• Die Dorfkirche Groß Salitz, © Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin e.V.
    Die Dorfkirche Groß Salitz

Dorfkirche Groß Salitz - Fahrradkulturkirche

Die Marienkirche Groß Salitz stammt aus dem 13. und frühen 14. Jahrhundert und überrascht mit ihrer für eine Dorfkirche ungewöhnlichen Größe und Bauform. Als "Fahrradkulturkirche" sind Radler und Wanderer herzlich willkommen die Rastmöglichkeit an der Kirche zu nutzen.

Für eine "Dorfkirche" hat die Marienkirche von Groß Salitz eine ungewöhnliche Bauform: Sie ist eine dreischiffige Basilika von beachtlicher Größe mit einem zweijochigen Kirchenschiff. Aufgrund ihres Alters und ihrer Größe war sie vermutlich überregional bedeutend und eventuell auch eine Wallfahrtskirche. Die Kirche besaß ursprünglich auch einen Turm, der 1648 einstürzte und durch einen Holzturm ersetzt wurde.

Aus dem romanischen Vorgängerbau sind noch Terrakotta-Heiligenfiguren erhalten. Im Innern beherbergt die Kirche eine Friese-I-Orgel und einen barocken Altar. 

Als „FahrradKulTourKirche Groß Salitz“ lädt die Kirche und die Gemeinde ein in Groß Salitz Rast zu machen. Im Eingangsbereich der Kirche finden Besucher Sitzmöglichkeiten, Material für kleine Fahrradreparaturen, sowie Informationen zum Biosphärenreservat. Für Gruppen (ab 8 – 15 Personen) können Führungen und Imbiss vor Ort nach Anfrage organisiert werden. Außerdem bietet die Kirchgemeinde einfache Übernachtungsmöglichkeiten im Gemeinderaum mit Selbstversorgung für Wander- und Radlergruppen.

Kategorie

Backsteingotik, Kirchen

Kontakt:

Dorfkirche Groß Salitz


19205  Gross Salitz


Ihr Ziel:

Dorfkirche Groß Salitz

19205 Gross Salitz


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close