• Schwedenköpfe vor dem Baumhaus, © TZ Wismar, A. Rudolph
    Schwedenköpfe vor dem Baumhaus

Wismarer Schwedenköpfe

Die Schwedenköpfe sind die Wahrzeichen der Stadt und erinnern an die Zeit, in der Wismar schwedisch besetzt war.

Die Schwedenköpfe sind zwei Herkulesbüsten in barocker Bemalung vor dem Baumhaus im Alten Hafen. Die Originale standen einst auf Dalben in der Hafeneinfahrt in Höhe von Wendorf. Nachdem 1902 ein finnischer Leichter die Köpfe beschädigt hatte, wurden diese originalgetreu nachgegossen und ein Jahr später wieder an gleicher Stelle aufgesetzt. Herkunft und Bedeutung der Schwedenköpfe sind nicht eindeutig belegbar. Nachgewiesen werden konnte, dass 1672 ein Pfahl, nämlich der äußerste der Hafenbegrenzung, als "Schwede" bezeichnet wurde und dass Anfang des 19. Jahrhunderts zur Erinnerung an die Schwedenzeit die beiden Köpfe aufgesetzt worden waren. Mit größter Wahrscheinlichkeit waren die beiden Originale Ruderköpfe und gehörten einst zum plastischen Heckschmuck eines Schiffes.

Kategorie

Historische Bauwerke


+49 (0)3841 19433


Kontakt:

Wismarer Schwedenköpfe

Alter Hafen
23966  Wismar

+49 (0)3841 19433
touristinfo@wismar.de


Ihr Ziel:

Wismarer Schwedenköpfe
Alter Hafen
23966 Wismar


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf