugendgästehaus "Graureiher"

Jugendgästehaus "Graureiher"

  • Nehringen 25, 18513 Grammendorf OT Nehringen

Willkommen in Nehringen im wunderschönen Trebeltal! Die Trebel ist der 75 km lange Grenzfluss zwischen Mecklenburg und Pommern.

Weiterlesen: "Jugendgästehaus "Graureiher""
© Gabriele Lenkeit

Gutshaus Bobbin

  • Bobbin 45, 17179 Bobbin

Das Atelier im Gutshaus Bobbin wird von Gabriele Lenkeit betrieben.

Weiterlesen: "Gutshaus Bobbin"
Töpferei Roswitha Ziethen, © Silke Voss

Roswitha Ziethen

  • Ganschendorf 12, 17111 Sarow

In die opulenten Damen, die freudvoll von den Händen der einstigen Kunstlehrerin Roswitha Ziethen ins Leben gerufen wurden, verlieben sich viele auf den ersten Blick.

Weiterlesen: "Roswitha Ziethen"
© Christin Drühl/Tourist-Info

Ehrenmal Teterow

  • Zum Ehrenmal, 17166 Teterow

Schlichtes, wahrhaftes und persönliches Ehrenmal für 300 im 1. Weltkrieg gefallene Mitglieder der Teterower Kirchgemeinde

Weiterlesen: "Ehrenmal Teterow"
Rückzugsorte für unsere Gäste, © Levke Adomeit

Gutshaus Ehmkendorf

  • Ehmkendorf 20, 18195 Stubbendorf

Als letztes Haus im Dorf - am Rand des Recknitztals - liegt das Gutshaus Ehmkendorf.

Weiterlesen: "Gutshaus Ehmkendorf"

Welshof - Fischerei Schliemann

  • Dorfstraße 3, 17139 Faulenrost

Der Welshof ist ein traditioneller Familienbetrieb seit 1935 mit Fischgaststätte, Fischräucherei und -verkauf.

Weiterlesen: "Welshof - Fischerei Schliemann"
Marktplatz mit St. Marien, © Sabrina Wittkopf-Schade

Kirche St. Marien Grimmen

  • Kirchstraße, 18507 Grimmen

Die Kirche St. Marien in Grimmen stammt aus dem 13. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Kirche St. Marien Grimmen"
Blick zum Ostufer, © Groh

Strand Sommersdorf

  • 17111 Sommersdorf

Am Westufer des Kummerower Sees erwartet Sie ein breiter Sandstrand, mehrere Badebuchten und meist eine leichte Brise. Von hier können Sie atemberaubende Sonnenuntergänge genießen.

Weiterlesen: "Strand Sommersdorf"
© Axel Buchwald

THUSCH

  • Am Schulkamp 3, 17166 Teterow

Theater in der Uhrenschule

Weiterlesen: "THUSCH"

Gutshaus Pöglitz

  • Lindenallee, 18461 Pöglitz

Das Gutshaus Pöglitz wurde im neogotischen Stil um 1860 errichtet. Unterschiedliche Geschosshöhen und verschiedene Anbauten kennzeichnen das einstige malerische Herrenhaus.

Weiterlesen: "Gutshaus Pöglitz"
© arcona Golfhotel Teschow GmbH / Henrike Schunck

Golfclub Teschow

  • Alte Dorfstraße 13, 17166 Teschow

Golf spielen in landschaftlich reizvoller Umgebung direkt am Teterow See

Weiterlesen: "Golfclub Teschow"
© M. Kiauka

Gaststätte und Pension Aalbude

  • Aalbude 2, 17159 Dargun

Unmittelbar an der Mündung des Kummerower Sees, direkt an der Peene, liegt das Ausflugsrestaurant Aalbude.Für Wassersportler wurde die Uferbefestigung mit einem langen Anlegesteg versehen. Hier können Motorsportboote und Segelboote direkt vor der Gaststätte anlegen & den Service genießen.

Weiterlesen: "Gaststätte und Pension Aalbude"
Abendstimmung an der Peene

kanuhaus

  • Meyenkrebs 15, 17109 Demmin

WasserWanderRastplatz mit Kanu-, Drachenboot-, Ruder/Motorboot- und Fahrradvermietung am Zusammenfluß von Peene, Trebel und Tollense Tourenberatung und -organisation, Materialtransport Tages- und Mehrtagesangebote für Singel, Familien, Gruppen und Schulklassen

Weiterlesen: "kanuhaus"
© Maibritt Olsen

Gutspark Rensow

  • Am Anger 22, 17168 Prebberede

. . . der Park in Rensow ist eine über dreihundert Jahre alte Anlage.

Weiterlesen: "Gutspark Rensow"
Schloss Broock mit Pleasureground, ca. 1895, © Christian Schmidt

Schloss und Gutsanlage Broock

  • Broock 13, 17129 Alt Tellin

Schloss Broock, einst gesellschaftlicher Mittelpunkt der Region und das größte Privatgestüt in Vorpommern, wird in den kommenden Jahren zu einem überregionalen Tagungs- und Kulturzentrum ausgebaut.

Weiterlesen: "Schloss und Gutsanlage Broock"
Reste einer gotischen figürlichen Malerei aus dem Ende des 14. Jahrhunderts, © Amt Recknitz-Trebeltal

Kirche Kirch Baggendorf

  • Kirch Baggendorf 23, 18513 Kirch Baggendorf

Die Kirche in Kirch-Baggendorf wurde Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut.

Weiterlesen: "Kirche Kirch Baggendorf"
Abenteuer 1900 - Leben im Gutshaus, © Gutshaus Belitz

Gutshaus Belitz

  • Zum Gutshaus 2, 17168 Belitz

Die Besitzer des Hauses bieten Führungen in den original gestalteten Räumen an. In der "Leutestube" werden Kaffee und Kuchen angeboten, Mecklenburger Spezialitäten gibt es im "Kontor".

Weiterlesen: "Gutshaus Belitz"
Die Wasserburg Liepen und das Gesindehaus kann man vom Park aus über eine kleine Holzbrücke erreichen., © Burmeister

Wasserburg Liepen

  • Liepen 32, 17139 Liepen

Die Wasserburg Liepen liegt auf einer Insel, die von einem idyllischen Park umgeben ist. Sie wurde im 15. Jahrhundert von der Familie Graf Hahn erbaut, die auch heute wieder hier wohnt. Der mittelalterliche Gewölbekeller gehört zum ältesten Teil der Burganlage und kann besichtigt werden

Weiterlesen: "Wasserburg Liepen"
Gästezimmer, © Gutshaus Gottin

Gutshaus Gottin

  • Dorfstraße 17, 17168 Gottin

Die Großzügigkeit und das Ambiente des Hauses bieten einerseits einen idealen Rahmen für Treffen im Freundeskreis oder für Familienfeste. Andererseits eignet sich die ausgesucht private Atmosphäre ausgezeichnet für die Durchführung von Seminaren und Tagungen, die die Kraft der Stille und den umfangreichen Service des Hauses produktiv nutzen möchten.

Weiterlesen: "Gutshaus Gottin"

Herrenhaus Vorland

  • 18513 Vorland

Herrenhaus Vorland

Weiterlesen: "Herrenhaus Vorland"
Töpferei Tine und Jochen Löber, © Silke Voss

Tine und Jochen Löber

  • Neu Tellin 9, 17129 Alt Tellin

Glücklich fern ab vom Ahrenshooper Touristenrummel wohnt das Ehepaar Löber am Ende eines Weges, der in einen grünen Töpferhof bei Neu Tellin mündet.

Weiterlesen: "Tine und Jochen Löber"
Außenansicht, © Sabrina Wittkopf-Schade

Gutshaus Nehringen

  • Nehringen 15, 18513 Grammendorf

Das Gutshaus Nehringen wurde 1714 erbaut. Im Gutspark befindet sich der Nehringer Fangelturm.

Weiterlesen: "Gutshaus Nehringen"
Willkommen im Wossidlo Haus Walkendorf, © Christin Hannemann

Wossidlo-Haus

  • Dorfstraße 6, 17179 Walkendorf

Hier können Sie den Spuren Richard Wossidlos folgen, der als Begründer der Volkskunde Mecklenburgs über die Landesgrenzen hinaus berühmt wurde.

Weiterlesen: "Wossidlo-Haus"
© Jana Koch

Marktplatz Teterow

  • Am Markt, 17166 Teterow

Geographisch gesehen ist Teterow der Mittelpunkt des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Markiert wird der Mittelpunkt durch eine vom Künstler Günter Kaden aus Wendischhagen geschaffene gusseiserne Reliefplatte auf dem Marktplatz.

Weiterlesen: "Marktplatz Teterow"
© Jana Koch

Strandbistro Bootsmann

  • An der Badeanstalt, 17166 Teterow

Bistro im Teterower NaturBad

Weiterlesen: "Strandbistro Bootsmann"
© Christin Drühl

Schloss Basedow

  • Dorfstraße 102, 17139 Basedow

Die unregelmäßige Dreiflügelanlage wurde vom 16. bis 19. Jh. auf den Resten einer mittelalterlichen Burganlage errichtet. Im 19. Jh. ließ der Erbmarschall Graf Hahn das Schloss vom Berliner Architekten Stüler umgestalten. 1891 kamen in Teilen Neorenaissanceformen hinzu. Besonders bemerkenswert sind die Terrakotta-Portraits auf der Fassade. Der größte Landschaftspark im Lande (200 ha) wurde von Peter Joseph Lenné Mitte des 19. Jh. angelegt. Schloss und Nebengebäude werden zu einer Hotelferienanlage umgebaut.

Weiterlesen: "Schloss Basedow"
Foto von der Infotafel zu den Großsteingräbern bei Liepen, © Lutz Werner

Großsteingräber Liepen

  • 18195 Liepen

Die Großsteingräber an der Recknitz bei Liepen gehören zu den besterhaltensten Bauwerken aus der späten Jungsteinzeit (3500 - 2800 v.u.Z.). Sie sind damit die ältesten Zeugnisse menschlicher Baukunst in dieser Region. Bei Ausgrabungen in den 1960er Jahren sind Gefäße, Klingen, Pfeilspitzen, aber auch Bernsteinperlen gefunden worden.

Weiterlesen: "Großsteingräber Liepen"
Hotelzimmer im Golfpark Strelasund, © Golfpark Strelasund

Golfpark Strelasund

  • Zur Alten Hofstelle 1-4, 18516 Süderholz, OT Kaschow

Golf- und Wellnesshotel mit zwei erstklassigen 18-Loch-Plätzen, weitläufiger Übungsanlage und einer traumhaften Spa-Landschaft mit regionalem Bezug.

Weiterlesen: "Golfpark Strelasund"
Heiraten in außergewöhnlicher Kulisse in Loitz, © Karin Heymann

Der KulturKonsum – Ein Zuhause für den Loitzer Heimatverein und Treffpunkt für alle Generationen

  • Peenestraße 8, 17121 Loitz

Kunst und Kultur in Loitz, einem kleinem Städtchen an der Peene. Mit dem KulturKonsum entstand nicht nur ein Treffpunkt des Heimatvereines sondern auch der Einwohner der umliegenden Dörfern.

Weiterlesen: "Der KulturKonsum – Ein Zuhause für den Loitzer Heimatverein und Treffpunkt für alle Generationen"
"Die Selbermacher" präsentieren Süßes, © Landhaus Levitzow

Die Selbermacher © - Hofladen Landhaus Levitzow

  • An der Landstraße 13, 17168 Levitzow

Die Selbermacher © sind hier zu Hause - am Rande des Naturparks Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See, umgeben von Wiesen, Wäldern & Feldern, unweit der B 108 liegt unser kleiner, feiner Hofladen mit Café.

Weiterlesen: "Die Selbermacher © - Hofladen Landhaus Levitzow"
© Friedrich Diestelmeier

Gutspark Alt Plestlin

  • Alt Plestlin 8, 17129 Bentzin

Gutspark Alt Plestlin an der Peene zwischen Jarmen und Loitz

Weiterlesen: "Gutspark Alt Plestlin"
Kirchplatz, © TV Mecklenburgische Schweiz

Pfarrkirche St. Marien Gnoien

  • Am Kirchenplatz 11, 17179 Gnoien

Die Stadt wurde im 13. Jahrhundert als nördlichster Grenzort Mecklenburgs gegründet. Der erste schriftliche Nachweis stammt von 1257. Das Städtchen war unter mecklenburgischer Herrschaft Sitz eines Domanialamtes und hatte dadurch Umlandfunktion, auch für das Darguner und Neukalener Gebiet. Die Handelsstraße "Via regia" führte durch die Stadt und wirkte sich günstig für die Entwicklung des Handels und des Handwerkes aus.

Weiterlesen: "Pfarrkirche St. Marien Gnoien"

Pensions- und Ausbildungsstall Maaß

  • Dorfstraße 7, 17179 Duckwitz

Pensions- und Ausbildungsstall Maaß

Weiterlesen: "Pensions- und Ausbildungsstall Maaß"
Unterwegs im Waldgebiet der Ivenacker Eichen, © TMV

Nationales Naturmonument Ivenacker Eichen

  • Eichenallee 1, 17153 Ivenack

Zum Ivenacker Tiergarten gehören die 1.000-jährigen Ivenacker Eichen. Sie sind kultur- und naturhistorischer Höhepunkt des Gebietes.

Weiterlesen: "Nationales Naturmonument Ivenacker Eichen"
Trebeltal, © Sabrina Wittkopf-Schade

Naturlehrpfad Tribsees

  • Kirchplatz 7, 18465 Tribsees

Der Naturlehrpfad Tribsses führt durch die Niedermoorlandschaft des Trebeltales. Acht Informationstafeln weisen auf die im Gebiet lebenden Tiere und Pflanzen hin.

Weiterlesen: "Naturlehrpfad Tribsees"
Restaurant Marcus

Hotel und Restaurant Marcus - Malchin

  • Am Markt 13, 17139 Malchin

Das Hotel und Restaurant Marcus befindet sich im Zentrum von Malchin.

Weiterlesen: "Hotel und Restaurant Marcus - Malchin"
1. Findling in imposanter Größe, © Lutz Werner

Lieper Zwillinge - 2 Findlinge mit Inschrift

  • 18195 Liepen

Bei den Lieper Zwillingen handelt es sich um zwei, noch über 2,50 Meter aus dem Boden ragende, Findlinge, die im Jahr 1925 für Erholungssuchende und Wanderer aufgestellt wurden. Sie mahnen mit ihren Inschriften zur Achtung von Natur und Landschaft.

Weiterlesen: "Lieper Zwillinge - 2 Findlinge mit Inschrift"
Ein modernes Haus in historischem Baukörper., © Schloss Schwiessel

Schwiessel, Schloss

  • Zum Park 25, 17168 Prebberede

Im Mecklenburger ParkLand: „As uns‘ Herrgott de Welt erschaffen ded, fung hei bi Meckelnborg an, ...“

Weiterlesen: "Schwiessel, Schloss"
Stadtpark Marienhain, © Hansestadt Demmin

Stadtpark Marienhain

  • Marienhain, 17109 Demmin

Stadtpark Marienhain mit Pavillon für kleine Ausstellungen in Demmin.

Weiterlesen: "Stadtpark Marienhain"
Kirche und freistehender Glockenturm, © Lutz Werner

Dorfkirche Thelkow

  • Dorfplatz, 18195 Thelkow

Die Dorfkirche Thelkow ist ein Feldsteinbau aus der Mitte des 13. Jh., der Übergangszeit vom romanischen zum gotischen Baustil.

Weiterlesen: "Dorfkirche Thelkow"
das Gutshaus, © Annkatrin Rabe

Gutshaus Wolkwitz

  • OT Wolkwitz, Gutshaus, 17111 Borrentin

Landschaftlich hübsch eingebettet in die sanft hügelige Umgebung des Kummerower Sees liegt das Gutshaus Wolkwitz.

Weiterlesen: "Gutshaus Wolkwitz"
Die Erlebniswelt "Alte Zuckerfabrik" in Tessin", © TFZ Tessin

Erlebniswelt Tessin

  • Sülzer Str. 3, 18195 Tessin

Willkommen in der „Alten Zuckerfabrik“

Weiterlesen: "Erlebniswelt Tessin"
Diplompharmazeutin Marlene Noeske im Apothekergarten, © Apotheke Gnoien

Apothekergarten Gnoien

  • Friedensstraße 47, 17179 Gnoien

Heilkraft aus der Natur... Schon zu Urzeiten lernten die Menschen die lindernden und heilenden Wirkungen der Pflanzen kennen und machten sie sich zu nutze.

Weiterlesen: "Apothekergarten Gnoien"
Die Heimatstube in einem Haus mit der Kulturbörse Gnoien, © Christian Teske

Heimatstube der Warbelstadt Gnoien

  • Teterower Straße 22, 17179 Gnoien

Mit der Gründung des Heimatvereins Gnoien im Jahre 1993 war auch der Wunsch zur Einrichtung einer kleinen Heimatstube für unsere Stadt verbunden.

Weiterlesen: "Heimatstube der Warbelstadt Gnoien"
Holzklappbrücke, © Sabrina Wittkopf-Schade

Holzzugbrücke Nehringen

  • 18513 Nehringen

Die Holzzugbrücke in Nehringen führt über die Trebel und verbindet Mecklenburg und Vorpommern.

Weiterlesen: "Holzzugbrücke Nehringen"
Direkt am Markt von Tribsees lädt das Trebel Café zu Kuchen, Eis, Cocktails und mehr ein., © Trebel Café

Trebel Café

  • Karl-Marx-Str. 64, 18465 Tribsees

Direkt am Marktplatz von Tribsees laden wir Euch zu Kuchen, Eis und Cocktails ein!

Weiterlesen: "Trebel Café"

Pfarrkirche St. Marien Loitz

  • Marktstrasse 166, 17121 Loitz

Die Sankt-Marien-Kirche Loitz ist ein aus dem 13. Jahrhundert stammendes Kirchengebäude in Loitz.

Weiterlesen: "Pfarrkirche St. Marien Loitz"
Der Tessiner Rathaus mit Springbrunnen im Vordergrund., © Frank Burger

Rathaus Tessin

  • Am Markt 1, 18195 Tessin

Das Rathaus steht am Markt Tessin.

Weiterlesen: "Rathaus Tessin"
© Tourist Info/C. Drühl

Burgwallinsel im Teterower See

  • Burgwallinsel, 17166 Teterow

Ehemalige slawische Siedlungsstätte, heute Naherholungsgebiet. Wurde 2010 von der UNESCO zum schützenswerten Kulturgut der Menschheit erklärt.

Weiterlesen: "Burgwallinsel im Teterower See"
Landküche für Kräuter-Workshops, © Martin Hagemann

Kräuterhof Carlsthal

  • Trebelstraße 12, 18334 Carlsthal / Lindholz

Auf dem Kräuterhof Carlsthal gibt es übers Jahr etwa 200 Kräutersorten zu bewundern, zu verkosten und zu kaufen. Die gelernte Gärtnerin und leidenschaftliche Kräuterfrau Jeanette Nadebor lädt interessierte Gäste auf ihren Kräuterhof zu Kräutergängen, Workshops, Landküche und Sommerkonzerten. Umgeben ist der Kräuterhof von einer naturbelassenen Endmoränenlandschaft des Trebeltals.

Weiterlesen: "Kräuterhof Carlsthal"

Großsteingrab Basedow 1

  • 17139 Basedow

Großsteingrab Basedow 1

Weiterlesen: "Großsteingrab Basedow 1"

Astronomiestation

  • An den Tannen, 17109 Demmin

Planetarium und Sternwarte

Weiterlesen: "Astronomiestation"
Erbaut 1869 im Neo-gothischen Thudor Stil, entworfen von Heinrich Thormann, © Kleine-Mölle

Herrenhaus Viecheln

  • Schloßstr. 7, 17179 Viecheln

Wilhelm Blohm (Blohm&Voss) lies 1869 vom renomierten Wismarer Architekten Heinrich Thormann das Herrenhaus im neo-gothischen Tudor-Stil entwerfen. Das prachtvolle Haus mit dem 3 Hektar großem Gutspark bietet heute Ferienwohnungen sowie Räumlichkeiten für z.B. Hochzeiten an.

Weiterlesen: "Herrenhaus Viecheln"
Kummerower See

Fischerei Salem

  • Dorfstraße 21, 17139 Salem

Verkauf von Angelkarten und frischem geräucherten Fisch - hm, lecker!

Weiterlesen: "Fischerei Salem"
Wohnung "Grafensuite"-Wohnzimmer auf Schloss Lühburg, © Schloss Lühburg/Calsow

Schloss Lühburg

  • Dorfstraße 38, 17179 Lühburg

Mecklenburger ParkLand: alte Gutshäuser, offene Gutsherren, Parks & Gärten, Burggraben, Insel, Natur, Weite, Ruhe, Ambiente, Sightseeing, Radeln, Baden, Jagd, Angeln, Reiten - oder einfach nur genießen: Erholen Sie sich in Ihrer Lieblingswohnung auf Schloss Lühburg, unsere Gästebetreuung ist auf fast alle Wünsche eingestellt.

Weiterlesen: "Schloss Lühburg"
Platz des Friedens am Rathaus, © Stadt Dargun

Rathaus der Stadt Dargun

  • Platz des Friedens 6, 17159 Dargun

Das Darguner Rathaus ist seit 2006 ein moderner Verwaltungssitz mit Stadtbibliothek und Stadtarchiv.

Weiterlesen: "Rathaus der Stadt Dargun"
Willkommen in der Pension, © Gutshaus Schwiessel

Altes Gutshaus Schwiessel

  • Zum Park 25, 17168 Schwiessel

Das Alte Gutshaus wird heute als Pension betrieben und beherbergt die Jagdschule.

Weiterlesen: "Altes Gutshaus Schwiessel"

Kirche Vorland

  • 18513 Vorland

Die Kirche wurde im 13. Jahrhundert errichtet. Der quadratische Chor wurde aus Feldsteinen gemauert, der Giebel aus Backsteinen.

Weiterlesen: "Kirche Vorland"
Kirche in Basse, © Schloss Lühburg

Kirche Basse

  • Basse 5, 17179 Lühburg

In der Evangelisch Lutherischen Kirchengemeinde Basse (Landkreis Rostock) liegen die Orte: Basse (Kirche), Duckwitz, Gottesgabe, Lühburg, Nustrow, Repnitz, Samow, Strietfeld und Woltow. Die Kirchengemeinde Basse (Pfarrsitz) ist verbunden mit der Kirchengemeinde Walkendorf und der Kirchengemeinde Behren-Lübchin.

Weiterlesen: "Kirche Basse"
© TMV/Gohlke

Findlingsgarten Hohen Mistorf

  • Lindenweg 1, 17166 Hohen Mistorf

Der Findlingsgarten (360 m²) ist Bestandteil des Geoparks Mecklenburgische Eiszeitlandschaft - Mecklenburgische Schweiz.

Weiterlesen: "Findlingsgarten Hohen Mistorf"
© Axel Thiessenhusen

Gutshaus Pinnow

  • Dorfstraße 10, 17139 Pinnow

Das schlichte, zweigeschossige Herrenhaus mit 9 Achsen und Satteldach wurde Ende des 18. Jh. erbaut und um 1840 nochmals verändert. An der Hofseite fällt ein großes Lünettenfenster auf. Auf der Parkseite ist die Mitte des Hauses nur mit einem flachen Mittelrisalit betont, vor dem eine zweiläufige Freitreppe in den Park führt.

Weiterlesen: "Gutshaus Pinnow"
© Jana Koch

Stadtkirche Teterow

  • Schulstr./Kirchplatz, 17166 Teterow

Steinerner Zeuge der Stadtgeschichte Teterows in der Mecklenburgischen Schweiz ist die Stadtkirche St. Peter und Paul.

Weiterlesen: "Stadtkirche Teterow"
Langschiff der Klosterkirche St. Marien, © Stadt Dargun

Klosterkirche St. Marien Dargun

  • 17159 Dargun

Die sanierte Klosterkirche St. Marien in der Kloster- und Schlossanlage Dargun ist Gotteshaus und Konzertsaal.

Weiterlesen: "Klosterkirche St. Marien Dargun"
Porzellanerstellung, © Franz

Atelier für Porzellan und Keramik

  • Gnevezow 42, 17111 Borrentin

Das Porzellanatelier befindet sich im kleinen Dorf Gnevezow, an der Grenze zwischen Mecklenburg und Vorpommern, unweit des Kummerower Sees. Hier entstehen seit Herbst 2014 Unikate und Kleinserien aus Porzellan.

Weiterlesen: "Atelier für Porzellan und Keramik"
Kummerower See - Geheimtipp für Ruhesuchende, © Katrin Becker

KUHNLE-TOURS Charterbasis in Malchin

  • Am Kanal 2, 17139 Malchin

Das Revier besticht durch eine Mischung aus ruhigem Flusslauf, idyllischen Binnenseen und geschützen Küstengewässern und reicht von der Mecklenburgischen Schweiz bis zur Ostseeinsel Usedom. Unsere traditionell geformten Boote verfügen über moderne und zuverlässige Technik.

Weiterlesen: "KUHNLE-TOURS Charterbasis in Malchin"
© Jana Koch

Galerie Teterow

  • Bahnhofsgebäude 1, 17166 Teterow

Die Galerie - Kunstgenuss in der Provinz. Die Teterower Galerie besteht seit 1990 und hat sich seither zu einem Treffpunkt für Kunstinteressierte in der Region entwickelt.

Weiterlesen: "Galerie Teterow"
Genießen Sie Ihren Aufenthalt., © Ferien am Schloss Duckwitz

Ferien am Schloss in Duckwitz

  • Duckwitz 10, 17179 Duckwitz

Familienurlaub direkt am See - reiten, baden, angeln - Ihre Kinder werden es lieben - und Sie auch / entspannen Sie sich … wenn die Kinder beschäftigt und glücklich sind – erst dann beginnt für die Eltern der Urlaub …

Weiterlesen: "Ferien am Schloss in Duckwitz"
© TMV/Gohlke

Abenteuer Peenetal - Kanustation & Naturparkinfo Verchen

  • Seestraße 7, 17111 Verchen

Entdecken Sie eine europaweit einzigartige Flusslandschaft mit einer riesigen Artenvielfalt im Herzen von Mecklenburg–Vorpommern - das Peenetal. Die Peene, der „Amazonas des Nordens“, ist ein wildromantischer Fluss inmitten eines riesigen Naturschutzgebietes und fließt vom Naturpark Mecklenburgische Schweiz & Kummerower See durch eine urwüchsige Moorlandschaft bis zum Peenestrom. Durch die vielfältigen Angebote von Abenteuer Peenetal können Sie diese Natur hautnah erleben.

Weiterlesen: "Abenteuer Peenetal - Kanustation & Naturparkinfo Verchen"
Mit dem Hausboot auf der Peene beim Kummerower See, © TMV/Sebastian Hugo Witzel

Silver Line Bootsvermietung

  • Loitzer Str. 48, 17109 Demmin

Mit dem Hausboot oder Boot die Mecklenburgische Seenplatte abfahren und die Natur genießen.

Weiterlesen: "Silver Line Bootsvermietung"
Wasserburg Turow- Hochzeitspaare können hier einen ganz besonderen Tag erleben, © Anna Barkow

Wasserburg Turow

  • Turow 19, 18513 Glewitz

Inmitten unberührter Natur liegt die historische Wasserburg aus dem 12. Jahrhundert. Genießen Sie gesunden Urlaub und besuchen Sie Workshops zum Thema Garten und alternativem Lebensstil. Hier kommen Sie zur Ruhe und finden Entspannung.

Weiterlesen: "Wasserburg Turow"
offene Landschaft, © Groh

Reiterhof Voss

  • Gielow Ausbau 2, 17139 Gielow

Fernab von Stadt und Getümmel können Sie auf unserem großzügigen Reiterhof in Alleinlage inmitten einer wunderschönen Wiesen- und Felderlandschaft Ihre Reitferien verbringen oder einfach Urlaub mit Ihrem Pferd machen. Wanderreiter sind uns herzlich willkommen!

Weiterlesen: "Reiterhof Voss"
Das Gutshaus frontal fotografiert., © Frank Burger

Gutshaus Thelkow

  • Am Dorfplatz 1, 18195 Thelkow

Das Gutshaus Thelkow fungiert heute als Schullandheim.

Weiterlesen: "Gutshaus Thelkow"
© Götz Thomas Wenzel

Bunker Eichenthal - Museum der dramatischen Art

  • Eichenthaler Weg 7, 18334 Lindholz

Rund 45 Kilometer östlich von Rostock in einem kleinen Waldstück befindet sich der Bunker Eichenthal, der 1986 fertiggestellt wurde und im Falle eines Atomschlages die Nachrichtenübermittlung innerhalb des Warschauer Paktes sicherstellen sollte. Die unterirdische Troposphärenfunkstation 302 verlor nach der politischen Wende seine militärische Bedeutung und ist heute ein Museumsbunker, in dem Gäste das Szenario eines Atomkriegs durch simulierte Gefechtssituationen nachvollziehen können.

Weiterlesen: "Bunker Eichenthal - Museum der dramatischen Art"
Außenansicht des Kirchturms, © Sabrina Wittkopf-Schade

Kapelle in Bretwisch

  • Bretwischer Hauptstraße, 18516 Bretwisch/ Süderholz

Erste Nennung des Ortes 1232. Die neogotische Kapelle wurde 1852 erbaut. Der Kirchhof mit Backsteinportal und der umgebenden Mauer wurde um 1500 angelegt. An der Stelle der heutigen Kapelle stand zuvor eine Dorfkirche.

Weiterlesen: "Kapelle in Bretwisch"
Ausstellungsraum im Erdgeschoss, © Thomas Wesely

Schloss Kummerow

  • Dorfstraße 114, 17139 Kummerow

Das Barockschloss am Ufer des Kummerower Sees wurde unter Berücksichtigung höchster denkmalpflegerischer Ansprüche saniert. Im Schloss ist eine Privatsammlung moderner Kunst mit dem Schwerpunkt internationaler Fotografie ausgestellt.

Weiterlesen: "Schloss Kummerow"
Blick über den Kummerower See, © Groh

Loterianda-Bauernhof

  • Meesiger Damm 16, 17111 Sommersdorf

Mit traumhaftem Blick auf den Kummerower See können Sie bei uns Ihren Urlaub verbringen oder als Wanderreiter Station machen. Der Reitplatz ist drainiert und kann ganzjährig genutzt werden. Auch ein Flutstrahler ist vorhanden. Wir bieten Pferdeboxen an oder einen Platz auf der Weide.

Weiterlesen: "Loterianda-Bauernhof"

Klosterkirche Verchen

  • Pastorweg 7, 17111 Verchen

Schon im 13. Jahrhundert siedelte sich in der 1269 erbauten Klosterkirche St. Marien ein Benediktinerinnenkloster an. Etwa 300 Jahre lang beteten und arbeiteten die Benediktinerinnen hier in Verchen.Dann ist viel passiert...

Weiterlesen: "Klosterkirche Verchen"
Informationstafel an der Lieper Burg, © Lutz Werner

Lieper Burg - Slawenburg

  • 18195 Thelkow

Die Lieper Burg ist ein Burgwall in der Gemeinde Thelkow im Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist eine frühslawische Höhenburg aus dem 8. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Lieper Burg - Slawenburg"

Guenter Kaden

  • An der Hufe 8, 17139 Wendischhagen

Atelierhaus An der Hufe (Sabine Naumann und Günter Kaden)

Weiterlesen: "Guenter Kaden"
Luisentor mit Pulverturm, © Hansestadt Demmin

Luisentor

  • Markt 01, 17109 Demmin

Das Luisentor ist das einzig erhaltene Stadttor in Demmin.

Weiterlesen: "Luisentor"
Komplettansicht der Kirche St. Thomas, © Sabrina Wittkopf-Schade

Stadtkirche St. Thomas Tribsees

  • Kirchplatz, 18465 Tribsees

Ein kirchliches Kleinod ist die St. Thomaskirche in Tribsees, die um 1320 im gotischen Stil erbaut wurde und heute das Stadtbild prägt. Brände und unterschiedliche Glaubensrichtungen formten Inneres und Äußeres. Später folgte ein neugotischer Umbau. Wertvollstes Interieur ist der geschnitzte Mühlenaltar aus dem zweiten Viertel des 15. Jahrhunderts.

Weiterlesen: "Stadtkirche St. Thomas Tribsees"
Gutshof, Luftbild, © K-H. Bauer

Gutshaus Alt Plestlin

  • Alt Plestlin 8, 17129 Bentzin

Übernachtung, Frühstück, Feierlichkeiten

Weiterlesen: "Gutshaus Alt Plestlin"
© TVV/pocha.de

Gutshaus Wietzow

  • Wietzow 10, 17129 Daberkow

Gutshaus Wietzow, ein wunderschön im Tollensetal gelegenes neogotisch überformtes Herrenhaus, wurde erstmal um 1620 erwähnt und kam im 17. Jahrhundert an die Familie von Blücher, später dann an die Familie von Linden. Karl Friedrich von Linden ließ nach 1750 einen englischen Landschaftspark anlegen.

Weiterlesen: "Gutshaus Wietzow"
Eingang zur Scheune, © Sabrina Wittkopf-Schade

Hammerscheune Kaschow

  • Kaschow 18c, 18516 Süderholz OT Kaschow

Die Hammerscheune Kaschow ist ein Dorfmuseum der besonderen Art.

Weiterlesen: "Hammerscheune Kaschow"

Walderlebnispfad im Darguner Erholungswald

  • Nähe Strandbad, 17159 Dargun

Frischling Scrofi lädt in sein Reich ein

Weiterlesen: "Walderlebnispfad im Darguner Erholungswald"
© TMV/Gohlke

Gutspark Dalwitz

  • Dalwitz 46, 17179 Walkendorf

Im Gutspark können Sie ein Denkmal entdecken, das Sabine von Bassewitz (1716-1790) gewidmet ist. Sie galt Zeitgenossen als „Frau von großen und seltenen Talenten“.

Weiterlesen: "Gutspark Dalwitz"
© Schafscheune Vietschow/ Steffen Honzera

Schafscheune Hofkäserei Vietschow

  • Ringstraße 28, 17168 Groß Wüstenfelde

Erleben Sie ökologische Landwirtschaft hautnah. Die Schafe Fritz, Isabell und die „Gurkentruppe“ freuen sich schon jetzt auf Ihren Besuch in der Hofkäserei und Schafscheune in Vietschow.

Weiterlesen: "Schafscheune Hofkäserei Vietschow"
© Andreas Hübscher

Pension Bahnhof Dargun

  • Bahnhofstr. 1, 17159 Dargun

Die persönlich geführte Frühstückspension wurde liebevoll saniert und befindet sich im ehemaligen historischen Bahnhofsgebäude der mecklenburgischen Kleinstadt Dargun.

Weiterlesen: "Pension Bahnhof Dargun"
Die Mühle, © Landurlaub MV

Mühlenhof Altkalen

  • Mühlenhof 5, 17179 Altkalen

Frischer Kuchen, selbst gebackenes Brot, Kaffee und natürlich das einzigartige Windmehl laden hierher ein.

Weiterlesen: "Mühlenhof Altkalen"
Rathaus Tribsees, © Sabrina Wittkopf-Schade

Rathaus Tribsees

  • Karl-Marx-Straße 18, 18465 Tribsees

Das Rathaus in Tribsees stammt aus dem Jahr 1884.

Weiterlesen: "Rathaus Tribsees"
Klosterkirche St. Marien, © Stadt Dargun

Kloster-und Schlossanlage Dargun

  • Schloss 10, 17159 Dargun

Aushängeschild der Stadt Dargun und Anziehungspunkt für viele Besucher sind die mächtigen Mauern der Kloster- und Schlossanlage.

Weiterlesen: "Kloster-und Schlossanlage Dargun"
© Christa Labouvie

Camping- und Wohnmobilstellplatz Amazonascamp Loitz

  • Mühlentorvorstadt 12, 17121 Loitz

Entdecken Sie das Amazonas-Camp, ein bestens ausgestatteter Campingplatz, idyllisch gelegen inmitten des Naturparkes Flusslandschaft Peenetal.

Weiterlesen: "Camping- und Wohnmobilstellplatz Amazonascamp Loitz"
© Tourist-Information

Stadtpark Teterow

  • 17166 Teterow

Städtische Parkanlage in Zentrumsnähe

Weiterlesen: "Stadtpark Teterow"
Herrenhaus Samow, © Herrenhaus Samow

Herrenhaus Samow

  • Samow 14, 17179 Behren-Lüpchin

Unser Herrenhaus Samow bietet Ihnen ein einzigartiges Ambiente und somit den idealen Rahmen für Ihre Veranstaltungen.

Weiterlesen: "Herrenhaus Samow"
Pferd und Fohlen fühlen sich wohl auf Hof Little Uncle, © Hof Little Uncle/ Angela Finkl-Hartmann

Hof Little Uncle

  • Ausbau 3, 18465 Tribsees

Nahe Tribsees bieten die Ferienwohnungen auf Hof Little Uncle Raum für Entspannung. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie die Weiten der Natur. Die vielen tierischen Hofbewohner erwarten Sie bereits.

Weiterlesen: "Hof Little Uncle"

Der Dorfladen auf dem Mittelhof Gessin

  • Gessin 7, 17139 Basedow OT Gessin

Essen-Trinken-Einkaufen und das auf dem Mittelhof in Gessin. Und wenn es gefällt: Als Gäste kommen als Freunde gehen. Für Pedelec-Fahrer gibt es auch ein Angebot zum "Nachladen".

Weiterlesen: "Der Dorfladen auf dem Mittelhof Gessin"
Urlaub in der Ferienwohnung Mephisto machen - ankommen und genießen, © ARTE Grafia

Reitpension A. Behrens

  • Remlin 56, 17168 Schwasdorf

Erleben Sie mit Ihrer Familie einen Landurlaub der besonderen Art und entdecken Sie zu Fuss oder hoch zu Ross die Schönheit der Mecklenburgischen Seenplatte. Trainieren Sie Ihre Pferde, nehmen Sie an Jagdritten teil, erkunden Sie die Umgebung oder lassen Sie einfach die Seele baumeln.

Weiterlesen: "Reitpension A. Behrens"
Herzstück der Landwirtschaft ist eine Herde Milchkühe. Ein Teil der Milch wird in der Hofkäserei zu Käse und Topfen verarbeitet., © SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen

SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden

  • Hohenwieden 17, 18507 Grimmen OT Hohenwieden

Die SOS-Dorfgemeinschaft bietet Besuchern vielfältige Angebote. Die Produkte der Landwirtschaft, Gärtnerei, Käserei, Textil- und Holzwerkstatt können im Dorfladen erworben werden. Das Café, mit angrenzendem Spielplatz, Skulpturenpfad und den Tieren des Bauernhofes, ist ein willkommenes Ausflugsziel in der Region.

Weiterlesen: "SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden"
Wanderreiten, © Bombis

Herberge für Wanderreiter bei den 1000jährigen Eichen

  • Klockow 43, 17153 Stavenhagen

Ganz in der Nähe des Nationalen Naturmonumentes den Ivenacker Eichen bieten wir Ihnen eine Herberge auf unserem privaten Bauernhof. Ihre Pferde können Sie auf der Koppel oder in Boxen unetrbringen. Für Sie stehen private Gästezimmer mit WC/Bad zur Verfügung oder Sie betten sich im Stall/Heu an der SEite Ihres Pferdes. Rau- und Kraftfutter sowie Einstreu ist vorhanden.

Weiterlesen: "Herberge für Wanderreiter bei den 1000jährigen Eichen"
© Jana Koch

Rathaus Teterow

  • Am Markt 1-3, 17166 Teterow

...mehr als nur ein Verwaltungssitz

Weiterlesen: "Rathaus Teterow"
Gemeinsam Spaß am und im Wasser, © Jugendgästehaus "Graureiher"

Jugendgästehaus "Graureiher"

  • Nehringen 25, 18513 Grammendorf OT Nehringen

Willkommen in Nehringen im wunderschönen Trebeltal! Die Trebel ist der 75 km lange Grenzfluss zwischen Mecklenburg und Pommern.

Weiterlesen: "Jugendgästehaus "Graureiher""
© Gabriele Lenkeit

Gutshaus Bobbin

  • Bobbin 45, 17179 Bobbin

Das Atelier im Gutshaus Bobbin wird von Gabriele Lenkeit betrieben.

Weiterlesen: "Gutshaus Bobbin"
Töpferei Roswitha Ziethen, © Silke Voss

Roswitha Ziethen

  • Ganschendorf 12, 17111 Sarow

In die opulenten Damen, die freudvoll von den Händen der einstigen Kunstlehrerin Roswitha Ziethen ins Leben gerufen wurden, verlieben sich viele auf den ersten Blick.

Weiterlesen: "Roswitha Ziethen"
© Christin Drühl/Tourist-Info

Ehrenmal Teterow

  • Zum Ehrenmal, 17166 Teterow

Schlichtes, wahrhaftes und persönliches Ehrenmal für 300 im 1. Weltkrieg gefallene Mitglieder der Teterower Kirchgemeinde

Weiterlesen: "Ehrenmal Teterow"
Rückzugsorte für unsere Gäste, © Levke Adomeit

Gutshaus Ehmkendorf

  • Ehmkendorf 20, 18195 Stubbendorf

Als letztes Haus im Dorf - am Rand des Recknitztals - liegt das Gutshaus Ehmkendorf.

Weiterlesen: "Gutshaus Ehmkendorf"

Welshof - Fischerei Schliemann

  • Dorfstraße 3, 17139 Faulenrost

Der Welshof ist ein traditioneller Familienbetrieb seit 1935 mit Fischgaststätte, Fischräucherei und -verkauf.

Weiterlesen: "Welshof - Fischerei Schliemann"
Marktplatz mit St. Marien, © Sabrina Wittkopf-Schade

Kirche St. Marien Grimmen

  • Kirchstraße, 18507 Grimmen

Die Kirche St. Marien in Grimmen stammt aus dem 13. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Kirche St. Marien Grimmen"
Blick zum Ostufer, © Groh

Strand Sommersdorf

  • 17111 Sommersdorf

Am Westufer des Kummerower Sees erwartet Sie ein breiter Sandstrand, mehrere Badebuchten und meist eine leichte Brise. Von hier können Sie atemberaubende Sonnenuntergänge genießen.

Weiterlesen: "Strand Sommersdorf"
© Axel Buchwald

THUSCH

  • Am Schulkamp 3, 17166 Teterow

Theater in der Uhrenschule

Weiterlesen: "THUSCH"

Gutshaus Pöglitz

  • Lindenallee, 18461 Pöglitz

Das Gutshaus Pöglitz wurde im neogotischen Stil um 1860 errichtet. Unterschiedliche Geschosshöhen und verschiedene Anbauten kennzeichnen das einstige malerische Herrenhaus.

Weiterlesen: "Gutshaus Pöglitz"
© arcona Golfhotel Teschow GmbH / Henrike Schunck

Golfclub Teschow

  • Alte Dorfstraße 13, 17166 Teschow

Golf spielen in landschaftlich reizvoller Umgebung direkt am Teterow See

Weiterlesen: "Golfclub Teschow"
© M. Kiauka

Gaststätte und Pension Aalbude

  • Aalbude 2, 17159 Dargun

Unmittelbar an der Mündung des Kummerower Sees, direkt an der Peene, liegt das Ausflugsrestaurant Aalbude.Für Wassersportler wurde die Uferbefestigung mit einem langen Anlegesteg versehen. Hier können Motorsportboote und Segelboote direkt vor der Gaststätte anlegen & den Service genießen.

Weiterlesen: "Gaststätte und Pension Aalbude"
Abendstimmung an der Peene

kanuhaus

  • Meyenkrebs 15, 17109 Demmin

WasserWanderRastplatz mit Kanu-, Drachenboot-, Ruder/Motorboot- und Fahrradvermietung am Zusammenfluß von Peene, Trebel und Tollense Tourenberatung und -organisation, Materialtransport Tages- und Mehrtagesangebote für Singel, Familien, Gruppen und Schulklassen

Weiterlesen: "kanuhaus"
© Maibritt Olsen

Gutspark Rensow

  • Am Anger 22, 17168 Prebberede

. . . der Park in Rensow ist eine über dreihundert Jahre alte Anlage.

Weiterlesen: "Gutspark Rensow"
Schloss Broock mit Pleasureground, ca. 1895, © Christian Schmidt

Schloss und Gutsanlage Broock

  • Broock 13, 17129 Alt Tellin

Schloss Broock, einst gesellschaftlicher Mittelpunkt der Region und das größte Privatgestüt in Vorpommern, wird in den kommenden Jahren zu einem überregionalen Tagungs- und Kulturzentrum ausgebaut.

Weiterlesen: "Schloss und Gutsanlage Broock"
Reste einer gotischen figürlichen Malerei aus dem Ende des 14. Jahrhunderts, © Amt Recknitz-Trebeltal

Kirche Kirch Baggendorf

  • Kirch Baggendorf 23, 18513 Kirch Baggendorf

Die Kirche in Kirch-Baggendorf wurde Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut.

Weiterlesen: "Kirche Kirch Baggendorf"
Abenteuer 1900 - Leben im Gutshaus, © Gutshaus Belitz

Gutshaus Belitz

  • Zum Gutshaus 2, 17168 Belitz

Die Besitzer des Hauses bieten Führungen in den original gestalteten Räumen an. In der "Leutestube" werden Kaffee und Kuchen angeboten, Mecklenburger Spezialitäten gibt es im "Kontor".

Weiterlesen: "Gutshaus Belitz"
1 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen