• Außenansicht, © Sabrina Wittkopf-Schade
    Außenansicht
  • Innenansicht, © Sabrina Wittkopf-Schade
    Innenansicht
  • Kirche St. Marien in Ueckermünde, © Uta Sommer
    Kirche St. Marien in Ueckermünde
  • Blick auf den Altar, © Uta Sommer
    Blick auf den Altar
  • Blick auf die Orgel, © Seebad Stadt Ueckermünde
    Blick auf die Orgel
  • Kirche St. Marien in Ueckermünde, © Uta Sommer
    Kirche St. Marien in Ueckermünde

Kirche St. Marien Ueckermünde

Sie sind Fan von historischen Gebäuden? Dann sind Sie hier genau richtig. Unsere Marienkirche stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde in den letzten Jahren mühevoll saniert. Viele alte Gemälde und Bemalungen, in Verbindung mit einem der zahlreichen Konzerte, lassen Ihren Besuch zu einem einmaligen Erlebnis werden.

Weithin sichtbar erstreckt sich bereits Kilometer vor dem Ortseingang von Ueckermünde der Kirchturm der Marienkirche. Seit 1766 steht die Sankt Marien Kirche an dieser Stelle. Von einem Vorgängerbau ist ein Teil des Ratsgestühles erhalten geblieben, das aus dem Jahre 1593 stammt. Wappen und Hausmarken der Ratsmitglieder lassen uns heute ihre Aufgaben erahnen. Sehenswert in der Kirche sind zudem die komplett bemalte Holzdecke und die drei wunderschönen Kronleuchter. Mehrere große Ölgemälde zeigen Persönlichkeiten, wie die Reformatoren Luther und Calvin, sowie einige Ueckermünder Pastoren. Wie auch die Gemälde, stammt auch das Taufbecken aus dem 17. Jahrhundert. Der Altar wurde 1961 renoviert.

In den zurückliegenden Jahren konnten viele Arbeiten am Kirchengebäude durchgeführt werden, die wichtig für den dauerhaften Erhalt dieses sakralen Gebäudes sind. Der Turm der Kirche wurde 1866 neu gebaut und in den Neunzigern saniert. In ihm befinden sich fünf Glocken, welche dank einer einmaligen Spendenaktion neu gegossen werden konnten, da sie leider defekt waren. Das Dach wurde komplett erneuert. Im Inneren konnte die wertvolle bemalte Holzdecke zunächst gesichert und einige Jahre später mit großem Aufwand restauriert werden. 2013 wurde die Fassade umfassend saniert. Die Kirche strahlt nun wieder in Ocker und Weiß, der ursprünglichen Farbfassung von 1766.

Schauen Sie sich die Marienkirche an, besuchen Sie einen Gottesdienst oder eines der vielen Konzerte, die vor allem im Sommer hier stattfinden.

Kontakt:

Marienkirche Ueckermünde

Ueckerstraße 96
17373  Ueckermünde

+49 39771 28484
info@ueckermuende.de


Ihr Ziel:

Marienkirche Ueckermünde
Ueckerstraße 96
17373 Ueckermünde


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf