Barlachstadt Güstrow

Imposanter Schlossbau und verspielter Lustgarten

Schloss Güstrow und der Dom aus der Luft - Barlachstadt Güstrow

Barlachstadt Güstrow

Imposanter Schlossbau und verspielter Lustgarten

Schon Ernst Barlach war von der Residenzstadt Güstrow begeistert. Kein Wunder bei dem imposanten Schlossbau mit seinem verspielten Lustgarten davor, der Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, dem klassizistischen Rathaus und dem ehrfurchtgebietenden Dom, der heute eine Skulptur Barlachs beherbergt.

 

 

Schon Ernst Barlach war von der Residenzstadt Güstrow begeistert. Kein Wunder bei dem imposanten Schlossbau mit seinem verspielten Lustgarten davor, der Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, dem klassizistischen Rathaus und dem ehrfurchtgebietenden Dom, der heute eine Skulptur Barlachs beherbergt.

 

 

"Güstrow ist ein Ort, wo man leben kann – trotz Italien", Ernst Barlach.

Mit großem Stolz darf sich die die Stadt Güstrow „Barlachstadt“ nennen, denn der Bildhauer, Graphiker und Dramatiker Ernst Barlach ließ sich 1910 hier nieder und lebte in Güstrow fast 30 Jahre. Heute erinnern gleich drei Museen in Güstrow an diesen bedeutenden Künstler des 20. Jahrhunderts. Im Güstrower Dom ziert sogar, die von Ernst Barlach, erschaffene Skulptur „Der Schwebende“ die ehrwürdigen Gemäuer.

Das Schmuckstück im Herzen der Stadt

Ein bekanntes Wahrzeichen Güstrow ist das Güstrower Schloss. Das beliebte Fotomotiv eines jeden Güstrow-Besuchers wurde im Stil der Renaissance gebaut und 1671 fertiggestellt. Führungen durch das Schloss bieten wissenswerte geschichtliche Einblicke in vergangene Jahre.
Immer einen Spaziergang wert ist der dazugehörige Schlosspark, dieser wurde im selben italienischen Stil wie das Schloss konzipiert und ist in der Form eine Seltenheit in Deutschland. Niedrige Buchshecken fassen heute neun gleich große Beete ein. Schattige Laubengänge aus Hainbuchen und ein künstlich angelegter Wassergraben umfassen das Areal und binden Garten und Schloss harmonisch in das Wall- und Grabensystem der Stadt ein.

Altstadtbummel

Wie wäre es mit einer beeindruckenden Nachtwächterführung durch die Altstadt Güstrows? Denn Güstrow begeistert mit zahlreichen Bürgerhäusern unterschiedlicher Epochen, dem klassizistischen Rathaus, versteckten Cafés und Galerien sowie malerischen Hinterhöfen.

Die Urlaubsexperten für die Barlachstadt Güstrow

Güstrow in bewegten Bildern

Tourentipps

für die Erkundung der Barlachstadt Güstrow mit dem Rad

Residenzstädte-Rundweg

  • Länge: 285 km
  • Etappen: 5

Eine wahre Schlösserflut hinterließen die Herzöge von Mecklenburg. Durch Streitereien um die Regentschaft teilten sie das Land mehrfach auf. Der Rundweg folgt den Spuren der Herzöge zu den einstigen Residenzen - Regierungspaläste, Sommersitze, Lust- und Jagdschlösschen.

Weiterlesen: "Residenzstädte-Rundweg"

Herrenhaus-Rundweg

  • Länge: 230 km
  • Etappen: 4

Herrschaftliche Landsitze spiegeln den einstigen Reichtum von Gutsherren, blaublütigen Adligen und hochdekorierten Staatsdienern wieder. In den Hügeln der Mecklenburgischen Schweiz sind die imposanten Landschlösschen besonders dicht gesät.

Weiterlesen: "Herrenhaus-Rundweg"
Hafenterrasse in der Hansestadt Stralsund, © TMV/Gänsicke

Radweg Hamburg-Rügen

  • Länge: 527 km
  • Etappen: 10

Ein verlockender Radweg verbindet Norddeutschlands größte Stadt mit Deutschlands größter Insel. Mitten durch Mecklenburg-Vorpommern führt er die Radfahrer: vorbei an Märchenschlössern und schimmernden Seen, über Hügel der Mecklenburgischen Schweiz bis zu den weltberühmten Rügener Kreidefelsen.

Weiterlesen: "Radweg Hamburg-Rügen"
Freiraum genießen, © TMV/Tiemann

Radweg Berlin-Kopenhagen

  • Länge: 387 km
  • Etappen: 7

Streckenlänge in MV: 260 km | Raus aus der Metropole und rein in die Natur. Wenn Großstädter die Seen-Sucht packt, können sie sich in den Sattel schwingen und auf gut ausgebauten Radwegen vorbei an Wäldern, Seen und Feldern nicht nur bis zur Ostsee, sondern sogar darüber hinaus bis nach Kopenhagen radeln.

Weiterlesen: "Radweg Berlin-Kopenhagen"

Inhalte werden geladen

Ausflusziele & Veranstaltungstipps für Güstrow

Tipps für einen Besuch in der Barlachstadt

zur Karte

132 Ergebnisse

© https://www.ernst-barlach-theater.de/de/veranstaltung-ebt/event/72587,1295/kino-lieber-thomas-21-03-2024.html?eventdate=2024-03-21#lg=1&slide=0

KINO: LIEBER THOMAS

  • Termin: 21.03.24
  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Filmbiographie aus dem Jahr 2021 über den Dichter Thomas Brasch

Weiterlesen: "KINO: LIEBER THOMAS"

SINFONIEKONZERT Nr. 9

  • Termin: 03.05.24
  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Die Neubrandenburger Philharmonie spielt Werke von Rautavaara, Strauss und Tschaikowsky.

Weiterlesen: "SINFONIEKONZERT Nr. 9"
Gertrudenkapelle, © Steffen Hoffmann

Ernst Barlach Museen Güstrow - Gertrudenkapelle

  • Gertrudenplatz, 18273 Güstrow

Unweit des Güstrower Stadtzentrums gelegen, wurde die gotische Gertrudenkapelle 1953 als erstes Barlach-Museum in Güstrow eröffnet. Die Kapelle beherbergt etwa 30 Plastiken und Reliefs von Ernst Barlach, die ausnahmslos in der Güstrower Zeit entstanden sind.

Weiterlesen: "Ernst Barlach Museen Güstrow - Gertrudenkapelle"

Wohnzimmerkino: "Liebesdings"

  • Termin: 08.03.24
  • Hansenstraße, 18273 Güstrow

Film

Weiterlesen: "Wohnzimmerkino: "Liebesdings""
© Karussel

KARUSSELL

  • Termin: 16.05.24
  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Ostrock vom Feinsten / Konzert der legendären Leipziger Band

Weiterlesen: "KARUSSELL"
© Ernst Heiter

KINDERTHEATER: FRAU HOLLE

  • Termin: 10.03.24 bis 11.03.24
  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Figurentheater Ernst Heiter / Spiel: Katharina Sell, Frank Hirrich / Für alle ab 3 Jahren

Weiterlesen: "KINDERTHEATER: FRAU HOLLE"
© Heike Roesner

Von Hirschen und anderen Menschen - ROESNEREI

  • Termin: 18.05.24 bis 19.05.24
  • Hageböcker Straße, 18273 Güstrow

Die ROESNEREI präsentiert in ihrem Ladenatelier Geschichten aus Papier!

Weiterlesen: "Von Hirschen und anderen Menschen - ROESNEREI"

Dr. Jürgen Rode, Zeichnungen, Aquarelle, Ölgemälde

  • Termin: 04.04.24 bis 25.09.24
  • Speicherstraße, 18273 Güstrow

Vernissage

Weiterlesen: "Dr. Jürgen Rode, Zeichnungen, Aquarelle, Ölgemälde"

Ernst Barlach Museen Güstrow - Atelierhaus

  • Heidberg, 18273 Güstrow

Ernst Barlach (1870-1938) war nicht nur Zeichner, Grafiker und Schriftsteller, sondern zählt auch zu den bedeutendsten Bildhauern des deutschen Expressionismus. In seinem Atelierhaus und der Gertrudenkapelle präsentieren die Ernst Barlach Museen Güstrow den weltweit größten zusammenhängenden Werkbestand des international renommierten Künstlers.

Weiterlesen: "Ernst Barlach Museen Güstrow - Atelierhaus"
© daniel stohl

Öffentliche Nachtwächterführung durch das Abendliche Güstrow

  • Termin: 05.04.24 bis 30.08.24
  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Stadtführung durch die Historische Altstadt

Weiterlesen: "Öffentliche Nachtwächterführung durch das Abendliche Güstrow"
© Christoph Nahr

Dom Güstrow

  • Domplatz, 18273 Güstrow

Der Bau des Domes wurde 1226 begonnen und erst 1335 mit der Weihe des Altars abgeschlossen. Am Güstrower Dom lässt sich der Übergang von der Romanik zur Gotik gut erkennen. Der kreuzförmige Grundriss und der langgestreckte Chorraum weisen auf das romanische Konzept hin. Der massive Westturm ist 44 Meter hoch.

Weiterlesen: "Dom Güstrow"
© WLADIMIR KAMINER

LESUNG: WLADIMIR KAMINER

  • Termin: 23.06.24
  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Der Kultautor liest aus seinem neuen Buch "Frühstück am Rande der Apokalypse"

Weiterlesen: "LESUNG: WLADIMIR KAMINER"

Sonderausstellung: Kunst des Wortes

  • Termin: 21.01.24 bis 21.04.24
  • Heidberg, 18273 Güstrow

In ausgewählten Werken von Ernst Barlach wird das Motiv des Lesens und die einzigartige Kraft des geschriebenen Wortes auf beeindruckende Weise thematisiert.

Weiterlesen: "Sonderausstellung: Kunst des Wortes"

Wohnzimmerkino: "I'm not there"

  • Termin: 18.04.24
  • Hansenstraße, 18273 Güstrow

„Kein Film. Eine Meditation. Ein Free-Style-Konzert. Auch: ein Drogentrip. Dem man sich aussetzen muss. Doch man wird dafür belohnt!"

Weiterlesen: "Wohnzimmerkino: "I'm not there""
Schloss Güstrow als eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser im nördlichen Europa, © SSGK M-V / Timm Allrich

Schloss Güstrow

  • Vorübergehend geschlossen
  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Am Rande der Güstrower Altstadt überrascht eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser Nordeuropas mit seinem südlichen Charme. Aus der Erbauungszeit sind prächtige Stuckdecken erhalten. Im Schloss finden aktuell umfangreiche Sanierungsarbeiten statt. Das Schlossmuseum ist aufgrund dessen nicht zu besichtigen.

Weiterlesen: "Schloss Güstrow"
© https://www.ernst-barlach-theater.de/de/veranstaltung-ebt/event/72587,1295/kino-lieber-thomas-21-03-2024.html?eventdate=2024-03-21#lg=1&slide=0

KINO: LIEBER THOMAS

  • Termin: 21.03.24
  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Filmbiographie aus dem Jahr 2021 über den Dichter Thomas Brasch

Weiterlesen: "KINO: LIEBER THOMAS"

SINFONIEKONZERT Nr. 9

  • Termin: 03.05.24
  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Die Neubrandenburger Philharmonie spielt Werke von Rautavaara, Strauss und Tschaikowsky.

Weiterlesen: "SINFONIEKONZERT Nr. 9"
Gertrudenkapelle, © Steffen Hoffmann

Ernst Barlach Museen Güstrow - Gertrudenkapelle

  • Gertrudenplatz, 18273 Güstrow

Unweit des Güstrower Stadtzentrums gelegen, wurde die gotische Gertrudenkapelle 1953 als erstes Barlach-Museum in Güstrow eröffnet. Die Kapelle beherbergt etwa 30 Plastiken und Reliefs von Ernst Barlach, die ausnahmslos in der Güstrower Zeit entstanden sind.

Weiterlesen: "Ernst Barlach Museen Güstrow - Gertrudenkapelle"

Wohnzimmerkino: "Liebesdings"

  • Termin: 08.03.24
  • Hansenstraße, 18273 Güstrow

Film

Weiterlesen: "Wohnzimmerkino: "Liebesdings""
© Karussel

KARUSSELL

  • Termin: 16.05.24
  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Ostrock vom Feinsten / Konzert der legendären Leipziger Band

Weiterlesen: "KARUSSELL"
© Ernst Heiter

KINDERTHEATER: FRAU HOLLE

  • Termin: 10.03.24 bis 11.03.24
  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Figurentheater Ernst Heiter / Spiel: Katharina Sell, Frank Hirrich / Für alle ab 3 Jahren

Weiterlesen: "KINDERTHEATER: FRAU HOLLE"
© Heike Roesner

Von Hirschen und anderen Menschen - ROESNEREI

  • Termin: 18.05.24 bis 19.05.24
  • Hageböcker Straße, 18273 Güstrow

Die ROESNEREI präsentiert in ihrem Ladenatelier Geschichten aus Papier!

Weiterlesen: "Von Hirschen und anderen Menschen - ROESNEREI"

Dr. Jürgen Rode, Zeichnungen, Aquarelle, Ölgemälde

  • Termin: 04.04.24 bis 25.09.24
  • Speicherstraße, 18273 Güstrow

Vernissage

Weiterlesen: "Dr. Jürgen Rode, Zeichnungen, Aquarelle, Ölgemälde"

Ernst Barlach Museen Güstrow - Atelierhaus

  • Heidberg, 18273 Güstrow

Ernst Barlach (1870-1938) war nicht nur Zeichner, Grafiker und Schriftsteller, sondern zählt auch zu den bedeutendsten Bildhauern des deutschen Expressionismus. In seinem Atelierhaus und der Gertrudenkapelle präsentieren die Ernst Barlach Museen Güstrow den weltweit größten zusammenhängenden Werkbestand des international renommierten Künstlers.

Weiterlesen: "Ernst Barlach Museen Güstrow - Atelierhaus"
© daniel stohl

Öffentliche Nachtwächterführung durch das Abendliche Güstrow

  • Termin: 05.04.24 bis 30.08.24
  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Stadtführung durch die Historische Altstadt

Weiterlesen: "Öffentliche Nachtwächterführung durch das Abendliche Güstrow"
© Christoph Nahr

Dom Güstrow

  • Domplatz, 18273 Güstrow

Der Bau des Domes wurde 1226 begonnen und erst 1335 mit der Weihe des Altars abgeschlossen. Am Güstrower Dom lässt sich der Übergang von der Romanik zur Gotik gut erkennen. Der kreuzförmige Grundriss und der langgestreckte Chorraum weisen auf das romanische Konzept hin. Der massive Westturm ist 44 Meter hoch.

Weiterlesen: "Dom Güstrow"
© WLADIMIR KAMINER

LESUNG: WLADIMIR KAMINER

  • Termin: 23.06.24
  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Der Kultautor liest aus seinem neuen Buch "Frühstück am Rande der Apokalypse"

Weiterlesen: "LESUNG: WLADIMIR KAMINER"

Sonderausstellung: Kunst des Wortes

  • Termin: 21.01.24 bis 21.04.24
  • Heidberg, 18273 Güstrow

In ausgewählten Werken von Ernst Barlach wird das Motiv des Lesens und die einzigartige Kraft des geschriebenen Wortes auf beeindruckende Weise thematisiert.

Weiterlesen: "Sonderausstellung: Kunst des Wortes"

Wohnzimmerkino: "I'm not there"

  • Termin: 18.04.24
  • Hansenstraße, 18273 Güstrow

„Kein Film. Eine Meditation. Ein Free-Style-Konzert. Auch: ein Drogentrip. Dem man sich aussetzen muss. Doch man wird dafür belohnt!"

Weiterlesen: "Wohnzimmerkino: "I'm not there""
Schloss Güstrow als eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser im nördlichen Europa, © SSGK M-V / Timm Allrich

Schloss Güstrow

  • Vorübergehend geschlossen
  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Am Rande der Güstrower Altstadt überrascht eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser Nordeuropas mit seinem südlichen Charme. Aus der Erbauungszeit sind prächtige Stuckdecken erhalten. Im Schloss finden aktuell umfangreiche Sanierungsarbeiten statt. Das Schlossmuseum ist aufgrund dessen nicht zu besichtigen.

Weiterlesen: "Schloss Güstrow"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen

Hotels in Güstrow

Ferienwohnung "Gartenhaus am Inselsee"

Weiterlesen: "Ferienwohnung "Gartenhaus am Inselsee""
Gutshotel Groß Breesen - 1. Bücherhotel Deutschlands, © Gutshotel Groß Breesen

Gutshotel Groß Breesen

Weiterlesen: "Gutshotel Groß Breesen"
Villa, © Neil Kilindo

Die Mühlenvilla Bützow

Weiterlesen: "Die Mühlenvilla Bützow"
© Gut Gremmelin

Gut Gremmelin

Weiterlesen: "Gut Gremmelin"
Außenansicht Hotel am Schlosspark, © Christina Czybik

Hotel & Restaurant am Schlosspark

Weiterlesen: "Hotel & Restaurant am Schlosspark"

Hotel & Restaurant Kurhaus am Inselsee

Weiterlesen: "Hotel & Restaurant Kurhaus am Inselsee"
Schloß Vietgest von der Seeseite, © Schloß Vietgest

Schloß Vietgest

Weiterlesen: "Schloß Vietgest"
1- 0 von 0

Entdeckt Güstrow

Inspiration zum Weiterlesen im Urlaubsmagazin

Top

5

Fünf Erlebnisse für die Barlach-Stadt Güstrow

Weiterlesen: "Fünf Erlebnisse für die Barlach-Stadt Güstrow"

Weihnachtskrippen aus aller Welt in Güstrow

Weiterlesen: "Weihnachtskrippen aus aller Welt in Güstrow"

Auf den Spuren von Ernst Barlach in Güstrow

Weiterlesen: "Auf den Spuren von Ernst Barlach in Güstrow"
1- 0 von 0