Mit Oma und Opa in den Herbsturlaub

Im Wohnmobil auf Tour in der Mecklenburgischen Seenplatte.

Autor*in: Christiane Würtenberger
Veröffentlicht: 7. März 2024

 auf dem Stellplatz am Stadthafen – nah am Wasser., © TMV/Gänsicke

Autor*in: Christiane Würtenberger
Veröffentlicht: 7. März 2024

Rehe füttern, Seemuscheln sammeln, Freizeitbäder und Indoorspielplätze entdecken. Der kleine Friedrich ist mit den Großeltern unterwegs. Dort warten für jedes Wetter kleine Familien-Abenteuer und tolle Campingplätze.

Die kleine Süßwassermuschel sieht ganz schön zerbrechlich aus. Friedrich hält sie gegen das Sonnenlicht. „Schaut mal“, ruft er fröhlich, „die ist ganz durchsichtig.“ Dann packt er seinen neuen Schatz vorsichtig in die Tasche zu den Kastanien. Mit Oma Isolde und Opa Achim sammelt der Fünfjährige Muscheln, Federn und bunte Blätter im Kulturpark am Tollensesee in Neubrandenburg und erkundet die dortigen Spielplätze. Das Wasser ist stahlblau, ein frischer Wind pustet, aber es ist wunderbar sonnig und ganz klar. Und viel stiller als in der Hauptsaison. Das genießen die drei in vollen Zügen.

Das weite Panorama vom Aussichtsturm Behmshöhe am Tollensesee, © TMV/Gänsicke

Hoch hinauf klettern

Seit Kurzem haben Isolde und Achim ein Wohnmobil, mit dem sie auf Tour gehen – und gerne nehmen sie ab und zu den kleinen Friedrich mit. „In der Mecklenburgischen Seenplatte gibt es tolle Stell- und Campingplätze“, erzählt Isolde, „und im Herbst hat man die freie Auswahl und steht direkt am Wasser.“ Mit dem Enkel steht das Paar auch gerne auf einem der familienfreundlichen Plätze in der Region – da gibt es Spielplätze, kindgerechte Sanitäreinrichtungen und während der Herbstferien Extraprogramm mit Bastelevents, Lagerfeuer samt Stockbrotbacken oder Ratespielen. Dieses Mal hat das Trio sich Neubrandenburg und Neustrelitz ausgeguckt: Nach dem Ausflug in den Kulturpark der Vier-Tore-Stadt geht’s zum 30 Meter hohen Aussichtsturm Behmshöhe, von dem aus man eine gigantisch schöne Fernsicht auf den See hat. „Wir haben immer viele Ideen“, erzählt Isolde, „aber wir richten uns nach unserem Enkel – der soll auch seinen Urlaub haben.“ Die Freiheit, die Ferien mit dem Wohnmobil möglich macht, schätzt das Paar: nichts vorbuchen und spontan Kultur und Natur erleben. Die beiden E-Bikes der Großen und das Kinderfahrrad des Fünfjährigen parken in der Wohnmobil-Garage und kommen öfter für kleine Radtouren zum nächsten (Indoor-)Spielplatz oder Museum zum Einsatz. Unterwegs sitzt Friedrich im Kindersitz vorn und palavert mit dem Großvater über all das, was die beiden draußen sehen: Pferde auf der Koppel, Wasservögel, schaukelnde Boote.

Blick vom Aussichtsturm Behmshöhe auf den Tollensesee., © Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg

Aussichtsturm Behmshöhe

  • Heute geöffnet
  • 17033 Neubrandenburg

Die Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg von oben sehen? Der Aussichtsturm Behmshöhe lädt zu einer beeindruckenden Aussicht ein.

Weiterlesen: "Aussichtsturm Behmshöhe"

Inhalte werden geladen

Spaß bei jedem Wetter

Auch für Schlechtwettertage haben die Großeltern Pläne parat: die MüritzTherme in Röbel oder das Aquafun Fleesensee besuchen. Oder im Naturerlebniszentrum Müritzeum in Waren die riesigen Aquarien mit Süßwasserfischen entdecken. Auch einige Museen sind schon ausgewählt: Isolde würde gerne das Burgmuseum Plau am See kennenlernen, Achim das Luftfahrttechnische Museum Rechlin – und für Friedrich wäre wohl das Waldmuseum Lütt Holthus in der Feldberger Seenlandschaft genau das richtige. Aber derzeit ist es jeden Tag sonnig – wie so oft hier in der Sonnenecke Deutschlands, und die drei sind lieber draußen.

 Süßwasser-Muscheln am Tollensesee sammeln, © TMV/Tiemann
An der Mecklenburgischen Seenplatte warten auch im Wald jede Menge kleine Abenteuer für den Großvater und seinen Enkel., © TMV/Tiemann
Das Familientrio ist unterwegs  zum Aussichtsturm Behmshöhe., © TMV/Tiemann
Zeit für eine Gute-Nacht-Geschichte im Wohnmobil, © TMV/Tiemann
Bei den Zwergziegen im Tiergarten Neustrelitz, © TMV/Tiemann

Zwergziegen füttern

Weiter geht’s nach Neustrelitz. Isolde hat in der gemütlichen Residenzstadt direkt am Markt ein Familiencafé entdeckt, da können die drei sich auch gleich aufwärmen: Bei „Anna & Otto“ gibt es nicht nur Mittagstisch, sondern auch selbst gebackene Kuchen – und viel Platz zum Toben. Das Konzept: Die Erwachsenen haben Zeit für sich, die Kleinen freuen sich über das Spielangebot. Bis zum Tiergarten Neustrelitz mit seinen 40, vorwiegend einheimischen Tierarten, sind es mit dem Fahrrad nur ein paar Minuten. Dort kaufen die drei eine Futtertüte und ziehen los – erst einmal zum Gehege der Zwergziegen. Isolde fotografiert, während der Großvater Friedrich vor dem Ansturm der Tiere „rettet“. Ganz schön was los hier in der Seenplatte. Der Kleine wird seiner Mutter am Telefon nachher alles berichten. Aber vorher sortiert er noch vor dem Wohnmobil, das jetzt auf dem Stellplatz am Stadthafen unweit des Zierker Sees steht, seine Schätze in der Abendsonne und isst mit den Großeltern Abendbrot. Dann machen es sich Oma und Enkel auf dem Bett gemütlich. Nirgends ist eine Gutenachtgeschichte kuscheliger als im Wohnmobil.

© Tiergarten Neustrelitz

Tiergarten Neustrelitz

  • Heute geöffnet
  • Am Tiergarten, 17235 Neustrelitz

Einer der traditionsreichsten Tiergärten in Deutschland verspricht mit seinen Erlebnistouren, vielen Spielgeräten, gemütlichem Bistro, begehbaren Gehegen und tollen Aktionen einen spannenden Aufenthalt für Einheimische und Gäste. 365 Tage im Jahr!

Weiterlesen: "Tiergarten Neustrelitz"

Inhalte werden geladen

Großeltern und Enkel stärken sich im Familiencafé Anna & Otto – dort kann der kleine Friedrich auch eine Runde spielen., © TMV/Tiemann
Großeltern und Enkel stärken sich im Familiencafé Anna & Otto – dort kann der kleine Friedrich auch eine Runde spielen.
Oma, Opa und Enkel vor dem Reisemobil auf dem Stellplatz am Stadthafen in Neustrelitz, © TMV/Tiemann
Oma, Opa und Enkel vor dem Reisemobil auf dem Stellplatz am Stadthafen in Neustrelitz

Ausflugstipps für Familien

zur Karte

25 Ergebnisse

Radler an der Touristinformation, © Stadt Neustrelitz

Tourist- und Nationalparkinformation Neustrelitz

  • Heute geöffnet
  • Strelitzer Straße, 17235 Neustrelitz

Vermittlung von Übernachtungen, Veranstaltungsservice, Verkauf touristisch relevanter Artikel wie Rad- und Wanderkarten, Ansichtskarten, Bildbände, Stadtführungen (auch mit Turmbesteigung der Stadtkirche), Ausgabe von Touristenfischereischeinen, Souvenirs.

Weiterlesen: "Tourist- und Nationalparkinformation Neustrelitz"

Burgmuseum Plau am See

  • Burgplatz, 19395 Plau am See

Kinder und Museum - das passt nicht, könnte man glauben. In Plau am See stimmt das nicht. Der Ort verfügt über ein Museum, in dem sich auch die Jugend nicht langweilt. Gleich neben dem Plauer Burgturm bieten sich in diesem einzigartigen Heimat- und Technikmuseum interessante Einblicke in die Geschichte.

Weiterlesen: "Burgmuseum Plau am See"
© Kunsthaus Neustrelitz e.V.

Kunsthaus Neustrelitz

  • Schloßstraße, 17235 Neustrelitz

Das Kunsthaus ist ein "offenes Haus". Es steht allen offen, die sich im Bereich Kunst und Kultur ausprobieren wollen und dafür einen Raum, Gleichgesinnte oder Unterstützung suchen.

Weiterlesen: "Kunsthaus Neustrelitz"
Die Touristinformation Röbel/Müritz befindet sich im Haus des Gastes., © Stadt Röbel/Müritz

Haus des Gastes Röbel/Müritz

  • Heute geöffnet
  • Str. der Deutschen Einheit, 17207 Röbel/Müritz

Das Haus des Gastes der Stadt Röbel/Müritz ist Ihre zentrale Anlaufstelle rund um Ihren Urlaub.

Weiterlesen: "Haus des Gastes Röbel/Müritz"

Waren (Müritz)-Information

  • Heute geöffnet
  • Neuer Markt, 17192 Waren (Müritz)

Die Waren (Müritz)- Information im Haus des Gastes ist Ihr Anlaufpunkt für Ihren Urlaub im Heilbad Waren (Müritz), der Stadt mit dem maritimen Flair.

Weiterlesen: "Waren (Müritz)-Information"
Lesesaal in der Stadtbibliothek im Kulturquartier, © Stadt Neustrelitz/Sebastian Haerter

Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

  • Heute geschlossen
  • Schloßstraße, 17235 Neustrelitz

Entdecken. Staunen. Verweilen. Begegnen.

Weiterlesen: "Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz"
© TMV/Gohlke

Naturbad Strandbad Augustabad

  • Jederzeit frei zugänglich
  • Lindenstr., 17033 Neubrandenburg

Das Strandbad Augustabad liegt direkt am schönen Tollensesee (Nordostufer) in der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg. Dieses Naturbad wird in den Sommermonaten bewacht und die Badewasserqualität wird regelmäßig überprüft.

Weiterlesen: "Naturbad Strandbad Augustabad"
© Stadt Neustrelitz

Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien

  • Heute geschlossen
  • Am Kiefernwald, 17235 Neustrelitz

Das wird sonst nirgends geboten: die einzigartige Ausstellung „Ressourcenkammer Erde“ in der Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz. Verstehen - Erleben - Mitmachen!

Weiterlesen: "Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien"

Tourist-Information der Inselstadt Malchow

  • Heute geöffnet
  • Kirchenstraße, 17213 Malchow

Die Inselstadt Malchow liegt im Zentrum einer kontrastreichen Seen-Wald-Landschaft in Mecklenburg zwischen dem Fleesensee und dem Plauer See am Ufer des Malchower Sees.

Weiterlesen: "Tourist-Information der Inselstadt Malchow"
Schlossgarten mit Orangerie in Neustrelitz, © SSGK MV / Funkhaus Creative

Schlossgarten Neustrelitz

  • Jederzeit frei zugänglich
  • An der Promenade, 17235 Neustrelitz

Der herzogliche Schlossgarten in Neustrelitz ist ein Kleinod der Gartenkunst des 18. und 19. Jahrhunderts. In jeder Jahreszeit lädt er zum Flanieren und Entdecken ein.

Weiterlesen: "Schlossgarten Neustrelitz"
Radler an der Touristinformation, © Stadt Neustrelitz

Tourist- und Nationalparkinformation Neustrelitz

  • Heute geöffnet
  • Strelitzer Straße, 17235 Neustrelitz

Vermittlung von Übernachtungen, Veranstaltungsservice, Verkauf touristisch relevanter Artikel wie Rad- und Wanderkarten, Ansichtskarten, Bildbände, Stadtführungen (auch mit Turmbesteigung der Stadtkirche), Ausgabe von Touristenfischereischeinen, Souvenirs.

Weiterlesen: "Tourist- und Nationalparkinformation Neustrelitz"

Burgmuseum Plau am See

  • Burgplatz, 19395 Plau am See

Kinder und Museum - das passt nicht, könnte man glauben. In Plau am See stimmt das nicht. Der Ort verfügt über ein Museum, in dem sich auch die Jugend nicht langweilt. Gleich neben dem Plauer Burgturm bieten sich in diesem einzigartigen Heimat- und Technikmuseum interessante Einblicke in die Geschichte.

Weiterlesen: "Burgmuseum Plau am See"
© Kunsthaus Neustrelitz e.V.

Kunsthaus Neustrelitz

  • Schloßstraße, 17235 Neustrelitz

Das Kunsthaus ist ein "offenes Haus". Es steht allen offen, die sich im Bereich Kunst und Kultur ausprobieren wollen und dafür einen Raum, Gleichgesinnte oder Unterstützung suchen.

Weiterlesen: "Kunsthaus Neustrelitz"
Die Touristinformation Röbel/Müritz befindet sich im Haus des Gastes., © Stadt Röbel/Müritz

Haus des Gastes Röbel/Müritz

  • Heute geöffnet
  • Str. der Deutschen Einheit, 17207 Röbel/Müritz

Das Haus des Gastes der Stadt Röbel/Müritz ist Ihre zentrale Anlaufstelle rund um Ihren Urlaub.

Weiterlesen: "Haus des Gastes Röbel/Müritz"

Waren (Müritz)-Information

  • Heute geöffnet
  • Neuer Markt, 17192 Waren (Müritz)

Die Waren (Müritz)- Information im Haus des Gastes ist Ihr Anlaufpunkt für Ihren Urlaub im Heilbad Waren (Müritz), der Stadt mit dem maritimen Flair.

Weiterlesen: "Waren (Müritz)-Information"
Lesesaal in der Stadtbibliothek im Kulturquartier, © Stadt Neustrelitz/Sebastian Haerter

Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

  • Heute geschlossen
  • Schloßstraße, 17235 Neustrelitz

Entdecken. Staunen. Verweilen. Begegnen.

Weiterlesen: "Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz"
© TMV/Gohlke

Naturbad Strandbad Augustabad

  • Jederzeit frei zugänglich
  • Lindenstr., 17033 Neubrandenburg

Das Strandbad Augustabad liegt direkt am schönen Tollensesee (Nordostufer) in der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg. Dieses Naturbad wird in den Sommermonaten bewacht und die Badewasserqualität wird regelmäßig überprüft.

Weiterlesen: "Naturbad Strandbad Augustabad"
© Stadt Neustrelitz

Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien

  • Heute geschlossen
  • Am Kiefernwald, 17235 Neustrelitz

Das wird sonst nirgends geboten: die einzigartige Ausstellung „Ressourcenkammer Erde“ in der Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz. Verstehen - Erleben - Mitmachen!

Weiterlesen: "Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien"

Tourist-Information der Inselstadt Malchow

  • Heute geöffnet
  • Kirchenstraße, 17213 Malchow

Die Inselstadt Malchow liegt im Zentrum einer kontrastreichen Seen-Wald-Landschaft in Mecklenburg zwischen dem Fleesensee und dem Plauer See am Ufer des Malchower Sees.

Weiterlesen: "Tourist-Information der Inselstadt Malchow"
Schlossgarten mit Orangerie in Neustrelitz, © SSGK MV / Funkhaus Creative

Schlossgarten Neustrelitz

  • Jederzeit frei zugänglich
  • An der Promenade, 17235 Neustrelitz

Der herzogliche Schlossgarten in Neustrelitz ist ein Kleinod der Gartenkunst des 18. und 19. Jahrhunderts. In jeder Jahreszeit lädt er zum Flanieren und Entdecken ein.

Weiterlesen: "Schlossgarten Neustrelitz"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen

Das könnte Euch auch interessieren

Die Mecklenburgische Seenplatte ist das perfekte Fahrrad-Revier., © TMV/Gänsicke

Radeln auf dem Mecklenburgischen Seen-Radweg

Weiterlesen: "Radeln auf dem Mecklenburgischen Seen-Radweg"
Das Müritzeum in Waren (Müritz) ist Museum und zugleich das 2.300 m² große Naturerlebniszentrum im Bereich der Mecklenburgischen Seenplatte., © TMV/Gänsicke

Mecklenburgische Seenplatte


Weiterlesen: "Mecklenburgische Seenplatte "
Hausbooturlaub mit der Familie, © TMV/Gänsicke

Hausbooturlaub mit Teenagern


Weiterlesen: "Hausbooturlaub mit Teenagern"
Ein Blick über die Altstadt von Neubrandenburg mit Blick auf die Konzertkirche und im Hintergrund der Tollensesee.

Neubrandenburg


Weiterlesen: "Neubrandenburg"

Inhalte werden geladen

zurück