Hausbooturlaub mit Teenagern

Ein Frühlings-Feldversuch in der Mecklenburgischen Seenplatte

Autor: Anna Monterroso Carneiro
Veröffentlicht: 1. Februar 2023

Hausbooturlaub mit der Familie, © TMV/Gänsicke

Autor: Anna Monterroso Carneiro
Veröffentlicht: 1. Februar 2023

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein traumhaftes Hausbootrevier. Selbst Teenager haben hier als Freizeitkapitäne jede Menge Spaß. Erst recht, wenn der beste Kumpel ebenfalls mit von der Partie ist. So wie im Fall von Theo und seinem Freund Ferri, die gemeinsam mit ihren Eltern, Ferris Schwester Élodie und zwei Booten von Kuhnle-Tours im Mai eine Woche lang über Müritz & Co. tuckern.

„Febomobil an Kormoran. Wir haben Hunger!“, krächzt es stimmbrüchig aus dem Handy. Ferri sieht sich auf der Kleinen Müritz um, hält Ausschau nach dem Hausboot seines Kumpels Theo. „Wir haben auch Hunger! Worauf habt ihr Lust? Fischbrötchen oder Kuchen?“, spricht der Teenager in das Gerät, während er die Kormoran souverän mit einer Hand auf Kurs hält, als hätte er nie etwas anderes gemacht. Die Antwort kommt umgehend: „Mama sagt, ihr sollt zu den Fischbrötchen kommen. Over.“

Seit einer Woche sind die beiden Freunde mit ihren Familien auf der Müritz und den angrenzenden Seen und Flüssen unterwegs. Heute ist ihr letzter Ferientag auf dem Wasser. Der größte See Deutschlands ist das Herz der Mecklenburgischen Seenplatte, deren über tausend Gewässer fast alle miteinander verbunden sind. Ein echtes Paradies, auch, weil man hier keinen Bootsführerschein benötigt. Die Jungs würden gerne noch länger von einem See zum nächsten schippern, denn sie finden diese Art von Urlaub – obwohl die Eltern und Ferris kleine Schwester dabei sind – richtig cool. Was natürlich vor allem an den beiden Hausbooten liegt, die die Familien in Rechlin im Hafendorf Müritz bei Kuhnle-Tours gechartert haben. Denn das moderne Febomobil mit Dachterrasse und die Kormoran, ein knuffiger Stahlverdränger, machen sich nicht nur auf Social Media ganz hervorragend; hier können Teenager auch mal ihr eigenes Ding machen.

Obwohl jede der beiden Familien ein eigenes Hausboot hat, verbringen sie fast jede Minute ihres Urlaubs miteinander. So auch die Kuchenpausen, für die sie ihre Boote nebeneinanderlegen., © TMV/Tiemann

Ferien auf dem Hausboot

Zwei Familien, zwei Boote, ein gemeinsamer Urlaub

Jede Familie hat ihr eigenes Hausboot gemietet, das ermöglicht auch mal ein individuelles Programm. Theoretisch! Denn letztlich waren sie fast immer im harmonischen Doppelpack auf den Gewässern unterwegs. Schließlich sind nicht nur Ferri und Theo beste Freunde, auch ihre Mütter Inga und Nora sind eng befreundet. Ein Glück, wie die Jungs finden, denn so können sie ihre Eltern auch mal unbesorgt ihrem Schicksal überlassen und in ein paar echte Abenteuer an Bord und im Wasser starten. Theo brachte Ferri am ersten Urlaubsmorgen das Stand-up-Paddling bei – und der erwies sich gleich als Naturtalent. Ferri wiederum zeigte Theo souverän, wie Angeln geht – er fischt, seit er sechs Jahre alt ist. Manchmal hängten sie die aufblasbare Badeinsel an die Kormoran, um sich von Ferris Papa über den See ziehen zu lassen, oder veranstalteten mit Ferris Schwester Élodie Weitsprung-Wettbewerbe in den See. Gelegentlich begleiteten die Jungs ihre Familien aber auch an Land. Beim Besuch im Naturerlebniszentrum Müritzeum in Waren zum Beispiel oder auch bei der Kletterpartie durch den Kletterwald Müritz. Natürlich wurden alle Abenteuer mit dem Handy festgehalten und umgehend mit der Welt geteilt. Der mobile Router an Bord macht das auch mitten auf dem See möglich.

Auf der Badeinsel lassen sich Ferri und Theo über den See ziehen. Wer schafft es, länger stehen zu bleiben? , © TMV/Tiemann

Schneller Papa!

Auf der Badeinsel lassen sich Ferri und Theo über den See ziehen. Wer schafft es, länger stehen zu bleiben?
Einmal am Tag werfen die beiden Teenies die Angeln aus und hoffen auf den großen Fang., © TMV/Tiemann

Angelpause

Einmal am Tag werfen die beiden Teenies die Angeln aus und hoffen auf den großen Fang.
Die elfjährige Élodie traut sich, das große Schiff zu steuern. Mit Mama an ihrer Seite klappt das ganz wunderbar. , © TMV/Tiemann

Auch die Kleinen dürfen ans Steuer

Die elfjährige Élodie traut sich, das große Schiff zu steuern. Mit Mama an ihrer Seite klappt das ganz wunderbar.
Da die Teenies am liebsten untereinander bleiben, haben die Eltern viel Zeit, um zweisame Momente zu genießen., © TMV/Tiemann

Entspannte Hausbootferien

Mit Kindern in der Mecklenburgischen Seenplatte

Auch die beiden Elternpaare genossen die gemeinsame Zeit. Abends fuhren sie in einen Hafen oder ankerten in einer Bucht, legten die beiden Boote nebeneinander, grillten und saßen noch lange zusammen. Die Teenager taten es den Eltern gleich – ungestört auf dem Boot nebenan, mit ausgeworfenen Angeln und einer kühlen Cola.

Die letzten Nächte verbrachten die zwei Familien auf dem Müritzarm zwischen Alt Gaarz und Vipperow. Einerseits aus ganz praktischen Gründen, da dank des geringen Verkehrs freie Hausboot-Schlafplatzwahl herrschte – man sollte auf einen Mindestabstand von vier bis sieben Bootslängen zu fremden Booten achten. Und andererseits, da das Wasser schön ruhig war: toll zum Schwimmen, SUPen und Relaxen. Bei Vipperow liegt auch der Fischerhof, die Fischbrötchen-Adresse, wo das weiße Hausboot des hungrigen Theo samt Familie bereits angelegt hat, als Ferri mit der Kormoran angefahren kommt.

Kuchen verbindet

Und so holt sich nun die gesamte Doppel-Besatzung die verdiente Stärkung. Mit feiner Marele, Hecht und Backfisch im Brötchen machen es sich die sieben auf den Holzbänken auf der Wiese vor dem Fischerhof gemütlich. Den Nachtisch gibt es im Café Loni am gegenüberliegenden Ufer, einige hundert Meter entfernt. Feine Rhabarber-Baiser-Torte, fluffigen Erdbeerkuchen und Russischen Zupfkuchen, die Inga und Nora mit dem SUP abholen, was Theo und Ferri ein anerkennendes Nicken entlockt: Heftig, diese Mütter! Erst recht, weil der Kuchen dann auch noch super schmeckt. Wasser plätschert an den Schiffsrumpf, es duftet nach Kakao und frisch gebrühtem Kaffee und die Teenager grinsen um die Wette. Kuchen eint die Generationen! Schade nur, dass die Hausbootferien fast vorbei sind.

Ein letztes Mal werden die Anker gelichtet, es geht zurück zum Hafendorf Müritz nach Rechlin-Nord. Ganz langsam, als wollten sie jede Sekunde auskosten, tuckern die zwei Boote an dichten Schilfbänken vorbei. An uralten Wäldern und Alleen, durch die jetzt im Mai gelb die Rapsfelder aufleuchten. Zwei Seeadler fliegen wie zum letzten Gruß aus dem Uferwald und auch die Schwalben zeigen noch ein letztes Mal ihre beeindruckenden Flugmanöver.

Während die Erwachsenen an Land bleiben und in der Pirate’s Bar am Hafen einen Cocktail trinken, ziehen sich Theo, Ferri und Élodie auf die Boote zurück. Sie gucken, wie viele Likes ihre Urlaubs-Posts haben (ganz schön viele!). Und obwohl sie sich oft schon ganz erwachsen fühlen, kommen an diesem Abend noch mal die ausgelassen spielenden Kinder in ihnen durch: Mit Wasserpistolen spielen die drei bis tief in die Nacht Piraten auf hoher See, werfen die Angeln aus und träumen vom ganz großen Fang.

Bismarckhering, Hecht und Backfisch im Brötchen, bitte: Beim Fischerhof in Vipperow sind die beiden Familien schon Stammgäste.  , © TMV/Tiemann
Ausgestattet mit einer wasserdichten Tupperdose paddeln die beiden Freundinnen an Land, um Kuchen zu kaufen. , © TMV/Tiemann
Im Café Loni im Lärzer Ortsteil Gaarzer Mühle gibt es die vermeintlich besten Kuchen weit und breit – und eine große Auswahl., © TMV/Tiemann
Schöner Ausklang in der Pirate’s Bar: Mit den Füßen im Sand stoßen die beiden befreundeten Familien auf den tollen Urlaub an., © TMV/Tiemann

Hausbooturlaub mit KUHNLE-Tours

© TMV/Gänsicke

An der Havel, 17255 Priepert

KUHNLE-TOURS Hausbootstation in Priepert

Weiterlesen: "KUHNLE-TOURS Hausbootstation in Priepert"
© TMV/Tiemann

Marinastraße, 17248 Rechlin

KUHNLE-TOURS Hausboote im Hafendorf Müritz

Weiterlesen: "KUHNLE-TOURS Hausboote im Hafendorf Müritz"
© TMV/Tiemann

Marinastraße, 17248 Rechlin

Pirates Bar – Beachbar im Hafendorf Müritz

Weiterlesen: "Pirates Bar – Beachbar im Hafendorf Müritz"

Ihr plant einen Hausbooturlaub mit Teenagern?

Hilfreiche Tipps zum Ankern findet ihr bei Kuhnle-Tours unter Ankern.

Außerdem gibt es hier hilfreiche Tipps für Bootsurlaub mit mehreren Booten, Großfamilien und für Gruppen.

Hier findet Ihr alle Infos zu den Booten von Kuhnle-Tours, mit denen die beiden Familien unterwegs waren:

Ausflugsziele

für Eure Hausboottour

zur Karte

4 Ergebnisse

Genuss und Entspannung pur auf dem Fischerhof Damerow, © Müritzfischer

Fischerhof Damerow

  • Zum Werder, 17194 Jabel OT Damerow

Direkt am Jabelschen See genießen unsere Gäste ein vielfältiges Angebot frisch aus dem Räucherofen und unsere leckeren Fischerbrötchen. Hier erleben Sie Genuss und Entspannung pur! Für die kleinen Gäste gibt es ein Wasserspielmobil für jede Menge Kinderspaß.

Weiterlesen: "Fischerhof Damerow"
© TMV/Tiemann

Pirates Bar – Beachbar im Hafendorf Müritz

  • Marinastraße, 17248 Rechlin

Die Füße im Sand, das Gesicht in der Sonne und einen Drink in der Hand – so läuft es bei uns an der Pirate's Bar, dem Treffpunkt für Seebären, Adrenalin-Foiler und Monoski-Grazien.

Weiterlesen: "Pirates Bar – Beachbar im Hafendorf Müritz"
© Felix Gänsicke

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

  • Heute geöffnet
  • Zur Steinmole, 17192 Waren (Müritz)

Das Müritzeum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte und des Müritz-Nationalparks. In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische taucht man unter die Wasseroberfläche der 1000 Seen.

Weiterlesen: "MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)"
© TMV/Tiemann

Schloss Mirow

  • Schloßinsel, 17252 Mirow

Das heutige Schloss wurde unter Adolf Friedrich III. nach Plänen von Christoph Julius Löwe in den Jahren 1749 bis 1752 als Witwensitz für seine Stiefmutter Elisabeth-Albertine hergerichtet.

Weiterlesen: "Schloss Mirow"
Genuss und Entspannung pur auf dem Fischerhof Damerow, © Müritzfischer

Fischerhof Damerow

  • Zum Werder, 17194 Jabel OT Damerow

Direkt am Jabelschen See genießen unsere Gäste ein vielfältiges Angebot frisch aus dem Räucherofen und unsere leckeren Fischerbrötchen. Hier erleben Sie Genuss und Entspannung pur! Für die kleinen Gäste gibt es ein Wasserspielmobil für jede Menge Kinderspaß.

Weiterlesen: "Fischerhof Damerow"
© TMV/Tiemann

Pirates Bar – Beachbar im Hafendorf Müritz

  • Marinastraße, 17248 Rechlin

Die Füße im Sand, das Gesicht in der Sonne und einen Drink in der Hand – so läuft es bei uns an der Pirate's Bar, dem Treffpunkt für Seebären, Adrenalin-Foiler und Monoski-Grazien.

Weiterlesen: "Pirates Bar – Beachbar im Hafendorf Müritz"
© Felix Gänsicke

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

  • Heute geöffnet
  • Zur Steinmole, 17192 Waren (Müritz)

Das Müritzeum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte und des Müritz-Nationalparks. In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische taucht man unter die Wasseroberfläche der 1000 Seen.

Weiterlesen: "MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)"
© TMV/Tiemann

Schloss Mirow

  • Schloßinsel, 17252 Mirow

Das heutige Schloss wurde unter Adolf Friedrich III. nach Plänen von Christoph Julius Löwe in den Jahren 1749 bis 1752 als Witwensitz für seine Stiefmutter Elisabeth-Albertine hergerichtet.

Weiterlesen: "Schloss Mirow"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen

Das könnte Euch auch interessieren

In der Stille liegt das Glück. Eine Hausbootfahrt in der Mecklenburgischen Seenplatte ist die schönste kleine Alltagsflucht., © TMV/Gänsicke

Floß- und Hausbooturlaub


Weiterlesen: "Floß- und Hausbooturlaub"
Über allen Wipfeln ist Ruh‘. Und auch die Hausboote tuckern nahezu lautlos über den stillen See, © TMV/Gänsicke

Im Hausboot barrierefrei auf der Müritz

Weiterlesen: "Im Hausboot barrierefrei auf der Müritz"
Tage- und wochenlang in Deutschlands Seenland unterwegs – die Große Rundtour ist mit 570 Kilometern eine Strecke voller Kontraste. Auf der Tour durchstreifen Freizeitskipper mit dem Hausboot zwei Bundesländer und drei Hauptstädte. Die Tour ist größtenteils ohne Bootsführerschein und am besten im Uhrzeigersinn befahrbar. , © TMV/Gänsicke

Floß- und Hausboottouren


Weiterlesen: "Floß- und Hausboottouren "
Micha steuert das Hausboot durch den Kanal in Richtung Müritz., © TMV/Gänsicke

Abenteuer Hausboot: Kreuzfahrt auf Mecklenburgische Art


Weiterlesen: "Abenteuer Hausboot: Kreuzfahrt auf Mecklenburgische Art"
Das Müritzeum in Waren (Müritz) ist Museum und zugleich das 2.300 m² große Naturerlebniszentrum im Bereich der Mecklenburgischen Seenplatte., © TMV/Gänsicke

Mecklenburgische Seenplatte


Weiterlesen: "Mecklenburgische Seenplatte "
Die Mecklenburgische Seenplatte ist das perfekte Fahrrad-Revier., © TMV/Gänsicke

Radeln auf dem Mecklenburgischen Seen-Radweg

Weiterlesen: "Radeln auf dem Mecklenburgischen Seen-Radweg"

Inhalte werden geladen

zurück