Seebrücke Göhren

Im klassischem Stil erbaute Seebrücke mit Anlegestellen für Ausflugsschiffe.

Die ca. 350 Meter lange Seebrücke wurde im Jahr 1993 errichtet. Von den 350 Metern ragen gut 270 Meter in die Ostsee hinein. Von der Bernsteinpromenade aus betritt man die Seebrücke durch das im traditionellen Stil erbaute Brückenhaus. Am Ende der Brücke befindet sich eine Anlegestelle für Schiffe mit denen man in Richtung Kreideküste und Kap Arkona fahren kann.

Kategorie

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte


+49 38308 66790


Kontakt:

Seebrücke Göhren

Bernsteinpromenade
18586  Göhren

+49 38308 66790
kv@goehren-ruegen.de


Ihr Ziel:

Seebrücke Göhren
Bernsteinpromenade
18586 Göhren


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf