• Die Krämerstraße in Wismar, © TZ Wismar, Alexander Rudolph
    Die Krämerstraße in Wismar
  • Das Karstadt Stammhaus in Wismar, © Hansestadt Wismar, H.Volster
    Das Karstadt Stammhaus in Wismar

Karstadt und Krämerstraße

Rudolph Karstadt gründete in Wismar 1881 sein späteres Imperium. Der vierstöckige Jugendstilbau stellt das erste Stammhaus der Karstadt Warenhaus GmbH dar.

Der gelernte Einzelhändler Rudolph Karstadt gründete in Wismar am 14. Mai 1881 mit nur einem Angestellten sein späteres Imperium. Der vierstöckige Jugendstilbau stellt das erste Stammhaus der Karstadt Warenhaus GmbH dar.
„Sein erstes Geschäft hieß damals noch "Tuch-, Manufactur- und Confectionsgeschäft Karstadt“. Rudolph Karstadt führte hier die früher noch unübliche Geschäftspolitik der Festpreise und der Barzahlung ein. Karstadt maximierte seine Gewinne, indem er den Zwischenhandel ausschaltete, den Wareneinkauf zentral abwickelte und seine Ware direkt von den Herstellern bezog.

Der Name der Krämerstraße mit ihren vielen sehenswerten Giebelhäusern weist auf die frühere und heutige Nutzung als Geschäftsstraße hin.

Kategorie

Historische Bauwerke


+49 (0)3841 19433


Kontakt:

Karstadt und Krämerstraße

Rudolph-Karstadt-Platz 1
23966  Wismar

+49 (0)3841 19433
touristinfo@wismar.de


Ihr Ziel:

Karstadt und Krämerstraße
Rudolph-Karstadt-Platz 1
23966 Wismar


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf