• Die Wilhelmstraße in Sellin., © Tourismuszentrale Rügen
    Die Wilhelmstraße in Sellin.

Wilhelmstraße im Ostseeebad Sellin

Die Wilhelmstraße mit ihren prächtigen Häusern aus der Ursprungszeit der Bäderarchitektur führt bis zur 30 Meter hohen Steilküste, wo man über eine steile Treppe oder im Aufzug zur Seebrücke Sellin oder zur Promenade am Südstrand hinabgelangt.

Das Leben im Ostseebad Sellin spielt sich hauptsächlich in der denkmalgeschützten Wilhelmstraße ab, einer breiten Lindenallee mit Promenadenwegen. Neben den zahlreichen Restaurants und Geschäften entlang der Straße sind es vor allem die Villen im Stil der Bäderarchitektur mit ihren ornamentreichen Holzfassaden und grazilen Erkern. Im Jahre 1887 entwickeltet sich Sellin zum Ostseebad. Doch erst mit der Anlage der heutigen Wilhelmstraße - begann die eigentliche Blütezeit Sellins.

Kategorie

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten


+49 38303 160


Kontakt:

Wilhelmstraße im Ostseeebad Sellin

Wilhelmstraße
18586  Ostseebad Sellin

+49 38303 160
kv@ostseebad-sellin.de


Ihr Ziel:

Wilhelmstraße im Ostseeebad Sellin
Wilhelmstraße
18586 Ostseebad Sellin


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf