• Mönkebude, © Tourismusverband Vorpommern e.V.
    Mönkebude
  • Usedom in Sicht, © Tourismusverband Vorpommern e.V.
    Usedom in Sicht

Strandbad Mönkebude

Klein aber fein. Der staatlich anerkannte Erholungsort Mönkebude mit seinem langen flachen Strand, einem Abenteuerspielplatz und einem gut ausgebauten Rad- und Wanderwegenetz bietet wunderbare Bedingungen für einen Urlaub am Stettiner Haff.

Der staatlich anerkannte Erholungsort Mönkebude mit seinem langen flachen Strand, einem Abenteuerspielplatz und einem gut ausgebauten Rad- und Wanderwegenetz bietet alles was zu einem Urlaub dazu gehört. 
Mönkebude liegt am Südwestufer des Stettiner Haffs im Landschaftsschutzgebiet Haffküste. Der kleine liebenswerte Badeort mit ca. 780 Einwohnern bietet jede Menge Möglichkeiten für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub für jedes Alter. Ein ca. 500 m langer Badestrand mit feinkörnigem Sand und flachem sauberem Wasser ist besonders für Familien mit kleinen Kindern geeignet. Auch an einem FKK-Abschnitt fehlt es nicht. Hunde sind am Strand nicht erlaubt.

Eine Strandhalle sorgt für die gastronomische Betreuung mit warmen Speisen. Ein Kiosk mit Imbiss und Strandartikeln befindet sich im nahegelegenen Hafenamt. Umkleidekabinen, Dusche/WC, Parkplätze, Strandkörbe, Fahrräder und verschiedene Strandspiele gegen Gebühr.
Haben sie genug vom sonnen, baden und herumliegen, bietet ein Strandpark jede Menge Freizeitmöglichkeiten für jede Altersgruppe mit einem Abenteuerspielplatz, einer Kegelbahn, Tischtennisplatten, Volleyballplatz, Rollerbahn und Autorodeo. Für ca. 25 Wohnmobile gibt es hier sogar idyllisch unter Bäumen gelegene Stellflächen.Auch Wassersportler werden nicht vernachlässigt. Für sie gibt es den Yachthafen Mönkebude mit seinen 80 Liegeplätzen. Er ist modern eingerichtet und verfügt unter anderem über Strom, Wasser, Duschen und WC. Des weiteren laden zur Urlaubsgestaltung Rudern, Angeln, Radtouren, Wanderungen, Kutschfahrten sowie Schiffsfahrten ein.

Die reizvolle Lage zwischen Stettiner Haff und Ueckermünder Heide bietet auch vielfältige andere Möglichkeiten für Urlauber und Einheimische. Sie finden ideale Rad- und Wandermöglichkeiten und Schiffsverbindungen nach Usedom, Swinemünde und Stettin. Im Ort bietet die Fischerstube regelmäßig Ausstellungen zu Geschichte und Gegenwart des Dorfes. Hier findet man vor allem Zeugnisse der alten Tradition des Dorfes als Heimstatt von Fischern und Kahnschiffern.

Wer in Mönkebude seinen Urlaub verbringt, genießt alles, was zu einem Urlaub dazu gehören sollte: Wasser, Wind, Ruhe, frische Luft, Heide, Schilf, Strand ...

Kategorie

Naturbadestellen

Kontakt:

Strandbad Mönkebude

Am Hafen 26
17375  Mönkebude


Ihr Ziel:

Strandbad Mönkebude
Am Hafen 26
17375 Mönkebude


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf