Plank mit Schulter-Tippen eignet sich ideal zur Stärkung der Körpermitte., © TMV/Tiemann

Fitnessliebhaber können in ihrem Urlaub am Meer aus dem Vollen schöpfen. Wie wäre es mit Fitness-Workout mit Yoga-Moves, Kraftttraining am Strand, Aqua-Jogging oder ein Mix aus allem? Danach lässt es sich bei Sauna und Wellness gut entspannen.

Fitnessliebhaber können in ihrem Urlaub am Meer aus dem Vollen schöpfen. Wie wäre es mit Fitness-Workout mit Yoga-Moves, Kraftttraining am Strand, Aqua-Jogging oder ein Mix aus allem? Danach lässt es sich bei Sauna und Wellness gut entspannen.

So ein Fitnessurlaub hält fit und wirkt zahlreichen Gesundheitsrisiken entgegen – dabei genügen schon 30 Minuten täglich, um den gesamten Körper in Schwung zu bringen. Ein Sporturlaub kräftigt zudem Muskeln und Knochen, regt dazu unter anderem das Herz-Kreislauf-System und die Hormonproduktion an. Für die individuelle Gestaltung Ihrer Fitnessreise am Meer und im Binnenland locken gut ausgeschilderte Rad- und Wanderwege, Sportstrände, Kletterwälder und vieles mehr.

Power Training mit Meer-Energie

Die Frau hat Power – in jeder Hinsicht. Beim Personal Training am Ostseestrand zeigt Anita Heß ihren Kunden, wie sie im Urlaub fit werden für den Alltag zuhause. Und dabei auch noch Spaß haben.

Ihre Power steckt in ihren Bewegungen, in ihrer positiven Ausstrahlung, in ihrem Lachen: Anita Heß, 43, ist eine echte Energiebombe. „stark. gesund. glücklich.“ lautet denn auch das Motto der Personal Trainerin aus Bad Doberan. Sie schwört auf Kraftübungen, die auf den Alltag vorbereiten und diesen leichter machen. Fitness für die Gartenarbeit, das Schleppen von Einkäufen und Getränkekisten – das will Anita bei ihren Kunden erreichen. Die amtierende Deutsche Meisterin im Powerlifting und Miss Universe im Figurbodybuilding 2010 ist auch ausgebildete Pilates-Trainerin und Ernährungs-Coach.

Besonders gern trainiert Anita mit ihren Kunden am Strand von Warnemünde – der Sand ist eine ideale Unterlage und das Wasser gibt zusätzliche Energie, findet Anita. Zusammen mit ihrem Experten-Trainer-Team veranstaltet die Power-Frau auch den „Womens Feel Good Day“ im August 2022 am Strand im Strandresort Markgrafenheide. Bis es soweit ist, hat sie schon einmal ihre liebsten Übungstipps für den Strandurlaub zusammengestellt.

Die Trainingseinheit besteht aus vier verschiedenen Übungen: Die Standwaage, auch als „Single Leg Deadlift“ bekannt, kräftigt die hinteren Oberschenkel- und Gesäßmuskeln. Bei den Kniebeugen („Squats“) werden 400 verschiedene Muskeln aktiviert. Beim Reverse Lung (auf Deutsch auch „rückwärtiger Ausfallschritt mit Armheben“) geht es darum, Po und Oberschenkel zu trainieren, ohne dass die Knie belastet werden. Der „Plank mit Schulter-Tippen“ schließlich eignet sich ideal zur Stärkung der Körpermitte und ermöglicht damit kraftvolle funktionale Bewegungen im Alltag und beim Sport.

 

Fitnessübungen im Sporturlaub

  • Aquagymnastik und Aquafitness

Gelenkschonend und dennoch abwechslungsreich lässt sich ein Sporturlaub mit Aquafitness und Aquagymnastik gestalten. Während Aquafitness den Fokus auf Kondition und Ausdauer legt, zielt Aquagymnastik vor allem auf die Kräftigung des Bewegungsapparates ab. Als Therapieort dienen in Wellness- und Sporthotels Becken mit hüft- bis brusttiefem, angenehm warmem Wasser. Während der sanfte Druck des Wassers sich auf den gesamten Körper entspannend auswirkt, fördern Aquafitness und Aquagymnastik zugleich Atmung, Durchblutung sowie das Herz-Kreislauf-System und sind ein gutes Kreislauf- und Fettverbrennungstraining.

  • Nordic Walking

Im Sporturlaub findet man in Mecklenburg-Vorpommern viele speziell ausgebaute Strecken für Nordic Walking. Diese aus Skandinavien stammende Sportart zählt zu den beliebtesten in Deutschland. Ursprünglich von Langläufern, Biathleten und nordischen Kombinierern im Sommer als Fitnesstraining praktiziert, erwies sich diese Trainingsmethode als überaus gesundheitsfördernd. Sie fordert das Herz-Kreislauf-System und regt den Stoffwechsel an. Ebenfalls positiv wirkt sich Nordic Walking auf Muskeln und Knochen aus und hilft zudem ganz nebenbei beim Abnehmen. Für Indikationen wie Osteoporose, Bluthochdruck, Diabetes oder Rückenschmerzen ist diese Outdoor-Sportart ideal und birgt dazu ein geringes Verletzungsrisiko.

  • Strandwandern

Zum Urlaub an der Ostsee gehören ausgedehnte Spaziergänge am Strand. Dabei genießt man die Sonne, spürt den warmen Sand unter den Füßen oder lässt sich in kühleren Jahreszeiten den kräftigen Wind um die Nase wehen. Beim Lauschen auf das Meeresrauschen kann man seinen Gedanken nachhängen, kommt zur Ruhe und tankt ganz nebenbei Kondition.

Entlang von Dünen oder Steilküsten lässt es sich gut durchatmen. Das stärkt Lungen und Herz-Kreislauf-System. Während man die Landschaft bestaunt oder nach Fundstücken den Strand absucht, kommt man in Bewegung und staunt, wie schnell ein geplanter Spaziergang zur Strandwanderung wird. Viele Küstenorte bieten übrigens das ganze Jahr über geführte Strandwanderungen an.

Fitnessübungen

Fitnessangebote im Freien

Ein vorbeugender Gesundheitsurlaub unterstützt dabei, besser zu spüren, was gut tut und vielleicht mit alten, unguten Gewohnheiten zu brechen: mit Bewegung, mit Ruhe und Entspannung und mit gesundem, ausgewogenem Essen, um wieder in die Balance zu kommen.

Meeresluft und Ostseewasser

Was gibt es Schöneres als einen Strandspaziergang? Man bekommt den Kopf frei, atmet saubere Luft ein und bewegt sich. Ganz nebenbei laden sich die Energiereserven des Körpers auf und man fühlt sich wohl. Viele Kurorte bieten spezielle Strandtouren mit Klimatherapeuten an. Eine gute Idee zur Abhärtung sind zudem Wasseranwendungen nach Kneipp. Ob Barfußlaufen oder Wassertreten - am besten unter Anleitung eines Spezialisten - am Strand kann man auf vielfältige Weise nach Kneippschem Vorbild die eigene Gesundheit fördern. Wichtig dabei: Eine Wirkung erzielt Wassertreten nur, wenn die Füße vorher warm sind und anschließend aktive Erwärmung für Wiedererwärmung sorgt.

Wandern

Während im Alltag kaum noch jemand längere Distanzen zu Fuß zurücklegt, fordern die abwechslungsreich urwüchsigen Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns zum Wandern geradezu heraus. Doch was bringt es, kilometerweit einem der zahlreichen Wanderwege zu folgen? Neben Spaß an Natur einen echten Schub für Kondition, Ausdauer und Vitalität! Wandern ist aktive Bewegung, beansprucht das Herz-Kreislauf-System und regt den Stoffwechsel an - ist also ideal zum Abnehmen. Dazu hängt jeder seinen Gedanken nach und vergisst so schnell den Alltagstrott. Mecklenburg-Vorpommerns Wanderwege führen meist durch flaches Gelände mit nur unbedeutenden Anstiegen aber herrlichen Ausblicken. Da fällt Wandern auch Outdoor-Einsteigern leicht.

Thalasso

Es gibt verschiedene Formen der klassischen Thalassotherapie, die heute oft mit einer Klimatherapie und weiteren Anwendungen kombiniert werden. Baden in der Ostsee, Güsse und Wickel mit frischem Meereswasser nutzen die natürlichen Heilkräfte des Meeres. Diese wohltuenden Anwendungen tragen zum Wohlbefinden bei, sie bauen Stress ab und helfen unter anderem, Schlafstörungen zu lindern. Strand- und Aquagymnastik, ein sportlicher Strandspaziergang oder eine Klimawanderung stärken zudem die Fitness und steigern damit auch die Vitalität. Darüber hinaus lassen sich mit Thalasso weitere positive Effekte bei der Behandlung von Cellulite und Abgeschlagenheit oder der Raucherentwöhnung erzielen.

Services & Tipps

Ob Klimawanderung am Ostseestrand, ausgedehnte Radtour in der Region Mecklenburgische Seenplatte oder Fitnessangebote im Freien: Wer Energie tanken oder sein Wunschgewicht erreichen möchte, ist in Mecklenburg-Vorpommern mit seinen facettenreichen Möglichkeiten genau richtig.

Natur zu Fuß erleben

Individualisten finden im nordöstlichsten Bundesland eine Vielzahl spannender Wanderrouten. Wer lieber in der Gruppe wandert, kann sich geführten Touren anschließen. So laden beispielsweise Klimatherapeuten zu ausgedehnten Wanderungen an den Küsten von Warnemünde und Markgrafenheide oder im Kur- und Heilwald Heringsdorf ein. Immer donnerstags startet im Ostseebad Prerow die „Bernsteinwanderung“ mit einem zertifizierten Natur- und Landschaftsführer. Eine besonders romantische Wanderung lockt vom Spätherbst bis ins Frühjahr jeden Freitag ins Seeheilbad Graal-Müritz: die Fackelwanderung am Strand. Weitere Touren gibt es u.a. im Recknitztal, an der Peenemündung und auf der Insel Usedom.

 

Fitnessangebote im Freien

Gegen Stress und Übergewicht hilft Bewegung. Eine gute Alternative zu klassischen Fitnessstudios bieten öffentlich zugängliche Outdoor-Bewegungsparcours. Hier kann man an der frischen Luft trainieren. Vom Kraftsport über Workouts bis hin zu Calisthenics reichen die Möglichkeiten des Bewegungsparcours Gasberg am Ufer des Crivitzer Sees. Rund um den Faulen See in Schwerin führt ein Trimm-Dich-Pfad, auf dem man sich unter anderem an Hangelleiter, Klimmzugstangen und Sprossenwand auspowern kann. Auch direkt an der Küste gibt es solche Fitnessangebote unter freiem Himmel, zum Beispiel den Trimm-Dich-Pfad Kühlungsborn - nur wenige Schritte vom Ostseestrand entfernt.

 

Aktiv am Strand

An den weißen Sandstränden entlang der Ostseeküste kann man sich im Sommer die Sonne auf den Bauch scheinen lassen - oder sportlich aktiv werden.

Wer in seinem Ostseeurlaub auch außerhalb des Sommers nach Aktivitäten sucht, sollte die Angebote auf der Insel Rügen in Erwägung ziehen.

 

Wellnessangebote

Zwischen Ostseeküste und Mecklenburgischer Seenplatte gibt es eine Vielzahl an Wellnessangeboten für unterschiedlichste Ansprüche.

 

Rad- und Wanderwege

Ein dichtes Netz gut ausgebauter Rad- und Wanderwegen durchzieht Mecklenburg-Vorpommern. Alles rund ums Radeln und Wandern findet Ihr auf folgenden Seiten:

 

In einem Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern, seiner ursprünglichen Natur, gemütlichen Unterkünften und entspannenden Umgebung lässt sich Yoga hervorragend praktizieren oder erlernen. Gut ausgebildete Yoga-Trainer begleiten Ihre Übungen professionell und tragen so zu einem rundum gesunden Aufenthalt bei.

 

Mit Yoga und Reiki die innere Balance finden

Der Alltag kann oft belastend und kräftezehrend sein. Viele Menschen suchen einen Ausgleich, der sie nach einem anstrengenden Tag einerseits zur Ruhe kommen und gleichzeitig aktiv werden lässt.

Gerne wird dann auf Techniken zurück gegriffen, die Bewegung und Entspannung vereinen – wie beispielsweise Yoga, das eine Mischung aus Meditation und sportlichen Übungen ist. Auch Reiki kann einen solchen vitalisierenden Effekt haben. Es handelt sich dabei um eine ähnliches Konzept wie beim Yoga, nur ist es weniger bekannt. Das StrandResort Markgrafenheide in Rostock bietet neben Yoga Kursen auch Reiki-Behandlungen an.

Sowohl Yoga als auch Reiki haben zum Ziel, das innere Gleichgewicht zu stärken. Dazu müssen sich Körper, Seele und Geist im Einklang befinden. Yoga kennt man heute vor allem als sportliche Aneinanderreihung von verschiedenen Atem-, Dehn- und Kräftigungsübungen. In Indien, seinem Ursprungsland, gilt Yoga aber als Lebensphilosophie, die sich in jedem Bereich des Lebens wiederfindet. Die Bewegungen und Meditationstechniken können helfen, Rücken- und Kopfschmerzen zu lindern, den Blutdruck zu regulieren, Depressionen und Burnout zu bekämpfen sowie Stress zu senken.

Anspannungen lösen mit Reiki

Reiki bildet eine gute Ergänzung zum Yoga. Auf japanisch bedeutet es Lebensenergie. Es ist der Name für eine uralte Heil- und Entspannungsmethode. Durch sanftes Händeauflegen und Massieren sollen Blockaden gelöst und Energien in Einklang gebracht werden. Wenn Ihr euch schwach, deprimiert oder krank fühlt, dann seid Ihr nicht im inneren Gleichgewicht. Eine Reiki-Behandlung kann helfen, Selbstheilungskräfte zu aktivieren, sowie Stoffwechsel und das Immunsystem anzuregen. Reiki kann auch gut mit anderen Therapien und Behandlungen kombiniert werden, da es vielfältig angewendet werden kann. So kann es körperliche Schmerzen lindern, zur Wundheilung beitragen und durchblutungsfördernd wirken. Auch bei emotionalen Anspannungen, Gefühlsblockaden und Depressionen kann es hilfreich sein. Ein Berliner Unfallkrankenhaus beispielsweise verabreicht seinen Schmerzpatienten regelmäßig Reiki-Behandlungen, weil die Patienten positiv darauf reagieren und ihre Schmerzen dadurch gelindert werden.

Zur Ruhe kommen in MV

Wenn Ihr euch selbst von der entspannenden und beruhigenden Wirkung von Reiki und Yoga überzeugen wollen, habt Ihr in MV die Möglichkeit dazu: Das StrandResort Markgrafenheide in Rostock bietet einen einladenden Wellnessbereich, in dem neben vielen anderen wohltuenden Angeboten, auch Reiki-Behandlungen und Massagen möglich sind. Ergänzend dazu findet jeden Samstag ein Yogakurs im ErlebnisReich des Strandresorts statt. Hier könnt Ihr – fast direkt am Ostseestrand – Körper und Geist wieder in Einklang bringen, zur Ruhe kommen, durchatmen und genießen.

Interview mit Prof. Dr. Sven Bruhn

Professor für Trainingswissenschaft am Institut für Sportwissenschaft der Universität Rostock

„Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen“, wusste schon Mark Twain. Wer etwas für seine Gesundheit tun will, sollte sich diese Weisheit zu Herzen nehmen. Warum Bewegung so wichtig ist, was sportliche Betätigung bewirken kann und wie man richtig damit anfängt, erläutert Prof. Dr. Sven Bruhn, Professor für Trainingswissenschaft am Institut für Sportwissenschaft der Universität Rostock."

Mit Bewegung gesund bleiben - oder werden
Dr. Sven Bruhn, Professor für Trainingswissenschaft am Institut für Sportwissenschaft der Universität Rostock
Gesundheitstourismus beinhaltet unterschiedlichste Sportangebote. Warum ist Bewegung so wichtig?

Prof. Dr. Sven Bruhn: Weil unsere Industriegesellschaft in fast jedem Job Bewegungsmangel mit sich bringt. Wir sitzen am Schreibtisch oder verrichten Tätigkeiten mit stets wiederkehrenden Bewegungsabläufen. Als logische Folge entstehen bewegungsmangelbasierte Krankheitsbilder. Dazu gehören Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems wie die koronare Herzerkrankung oder Bluthochdruck, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes Typ II oder Adipositas und orthopädische Probleme wie Gelenk- oder Rückenschmerzen. Da meist Bewegungsmangel einer der Auslöser ist, lässt sich mit sportlicher Betätigung präventiv viel tun.

Wieviel Bewegung ist gesund?

Prof. Dr. Sven Bruhn: Wenigstens zwei bis drei Mal pro Woche, jeweils eine Stunde, sollte es schon sein, um überhaupt einen sinnvollen Mehrverbrauch zu produzieren. Allerdings ist auch jede einzelne Stunde mehr Bewegung allemal besser als nur vor dem Fernseher zu sitzen. Hand aufs Herz: Es fehlt doch oft nicht wirklich an der Zeit, sondern es ist eher Bequemlichkeit. Hat man erstmal den „inneren Schweinehund“ besiegt und eine Sportart gefunden, die einem zusagt, kommt der Spaß an Bewegung von allein. Ein Zuviel gibt es nicht - solange man sich nicht überfordert. Bewegung allein macht es allerdings nicht, sondern ebenso wichtig ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung.

Lange nichts gemacht, wie steigt man am besten ein?

Prof. Dr. Sven Bruhn: Ich empfehle, sich ein gutes Fitnesscenter oder eine Sportgruppe im Verein zu suchen. Das bringt mehrere Vorteile: Professionelle Anleitung vermeidet Fehler, minimiert das Verletzungsrisiko und stoppt Übermotivation. Zum anderen fördert die Gemeinschaft von Gleichgesetzten den Spaß an der Sache und steigert damit die Wahrscheinlichkeit, dass man dran bleibt.

Und wer lieber allein trainiert… 

Prof. Dr. Sven Bruhn: …sollte langsam anfangen, moderat steigern und sich realistische Ziele setzen. Wer in den eigenen Körper hineinhorcht, verlangt sich selbst nicht zu viel ab. Aufhören sollte man, wenn es in den Gelenken wehtut. Sport begleitet oft auch den Reha-Prozess nach Verletzungen oder Operationen. Eigenständig sollte man hier aber nichts anfangen, sondern sich in jedem Fall vorher mit dem behandelnden Arzt beraten. Das gilt ebenso für spezifische Vorerkrankungen.

Bestehen Kooperationen Ihres Institutes mit gesundheitstouristischen Anbietern?

Prof. Dr. Sven Bruhn: Im Rahmen von Forschungsprojekten arbeiten wir gelegentlich mit Reha-Einrichtungen zusammen. Kontinuierliche Kooperationen bestehen jedoch nicht. Das ist aus meiner Sicht auch gar nicht notwendig. Schließlich beschäftigen die Reha-Einrichtungen in ihren eigenen Reihen wirklich kompetente Leute, darunter Absolventen unserer Hochschule. Im Übrigen bieten wir über unseren Hochschulsport auch für nicht Universitätsangehörige in begrenztem Umfang die Möglichkeit, sich in gesundheitsorientierten Sportangeboten zu engagieren.

 

Angebote für einen Fitnessurlaub

Yoga für Dich - Yogareise nach Rügen, © Villa Sano

Yogareisen auf Rügen

Weiterlesen: "Yogareisen auf Rügen"
Krafttraining im Studio, © Anita Heß

AHOI1

Weiterlesen: "AHOI1"
Training im Studio, © Anita Heß

AHOI2

Weiterlesen: "AHOI2"
Bewegung mit Aquafitness, © TMV/A.Duerst

Ambulante Kur Übergewicht

Weiterlesen: "Ambulante Kur Übergewicht"
Annett Liskewitsch von "Die Schrittmacher", © Annett Liskewitsch

Brain Walking

Weiterlesen: "Brain Walking"
Das Kurzentrum Waren (Müritz) mit Thermalsoleaußenbecken, © Kurzentrum Waren (Müritz)

Gesundheitswoche

Weiterlesen: "Gesundheitswoche"
Kälteraum Kurzentrum Waren (Müritz), © Kurzentrum Waren (Müritz)

Kältetherapiewoche

Weiterlesen: "Kältetherapiewoche"
Thermalsole Schwebebecken Kurzentrum Waren (Müritz), © Kurzentrum Waren (Müritz)

Naturschatz Warener Thermalsole

Weiterlesen: "Naturschatz Warener Thermalsole"
Nordic Walking im Wald, © Annett Liskewitsch

Nordic Walking

Weiterlesen: "Nordic Walking"
Die Schrittemacher-Power Walking Gruppe, © Annett Liskewitsch

Power Walking

Weiterlesen: "Power Walking"
© Gutshaus Stellshagen

Wandern ist nicht nur des Müllers Lust

Weiterlesen: "Wandern ist nicht nur des Müllers Lust"
© Olaf Riemann

Yoga für Alle

Weiterlesen: "Yoga für Alle"
1- 0 von 0

Fitnessurlaub: Gut zu wissen

Sport macht fit

Zahlreiche Studien weisen den positiven Einfluss bestimmter sportlicher Betätigungen auf konkrete Indikationen nach. So wirken sich ausdauerorientierte Sportarten, welche die Herzfrequenz während der Belastung moderat steigern, positiv auf Herz und Kreislauf aus. In diesem Bereich empfehlen sich zum Beispiel Joggen, Nordic Walking, Schwimmen und Radfahren. Gelenken und Rücken tun unter anderem angeleitetes Krafttraining und Gymnastik gut, weil dabei die Muskulatur um Gelenke oder Wirbelsäule aufgebaut und gestärkt wird. Stoffwechselerkrankungen entstehen unter anderem dadurch, dass zu viel Energie aufgenommen und dann zu wenig abgebaut wird. Hier lassen sich gute Erfolge mit Sportarten erzielen, die Kraft mit Ausdauer kombinieren. Da kommen z. B. Circle-Training, Kanuwandern, Rudern oder Stand Up Paddling infrage.

Rezept für Bewegung

Ja, es gibt beim Arzt tatsächlich ein „Rezept für Bewegung". Mecklenburg-Vorpommern schloss sich der gemeinsamen Initiative der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP), des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der Bundesärztekammer an. Gedacht ist das „Rezept für Bewegung“ als Orientierungshilfe für Patienten, die nach zertifizierten Gesundheitsprogrammen für bestimmte Indikationen suchen. Der behandelnde Arzt stellt das Rezept aus, das für Bewegungsangebote eingelöst werden kann, die mit dem Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ zertifiziert sind. Solche Bewegungsangebote gibt es unter anderem für die Schwerpunkte Herz-Kreislauf-, Muskel- und Skelettsystem, Entspannung und Stressbewältigung sowie Koordination und Motorik.

Einrichtungen für Ihren Fitnessurlaub

zur Karte

20 Ergebnisse

Wanderung auf dem Deich, © Annett Liskewitsch

DIE SCHRITTEMACHER

  • Nie Dieck, 18182 Bentwisch

Move your life! Bringen Sie Bewegung in Ihr Leben. Sie lieben Spaziergänge? In GEHsellschaft macht es mehr Spaß? Sie möchten sich bei GEHsprächen Luft verschaffen? Sie möchten neue (Business-)Projekte anGEHEN? Dann haben wir etwas für Sie.

Weiterlesen: "DIE SCHRITTEMACHER"
Ein Garten zum Entspannen, © TMV/H2F

Ginkgo Mare Bio-Hotel & GesundSein-Zentrum

  • Buchenstraße, 18375 Ostseebad Prerow

Urlaub mit Sinn - ein Ort der Erholung und Selbstbesinnung! Genießen Sie die Ausstattung mit Bio – Vollholzmöbeln und Farben, Öko-Strom, 100% Bio–Lebensmitteln, belebtes Grander–Wasser im ganzen Haus und gefiltertes Trinkwasser zur freien Verfügung.

Weiterlesen: "Ginkgo Mare Bio-Hotel & GesundSein-Zentrum"
© Hotel Gutshaus Stellshagen Cordes KG

Hotel Gutshaus Parin

  • Am Wirtschaftshof, 23948 Parin

Ruhig und idyllisch liegt das Bio- und Gesundheitshotel Gutshaus Parin inmitten der mecklenburgischen Natur.

Weiterlesen: "Hotel Gutshaus Parin"
© Marie Kohlen

DeafVentures

  • Suhrendorf, 18569 Ummanz

DeafVentures bietet Dir Kitesurfkurse, die an deine Bedürfnisse angepasst sind. Zum Team gehören zwei gehörlose Kitelehrer, eine Gebärdensprachdolmetscherin und eine hörende Kitelehrerin, die ebenfalls fleißig DGS lernt!

Weiterlesen: "DeafVentures"
© Hotel Gutshaus Stellshagen Cordes KG

Hotel Gutshaus Stellshagen

  • Lindenstraße, 23948 Stellshagen

Nahe der Ostsee liegt das Bio- und Gesundheitshotel Gutshaus Stellshagen eingebettet in weite Felder und Wiesen.

Weiterlesen: "Hotel Gutshaus Stellshagen"
Kinder genießen ein Eis auf der Insel Usedom, © TMV/Tiemann

Ostseestrandklinik Klaus Störtebeker

  • Strandstraße, 17459 Loddin

Die Ostseestrandklinik Klaus Störtebeker befindet sich in Loddin auf der Insel Usedom.

Weiterlesen: "Ostseestrandklinik Klaus Störtebeker"
Dünenhaus Innenansicht, © Alexander Rudolph@DOMUSimages

StrandResort Markgrafenheide

  • Budentannenweg, 18146 Rostock-Markgrafenheide

Direkt an den Dünen der Ostsee gelegen, ist das StrandResort Markgrafenheide der ideale Ort für Ihren Familienurlaub am Meer.

Weiterlesen: "StrandResort Markgrafenheide"
Das Strandhotel Heringsdorf liegt direkt am Strand, © Michael Knüppel

Strandhotel Heringsdorf

  • Liehrstraße, 17424 Heringsdorf

Direkt an Strandpromenade und Strand gelegen, mit elegantem und freundlichen Ambiente für ihren Urlaub. Entspannen Sie in unserem Beautyzentrum und der Sindbad-Therme. Exquisite Küche mit Wintergarten und Terrasse direkt an der Strandpromenade.

Weiterlesen: "Strandhotel Heringsdorf"
© Dr. Dorit Stövhase-Klaunig

Dr. Dorit Stövhase-Klaunig

  • Am Hasengraben, 19079 Sukow

Motiviert durch meine eigene intensive Körpererfahrung ist es mir ein Herzensanliegen geworden, auch anderen Frauen und Männern bewegte und stille Übungsformen in sanfter und meditativer Weise zu vermitteln, um einen leiborientierten Zugang zur eigenen Lebendigkeit, Natürlichkeit und Lebensfreude zu schaffen.

Weiterlesen: "Dr. Dorit Stövhase-Klaunig"
Das Hotel Kaiserhof liegt direkt am Sandstrand und an der Seebrücke Heringsdorf., © arcona Management GmbH

Hotel Kaiserhof Heringsdorf

  • Strandpromenade / Kulmstraße, 17424 Ostseebad Heringsdorf

Wind, Meer, Urlaub - First class! Besuchen Sie das außergewöhnliche Hotel Kaiserhof Heringsdorf auf der Sonneninsel Usedom im eleganten Seebad Heringsdorf! Sie wohnen direkt an der Strandpromenade und ganz in der Nähe der berühmten Seebrücke.

Weiterlesen: "Hotel Kaiserhof Heringsdorf"
Blick vom See auf die Klinik, © Sonja Trabandt

Medical Wellness Zentrum in der Klinik am Haussee

  • OT Feldberg, Buchenallee, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Medical Wellness im Naturpark "Feldberger Seenlandschaft" - genießen Sie die bezaubernde Landschaft, atmen Sie die frische Luft und lassen Sie einfach mal die Seele baumeln.

Weiterlesen: "Medical Wellness Zentrum in der Klinik am Haussee"
Willkommen im Gutshaus Ehmkendorf!, © Levke Adomeit

Gutshaus Ehmkendorf

  • Ehmkendorf, 18195 Stubbendorf

Als letztes Haus im Dorf - am Rand des Recknitztals - liegt das Gutshaus Ehmkendorf.

Weiterlesen: "Gutshaus Ehmkendorf"
Ostsee vor Warnemünde mit Blick auf den Strand und Hotel NEPTUN, © Hotel NEPTUN

Hotel NEPTUN

  • Heute geöffnet
  • Seestraße, 18119 Rostock-Warnemünde

Einmalig schöne Lage direkt am Strand. Jedes Zimmer mit Balkon & Meerblick. Kulinarische Vielfalt in verschiedenen Restaurants, der NEPTUN SPA und das zertifizierte Original-Thalassozentrum erwarten Sie.

Weiterlesen: "Hotel NEPTUN"
© Kurmittelcentrum Zingst

Kurmittelcentrum Zingst

  • Rämel, 18374 Zingst

Das Kurmittelcentrum Zingst ist ein öffentliches Kurmittelhaus mit Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum. Zum Haus gehören auch 38 komfortabel eingerichtete Ferienwohnungen.

Weiterlesen: "Kurmittelcentrum Zingst"
Kurmittelhaus im Ostseebad Baabe - Herbstansicht -, © Tourismuszentrale Rügen

Kurmittelhaus Baabe

  • Heute geöffnet
  • Strandstraße, 18586 Ostseebad Baabe

Gesundheit und Entspannung im Ostseebad Baabe.

Weiterlesen: "Kurmittelhaus Baabe"
HanseDom Stralsund Luftbild, © HanseDom Stralsund GmbH

Wyndham Stralsund HanseDom Hotel

  • Grünhufer Bogen, 18437 Stralsund

Getreu dem Motto "Moderne trifft Erbe" bildet die Hansestadt Stralsund einen vielseitigen Anziehungspunkt im Nordosten Deutschlands. Freuen Sie sich auf norddeutsche Gastlichkeit, modernen 4-Sterne-Komfort und die Erlebniswelten des Wyndham Stralsund HanseDom Hotel.

Weiterlesen: "Wyndham Stralsund HanseDom Hotel"
Luftbildaufnahme des Seebads Binz, © IFA Rügen Hotel & Ferienpark

IFA Rügen Hotel & Ferienpark

  • Strandpromenade, 18609 Ostseebad Binz

***Superior - unmittelbar an der Strandpromenade des Ostseebades Binz gelegen, lädt das IFA Rügen Hotel & Ferienpark zu einem traumhaften Kurzurlaub ein.

Weiterlesen: "IFA Rügen Hotel & Ferienpark"
Fastenleiterin Katja Schlottke, © Katja Schlottke

Kvia

  • Ostseeallee, 18225 Kühlungsborn

Katja Schlottke. Mit mir beginnt Ihre Reise in ein gesünderes Leben. Ich hole Sie mit meiner frischen und frohen Natur ab, wieder bewusster in ein entspanntes, zufriedenes, ruhigeres und gesünderes Leben einzutauchen.

Weiterlesen: "Kvia"
© Kathrin Engfer

Gesundheitspraxis Yoga&Ayurveda

  • Feldstraße, 18209 Bartenshagen-Parkentin

Lebendig. Leicht. Leben. Das klingt gut, oder? Möchtest du das auch? Mit meinen Gesundheitsangeboten aus dem Yoga und Ayurveda unterstütze ich dich gerne auf deinem Weg in ein entspanntes Leben -auch über den Urlaub hinaus.

Weiterlesen: "Gesundheitspraxis Yoga&Ayurveda"
Das Kurzentrum Waren (Müritz) mit Thermalsoleaußenbecken, © Kurzentrum Waren (Müritz)

Kurzentrum Waren (Müritz)

  • Am Kurpark, 17192 Waren (Müritz)

Im Urlaub die Seele baumeln lassen, schöne Momente und freie Zeit genießen und dabei seiner Gesundheit etwas Gutes tun. Für Ihren entspannten Gesundheits- und Verwöhnurlaub kombiniert das Kurzentrum Waren (Müritz) im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte 4-Sterne Hotelkomfort mit heilsamen Therapien und Wohlfühlanwendungen.

Weiterlesen: "Kurzentrum Waren (Müritz)"
Wanderung auf dem Deich, © Annett Liskewitsch

DIE SCHRITTEMACHER

  • Nie Dieck, 18182 Bentwisch

Move your life! Bringen Sie Bewegung in Ihr Leben. Sie lieben Spaziergänge? In GEHsellschaft macht es mehr Spaß? Sie möchten sich bei GEHsprächen Luft verschaffen? Sie möchten neue (Business-)Projekte anGEHEN? Dann haben wir etwas für Sie.

Weiterlesen: "DIE SCHRITTEMACHER"
Ein Garten zum Entspannen, © TMV/H2F

Ginkgo Mare Bio-Hotel & GesundSein-Zentrum

  • Buchenstraße, 18375 Ostseebad Prerow

Urlaub mit Sinn - ein Ort der Erholung und Selbstbesinnung! Genießen Sie die Ausstattung mit Bio – Vollholzmöbeln und Farben, Öko-Strom, 100% Bio–Lebensmitteln, belebtes Grander–Wasser im ganzen Haus und gefiltertes Trinkwasser zur freien Verfügung.

Weiterlesen: "Ginkgo Mare Bio-Hotel & GesundSein-Zentrum"
© Hotel Gutshaus Stellshagen Cordes KG

Hotel Gutshaus Parin

  • Am Wirtschaftshof, 23948 Parin

Ruhig und idyllisch liegt das Bio- und Gesundheitshotel Gutshaus Parin inmitten der mecklenburgischen Natur.

Weiterlesen: "Hotel Gutshaus Parin"
© Marie Kohlen

DeafVentures

  • Suhrendorf, 18569 Ummanz

DeafVentures bietet Dir Kitesurfkurse, die an deine Bedürfnisse angepasst sind. Zum Team gehören zwei gehörlose Kitelehrer, eine Gebärdensprachdolmetscherin und eine hörende Kitelehrerin, die ebenfalls fleißig DGS lernt!

Weiterlesen: "DeafVentures"
© Hotel Gutshaus Stellshagen Cordes KG

Hotel Gutshaus Stellshagen

  • Lindenstraße, 23948 Stellshagen

Nahe der Ostsee liegt das Bio- und Gesundheitshotel Gutshaus Stellshagen eingebettet in weite Felder und Wiesen.

Weiterlesen: "Hotel Gutshaus Stellshagen"
Kinder genießen ein Eis auf der Insel Usedom, © TMV/Tiemann

Ostseestrandklinik Klaus Störtebeker

  • Strandstraße, 17459 Loddin

Die Ostseestrandklinik Klaus Störtebeker befindet sich in Loddin auf der Insel Usedom.

Weiterlesen: "Ostseestrandklinik Klaus Störtebeker"
Dünenhaus Innenansicht, © Alexander Rudolph@DOMUSimages

StrandResort Markgrafenheide

  • Budentannenweg, 18146 Rostock-Markgrafenheide

Direkt an den Dünen der Ostsee gelegen, ist das StrandResort Markgrafenheide der ideale Ort für Ihren Familienurlaub am Meer.

Weiterlesen: "StrandResort Markgrafenheide"
Das Strandhotel Heringsdorf liegt direkt am Strand, © Michael Knüppel

Strandhotel Heringsdorf

  • Liehrstraße, 17424 Heringsdorf

Direkt an Strandpromenade und Strand gelegen, mit elegantem und freundlichen Ambiente für ihren Urlaub. Entspannen Sie in unserem Beautyzentrum und der Sindbad-Therme. Exquisite Küche mit Wintergarten und Terrasse direkt an der Strandpromenade.

Weiterlesen: "Strandhotel Heringsdorf"
© Dr. Dorit Stövhase-Klaunig

Dr. Dorit Stövhase-Klaunig

  • Am Hasengraben, 19079 Sukow

Motiviert durch meine eigene intensive Körpererfahrung ist es mir ein Herzensanliegen geworden, auch anderen Frauen und Männern bewegte und stille Übungsformen in sanfter und meditativer Weise zu vermitteln, um einen leiborientierten Zugang zur eigenen Lebendigkeit, Natürlichkeit und Lebensfreude zu schaffen.

Weiterlesen: "Dr. Dorit Stövhase-Klaunig"
Das Hotel Kaiserhof liegt direkt am Sandstrand und an der Seebrücke Heringsdorf., © arcona Management GmbH

Hotel Kaiserhof Heringsdorf

  • Strandpromenade / Kulmstraße, 17424 Ostseebad Heringsdorf

Wind, Meer, Urlaub - First class! Besuchen Sie das außergewöhnliche Hotel Kaiserhof Heringsdorf auf der Sonneninsel Usedom im eleganten Seebad Heringsdorf! Sie wohnen direkt an der Strandpromenade und ganz in der Nähe der berühmten Seebrücke.

Weiterlesen: "Hotel Kaiserhof Heringsdorf"
Blick vom See auf die Klinik, © Sonja Trabandt

Medical Wellness Zentrum in der Klinik am Haussee

  • OT Feldberg, Buchenallee, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Medical Wellness im Naturpark "Feldberger Seenlandschaft" - genießen Sie die bezaubernde Landschaft, atmen Sie die frische Luft und lassen Sie einfach mal die Seele baumeln.

Weiterlesen: "Medical Wellness Zentrum in der Klinik am Haussee"
Willkommen im Gutshaus Ehmkendorf!, © Levke Adomeit

Gutshaus Ehmkendorf

  • Ehmkendorf, 18195 Stubbendorf

Als letztes Haus im Dorf - am Rand des Recknitztals - liegt das Gutshaus Ehmkendorf.

Weiterlesen: "Gutshaus Ehmkendorf"
Ostsee vor Warnemünde mit Blick auf den Strand und Hotel NEPTUN, © Hotel NEPTUN

Hotel NEPTUN

  • Heute geöffnet
  • Seestraße, 18119 Rostock-Warnemünde

Einmalig schöne Lage direkt am Strand. Jedes Zimmer mit Balkon & Meerblick. Kulinarische Vielfalt in verschiedenen Restaurants, der NEPTUN SPA und das zertifizierte Original-Thalassozentrum erwarten Sie.

Weiterlesen: "Hotel NEPTUN"
© Kurmittelcentrum Zingst

Kurmittelcentrum Zingst

  • Rämel, 18374 Zingst

Das Kurmittelcentrum Zingst ist ein öffentliches Kurmittelhaus mit Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum. Zum Haus gehören auch 38 komfortabel eingerichtete Ferienwohnungen.

Weiterlesen: "Kurmittelcentrum Zingst"
Kurmittelhaus im Ostseebad Baabe - Herbstansicht -, © Tourismuszentrale Rügen

Kurmittelhaus Baabe

  • Heute geöffnet
  • Strandstraße, 18586 Ostseebad Baabe

Gesundheit und Entspannung im Ostseebad Baabe.

Weiterlesen: "Kurmittelhaus Baabe"
HanseDom Stralsund Luftbild, © HanseDom Stralsund GmbH

Wyndham Stralsund HanseDom Hotel

  • Grünhufer Bogen, 18437 Stralsund

Getreu dem Motto "Moderne trifft Erbe" bildet die Hansestadt Stralsund einen vielseitigen Anziehungspunkt im Nordosten Deutschlands. Freuen Sie sich auf norddeutsche Gastlichkeit, modernen 4-Sterne-Komfort und die Erlebniswelten des Wyndham Stralsund HanseDom Hotel.

Weiterlesen: "Wyndham Stralsund HanseDom Hotel"
Luftbildaufnahme des Seebads Binz, © IFA Rügen Hotel & Ferienpark

IFA Rügen Hotel & Ferienpark

  • Strandpromenade, 18609 Ostseebad Binz

***Superior - unmittelbar an der Strandpromenade des Ostseebades Binz gelegen, lädt das IFA Rügen Hotel & Ferienpark zu einem traumhaften Kurzurlaub ein.

Weiterlesen: "IFA Rügen Hotel & Ferienpark"
Fastenleiterin Katja Schlottke, © Katja Schlottke

Kvia

  • Ostseeallee, 18225 Kühlungsborn

Katja Schlottke. Mit mir beginnt Ihre Reise in ein gesünderes Leben. Ich hole Sie mit meiner frischen und frohen Natur ab, wieder bewusster in ein entspanntes, zufriedenes, ruhigeres und gesünderes Leben einzutauchen.

Weiterlesen: "Kvia"
© Kathrin Engfer

Gesundheitspraxis Yoga&Ayurveda

  • Feldstraße, 18209 Bartenshagen-Parkentin

Lebendig. Leicht. Leben. Das klingt gut, oder? Möchtest du das auch? Mit meinen Gesundheitsangeboten aus dem Yoga und Ayurveda unterstütze ich dich gerne auf deinem Weg in ein entspanntes Leben -auch über den Urlaub hinaus.

Weiterlesen: "Gesundheitspraxis Yoga&Ayurveda"
Das Kurzentrum Waren (Müritz) mit Thermalsoleaußenbecken, © Kurzentrum Waren (Müritz)

Kurzentrum Waren (Müritz)

  • Am Kurpark, 17192 Waren (Müritz)

Im Urlaub die Seele baumeln lassen, schöne Momente und freie Zeit genießen und dabei seiner Gesundheit etwas Gutes tun. Für Ihren entspannten Gesundheits- und Verwöhnurlaub kombiniert das Kurzentrum Waren (Müritz) im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte 4-Sterne Hotelkomfort mit heilsamen Therapien und Wohlfühlanwendungen.

Weiterlesen: "Kurzentrum Waren (Müritz)"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen