der Kurplatz in Glowe, © Tourismuszentrale Rügen
Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

Glowe hat sich in den letzten Jahren zusehends zu einem wunderschönen Urlaubs- und Tourismusort entwickelt. Die Neugestaltung des Hafens mit ca. 400 Liegeplätzen, die etwa 2 Km lange Strandpromenade und der großzügig angelegte Kurplatz bieten für jeden Urlauber aber auch Einwohner viel Abwechslung.

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt

Strandpromenade & Kurplatz Glowe

18551 Glowe


tv@glowe.de
+49 38302 889939
http://www.glowe.de
Anreise

Dein Ziel:
Strandpromenade & Kurplatz Glowe
18551 Glowe



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte

283 Ergebnisse

© Arne Nagel

Travel Charme Kurhaus Binz

  • Strandpromenade 27, 18609 Ostseebad Binz

Sie müssen nicht weit reisen, um das Besondere zu finden - direkt an der Strandpromenade und ihrer berühmten Seebrücke empfängt Sie das Travel Charme Kurhaus Binz, das Sie von Spitzengastronomie, stilvollem Ambiente und einem Wohlfühl-Wellnessbereich schwärmen lässt und modernen Komfort mit traditionellem Charme verbindet.

Weiterlesen: "Travel Charme Kurhaus Binz"
Pädagogium Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Pädagogium zu Putbus

  • Circus 16, 18581 Putbus

Das Königliche Pädagogium wurde von 1833-1836 erbaut von Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus nach Plänen Johann Gottfried Steinmeyers.

Weiterlesen: "Pädagogium zu Putbus"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingrab bei Posewald

  • 18581 Puttbus

Das Hünengrab "Blocksberg" befindet sich direkt an der Straße bei Posewald.

Weiterlesen: "Großsteingrab bei Posewald"
Schmetterlingspark in Sassnitz - Eingang, © Tourismuszentrale Rügen

alaris Schmetterlingspark

  • Straße der Jugend 6, 18546 Sassnitz

Ein Gefühl wie im tropischen Regenwald, eine Oase von hunderten freifliegenden Schmetterlingen.

Weiterlesen: "alaris Schmetterlingspark"
Großer Jasmunder Bodden, © surflocal.de

Surfspot Groß Banzelvitz

  • 18528 Groß Banzelvitz

Bei Nordost- bis Südwind finden Anfänger hier glattes Wasser, einen breiten Stehbereich und eine Wiese zum entspannten Aufbauen. Da der Spot nur sehr klein und daher schnell überfüllt ist, erkundigt euch vorher bei der ortsansässigen Surfschule über die Bedingungen.

Weiterlesen: "Surfspot Groß Banzelvitz"
Hünengrab Dobberworth bei Sagard, © Tourismuszentrale Rügen

Hügelgrab „Dobberworth"

  • 18547 Sagard

Der Dobberworth ist eines der größten Hügelgräber im Norden Deutschlands und das größte Hügelgrab der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Hügelgrab „Dobberworth""
Fischladen von Kutterfisch, © MYFISH-ostsee, © Sebastian Dorbrietz/ WFG Vorpommern

Kutter- und Küstenfisch Rügen

  • Hafenstraße 12 D, 18546 Sassnitz

Fischrestaurant und Verkauf von frischem Fisch, Räucherfisch, Marinaden und Salaten

Weiterlesen: "Kutter- und Küstenfisch Rügen"
© GP Schloss Ranzow

Golfanlage Schloss Ranzow

  • Schlossallee 1, 18551 Lohme

Golfsport hoch über der Ostsee. Willkommen auf dem Golfplatz Schloss Ranzow Rügen!

Weiterlesen: "Golfanlage Schloss Ranzow"
Museum Binz, © Kurverwaltung Binz/ Christian Thiele

Museum Ostseebad Binz

  • Bahnhofstraße (Kleinbahnhof) 54, 18609 Binz

Ein kleiner Einblick in die bewegte Geschichte des Ostseebades Binz auf Rügen.

Weiterlesen: "Museum Ostseebad Binz"
© Heike Seelenbinder

Leuchtfeuer Gellen

  • 18565 Hiddensee

Der "Kleine Leuchtturm" im Süden der Insel Hiddensee

Weiterlesen: "Leuchtfeuer Gellen"
Hier werden Kindheitsträume wahr, © TMV/Raff

Bauer Lange

  • Lieschow Hof Nr. 37, 18569 Ummanz OT Lieschow

Verbringen Sie fröhliche und aufregende Tage auf Deutschlands größter Insel. Aber nicht einfach auf Rügen, sondern auf unserem großartigen Bauernhof. Hier erleben Sie alles, was Ihr Herz begehrt, wenn Sie von Urlaub auf dem Bauernhof träumen.

Weiterlesen: "Bauer Lange"
© im-jaich

im jaich Restaurant Kormoran

  • Am Yachthafen 1, 18581 Lauterbach

Regionale Küche

Weiterlesen: "im jaich Restaurant Kormoran"
Hiddenseeer Fischer Steffen Schnorrenberg, © MYFISH-ostsee, © Sebastian Dorbrietz/ WFG Vorpommern

Fischer Steffen Schnorrenberg

  • Hafen in Vitte, 18565 Vitte

Fischverkauf

Weiterlesen: "Fischer Steffen Schnorrenberg"
Eine Station im Seilgarten: Das Kletternetz, © Angelika Häusler, Seilgarten Prora KG

Kletterwald BinzProra

  • Drtte Straße 5a, 18609 Prora

Bergmassive gibt es auf Deutschlands größter Ferieninsel Rügen nicht und doch können Besucher hier klettern. Der größte Kletterwald der Insel befindet sich in Binz-Prora. Hier wurden 13 Parcours auf 40.000 Quadratmetern in fünf verschiedenen Schwierigkeitsgraden aufgebaut, auf denen sie durch die Lüfte schwingen und weit über 100 Übungen absolvieren können. Allein 17 Seilbahnen bringen den richtigen Schwung ins Klettern.

Weiterlesen: "Kletterwald BinzProra"
Zentral auf der Insel Rügen nahe der Ostseebäder gelegen: der Hof-Viervitz, © Hof-Viervitz/Hermann

Hof-Viervitz

  • Viervitz 3 a, 18528 Zirkow

Die sportliche Betätigung an frischer Luft, der Dialog mit dem Partner Pferd und das intensive Naturerlebnis machen den Reitsport zu einer Energiequelle für Körper und Geist. Ich möchte Ihnen dabei helfen sicherer zu werden. Ziel ist ein harmonisches und angstfreies Reiten. Ihre Martina Hermann

Weiterlesen: "Hof-Viervitz"
Orgel der St. Jacobi Kirche in Gingst auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Kirche St. Jacobi Gingst

  • Kirchplatz 1, 18569 Gingst

Die St. Jacobi Kirche in Gingst ist die zweitgrößte auf der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Kirche St. Jacobi Gingst"
Kiter, © Tobi

Kite und Surfschule Rügen-Kite

  • Am Berg 1, 18528 Rappin

Euer Surfkurs auf Rügen an der Ostsee. Mit SICHERHEIT kiten und surfen lernen!

Weiterlesen: "Kite und Surfschule Rügen-Kite"
Kubitzer Bodden, © surflocal.de

Surfspot Rambin

  • 18573 Rambin

Aufgrund von Naturschutzbestimmungen dürfen hier nur Windsurfer das tolle Flachwasser und den gigantischen Stehbereich genießen. Zu empfehlen ist dieser Sport bei Windrichtungen zwischen West und Nordwest.

Weiterlesen: "Surfspot Rambin"
Blick auf das Großsteingrab "Teufelsstein" bei Seelvitz, © Archäo Tour Rügen

Teufelsstein - Großsteingrab bei Seelvitz

  • 18528 Zirkow

Das Großsteingrab "Teufelsstein" befindet sich unweit des Großsteingrabs "Hüningsbusch" bei Seelvitz.

Weiterlesen: "Teufelsstein - Großsteingrab bei Seelvitz"
Rügen-Ferienhof: Erster Kontakt beim Pferd, © TMV/Raff

Rügen-Ferienhof

  • Lieschow 26 a/b, 18569 Ummanz

Der Rügen-Ferienhof mit Reitschule befindet sich im Westen der Insel Rügen, auf der Halbinsel Lieschow, umgeben vom Wasser des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Ein Idyll für Naturliebhaber, Reiter, Angler, Radfahrer und Wanderer.

Weiterlesen: "Rügen-Ferienhof"
Frische & regionale Küche im Parkhotel Rügen, © Parkhotel Rügen

Parkhotel Rügen****

  • Stralsunder Chaussee 1, 18528 Bergen auf Rügen

Das moderne 4-Sterne-Hotel liegt in der Kleinstadt Bergen, im Herzen der Insel Rügen und garantiert damit eine gute Erreichbarkeit der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, egal, in welche Himmelsrichtung es gehen soll.

Weiterlesen: "Parkhotel Rügen****"
Feuersteinfelder in Prora, © Tourismuszentrale Rügen

Feuersteinfelder im Naturschutzgebiet Schmale Heide

  • 18546 Sassnitz OT Mukran

Nördlich des Ostseebades Binz, zwischen Prora und Mukran, befinden sich im Naturschutzgebiet der Schmalen Heide die Feuersteinfelder.

Weiterlesen: "Feuersteinfelder im Naturschutzgebiet Schmale Heide"
Blick auf den Großen Jasmunder Bodden, © H. Seelenbinder

Jasmunder Bodden

  • 18528 Ralswiek

Die Weite des Großen Jasmunder Boddens, die malerischen Sonnenauf- und Untergänge, die spiegelglatte See bei Flaute und die Gischt, die der Sturm vor sich her treibt, die Schilfgürtel und Wälder rund um den Bodden haben schon immer Naturfreunde und Romantiker angelockt. In vielen Zeichnungen und Gemälden der Romantiker sind diese Darstellungen zu finden.

Weiterlesen: "Jasmunder Bodden"
Die Reitanlage Tegelhof im Winterzauber, © Sven C. Arlt

Reitanlage Tegelhof

  • Tegelhof 2, 18528 Sehlen

Lass Dich im Folgenden inspirieren, wenn Urlaub - Rügen - Ambiente und Ruhe im Vordergrund stehen. Mittendrin und doch weit weg - die Reitanlage Tegelhof.

Weiterlesen: "Reitanlage Tegelhof"
Heimatmuseum Rambin, © Tourismuszentrale Rügen

Heimatmuseum Rambin

  • Bahnhofstraße 10, 18573 Rambin

Das Rambiner Heimatmuseum "Leben und Arbeit auf dem Lande".

Weiterlesen: "Heimatmuseum Rambin"
Der Obelisk im Circus Putbus., © Tourismuszentrale Rügen

Obelisk im Circus Putbus

  • Circus, 18581 Putbus

Der Obeliksk im Circus Putbus.

Weiterlesen: "Obelisk im Circus Putbus"
Hochuferwanderweg, © Gesine Häfner / Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

UNESCO-Welterbeforum

  • Waldhalle 1, 18546 Sassnitz

Der Wanderstützpunkt nahe der Hafenstadt Sassnitz auf Rügen ist der Weltnaturerbeidee der UNESCO gewidmet. Naturfreunde können sich hier über das Phänomen Alte Buchenwälder informieren oder einfach nur im Grünen verweilen, sich stärken und die Seele baumeln lassen.

Weiterlesen: "UNESCO-Welterbeforum"
St. Andreas Pfarrkirche in Rappin, © Tourismuszentrale Rügen

St. Andreas Kirche Rappin

  • Dorfstraße, 18569 Rappin

Die St. Andreas Kirche zu Rappin ist die evangelische Pfarrkirche der Kirchgemeinde Neuenkirchen im Norden des Muttlandes der Insel Rügen.

Weiterlesen: "St. Andreas Kirche Rappin"
Steinstrand bei Glowe entlang niedriger Steilufer, © Tourismuszentrale Rügen

Steinstrand Ruschvitz

  • 18551 Ruschvitz

Der Steinstrand von Ruschvitz lädt zu einer Wanderung über Geröll entlang niedriger Steilufer, bei der es manch interssanten Pfund zu entdecken gibt, zum Beispiel Muscheln, versteinerte Seeigel oder Donnerkeile. Die beeindruckenden Findlinge aus der Eiszeit sind ein beliebtes Motiv für Maler und Fotografen.

Weiterlesen: "Steinstrand Ruschvitz"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingrab Dwasieden

  • 18546 Sassnitz

Das Dwasiedener Hünengrab nahe des Hochuferweges bei Sassnitz ist mit einer Länge von 35 m, zwei sehr großen Wächtersteinen und einem gut erhaltenen trapezförmigen Hünenbett, das die Grabkammer in Form von Umfassungssteinen umgibt, besonders imposant.

Weiterlesen: "Großsteingrab Dwasieden"
Frische Waffeln bei Tante Hedwig, © Tante Hedwig

Tante Hedwig

  • Wiesenweg 8, 18565 Vitte

Tante Hedwig lässt schön grüßen!

Weiterlesen: "Tante Hedwig"
Blumberg Glasbläserei Binz - Glaskunst -, © Tourismuszentrale Rügen

Glasbläserei Binz

  • Schillerstraße 11, 18609 Ostseebad Binz

Leidenschaft aus Feuer und Glas.

Weiterlesen: "Glasbläserei Binz"
Forsthaus Prora, © Tourismuszentrale Rügen

Forsthaus Prora

  • Forsthaus Prora 1, 18609 Prora

Vom einstigen Forsthaus zum modernen Umwelt-Informationszentrum.

Weiterlesen: "Forsthaus Prora"
Musikpavillon Kurmuschel an der Sassnitzer Strandpromenade, © Tourismuszentrale Rügen

Kurmuschel Sassnitz

  • Kurplatz, 18546 Sassnitz

Der Musikpavillon an der Sassnitzer Strandpromenade.

Weiterlesen: "Kurmuschel Sassnitz"
Kurplatz Binz mit Veranstaltung, © Tourismuszentrale Rügen

Kurplatz Binz

  • Strandpromenade, 18609 Ostseebad Binz

Der Kurplatz in Binz - der Mittelpunkt der Binzer Strandpromenade.

Weiterlesen: "Kurplatz Binz"
Auf dem Erlebnis-Bauernhof Kliewe gibt es viele Streicheltiere, wie z.B. Ziegen, © Erlebnis-Bauernhof Kliewe/Susanne Kliewe

Erlebnis-Bauernhof Kliewe

  • Mursewiek 1, 18569 Ummanz

Erlebnis-Bauernhof auf der Insel Rügen mit gemütlichen und komfortablen Ferienwohnungen, eigenem Hofladen und Restaurant - direkt am Wasser gelegen. Viele Tiere, Reitmöglichkeiten, ein schöner Spielplatz, Fahrrad- und Kettcarverleih sind Garanten für einen tollen Familienurlaub!

Weiterlesen: "Erlebnis-Bauernhof Kliewe"
versteckt in Laubwald liegt der sagenumwobene Stein, © Archäo Tour Rügen

Sagenstein am Herthasee

  • 18546 Sassnitz

Der sogenannte Sagenstein befindet sich unweit des Herthasees.

Weiterlesen: "Sagenstein am Herthasee"
Direkt im Stadthafen gelegen: Das Fischerei- und Hafenmuseum in Sassnitz, © Heike Seelenbinder

Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum

  • Im Stadthafen, 18546 Sassnitz

Gezeigt wird Sassnitzer Geschichte, wie die Entwicklung des ersten Seebadeortes der Insel, Bäderschifffahrt, Hafenentwicklung, Aufnahme des Postdampferlinienverkehrs und Eröffnung der Fährschifffahrt nach Skandinavien, Geschichte der Fischerei und Fischverarbeitung, Marinestandort, Seenotrettungswesen. Besonderer Stolz ist das das begehbare Museumsschiff "HAVEL", ein 26,5-Meter-Stahlkutter, der als einziger originalgetreu von einst 50 im Sassnitzer Fischfang eingesetzten Fahrzeugen erhalten wurde.

Weiterlesen: "Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum"
Kronprinzenpalais in Putbus auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Kronprinzenpalais Putbus

  • Am Circus 1, 18581 Putbus

Der neue Ausstellungsort im Kronprinzenpalais in Putbus.

Weiterlesen: "Kronprinzenpalais Putbus"
Ernst-Moritz-Arndt Museum in Garz auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Ernst-Moritz-Arndt-Museum

  • An den Anlagen 1, 18574 Garz

Das Ernst-Moritz-Arndt-Museum ist das älteste Museum der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Ernst-Moritz-Arndt-Museum"
© Dr. Horst Korn

Kornrade ökologisch delikat - Naturkost- und Bioladen

  • Markt 9, 18581 Putbus/Rügen

In der Rosenstadt Putbus, im Biosphärenreservat Südost-Rügen, finden Sie den kleinen Bioladen "Kornrade". Der Name weist auf die fast ausgestorbene Ackerwildblume hin. Schwerpunkte des Angebotes sind regionale und saisonale Frischprodukte sowie Honig-Spezialitäten aus eigener Herstellung.

Weiterlesen: "Kornrade ökologisch delikat - Naturkost- und Bioladen"
Katholische Kirche Stella Maris, © Tourismuszentrale Rügen

Kirche Stella Maris (kath.) in Binz

  • Klünderberg 2, 18609 Ostseebad Binz

Die Katholische Kirche Stella Maris gilt als die Nördlichste des Erzbistums Berlin.

Weiterlesen: "Kirche Stella Maris (kath.) in Binz"
Imposant: 154 Stufen führen hinauf zur Aussichtplattform der Granitz, © Thomas Grundner

Jagdschloss Granitz

  • Jagdschloss Granitz, 18609 Binz

Das Jagdschloss Granitz zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen Rügens

Weiterlesen: "Jagdschloss Granitz"
"Schwarzer See" in der Granitz bei Binz, © Tourismuszentrale Rügen

Schwarzer See (Granitz)

  • 18586 Sellin

Der Schwarze See auf der Ostseeinsel Rügen gehört zur Gemarkung von Sellin und befindet sich im Wald- und Naturschutzgebiet Granitz.

Weiterlesen: "Schwarzer See (Granitz)"
© Annett Striesow

Seebühne Hiddensee

  • Wallweg 2, 18565 Vitte/Hiddensee

Die Sommerspielstätte für die ganze Familie.

Weiterlesen: "Seebühne Hiddensee"
Rettungsturm am Strandaufgang 6 - heute Aussenstelle des Standesamtes in Binz, © Tourismuszentrale Rügen

Rettungsturm Binz

  • Strandpromenade (Strandzugang 6), 18609 Ostseebad Binz

Ein romantischer Ort für "Ja" Sager. Der Rettungsturm am Strandaufgang 6 in Binz auf Rügen.

Weiterlesen: "Rettungsturm Binz"
Gut Tribbevitz auf der Insel Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Gut Tribbevitz

  • 18569 Neuenkirchen

Im Herzen der Insel Rügen, zwischen Tetzitzer See und der Neuendorfer Wiek, liegt Tribbevitz.

Weiterlesen: "Gut Tribbevitz"
Der Peilturm am Kap Arkona., © Tourismuszentrale Rügen

Peilturm Kap Arkona

  • 18556 Putgarten OT Arkona

Seine Glaskuppel bietet einen herrlichen Ausblick auf die Reste der Jaromarsburg, das Fischerdörfchen Vitt und die Weite der Ostsee.

Weiterlesen: "Peilturm Kap Arkona"
Kirche Vilmnitz - Aussenansicht -, © Tourismuszentrale Rügen

Maria-Magdalena-Kirche Vilmnitz

  • 18581 Putbus OT Vilmnitz

Die Kirche St. Maria Magdalena zu Vilmnitz ist eine spätromanisch/gotische Backsteinkirche im Putbuser Ortsteil Vilmnitz.

Weiterlesen: "Maria-Magdalena-Kirche Vilmnitz"
Gutshaus Krimvitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Krimvitz

  • Dorfstraße 4, 18581 Krimvitz auf Rügen

Das Gutshaus wurde Mitte des 19. Jahrhunderts errichtet und von einem kleinen gepflegten Park umgeben.

Weiterlesen: "Gutshaus Krimvitz"
© KV Baabe

Evangelische Kirche Baabe

  • Strandstraße 6, 18586 Baabe

Regelmäßig finden in der Kirche Gottesdienste statt. Im Sommer lädt die Kirche zu Konzerten und Abendveranstaltungen ein.

Weiterlesen: "Evangelische Kirche Baabe"
Naturschutzgebiet Nordwestufer Wittow und Kreptitzer Heide, © Tourismuszentrale Rügen

Kreptizer Heide

  • 18556 Dranske OT Kreptitz

Naturschutzgebiet Nordwestufer Wittow und Kreptitzer Heide.

Weiterlesen: "Kreptizer Heide"
Malerische Ruine des Wasserturmes im Waldpark Semper., © Tourismuszentrale Rügen

Waldpark Semper

  • 18528 Lietzow

Waldpark Semper - Hexenwald und Krüppelbuchen.

Weiterlesen: "Waldpark Semper"
© Hafen- und Kurbetrieb

Heimatmuseum Hiddensee

  • Kirchweg 1, 18565 Kloster

Das Heimatmuseum, mit seinem Sitz in einem der ältesten Gebäudes des Ortes Kloster, ist eines der kulturellen Anlaufpunkte der Insel Hiddensee.

Weiterlesen: "Heimatmuseum Hiddensee"
Buswartestation Binz - Hyperschale von Müther -, © Tourismuszentrale Rügen

Buswartehalle Binz

  • 18609 Ostseebad Binz

Ein Bauwerk aus dem Jahre 1967 vom Binzer Architekten Ulrich Müther.

Weiterlesen: "Buswartehalle Binz"
Traktorbahn, © Karls Erlebnis-Dorf

Karls Erlebnis-Dorf Zirkow

  • Binzer Straße 32, 18528 Zirkow

Rügens beliebtestes Familienausflugsziel lockt mit einem großen Bauernmarkt, kunterbunten Schau-Manufakturen und mehr als 50 aufregenden Erlebnissen.

Weiterlesen: "Karls Erlebnis-Dorf Zirkow"
Das Merkmal, der im französischen Stil eingerichteten Brasserie, ist der große Kronleuchter!, © Loev Hotel Rügen

Brasserie & Bar Loev

  • Hauptstraße 20-22, 18609 Binz

Die Brasserie & Bar im Loev Hotel Rügen ist direkt an der Hauptflaniermeile von Binz, nur 50m von der Seebrücke entfernt, gelegen. Exzellente Küche, hochwertige Weine und Spirituosen sowie leckere Cocktails genießt man hier in entspannter Atmosphäre. Live Musik Abende und SKY TV Sportübertragungen erleben Sie in der Loev Bar.

Weiterlesen: "Brasserie & Bar Loev"
© KV Baabe

Haus des Gastes Baabe

  • Am Kurpark 9, 18586 Baabe

Gäste und Einwohner im Ostseebad Baabe sind gleichermaßen willkommen im Haus des Gastes hinter der Düne, in dem auch der Sitz der Kurverwaltung ist.

Weiterlesen: "Haus des Gastes Baabe"
Gutshaus Zubzow, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Zubzow

  • 18569 Zubzow

Das Gutshaus wurde um 1871 im Stil der Neorenaissance an Stelle eines alten Gutshauses errichtet.

Weiterlesen: "Gutshaus Zubzow"
Schloss Spyker - inmitten der Natur, © Schloss Spyker

Schloss Spyker

  • Schloßallee 1, 18551 Glowe

Schloss Spyker, das älteste Schloss auf der Insel Rügen, das auf 760 Jahre Geschichte zurückblicken kann, liegt mit herrlichem Schlosspark direkt am Spykersee. Das Restaurant Wrangel im historischen Schlosskeller bietet eine kreative regionale Küche und eine sonnige Terrasse mit Blick auf den Spyker See.

Weiterlesen: "Schloss Spyker"
Marienkirche Bergen, © Tourismuszentrale Rügen

St. Marienkirche Bergen

  • Billrothstraße 1, 18528 Bergen auf Rügen

Die St. Marienkirche ist das älteste erhaltene Gebäude der Insel Rügen und wurde zusammen mit dem neben ihr angesiedelten Kloster 1193 als romanische Pfalz- und Klosterkirche geweiht. Besonderheiten sind das Taufbecken aus dem 14. Jahrhundert, der Altar aus der Zeit um 1730, die Barockkanzel von 1776 unddie Kirchenglocke von 1445.

Weiterlesen: "St. Marienkirche Bergen"
Gutspark Kartzitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gutspark Kartzitz

  • Am Park 6, 18528 Rappin OT Kartzitz

Ein englischer Landschaftspark auf Rügen.

Weiterlesen: "Gutspark Kartzitz"
Das "Verräterhaus" in Groß Stresow., © Tourismuszentrale Rügen

Das "Verräterhaus" bei Groß Stresow

  • Dorfstraße, 18581 Groß Stresow

Das „Verräterhaus“ erinnert an die Schlacht zwischen Preußen, Dänemark und Schweden (Nordischer Krieg) bei Groß Stresow.

Weiterlesen: "Das "Verräterhaus" bei Groß Stresow"
Kosegartenhaus, © Tourismuszentrale Rügen

Kosegartenhaus Altenkirchen

  • An der Kirche, 18556 Altenkirchen

Die Uferpredigten des Altenkirchener Pfarrers Kosegarten (1758 - 1818) sind legendär. Im Kosegartenhaus wird in einer Dauerausstellung das Leben von Ludwig Gotthard Kosegarten gewürdigt. Im Haus finden jährlich viele Verantaltungen statt.

Weiterlesen: "Kosegartenhaus Altenkirchen"
© Arkona Strandhotel

Arkona Strandhotel

  • Strandpromenade 59, 18609 Ostseebad Binz

Das Arkona Strandhotel befindet sich in erstklassiger Lage auf der Insel Rügen und bietet Ihnen ein maritimes Ambiente sowie Wellness- & Outdoor Angebote

Weiterlesen: "Arkona Strandhotel"

Gutshaus Kubbelkow

  • Im Dorfe 8, 18528 Klein Kubbelkow

Gutshaus Kubbelkow

Weiterlesen: "Gutshaus Kubbelkow"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingräber von Lancken-Granitz

  • 18586 Lancken-Granitz

Die einmalige Grabanlage aus sieben gut erhaltenen ca. 5000 Jahre alten Großsteingräbern aus der Trichterbecherkultur befindet sich im Dreieck zwischen den Dörfern Lancken-Granitz, Dummertevitz und Burtevitz

Weiterlesen: "Großsteingräber von Lancken-Granitz"
Bismarck Eiche in Bergen, © Tourismuszentrale Rügen

Bismarck Eiche in Bergen auf Rügen

  • Bahnhofstraße, 18528 Bergen auf Rügen

Die mächtige "Bismarck Eiche" steht im im Herzen von Bergen.

Weiterlesen: "Bismarck Eiche in Bergen auf Rügen"
Vitter Bodden, © surflocal.de

Surfspot Hiddensee

  • 18565 Insel Hiddensee

Die autofreie Insel Hiddensee ist ein Abenteuerspielplatz für Wellenkönner, insbesondere bei Winden aus Südwest bis Nord. Vor dem Naturstrand laufen für Ostseeverhältnisse nahezu Big Waves an - bei starkem Nordwestwind bauen sich die grünen Walzen bis zu drei Meter auf.

Weiterlesen: "Surfspot Hiddensee"
Der mit Keramik beladene Handwagen weist den Weg zum Laden der Töpferei, © Ummanz-Keramik/Schmorell

Ummanz-Keramik

  • Pappelweg 1, 18569 Ummanz

Liebevoll bemalte Tassen und Teller, Schalen und Kännchen. Diese mit inseltypischen Motiven bemalte Töpferware finden Besucher der Ummanz-Keramik besonders reizvoll. Das Team um Töpferin Susan Schmorell legt großen Wert auf Qualität und versteht sein Handwerk in Perfektion. Diese Kunst entspringt dem Können und ihrer Liebe zum Detail.

Weiterlesen: "Ummanz-Keramik"
© Hiddenseer Hafen- und Kurbetrieb

Surf und Segel Hiddensee

  • Norderende 163, 18565 Vitte / Hiddensee

Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, sich näher über unser Wassersportcenter zu informieren.

Weiterlesen: "Surf und Segel Hiddensee"
Die Wilhelmstraße in Sellin., © Tourismuszentrale Rügen

Wilhelmstraße im Ostseeebad Sellin

  • Wilhelmstraße, 18586 Ostseebad Sellin

Die Wilhelmstraße mit ihren prächtigen Häusern aus der Ursprungszeit der Bäderarchitektur führt bis zur 30 Meter hohen Steilküste, wo man über eine steile Treppe oder im Aufzug zur Seebrücke Sellin oder zur Promenade am Südstrand hinabgelangt.

Weiterlesen: "Wilhelmstraße im Ostseeebad Sellin"
© Annett Striesow

Fuhrmannshof Neubauer

  • Hafenweg 6, 18565 Kloster

Erleben Sie die Vielfalt der Landschaft während eines geführten Wanderrittes für Anfänger und Fortgeschrittene oder während einer Kremser- oder Planwagenfahrt.

Weiterlesen: "Fuhrmannshof Neubauer"

Gutsanlage Granskevitz

  • Granskevitz 3, 18569 Granskevitz

Die einzig erhaltene Anlage dieser Art auf der Insel Rügen mit wunderschöner, begehbarer Wallanlage.

Weiterlesen: "Gutsanlage Granskevitz"
© Archäo Tour Rügen

Sattel auf dem Hengst - Burgwall in der Stubnitz

  • 18546 Sassnitz

Der "Sattel auf dem Hengst" ist ein Burgwall im Waldgebiet der Stubnitz, der seinen Namen phantasiereichen Fischern zu verdanken hat.

Weiterlesen: "Sattel auf dem Hengst - Burgwall in der Stubnitz"
© Hiddenseer Hafen- und Kurbetrieb

Fischereimuseum Hiddensee

  • Pluderbarg 7, 18565 Neuendorf

Fischereigeschichte zum Anfassen im alten Reusenschuppen der "Lütt Partie" in Neuendorf

Weiterlesen: "Fischereimuseum Hiddensee"
© Kreidemuseum Rügen, pd

Kreidemuseum Rügen. Europas einziges Kreidemuseum

  • Gummanz 3a, 18551 Sagard

Lüften Sie die Geheimnisse der "Rügener Schreibkreide" und entdecken Sie viel Interessantes zu ihrer Geologie, den Fossilien und der Nutzung der Kreide. In unserem Museumsshop können Sie natürlich auch Original Rügener Heilkreide und darauf basierende Naturkosmetik-Produkte erwerben.

Weiterlesen: "Kreidemuseum Rügen. Europas einziges Kreidemuseum"
Billroth-Haus Bergen, © Tourismuszentrale Rügen

Billroth-Haus in Bergen auf Rügen

  • Billrothstraße 17, 18528 Bergen auf Rügen

Im Billroth-Haus in Bergen wurde einst der bekannte Chirurg Theodor Billroth geboren.

Weiterlesen: "Billroth-Haus in Bergen auf Rügen"
Direkt an der Steilküste liegen die Überreste der ehemaligen Jaromarsburg., © Archäo Tour Rügen

Burwall am Kap Arkona

  • 18556 Putgarten

Die "Jaromarsburg" befindet sich am Kap Arkona, dem nördlichsten Punkt der Insel Rügen und erinnert an die Slawenzeit.

Weiterlesen: "Burwall am Kap Arkona"
Rügen Park Gingst, © TMV/S.Fischer

Rügen Park Gingst - Miniaturen und Freizeitpark

  • Mühlenstraße 22b, 18569 Gingst

Miniaturen und Freizeitpark mit Achterbahn

Weiterlesen: "Rügen Park Gingst - Miniaturen und Freizeitpark"

Wasserski auf Rügen

  • Am Kapellenberg 1, 18528 Zirkow

Wasserski kann jeder, Beachclub, Wakeboard, Gastronomie Ob 6 oder 60, hier kann man was erleben, nicht nur Stunden, sondern den ganzen Tag..

Weiterlesen: "Wasserski auf Rügen"
© Strandbar 28

Strandbar 28

  • Strandabgang 28, 18609 Binz

Strandbar am Strandabgang 28 im Ostseebad Binz

Weiterlesen: "Strandbar 28"
Info-Tafel am Nonnensee bei Bergen auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Nonnensee

  • 18528 Bergen auf Rügen

Der Nonnensee - ein sagenumwobenes Gewässer vor den Toren der Stadt Bergen.

Weiterlesen: "Nonnensee"
Der Kurpark im Ostseebad Binz., © Tourismuszentrale Rügen

Kurpark Binz

  • Heinrich-Heine-Straße 7, 18609 Ostseebad Binz

Ein richtiges Seebad verfügt auch über einen Kurpark, in dem die Gäste flanieren können und Zerstreuung finden.

Weiterlesen: "Kurpark Binz"
Kurpark Juliusruh, © Tourismuszentrale Rügen

Park Juliusruh

  • Wittower Straße 5, 18556 Breege OT Juliusruh

Wunderschöne Parkanlage in der Ortschaft Juliusruh.

Weiterlesen: "Park Juliusruh"
Blick auf den schneebedeckten Schlossberg der Wallanlage Sassnitz, © Archäo Tour Rügen

Der "Schlossberg": Wallanlage bei Sassnitz

  • 18546 Sassnitz

Der sogenannte Schlossberg nahe des ehemaligen Forsthauses Werder ist eine rechteckige Wallanlage nahe Sassnitz.

Weiterlesen: "Der "Schlossberg": Wallanlage bei Sassnitz"
Gutshaus Kartzitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Kartzitz

  • Am Park 6, 18528 Rappin OT Kartzitz

Eine ursprünglich einheitliche geschlossene wunderschöne Anlage mit dem einzigen auf Rügen noch erhaltenen barocken Herrenhaus.

Weiterlesen: "Gutshaus Kartzitz"
Ostsee, © surflocal.de

Surfspot Baabe

  • 18586 Baabe

Bei östlichen Windrichtungen ist Baabe eine Top-Location. Die Wellen brechen sauber an der Sandbank und laufen mit mäßigem Shorebreak an den Strand. In der Hochsaison dürft ihr in der mit Bojen markierten Badezone nicht aufs Wasser gehen.

Weiterlesen: "Surfspot Baabe"
© Archäo Tour Rügen

Krampas - Großsteingrab bei Sassnitz

  • 18546 Sassnitz

Das Großsteingrab "Krampas" ist ein Megalithgrab in der Umgebung von Sassnitz.

Weiterlesen: "Krampas - Großsteingrab bei Sassnitz"
der übermannsgroße Sühnestein am Ortseingang von Schaprode, © Archäo Tour Rügen

Sühnestein Schaprode

  • 18569 Schaprode

Am Ortsausgang von Schaprode steht der sagenumwobene Sühnestein aus längst vergangenen Zeiten.

Weiterlesen: "Sühnestein Schaprode"
Ummanzer Backsteinkirche mit spätgotischem Schnitzaltar, © Ummanz-Information/Schmorell

Ummanz-Information

  • Neue Straße 63a, 18569 Waase

Willkommen auf Ummanz, der stillen Schwester Rügens. Als Anlaufpunkt für Gäste, Besucher und Einheimische, bietet die Ummanz-Info alle wichtigen Informationen von A wie Aal essen über S wie Surfen bis hin zu Z wie Zweisamkeit. Planen Sie Ihre abwechslungsreichen Tage oder buchen Sie Ihre Unterkunft. Wir freuen uns auf Sie!

Weiterlesen: "Ummanz-Information"
Aussichtsturm Ernst-Moritz-Arndt, © Tourismuszentrale Rügen

Rugard mit Ernst-Moritz-Arndt-Turm

  • Rugardweg, 18528 Bergen auf Rügen

Im Jahre 1168 wurde die slawische Burg am Rugard von den Dänen zerstört, als sie begannen, mit Feuer und Schwert die Insulaner zu christianisieren. Am Südhang des 90 Meter hohen Rugards ließ Fürst Jaromar I. um 1180 den Bau einer Kirche beginnen, deren Vorbild der Lübecker Dom war - die Marienkirche zu Bergen. Der Rugard liegt im Herzen Rügens und ist heute Erholungs- und Erlebnispark mit dem Aussichtspunkt.

Weiterlesen: "Rugard mit Ernst-Moritz-Arndt-Turm"
Ferienwohung Hexenhaus, © Silke Stephan

Landurlaub & Sanddornhexe Insel Rügen

  • Dorfstraße 21a, 18569 Ummanz/OT Klein Kubitz

Träumen Sie auch von idyllischen Ferientagen unter einem Rohrdach auf der Insel Rügen? So haben Sie Ihr "Zu Hause" für diese Zeit bei uns entdeckt!

Weiterlesen: "Landurlaub & Sanddornhexe Insel Rügen"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingrab an der Waldhalle

  • 18546 Sassnitz

Das Großsteingrab an der Waldhalle liegt im Wald nahe der Wissower Klinken.

Weiterlesen: "Großsteingrab an der Waldhalle"
Blick vom Vitter Strand nach Kap Arkona, © Tourismuszentrale Rügen

Vitter Strand

  • 18556 Vitt

Einer der romantischsten Orte der Insel Rügen ist das Dörfchen Vitt. Es liegt versteckt in einer Uferschlucht der Steilküste. Vom Vitter Strand erstreckt sich ein herrlicher Blick nach Kap Arkona.

Weiterlesen: "Vitter Strand"
Kollicker Bach im Nationalpark Jasmund, © Tourismuszentrale Rügen

Kollicker Bach

  • 18546 Sassnitz

Einst aufgestaut für eine Forellenzuchtanlage ist der Kollicker Bach längst wieder naturbelassen mit Auslauf in der Ostsee.

Weiterlesen: "Kollicker Bach"
Gnadenkirche Sellin - Innenraum -, © Tourismuszentrale Rügen

Gnadenkirche Sellin

  • 18586 Ostseebad Sellin

Wie eine Königin, so steht die Selliner Gnadenkirche auf einem Hang auf fürstlichem Grund. Der Bauplatz am Westende der Kirchstraße wurde einst von der Fürstin und Herrin zu Putbus gestiftet.

Weiterlesen: "Gnadenkirche Sellin"
Der Findling "Schwanstein" liegt in der tosenden Ostsee, nur 20 m vom Strand entfernt., © Archäo Tour Rügen

Findling Schwanenstein

  • 18551 Lohme

Der 7 m lange und 5 m breite Findling aus rötlichem Hammergranit wurde wahrscheinlich von Bornholm aus über Gletschermassen der letzten Eiszeit bis nach Lohme transportiert.

Weiterlesen: "Findling Schwanenstein"
Tikibar am Abend, © ummaii.de

Surfhostel Rügen

  • OT Haide, 18569 Ummanz

Das Rügen Surfhostel mit der TikiBar hat viele Gesichter. Das Hostel befindet sich im Westen der Rügeninsel Ummanz, mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Im Baumhausrestaurant und dem TikiTukaLand, einem Abenteuerspielplatz für die Jüngsten, treffen sich Gruppen, Surfer und Familien, Naturliebhaber sowie Partygänger.

Weiterlesen: "Surfhostel Rügen"
Aussenansicht 2, © nymphe strandhotel & apartments GmbH & Co. KG

nymphe strandhotel & apartments

  • Strandpromenade 48, 18609 Ostseebad Binz

Besuchen Sie das nymphe strandhotel & apartments im Ostseebad Binz und verbringen Sie erholsame Tage mit Bäderromantik und Meeresrauschen. Am scheinbar unendlich langen Sandstrand können Sie bei einer frischen Ostseebrise den Alltag abstreifen.

Weiterlesen: "nymphe strandhotel & apartments"
© Arne Nagel

Travel Charme Kurhaus Binz

  • Strandpromenade 27, 18609 Ostseebad Binz

Sie müssen nicht weit reisen, um das Besondere zu finden - direkt an der Strandpromenade und ihrer berühmten Seebrücke empfängt Sie das Travel Charme Kurhaus Binz, das Sie von Spitzengastronomie, stilvollem Ambiente und einem Wohlfühl-Wellnessbereich schwärmen lässt und modernen Komfort mit traditionellem Charme verbindet.

Weiterlesen: "Travel Charme Kurhaus Binz"
Pädagogium Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Pädagogium zu Putbus

  • Circus 16, 18581 Putbus

Das Königliche Pädagogium wurde von 1833-1836 erbaut von Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus nach Plänen Johann Gottfried Steinmeyers.

Weiterlesen: "Pädagogium zu Putbus"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingrab bei Posewald

  • 18581 Puttbus

Das Hünengrab "Blocksberg" befindet sich direkt an der Straße bei Posewald.

Weiterlesen: "Großsteingrab bei Posewald"
Schmetterlingspark in Sassnitz - Eingang, © Tourismuszentrale Rügen

alaris Schmetterlingspark

  • Straße der Jugend 6, 18546 Sassnitz

Ein Gefühl wie im tropischen Regenwald, eine Oase von hunderten freifliegenden Schmetterlingen.

Weiterlesen: "alaris Schmetterlingspark"
Großer Jasmunder Bodden, © surflocal.de

Surfspot Groß Banzelvitz

  • 18528 Groß Banzelvitz

Bei Nordost- bis Südwind finden Anfänger hier glattes Wasser, einen breiten Stehbereich und eine Wiese zum entspannten Aufbauen. Da der Spot nur sehr klein und daher schnell überfüllt ist, erkundigt euch vorher bei der ortsansässigen Surfschule über die Bedingungen.

Weiterlesen: "Surfspot Groß Banzelvitz"
Hünengrab Dobberworth bei Sagard, © Tourismuszentrale Rügen

Hügelgrab „Dobberworth"

  • 18547 Sagard

Der Dobberworth ist eines der größten Hügelgräber im Norden Deutschlands und das größte Hügelgrab der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Hügelgrab „Dobberworth""
Fischladen von Kutterfisch, © MYFISH-ostsee, © Sebastian Dorbrietz/ WFG Vorpommern

Kutter- und Küstenfisch Rügen

  • Hafenstraße 12 D, 18546 Sassnitz

Fischrestaurant und Verkauf von frischem Fisch, Räucherfisch, Marinaden und Salaten

Weiterlesen: "Kutter- und Küstenfisch Rügen"
© GP Schloss Ranzow

Golfanlage Schloss Ranzow

  • Schlossallee 1, 18551 Lohme

Golfsport hoch über der Ostsee. Willkommen auf dem Golfplatz Schloss Ranzow Rügen!

Weiterlesen: "Golfanlage Schloss Ranzow"
Museum Binz, © Kurverwaltung Binz/ Christian Thiele

Museum Ostseebad Binz

  • Bahnhofstraße (Kleinbahnhof) 54, 18609 Binz

Ein kleiner Einblick in die bewegte Geschichte des Ostseebades Binz auf Rügen.

Weiterlesen: "Museum Ostseebad Binz"
© Heike Seelenbinder

Leuchtfeuer Gellen

  • 18565 Hiddensee

Der "Kleine Leuchtturm" im Süden der Insel Hiddensee

Weiterlesen: "Leuchtfeuer Gellen"
Hier werden Kindheitsträume wahr, © TMV/Raff

Bauer Lange

  • Lieschow Hof Nr. 37, 18569 Ummanz OT Lieschow

Verbringen Sie fröhliche und aufregende Tage auf Deutschlands größter Insel. Aber nicht einfach auf Rügen, sondern auf unserem großartigen Bauernhof. Hier erleben Sie alles, was Ihr Herz begehrt, wenn Sie von Urlaub auf dem Bauernhof träumen.

Weiterlesen: "Bauer Lange"
© im-jaich

im jaich Restaurant Kormoran

  • Am Yachthafen 1, 18581 Lauterbach

Regionale Küche

Weiterlesen: "im jaich Restaurant Kormoran"
Hiddenseeer Fischer Steffen Schnorrenberg, © MYFISH-ostsee, © Sebastian Dorbrietz/ WFG Vorpommern

Fischer Steffen Schnorrenberg

  • Hafen in Vitte, 18565 Vitte

Fischverkauf

Weiterlesen: "Fischer Steffen Schnorrenberg"
Eine Station im Seilgarten: Das Kletternetz, © Angelika Häusler, Seilgarten Prora KG

Kletterwald BinzProra

  • Drtte Straße 5a, 18609 Prora

Bergmassive gibt es auf Deutschlands größter Ferieninsel Rügen nicht und doch können Besucher hier klettern. Der größte Kletterwald der Insel befindet sich in Binz-Prora. Hier wurden 13 Parcours auf 40.000 Quadratmetern in fünf verschiedenen Schwierigkeitsgraden aufgebaut, auf denen sie durch die Lüfte schwingen und weit über 100 Übungen absolvieren können. Allein 17 Seilbahnen bringen den richtigen Schwung ins Klettern.

Weiterlesen: "Kletterwald BinzProra"
Zentral auf der Insel Rügen nahe der Ostseebäder gelegen: der Hof-Viervitz, © Hof-Viervitz/Hermann

Hof-Viervitz

  • Viervitz 3 a, 18528 Zirkow

Die sportliche Betätigung an frischer Luft, der Dialog mit dem Partner Pferd und das intensive Naturerlebnis machen den Reitsport zu einer Energiequelle für Körper und Geist. Ich möchte Ihnen dabei helfen sicherer zu werden. Ziel ist ein harmonisches und angstfreies Reiten. Ihre Martina Hermann

Weiterlesen: "Hof-Viervitz"
Orgel der St. Jacobi Kirche in Gingst auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Kirche St. Jacobi Gingst

  • Kirchplatz 1, 18569 Gingst

Die St. Jacobi Kirche in Gingst ist die zweitgrößte auf der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Kirche St. Jacobi Gingst"
Kiter, © Tobi

Kite und Surfschule Rügen-Kite

  • Am Berg 1, 18528 Rappin

Euer Surfkurs auf Rügen an der Ostsee. Mit SICHERHEIT kiten und surfen lernen!

Weiterlesen: "Kite und Surfschule Rügen-Kite"
Kubitzer Bodden, © surflocal.de

Surfspot Rambin

  • 18573 Rambin

Aufgrund von Naturschutzbestimmungen dürfen hier nur Windsurfer das tolle Flachwasser und den gigantischen Stehbereich genießen. Zu empfehlen ist dieser Sport bei Windrichtungen zwischen West und Nordwest.

Weiterlesen: "Surfspot Rambin"
Blick auf das Großsteingrab "Teufelsstein" bei Seelvitz, © Archäo Tour Rügen

Teufelsstein - Großsteingrab bei Seelvitz

  • 18528 Zirkow

Das Großsteingrab "Teufelsstein" befindet sich unweit des Großsteingrabs "Hüningsbusch" bei Seelvitz.

Weiterlesen: "Teufelsstein - Großsteingrab bei Seelvitz"
Rügen-Ferienhof: Erster Kontakt beim Pferd, © TMV/Raff

Rügen-Ferienhof

  • Lieschow 26 a/b, 18569 Ummanz

Der Rügen-Ferienhof mit Reitschule befindet sich im Westen der Insel Rügen, auf der Halbinsel Lieschow, umgeben vom Wasser des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Ein Idyll für Naturliebhaber, Reiter, Angler, Radfahrer und Wanderer.

Weiterlesen: "Rügen-Ferienhof"
Frische & regionale Küche im Parkhotel Rügen, © Parkhotel Rügen

Parkhotel Rügen****

  • Stralsunder Chaussee 1, 18528 Bergen auf Rügen

Das moderne 4-Sterne-Hotel liegt in der Kleinstadt Bergen, im Herzen der Insel Rügen und garantiert damit eine gute Erreichbarkeit der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, egal, in welche Himmelsrichtung es gehen soll.

Weiterlesen: "Parkhotel Rügen****"
Feuersteinfelder in Prora, © Tourismuszentrale Rügen

Feuersteinfelder im Naturschutzgebiet Schmale Heide

  • 18546 Sassnitz OT Mukran

Nördlich des Ostseebades Binz, zwischen Prora und Mukran, befinden sich im Naturschutzgebiet der Schmalen Heide die Feuersteinfelder.

Weiterlesen: "Feuersteinfelder im Naturschutzgebiet Schmale Heide"
Blick auf den Großen Jasmunder Bodden, © H. Seelenbinder

Jasmunder Bodden

  • 18528 Ralswiek

Die Weite des Großen Jasmunder Boddens, die malerischen Sonnenauf- und Untergänge, die spiegelglatte See bei Flaute und die Gischt, die der Sturm vor sich her treibt, die Schilfgürtel und Wälder rund um den Bodden haben schon immer Naturfreunde und Romantiker angelockt. In vielen Zeichnungen und Gemälden der Romantiker sind diese Darstellungen zu finden.

Weiterlesen: "Jasmunder Bodden"
Die Reitanlage Tegelhof im Winterzauber, © Sven C. Arlt

Reitanlage Tegelhof

  • Tegelhof 2, 18528 Sehlen

Lass Dich im Folgenden inspirieren, wenn Urlaub - Rügen - Ambiente und Ruhe im Vordergrund stehen. Mittendrin und doch weit weg - die Reitanlage Tegelhof.

Weiterlesen: "Reitanlage Tegelhof"
Heimatmuseum Rambin, © Tourismuszentrale Rügen

Heimatmuseum Rambin

  • Bahnhofstraße 10, 18573 Rambin

Das Rambiner Heimatmuseum "Leben und Arbeit auf dem Lande".

Weiterlesen: "Heimatmuseum Rambin"
Der Obelisk im Circus Putbus., © Tourismuszentrale Rügen

Obelisk im Circus Putbus

  • Circus, 18581 Putbus

Der Obeliksk im Circus Putbus.

Weiterlesen: "Obelisk im Circus Putbus"
Hochuferwanderweg, © Gesine Häfner / Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

UNESCO-Welterbeforum

  • Waldhalle 1, 18546 Sassnitz

Der Wanderstützpunkt nahe der Hafenstadt Sassnitz auf Rügen ist der Weltnaturerbeidee der UNESCO gewidmet. Naturfreunde können sich hier über das Phänomen Alte Buchenwälder informieren oder einfach nur im Grünen verweilen, sich stärken und die Seele baumeln lassen.

Weiterlesen: "UNESCO-Welterbeforum"
St. Andreas Pfarrkirche in Rappin, © Tourismuszentrale Rügen

St. Andreas Kirche Rappin

  • Dorfstraße, 18569 Rappin

Die St. Andreas Kirche zu Rappin ist die evangelische Pfarrkirche der Kirchgemeinde Neuenkirchen im Norden des Muttlandes der Insel Rügen.

Weiterlesen: "St. Andreas Kirche Rappin"
Steinstrand bei Glowe entlang niedriger Steilufer, © Tourismuszentrale Rügen

Steinstrand Ruschvitz

  • 18551 Ruschvitz

Der Steinstrand von Ruschvitz lädt zu einer Wanderung über Geröll entlang niedriger Steilufer, bei der es manch interssanten Pfund zu entdecken gibt, zum Beispiel Muscheln, versteinerte Seeigel oder Donnerkeile. Die beeindruckenden Findlinge aus der Eiszeit sind ein beliebtes Motiv für Maler und Fotografen.

Weiterlesen: "Steinstrand Ruschvitz"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingrab Dwasieden

  • 18546 Sassnitz

Das Dwasiedener Hünengrab nahe des Hochuferweges bei Sassnitz ist mit einer Länge von 35 m, zwei sehr großen Wächtersteinen und einem gut erhaltenen trapezförmigen Hünenbett, das die Grabkammer in Form von Umfassungssteinen umgibt, besonders imposant.

Weiterlesen: "Großsteingrab Dwasieden"
Frische Waffeln bei Tante Hedwig, © Tante Hedwig

Tante Hedwig

  • Wiesenweg 8, 18565 Vitte

Tante Hedwig lässt schön grüßen!

Weiterlesen: "Tante Hedwig"
Blumberg Glasbläserei Binz - Glaskunst -, © Tourismuszentrale Rügen

Glasbläserei Binz

  • Schillerstraße 11, 18609 Ostseebad Binz

Leidenschaft aus Feuer und Glas.

Weiterlesen: "Glasbläserei Binz"
Forsthaus Prora, © Tourismuszentrale Rügen

Forsthaus Prora

  • Forsthaus Prora 1, 18609 Prora

Vom einstigen Forsthaus zum modernen Umwelt-Informationszentrum.

Weiterlesen: "Forsthaus Prora"
Musikpavillon Kurmuschel an der Sassnitzer Strandpromenade, © Tourismuszentrale Rügen

Kurmuschel Sassnitz

  • Kurplatz, 18546 Sassnitz

Der Musikpavillon an der Sassnitzer Strandpromenade.

Weiterlesen: "Kurmuschel Sassnitz"
Kurplatz Binz mit Veranstaltung, © Tourismuszentrale Rügen

Kurplatz Binz

  • Strandpromenade, 18609 Ostseebad Binz

Der Kurplatz in Binz - der Mittelpunkt der Binzer Strandpromenade.

Weiterlesen: "Kurplatz Binz"
Auf dem Erlebnis-Bauernhof Kliewe gibt es viele Streicheltiere, wie z.B. Ziegen, © Erlebnis-Bauernhof Kliewe/Susanne Kliewe

Erlebnis-Bauernhof Kliewe

  • Mursewiek 1, 18569 Ummanz

Erlebnis-Bauernhof auf der Insel Rügen mit gemütlichen und komfortablen Ferienwohnungen, eigenem Hofladen und Restaurant - direkt am Wasser gelegen. Viele Tiere, Reitmöglichkeiten, ein schöner Spielplatz, Fahrrad- und Kettcarverleih sind Garanten für einen tollen Familienurlaub!

Weiterlesen: "Erlebnis-Bauernhof Kliewe"
versteckt in Laubwald liegt der sagenumwobene Stein, © Archäo Tour Rügen

Sagenstein am Herthasee

  • 18546 Sassnitz

Der sogenannte Sagenstein befindet sich unweit des Herthasees.

Weiterlesen: "Sagenstein am Herthasee"
Direkt im Stadthafen gelegen: Das Fischerei- und Hafenmuseum in Sassnitz, © Heike Seelenbinder

Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum

  • Im Stadthafen, 18546 Sassnitz

Gezeigt wird Sassnitzer Geschichte, wie die Entwicklung des ersten Seebadeortes der Insel, Bäderschifffahrt, Hafenentwicklung, Aufnahme des Postdampferlinienverkehrs und Eröffnung der Fährschifffahrt nach Skandinavien, Geschichte der Fischerei und Fischverarbeitung, Marinestandort, Seenotrettungswesen. Besonderer Stolz ist das das begehbare Museumsschiff "HAVEL", ein 26,5-Meter-Stahlkutter, der als einziger originalgetreu von einst 50 im Sassnitzer Fischfang eingesetzten Fahrzeugen erhalten wurde.

Weiterlesen: "Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum"
Kronprinzenpalais in Putbus auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Kronprinzenpalais Putbus

  • Am Circus 1, 18581 Putbus

Der neue Ausstellungsort im Kronprinzenpalais in Putbus.

Weiterlesen: "Kronprinzenpalais Putbus"
Ernst-Moritz-Arndt Museum in Garz auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Ernst-Moritz-Arndt-Museum

  • An den Anlagen 1, 18574 Garz

Das Ernst-Moritz-Arndt-Museum ist das älteste Museum der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Ernst-Moritz-Arndt-Museum"
© Dr. Horst Korn

Kornrade ökologisch delikat - Naturkost- und Bioladen

  • Markt 9, 18581 Putbus/Rügen

In der Rosenstadt Putbus, im Biosphärenreservat Südost-Rügen, finden Sie den kleinen Bioladen "Kornrade". Der Name weist auf die fast ausgestorbene Ackerwildblume hin. Schwerpunkte des Angebotes sind regionale und saisonale Frischprodukte sowie Honig-Spezialitäten aus eigener Herstellung.

Weiterlesen: "Kornrade ökologisch delikat - Naturkost- und Bioladen"
Katholische Kirche Stella Maris, © Tourismuszentrale Rügen

Kirche Stella Maris (kath.) in Binz

  • Klünderberg 2, 18609 Ostseebad Binz

Die Katholische Kirche Stella Maris gilt als die Nördlichste des Erzbistums Berlin.

Weiterlesen: "Kirche Stella Maris (kath.) in Binz"
Imposant: 154 Stufen führen hinauf zur Aussichtplattform der Granitz, © Thomas Grundner

Jagdschloss Granitz

  • Jagdschloss Granitz, 18609 Binz

Das Jagdschloss Granitz zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen Rügens

Weiterlesen: "Jagdschloss Granitz"
"Schwarzer See" in der Granitz bei Binz, © Tourismuszentrale Rügen

Schwarzer See (Granitz)

  • 18586 Sellin

Der Schwarze See auf der Ostseeinsel Rügen gehört zur Gemarkung von Sellin und befindet sich im Wald- und Naturschutzgebiet Granitz.

Weiterlesen: "Schwarzer See (Granitz)"
© Annett Striesow

Seebühne Hiddensee

  • Wallweg 2, 18565 Vitte/Hiddensee

Die Sommerspielstätte für die ganze Familie.

Weiterlesen: "Seebühne Hiddensee"
Rettungsturm am Strandaufgang 6 - heute Aussenstelle des Standesamtes in Binz, © Tourismuszentrale Rügen

Rettungsturm Binz

  • Strandpromenade (Strandzugang 6), 18609 Ostseebad Binz

Ein romantischer Ort für "Ja" Sager. Der Rettungsturm am Strandaufgang 6 in Binz auf Rügen.

Weiterlesen: "Rettungsturm Binz"
Gut Tribbevitz auf der Insel Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Gut Tribbevitz

  • 18569 Neuenkirchen

Im Herzen der Insel Rügen, zwischen Tetzitzer See und der Neuendorfer Wiek, liegt Tribbevitz.

Weiterlesen: "Gut Tribbevitz"
Der Peilturm am Kap Arkona., © Tourismuszentrale Rügen

Peilturm Kap Arkona

  • 18556 Putgarten OT Arkona

Seine Glaskuppel bietet einen herrlichen Ausblick auf die Reste der Jaromarsburg, das Fischerdörfchen Vitt und die Weite der Ostsee.

Weiterlesen: "Peilturm Kap Arkona"
Kirche Vilmnitz - Aussenansicht -, © Tourismuszentrale Rügen

Maria-Magdalena-Kirche Vilmnitz

  • 18581 Putbus OT Vilmnitz

Die Kirche St. Maria Magdalena zu Vilmnitz ist eine spätromanisch/gotische Backsteinkirche im Putbuser Ortsteil Vilmnitz.

Weiterlesen: "Maria-Magdalena-Kirche Vilmnitz"
Gutshaus Krimvitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Krimvitz

  • Dorfstraße 4, 18581 Krimvitz auf Rügen

Das Gutshaus wurde Mitte des 19. Jahrhunderts errichtet und von einem kleinen gepflegten Park umgeben.

Weiterlesen: "Gutshaus Krimvitz"
© KV Baabe

Evangelische Kirche Baabe

  • Strandstraße 6, 18586 Baabe

Regelmäßig finden in der Kirche Gottesdienste statt. Im Sommer lädt die Kirche zu Konzerten und Abendveranstaltungen ein.

Weiterlesen: "Evangelische Kirche Baabe"
Naturschutzgebiet Nordwestufer Wittow und Kreptitzer Heide, © Tourismuszentrale Rügen

Kreptizer Heide

  • 18556 Dranske OT Kreptitz

Naturschutzgebiet Nordwestufer Wittow und Kreptitzer Heide.

Weiterlesen: "Kreptizer Heide"
Malerische Ruine des Wasserturmes im Waldpark Semper., © Tourismuszentrale Rügen

Waldpark Semper

  • 18528 Lietzow

Waldpark Semper - Hexenwald und Krüppelbuchen.

Weiterlesen: "Waldpark Semper"
© Hafen- und Kurbetrieb

Heimatmuseum Hiddensee

  • Kirchweg 1, 18565 Kloster

Das Heimatmuseum, mit seinem Sitz in einem der ältesten Gebäudes des Ortes Kloster, ist eines der kulturellen Anlaufpunkte der Insel Hiddensee.

Weiterlesen: "Heimatmuseum Hiddensee"
Buswartestation Binz - Hyperschale von Müther -, © Tourismuszentrale Rügen

Buswartehalle Binz

  • 18609 Ostseebad Binz

Ein Bauwerk aus dem Jahre 1967 vom Binzer Architekten Ulrich Müther.

Weiterlesen: "Buswartehalle Binz"
Traktorbahn, © Karls Erlebnis-Dorf

Karls Erlebnis-Dorf Zirkow

  • Binzer Straße 32, 18528 Zirkow

Rügens beliebtestes Familienausflugsziel lockt mit einem großen Bauernmarkt, kunterbunten Schau-Manufakturen und mehr als 50 aufregenden Erlebnissen.

Weiterlesen: "Karls Erlebnis-Dorf Zirkow"
Das Merkmal, der im französischen Stil eingerichteten Brasserie, ist der große Kronleuchter!, © Loev Hotel Rügen

Brasserie & Bar Loev

  • Hauptstraße 20-22, 18609 Binz

Die Brasserie & Bar im Loev Hotel Rügen ist direkt an der Hauptflaniermeile von Binz, nur 50m von der Seebrücke entfernt, gelegen. Exzellente Küche, hochwertige Weine und Spirituosen sowie leckere Cocktails genießt man hier in entspannter Atmosphäre. Live Musik Abende und SKY TV Sportübertragungen erleben Sie in der Loev Bar.

Weiterlesen: "Brasserie & Bar Loev"
© KV Baabe

Haus des Gastes Baabe

  • Am Kurpark 9, 18586 Baabe

Gäste und Einwohner im Ostseebad Baabe sind gleichermaßen willkommen im Haus des Gastes hinter der Düne, in dem auch der Sitz der Kurverwaltung ist.

Weiterlesen: "Haus des Gastes Baabe"
Gutshaus Zubzow, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Zubzow

  • 18569 Zubzow

Das Gutshaus wurde um 1871 im Stil der Neorenaissance an Stelle eines alten Gutshauses errichtet.

Weiterlesen: "Gutshaus Zubzow"
Schloss Spyker - inmitten der Natur, © Schloss Spyker

Schloss Spyker

  • Schloßallee 1, 18551 Glowe

Schloss Spyker, das älteste Schloss auf der Insel Rügen, das auf 760 Jahre Geschichte zurückblicken kann, liegt mit herrlichem Schlosspark direkt am Spykersee. Das Restaurant Wrangel im historischen Schlosskeller bietet eine kreative regionale Küche und eine sonnige Terrasse mit Blick auf den Spyker See.

Weiterlesen: "Schloss Spyker"
Marienkirche Bergen, © Tourismuszentrale Rügen

St. Marienkirche Bergen

  • Billrothstraße 1, 18528 Bergen auf Rügen

Die St. Marienkirche ist das älteste erhaltene Gebäude der Insel Rügen und wurde zusammen mit dem neben ihr angesiedelten Kloster 1193 als romanische Pfalz- und Klosterkirche geweiht. Besonderheiten sind das Taufbecken aus dem 14. Jahrhundert, der Altar aus der Zeit um 1730, die Barockkanzel von 1776 unddie Kirchenglocke von 1445.

Weiterlesen: "St. Marienkirche Bergen"
Gutspark Kartzitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gutspark Kartzitz

  • Am Park 6, 18528 Rappin OT Kartzitz

Ein englischer Landschaftspark auf Rügen.

Weiterlesen: "Gutspark Kartzitz"
Das "Verräterhaus" in Groß Stresow., © Tourismuszentrale Rügen

Das "Verräterhaus" bei Groß Stresow

  • Dorfstraße, 18581 Groß Stresow

Das „Verräterhaus“ erinnert an die Schlacht zwischen Preußen, Dänemark und Schweden (Nordischer Krieg) bei Groß Stresow.

Weiterlesen: "Das "Verräterhaus" bei Groß Stresow"
Kosegartenhaus, © Tourismuszentrale Rügen

Kosegartenhaus Altenkirchen

  • An der Kirche, 18556 Altenkirchen

Die Uferpredigten des Altenkirchener Pfarrers Kosegarten (1758 - 1818) sind legendär. Im Kosegartenhaus wird in einer Dauerausstellung das Leben von Ludwig Gotthard Kosegarten gewürdigt. Im Haus finden jährlich viele Verantaltungen statt.

Weiterlesen: "Kosegartenhaus Altenkirchen"
© Arkona Strandhotel

Arkona Strandhotel

  • Strandpromenade 59, 18609 Ostseebad Binz

Das Arkona Strandhotel befindet sich in erstklassiger Lage auf der Insel Rügen und bietet Ihnen ein maritimes Ambiente sowie Wellness- & Outdoor Angebote

Weiterlesen: "Arkona Strandhotel"

Gutshaus Kubbelkow

  • Im Dorfe 8, 18528 Klein Kubbelkow

Gutshaus Kubbelkow

Weiterlesen: "Gutshaus Kubbelkow"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingräber von Lancken-Granitz

  • 18586 Lancken-Granitz

Die einmalige Grabanlage aus sieben gut erhaltenen ca. 5000 Jahre alten Großsteingräbern aus der Trichterbecherkultur befindet sich im Dreieck zwischen den Dörfern Lancken-Granitz, Dummertevitz und Burtevitz

Weiterlesen: "Großsteingräber von Lancken-Granitz"
Bismarck Eiche in Bergen, © Tourismuszentrale Rügen

Bismarck Eiche in Bergen auf Rügen

  • Bahnhofstraße, 18528 Bergen auf Rügen

Die mächtige "Bismarck Eiche" steht im im Herzen von Bergen.

Weiterlesen: "Bismarck Eiche in Bergen auf Rügen"
Vitter Bodden, © surflocal.de

Surfspot Hiddensee

  • 18565 Insel Hiddensee

Die autofreie Insel Hiddensee ist ein Abenteuerspielplatz für Wellenkönner, insbesondere bei Winden aus Südwest bis Nord. Vor dem Naturstrand laufen für Ostseeverhältnisse nahezu Big Waves an - bei starkem Nordwestwind bauen sich die grünen Walzen bis zu drei Meter auf.

Weiterlesen: "Surfspot Hiddensee"
Der mit Keramik beladene Handwagen weist den Weg zum Laden der Töpferei, © Ummanz-Keramik/Schmorell

Ummanz-Keramik

  • Pappelweg 1, 18569 Ummanz

Liebevoll bemalte Tassen und Teller, Schalen und Kännchen. Diese mit inseltypischen Motiven bemalte Töpferware finden Besucher der Ummanz-Keramik besonders reizvoll. Das Team um Töpferin Susan Schmorell legt großen Wert auf Qualität und versteht sein Handwerk in Perfektion. Diese Kunst entspringt dem Können und ihrer Liebe zum Detail.

Weiterlesen: "Ummanz-Keramik"
© Hiddenseer Hafen- und Kurbetrieb

Surf und Segel Hiddensee

  • Norderende 163, 18565 Vitte / Hiddensee

Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, sich näher über unser Wassersportcenter zu informieren.

Weiterlesen: "Surf und Segel Hiddensee"
Die Wilhelmstraße in Sellin., © Tourismuszentrale Rügen

Wilhelmstraße im Ostseeebad Sellin

  • Wilhelmstraße, 18586 Ostseebad Sellin

Die Wilhelmstraße mit ihren prächtigen Häusern aus der Ursprungszeit der Bäderarchitektur führt bis zur 30 Meter hohen Steilküste, wo man über eine steile Treppe oder im Aufzug zur Seebrücke Sellin oder zur Promenade am Südstrand hinabgelangt.

Weiterlesen: "Wilhelmstraße im Ostseeebad Sellin"
© Annett Striesow

Fuhrmannshof Neubauer

  • Hafenweg 6, 18565 Kloster

Erleben Sie die Vielfalt der Landschaft während eines geführten Wanderrittes für Anfänger und Fortgeschrittene oder während einer Kremser- oder Planwagenfahrt.

Weiterlesen: "Fuhrmannshof Neubauer"

Gutsanlage Granskevitz

  • Granskevitz 3, 18569 Granskevitz

Die einzig erhaltene Anlage dieser Art auf der Insel Rügen mit wunderschöner, begehbarer Wallanlage.

Weiterlesen: "Gutsanlage Granskevitz"
© Archäo Tour Rügen

Sattel auf dem Hengst - Burgwall in der Stubnitz

  • 18546 Sassnitz

Der "Sattel auf dem Hengst" ist ein Burgwall im Waldgebiet der Stubnitz, der seinen Namen phantasiereichen Fischern zu verdanken hat.

Weiterlesen: "Sattel auf dem Hengst - Burgwall in der Stubnitz"
© Hiddenseer Hafen- und Kurbetrieb

Fischereimuseum Hiddensee

  • Pluderbarg 7, 18565 Neuendorf

Fischereigeschichte zum Anfassen im alten Reusenschuppen der "Lütt Partie" in Neuendorf

Weiterlesen: "Fischereimuseum Hiddensee"
© Kreidemuseum Rügen, pd

Kreidemuseum Rügen. Europas einziges Kreidemuseum

  • Gummanz 3a, 18551 Sagard

Lüften Sie die Geheimnisse der "Rügener Schreibkreide" und entdecken Sie viel Interessantes zu ihrer Geologie, den Fossilien und der Nutzung der Kreide. In unserem Museumsshop können Sie natürlich auch Original Rügener Heilkreide und darauf basierende Naturkosmetik-Produkte erwerben.

Weiterlesen: "Kreidemuseum Rügen. Europas einziges Kreidemuseum"
Billroth-Haus Bergen, © Tourismuszentrale Rügen

Billroth-Haus in Bergen auf Rügen

  • Billrothstraße 17, 18528 Bergen auf Rügen

Im Billroth-Haus in Bergen wurde einst der bekannte Chirurg Theodor Billroth geboren.

Weiterlesen: "Billroth-Haus in Bergen auf Rügen"
Direkt an der Steilküste liegen die Überreste der ehemaligen Jaromarsburg., © Archäo Tour Rügen

Burwall am Kap Arkona

  • 18556 Putgarten

Die "Jaromarsburg" befindet sich am Kap Arkona, dem nördlichsten Punkt der Insel Rügen und erinnert an die Slawenzeit.

Weiterlesen: "Burwall am Kap Arkona"
Rügen Park Gingst, © TMV/S.Fischer

Rügen Park Gingst - Miniaturen und Freizeitpark

  • Mühlenstraße 22b, 18569 Gingst

Miniaturen und Freizeitpark mit Achterbahn

Weiterlesen: "Rügen Park Gingst - Miniaturen und Freizeitpark"

Wasserski auf Rügen

  • Am Kapellenberg 1, 18528 Zirkow

Wasserski kann jeder, Beachclub, Wakeboard, Gastronomie Ob 6 oder 60, hier kann man was erleben, nicht nur Stunden, sondern den ganzen Tag..

Weiterlesen: "Wasserski auf Rügen"
© Strandbar 28

Strandbar 28

  • Strandabgang 28, 18609 Binz

Strandbar am Strandabgang 28 im Ostseebad Binz

Weiterlesen: "Strandbar 28"
Info-Tafel am Nonnensee bei Bergen auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Nonnensee

  • 18528 Bergen auf Rügen

Der Nonnensee - ein sagenumwobenes Gewässer vor den Toren der Stadt Bergen.

Weiterlesen: "Nonnensee"
Der Kurpark im Ostseebad Binz., © Tourismuszentrale Rügen

Kurpark Binz

  • Heinrich-Heine-Straße 7, 18609 Ostseebad Binz

Ein richtiges Seebad verfügt auch über einen Kurpark, in dem die Gäste flanieren können und Zerstreuung finden.

Weiterlesen: "Kurpark Binz"
Kurpark Juliusruh, © Tourismuszentrale Rügen

Park Juliusruh

  • Wittower Straße 5, 18556 Breege OT Juliusruh

Wunderschöne Parkanlage in der Ortschaft Juliusruh.

Weiterlesen: "Park Juliusruh"
Blick auf den schneebedeckten Schlossberg der Wallanlage Sassnitz, © Archäo Tour Rügen

Der "Schlossberg": Wallanlage bei Sassnitz

  • 18546 Sassnitz

Der sogenannte Schlossberg nahe des ehemaligen Forsthauses Werder ist eine rechteckige Wallanlage nahe Sassnitz.

Weiterlesen: "Der "Schlossberg": Wallanlage bei Sassnitz"
Gutshaus Kartzitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Kartzitz

  • Am Park 6, 18528 Rappin OT Kartzitz

Eine ursprünglich einheitliche geschlossene wunderschöne Anlage mit dem einzigen auf Rügen noch erhaltenen barocken Herrenhaus.

Weiterlesen: "Gutshaus Kartzitz"
Ostsee, © surflocal.de

Surfspot Baabe

  • 18586 Baabe

Bei östlichen Windrichtungen ist Baabe eine Top-Location. Die Wellen brechen sauber an der Sandbank und laufen mit mäßigem Shorebreak an den Strand. In der Hochsaison dürft ihr in der mit Bojen markierten Badezone nicht aufs Wasser gehen.

Weiterlesen: "Surfspot Baabe"
© Archäo Tour Rügen

Krampas - Großsteingrab bei Sassnitz

  • 18546 Sassnitz

Das Großsteingrab "Krampas" ist ein Megalithgrab in der Umgebung von Sassnitz.

Weiterlesen: "Krampas - Großsteingrab bei Sassnitz"
der übermannsgroße Sühnestein am Ortseingang von Schaprode, © Archäo Tour Rügen

Sühnestein Schaprode

  • 18569 Schaprode

Am Ortsausgang von Schaprode steht der sagenumwobene Sühnestein aus längst vergangenen Zeiten.

Weiterlesen: "Sühnestein Schaprode"
Ummanzer Backsteinkirche mit spätgotischem Schnitzaltar, © Ummanz-Information/Schmorell

Ummanz-Information

  • Neue Straße 63a, 18569 Waase

Willkommen auf Ummanz, der stillen Schwester Rügens. Als Anlaufpunkt für Gäste, Besucher und Einheimische, bietet die Ummanz-Info alle wichtigen Informationen von A wie Aal essen über S wie Surfen bis hin zu Z wie Zweisamkeit. Planen Sie Ihre abwechslungsreichen Tage oder buchen Sie Ihre Unterkunft. Wir freuen uns auf Sie!

Weiterlesen: "Ummanz-Information"
Aussichtsturm Ernst-Moritz-Arndt, © Tourismuszentrale Rügen

Rugard mit Ernst-Moritz-Arndt-Turm

  • Rugardweg, 18528 Bergen auf Rügen

Im Jahre 1168 wurde die slawische Burg am Rugard von den Dänen zerstört, als sie begannen, mit Feuer und Schwert die Insulaner zu christianisieren. Am Südhang des 90 Meter hohen Rugards ließ Fürst Jaromar I. um 1180 den Bau einer Kirche beginnen, deren Vorbild der Lübecker Dom war - die Marienkirche zu Bergen. Der Rugard liegt im Herzen Rügens und ist heute Erholungs- und Erlebnispark mit dem Aussichtspunkt.

Weiterlesen: "Rugard mit Ernst-Moritz-Arndt-Turm"
Ferienwohung Hexenhaus, © Silke Stephan

Landurlaub & Sanddornhexe Insel Rügen

  • Dorfstraße 21a, 18569 Ummanz/OT Klein Kubitz

Träumen Sie auch von idyllischen Ferientagen unter einem Rohrdach auf der Insel Rügen? So haben Sie Ihr "Zu Hause" für diese Zeit bei uns entdeckt!

Weiterlesen: "Landurlaub & Sanddornhexe Insel Rügen"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingrab an der Waldhalle

  • 18546 Sassnitz

Das Großsteingrab an der Waldhalle liegt im Wald nahe der Wissower Klinken.

Weiterlesen: "Großsteingrab an der Waldhalle"
Blick vom Vitter Strand nach Kap Arkona, © Tourismuszentrale Rügen

Vitter Strand

  • 18556 Vitt

Einer der romantischsten Orte der Insel Rügen ist das Dörfchen Vitt. Es liegt versteckt in einer Uferschlucht der Steilküste. Vom Vitter Strand erstreckt sich ein herrlicher Blick nach Kap Arkona.

Weiterlesen: "Vitter Strand"
Kollicker Bach im Nationalpark Jasmund, © Tourismuszentrale Rügen

Kollicker Bach

  • 18546 Sassnitz

Einst aufgestaut für eine Forellenzuchtanlage ist der Kollicker Bach längst wieder naturbelassen mit Auslauf in der Ostsee.

Weiterlesen: "Kollicker Bach"
Gnadenkirche Sellin - Innenraum -, © Tourismuszentrale Rügen

Gnadenkirche Sellin

  • 18586 Ostseebad Sellin

Wie eine Königin, so steht die Selliner Gnadenkirche auf einem Hang auf fürstlichem Grund. Der Bauplatz am Westende der Kirchstraße wurde einst von der Fürstin und Herrin zu Putbus gestiftet.

Weiterlesen: "Gnadenkirche Sellin"
Der Findling "Schwanstein" liegt in der tosenden Ostsee, nur 20 m vom Strand entfernt., © Archäo Tour Rügen

Findling Schwanenstein

  • 18551 Lohme

Der 7 m lange und 5 m breite Findling aus rötlichem Hammergranit wurde wahrscheinlich von Bornholm aus über Gletschermassen der letzten Eiszeit bis nach Lohme transportiert.

Weiterlesen: "Findling Schwanenstein"
Tikibar am Abend, © ummaii.de

Surfhostel Rügen

  • OT Haide, 18569 Ummanz

Das Rügen Surfhostel mit der TikiBar hat viele Gesichter. Das Hostel befindet sich im Westen der Rügeninsel Ummanz, mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Im Baumhausrestaurant und dem TikiTukaLand, einem Abenteuerspielplatz für die Jüngsten, treffen sich Gruppen, Surfer und Familien, Naturliebhaber sowie Partygänger.

Weiterlesen: "Surfhostel Rügen"
Aussenansicht 2, © nymphe strandhotel & apartments GmbH & Co. KG

nymphe strandhotel & apartments

  • Strandpromenade 48, 18609 Ostseebad Binz

Besuchen Sie das nymphe strandhotel & apartments im Ostseebad Binz und verbringen Sie erholsame Tage mit Bäderromantik und Meeresrauschen. Am scheinbar unendlich langen Sandstrand können Sie bei einer frischen Ostseebrise den Alltag abstreifen.

Weiterlesen: "nymphe strandhotel & apartments"
1 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen