Surfspot Thiessow (Hauptspot)

  • Jederzeit frei zugänglich

Greifswalder Bodden, © surflocal.de
Surfspots

Mit Bulli, Womo & Co könnt ihr für einen kleinen Taler direkt am Spot parken und übernachten. Euer Material baut ihr entspannt am Strand oder auf einer kleinen Wiese auf. Beste Windrichtung für Wellenfans ist Südwest. Dann laufen mäßig hohe Wogen in die kleine Bucht.

Das ruhig gelegene Ostseebad Thiessow liegt im äußersten Südosten Rügens am Übergang vom Greifswalder Bodden zur offenen Ostsee. Der in einer kleinen Bucht gelegen Strand zählte schon zu DDR Zeiten zu den beliebtesten Surfrevieren in der Region. Hier hatte man damals die einzige zugelassene Möglichkeit als Windsurfer in der Welle zu surfen. Nicht zuletzt deswegen wurde der Spot wohl auch unter den Spitznamen Thiewaii bekannt. Den besten Zugang zum Wasser habt ihr vom Campingplatz aus, der sich mitten auf der Landzunge zwischen Klein Zicker und Thiessow befindet. Gegen eine kleine Gebühr könnt ihr hier in Ruhe parken oder gegebenenfalls in direkter Strandnähe übernachten. Euer Material baut ihr am besten auf der kleinen Wiese direkt am Strand auf. Beachtet aber die Kite- und Windsurfzone. Der Spot ist für Windrichtungen aus S bis NW geeignet.

Ausstattung:

  • Toiletten, Duschen, Entsorgung (Camingplatz)
  • Angebote der Surfschule - Schulung Kiten, SUP, (Schulung Windsurf)
  • Parkmöglichkeiten < 50 m (Campingplatz) bzw. < 250 m (Ortsausgang Thiessow) weit entfernt, gebührenpflichtig

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt

Surfspot Thiessow (Hauptspot)

18586 Thiessow


Anreise

Ihr Ziel:
Surfspot Thiessow (Hauptspot)
18586 Thiessow



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Öffnungszeiten
Jederzeit frei zugänglich

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte
Hafeneinfahrt Lauterbach auf Rügen, © Sebastian Götte

Hafen Lauterbach

  • Jederzeit frei zugänglich
  • 18581 Lauterbach

Der Kommunalhafen Lauterbach liegt am Rügischen Bodden im Südosten der Insel Rügen. Mit der Schmalspurbahn „Rasender Roland“ an der Lauterbacher Mole ist er idealer Ausgangspunkt für Ausflüge über die Insel. Restaurants und Cafés sorgen für das leibliche Wohl.

Weiterlesen: "Hafen Lauterbach"
Außenansicht der Störtebeker Brennerei, © Störtebeker Brennerei GmbH

Störtebeker Brennerei

  • Heute geöffnet
  • Alt Reddevitz, 18586 Alt Reddevitz

In der Störtebeker Brennerei auf dem Rügener Mönchgut können Sie in die Welt der Störtebeker Single Malt Whiskys eintauchen. Bei Verkostungen, Führungen und beim Stöbern im Showroom erleben Sie die handwerkliche Herstellung der Spirituosen hautnah.

Weiterlesen: "Störtebeker Brennerei"
Eingang des Kabarett Lachmöwe, © Lachmöwe

Kabarett-Theater Lachmöwe

  • Strandstraße, 18586 Baabe

Kabarett-Bühne mit eigenem Ensemble auf der Insel Rügen. Politisch-satirisches Kabarett mit hohem Unterhaltungswert und viel Spielfreude.

Weiterlesen: "Kabarett-Theater Lachmöwe"

Haus des Gastes Baabe

  • Heute geöffnet
  • Am Kurpark, 18586 Baabe

Gäste und Einwohner im Ostseebad Baabe sind gleichermaßen willkommen im Haus des Gastes hinter der Düne, in dem auch der Sitz der Kurverwaltung ist.

Weiterlesen: "Haus des Gastes Baabe"
Greifswalder Bodden, © surflocal.de

Surfspot Lubmin

  • Jederzeit frei zugänglich
  • 17509 Lubmin

Ostseeflair am Bodden. Der feine Sandstrand, der große Stehbereich und kleine aber feine Wellen bei Südwest bis Nordostwind machen Lubmin zu einer echten Alternative für Wave-Einsteiger.

Weiterlesen: "Surfspot Lubmin"
© TMV/Gohlke

Kleinbahnhof Sellin

  • An der B196, 18586 Sellin

Der Rasende Roland, wie er liebevoll genannt wird, fährt nun schon seit 1895 mit gemütlichen 30 km/h Höchstgeschwindigkeit über die Insel Rügen und verbindet die bekannten Seebäder miteinander.

Weiterlesen: "Kleinbahnhof Sellin"

Jagdschloss Granitz

  • Heute geöffnet
  • Jagdschloss Granitz, 18609 Binz

Museum und Veranstaltungsort. Gelegen inmitten des Waldgebietes Granitz. Erbaut 1837. 154 Stufen zum 38 m hohen Aussichtsturm mit grandiosem Rundblick über die Insel Rügen.

Weiterlesen: "Jagdschloss Granitz"
© TMV/Gohlke

Schwarzer See (Granitz)

  • 18586 Sellin

Der Schwarze See auf der Ostseeinsel Rügen gehört zur Gemarkung von Sellin und befindet sich im Wald- und Naturschutzgebiet Granitz.

Weiterlesen: "Schwarzer See (Granitz)"
© TMV/Gohlke

Park der Sinne am Schmachter See

  • Jederzeit frei zugänglich
  • 18609 Binz

Der Schmachter See ist ein See bei Binz auf Rügen und Bestandteil des Naturschutzgebietes Schmachter See und Fangerien. Entlang des schilfumsäumten Ufer des Schmachter Sees schlängelt sich der Park der Sinne.

Weiterlesen: "Park der Sinne am Schmachter See"
© TMV/Gohlke

Windschöpfwerk Lobbe

  • 18586 Lobbe

Das Windschöpfwerk Lobbe ist eine denkmalgeschützte Windpumpe bei Lobbe. Das Western-Windrad befindet sich östlich der von Middelhagen nach Lobbe führenden Landstraße.

Weiterlesen: "Windschöpfwerk Lobbe"
Heimatmuseum Mönchgut in Göhren auf Rügen mit seiner Ausstellung, © TMV/Gross

Heimatmuseum Göhren

  • Strandstraße, 18586 Ostseebad Göhren

Die Ausstellungen im Mönchguter Heimatmuseum befassen sich mit dem Leben auf Mönchgut von seinen historischen greifbaren Anfängen bis in die jüngere Vergangenheit.

Weiterlesen: "Heimatmuseum Göhren"
© TMV/Gohlke

Seebrücke Sellin

  • Jederzeit frei zugänglich
  • Seebrücke, 18586 Sellin

Fast 400 Meter weit führt die Selliner Seebrücke auf das Meer hinaus. Seit 1998 ist das Traumschloss am Meer wieder ein Wahrzeichen der Insel Rügen. Ob im lichtdurchfluteten Palmengarten, der sich über zwei Etagen erstreckt, oder den an die Zwanziger Jahre erinnernden Kaiserpavillon, stets genießen Sie den freien Blick auf das Meer und den Strand, umgeben von einem erlebnisreichen gastronomischen Ambiente.

Weiterlesen: "Seebrücke Sellin"
© TMV/Gohlke

Kurpark Friedensberg Sellin

  • Jederzeit frei zugänglich
  • Warmbadstraße, 18586 Ostseebad Sellin

Die Reise in die andere Welt und ein Ort der Einkehr und der Stille.

Weiterlesen: "Kurpark Friedensberg Sellin"
Das AKZENT Waldhotel Göhren auf der Insel Rügen direkt am Strand, © AKZENT Waldhotel Göhren GmbH

Akzent Waldhotel Göhren

  • Waldstraße, 18586 Göhren

Das Meer liegt Ihnen bei uns zu Füßen!

Weiterlesen: "Akzent Waldhotel Göhren"
Aufwendige Hindernisse sorgen für Spaß bei Groß und Klein., © TMV/ Fischer

Abenteuer Dünengolf Göhren

  • Nordstrand, 18586 Göhren

Mit Blick auf die Ostsee bietet die ideenreich und liebevoll gestaltete Adventure-Golf-Anlage auf der Insel Rügen viele spannende Herausforderungen.

Weiterlesen: "Abenteuer Dünengolf Göhren"
zur Liste

Inhalte werden geladen