Zeit für ein Picknick. Idyllische Plätzchen an der Müritz finden Familien dafür reichlich., © TMV/Eisele-Hein

zurück

Schließen

Logo Eiszeitroute, © TMV

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein Geschenk der letzten Eiszeit. Mächtige Gletscher hinterließen hunderte große und kleine Seen, beachtliche Berge und Hügel und schleppten gewaltige Findlinge heran. Eine Route zum Dahinschmelzen!

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein Geschenk der letzten Eiszeit. Mächtige Gletscher hinterließen hunderte große und kleine Seen, beachtliche Berge und Hügel und schleppten gewaltige Findlinge heran. Eine Route zum Dahinschmelzen!

Bildergalerie

Die Zeitreise durch die jüngste Erdgeschichte beginnt in der Hansestadt Demmin. Eingebettet in eine Grundmoränenlandschaft liegt das Tal der Tollense. Radwanderer folgen den unzähligen Schleifen der Tollense durch Wiesen, Felder und Wälder nach Klempenow. Vom Turm der alten Burg bietet sich ein beeindruckender Blick über das Tollensetal. Die weitere Strecke verwöhnt mit landschaftlicher Vielfalt. Stattliche Hügel und Berge wechseln sich mit schlichten Tälern und weiten Ebenen ab und gewähren vielerorts herrliche Aussichten. Im Findlingsgarten in Schwichtenberg türmen sich gewaltige Schätze aus der Eiszeit. Durch die Brohmer Berge führt der Weg in die Windmühlenstadt Woldegk. Nach gemütlicher Rast tauchen Radwanderer in die faszinierende Natur der Feldberger Seenlandschaft ein.

Glasklare Seen mit Steilufern, urtümliche Wälder, sanfte Hügel und Täler, Moore und Wiesen stehen für den eiszeitlichen Formenschatz dieser Gegend. Viele Seen laden zu einem erfrischenden Bad ein. Im ältesten Buchenwald Deutschlands, in den „Heiligen Hallen“, ragen die Bäume wie gotische Säulen in den Himmel und spenden kühlenden Schatten. Ab Feldberg führt die Reise durch tiefe Laubwälder ins brandenburgische Fürstenberg/ Havel, das gleich zwischen drei Seen liegt.

Auf dem Weg durch die Mecklenburgischen Kleinseen fühlen sich Radwanderer wie im Paradies. Die wunderschöne wald- und seenreiche Landschaft wartet mit einer vielfältigen Flora und Fauna auf sie. Abenteurer können auf der Halbinsel Werder urzeitlichen Riesen - einer Herde zottliger Wisente - einen Besuch abstatten. 
Am Rande der Nossentiner/ Schwinzer Heide und durch die Miniberge der Mecklenburgischen Schweiz verläuft die Strecke zum Malchiner See. In den umliegenden Dörfern liegen viele prächtige Schlösser und schmucke Herrenhäuser, die zur Rast einladen. Auf den letzten Kilometern begleitet die Peene Radwanderer auf ihrem Weg.

Tipp: Die Eiszeitroute kann durch die vielen Querverbindungen sehr individuell befahren werden. Weitere Streckenanregungen und Tipps sind hier aufbereitet:

Tour: Neubrandenburg - Demmin - Waren

Tour: Neubrandenburg - Jabel - Neu Canow

Tour: Neustrelitz - Fürstenberg/Havel - Feldberg

Tour: Neubrandenburg - Feldberg - Galenbeck

Tour: Neubrandenburg - Galenbeck- Klempenow

Sehenswertes

zur Karte

25 Ergebnisse

© TMV/Gohlke

Naturparkausstellung zum Naturpark "Feldberger Seenlandschaft" im Haus des Gastes

  • Strelitzer Straße 42, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Im südöstlichen Bereich der Mecklenburgischen Seenplatte zwischen den Städten Fürstenberg, Woldegk und Neustrelitz befindet sich der 36.000 Hektar große Naturpark Feldberger Seenlandschaft. Neben zahlreichen Seen und Kesselmooren sind hier mit etwas Glück See- und Fischadler oder Biber zu bewundern.

Weiterlesen: "Naturparkausstellung zum Naturpark "Feldberger Seenlandschaft" im Haus des Gastes"
Die Nationalpark-Information des Müritz-Nationalparks in Federow, © Nationalpark-Information Federow

Nationalpark-Information Federow

  • Damerower Straße 6, 17192 Kargow OT Federow

Erfahren Sie mehr über den Müritz-Nationalpark

Weiterlesen: "Nationalpark-Information Federow"
Schloss Rattey - Rückansicht, © B. Fischer

Weinberg Rattey

  • 17349 Schönbeck OT Rattey

Das Gebiet „Stargarder Land“ wurde 2004 in das Verzeichnis der Weinbaugebiete aufgenommen. Damit wurde eine Tradition neu belebt und der Weinbau an den Standorten Rattey und Burg Stargard offiziell gestattet. Der Wein wird unter der Bezeichnung „Mecklenburger Landwein“ vermarktet.

Weiterlesen: "Weinberg Rattey"
© TMV/Gohlke

Mittelalterliche Wall- und Wehranlage Neubrandenburg

  • Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg

Mittelalterliche Romantik verspürt der Gast bei einem Bummel entlang der fast vollständig erhaltenen Wall- und Wehranlage einem Meisterstück gotischer Baukunst.

Weiterlesen: "Mittelalterliche Wall- und Wehranlage Neubrandenburg"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Burganlage Wesenberg mit Fangelturm

  • Burg 1, 17255 Wesenberg

Burganlage mit Heimatstube und Ausstellung über Fischerei und regionale Geschichte, Touristinformation, öffentlicher Internetzugang, bundesweiter Ticketservice

Weiterlesen: "Burganlage Wesenberg mit Fangelturm"
© Kultur-Transit 96 e.V.

Burg Klempenow

  • Klempenow 15, 17089 Breest

Die Burganlage Klempenow ist die einzig erhaltene Niederungsburg in Mecklenburg-Vorpommern. Mitte des 13. Jahrhunderts wurde sie vom niedersächsischen Rittergeschlecht derer von Heydenbreck im Auftrag des Pommerschen Herzogs erbaut und erlebte in den darauf folgenden Jahrhunderten eine wechselvolle Geschichte.

Weiterlesen: "Burg Klempenow"
Im Labyrinth der Steine, © Angelika Michaelis

Findlingsgarten Schwichtenberg

  • 17099 Schwichtenberg

Findlingsgarten Schwichtenberg - Entdeckungen der Steine der Eiszeit

Weiterlesen: "Findlingsgarten Schwichtenberg"
Umgeben von hohen Eichen ein verwunschener Platz im Landgrabenthal, © Angelika Michaelis

Veste Landskron

  • 17391 Neuendorf B

Die Ruine Veste Landskron mit dem wieder begehbaren Südturm ist die eindrucksvollste Burgruine in Mecklenburg-Vorpommern. Erbaut im 16. Jahrhundert wurde sie nach dem Dreißigjährigen Krieg eine Ruine. Heute kann man die Veste besichtigen und sie ist ein idealer Rastplatz für Wanderer und Radler.

Weiterlesen: "Veste Landskron"
Den Taucher beim Füttern und Säubern im Aquarium beobachten, © Müritzeum / A. Duerst

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

  • Zur Steinmole 1, 17192 Waren (Müritz)

Das Müritzeum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte und des Müritz-Nationalparks. In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische taucht man unter die Wasseroberfläche der 1000 Seen. Auf Grund der Corona-Lage ist das Müritzeum vorübergehend geschlossen!

Weiterlesen: "MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)"
Tor, © Wobau Demmin GmbH

Hanseviertel Demmin

  • Schiffsanleger, 17109 Demmin

Erhalten Sie Einblicke in die Welt des Mittelalters.

Weiterlesen: "Hanseviertel Demmin"
© Stadt Neustrelitz/Sebastian Haerter

Marktplatz Neustrelitz

  • 17235 Neustrelitz

Die sternförmige spätbarocke Stadtanlage der Residenzstadt Neustrelitz ist europaweit einmalig - acht Straßen führen vom Marktplatz in alle Himmelsrichtungen

Weiterlesen: "Marktplatz Neustrelitz"
Fotoshooting im Gleisdreieck mit britischen Bahnfreunden, © Roland Milster

Mecklenburg-Pommersche-Schmalspurbahn (MPSB)

  • Zur Kleinbahn 7a, 17099 Galenbeck, OT Schwichtenberg

Erleben Sie die Schönheit der Natur, den Fahrspaß der Langsamkeit und das originale Fahrvergnügen einer 600 mm Schmalspurbahn in Schwichtenberg. Besuchen Sie die Museumsausstellung im originalen Kleinbahnwartehaus und die Lokausstellung. Fahrbetrieb vom 1. Mai bis 4. Oktober jeden Samstag und Sonntag von 13:00 bis 16:00 Uhr.

Weiterlesen: "Mecklenburg-Pommersche-Schmalspurbahn (MPSB)"
© TMV/Gohlke

Slawendorf Neustrelitz

  • Useriner Straße 4, 17235 Neustrelitz

Der Besuch im Slawendorf am Zierker See ist ein Ausflug in die frühmittelalterliche Siedlungsgeschichte der Region. Hier können Sie aktiv und kreativ sein.

Weiterlesen: "Slawendorf Neustrelitz"
Katholische Kirche, © Hansestadt Demmin

Katholische Kirche Demmin

  • Reiferstraße 2, 17109 Demmin

Die Mitte des 19. Jh. gegründete katholische Kirchgemeinde ließ 1914/15 das Gotteshaus nach Entwürfen des Berliner Architekten J. Welz erbauen.

Weiterlesen: "Katholische Kirche Demmin"
Rathaussaal Malchin mit 72 Zunftzeichen von 1927, © Monika Kröger

Stadtinformation Malchin

  • Steinstraße 6, 17139 Malchin

Malchin - Stadt an zwei Seen im Herzen der Mecklenburgischen Schweiz

Weiterlesen: "Stadtinformation Malchin"
© Kultur-Transit 96 e.V.

Burg Klempenow

  • Klempenow 15, 17089 Breest

Die Burganlage Klempenow ist die einzig erhaltene Niederungsburg in Mecklenburg-Vorpommern. Mitte des 13. Jahrhunderts wurde sie vom niedersächsischen Rittergeschlecht derer von Heydenbreck im Auftrag des Pommerschen Herzogs erbaut und erlebte in den darauf folgenden Jahrhunderten eine wechselvolle Geschichte.

Weiterlesen: "Burg Klempenow"
Wesenberg aus der Vogelperspektive, © Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Touristinformation Wesenberg

  • Burg 1, 17255 Wesenberg

Der anerkannte Erholungsort Wesenberg befindet sich in der Naturerlebnisregion Mecklenburgische Kleinseenplatte. Neben unberührter Natur gibt es auch bauhistorische Denkmäler zu erleben. Die Mitarbeiter/innen der Touristinformation helfen Ihnen gern bei der Organisation und Gestaltung Ihres Aufenthaltes in der Region.

Weiterlesen: "Touristinformation Wesenberg"
© Stadt Neustrelitz

Tourist- und Nationalparkinformation Neustrelitz

  • Strelitzer Straße 1, 17235 Neustrelitz

Vermittlung von Übernachtungen, Veranstaltungsservice, Verkauf touristisch relevanter Artikel wie Rad- und Wanderkarten, Ansichtskarten, Bildbände, Stadtführungen (auch mit Turmbesteigung der Stadtkirche), Ausgabe von Touristenfischereischeinen, Souvenirs.

Weiterlesen: "Tourist- und Nationalparkinformation Neustrelitz"
© Waren (Müritz)-Information

Waren (Müritz)-Information

  • Neuer Markt 21, 17192 Waren (Müritz)

Die Waren (Müritz)- Information im Haus des Gastes ist Ihr Anlaufpunkt für Ihren Urlaub im Heilbad Waren (Müritz), der Stadt mit dem maritimen Flair.

Weiterlesen: "Waren (Müritz)-Information"

Johann-Heinrich-Voß-Literaturhaus mit Touristinformation, Stadtbibliothek und ständiger Ausstellung

  • Turmstraße 35, 17217 Penzlin

Sie finden unser Informationsbüro in Penzlin, direkt am Marktplatz. In den Räumen der Touristinfo befinden sich ebenfalls die Stadtbibliothek sowie das Archiv der Stadt Penzlin.

Weiterlesen: "Johann-Heinrich-Voß-Literaturhaus mit Touristinformation, Stadtbibliothek und ständiger Ausstellung"
Die Touristinformation Röbel/Müritz befindet sich im Haus des Gastes., © Stadt Röbel/Müritz

Haus des Gastes Röbel/Müritz

  • Str. der Deutschen Einheit 7, 17207 Röbel/Müritz

Das Haus des Gastes der Stadt Röbel/Müritz ist Ihre zentrale Anlaufstelle rund um Ihren Urlaub.

Weiterlesen: "Haus des Gastes Röbel/Müritz"
Die Touristinfo befindet sich im HKB am Marktplatz im Zentrum von Neubrandenburg., © VZN

Touristinfo Neubrandenburg

  • Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg

Willkommen in Neubrandenburg, die Erlebnisstadt am Rande der Mecklenburgischen Seenplatte und inmitten einer Hügellandschaft, die von den Gletschern der Eiszeit geformt wurde. Die über 750 Jahre alte Stadt lädt mit beeindruckenden geschichtlichen Zeugnissen zu einer aufregenden Entdeckungsreise ein.

Weiterlesen: "Touristinfo Neubrandenburg"
© Tourist-Information Malchow

Tourist-Information der Inselstadt Malchow

  • Kirchenstraße 11, 17213 Malchow

Die Inselstadt Malchow liegt im Zentrum einer kontrastreichen Seen-Wald-Landschaft in Mecklenburg zwischen dem Fleesensee und dem Plauer See am Ufer des Malchower Sees.

Weiterlesen: "Tourist-Information der Inselstadt Malchow"
© Hansestadt Demmin, Stadtinformation

Stadtinformation Demmin

  • Am Hanseufer 1, 17109 Demmin

Unteres Peenetal: Stadtinformation Demmin Information - Publikation - Beratung, Vermittlung & Buchung von Unterkünften, Kartenvorverkauf, Informationsmaterial, Auskünfte über kulturelle Veranstaltungen u. v. m.

Weiterlesen: "Stadtinformation Demmin"
Blick vom Reiherberg auf den Feldberger Haussee, © Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Touristinformation Feldberger Seenlandschaft

  • OT Feldberg, Strelitzer Straße 42, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Die Feldberger Seenlandschaft ist eine der jüngsten Endmoränenlandschaften Europas - wo die Sonne die Eiszeit berührt. Glasklare Seen und alte Buchenwälder prägen das hügelige Landschaftsbild. Wir informieren Sie gerne über Sehens- und Erlebenswertes in unserer Region und unterstützen Sie bei der Planung und Gestaltung Ihres Urlaubs.

Weiterlesen: "Touristinformation Feldberger Seenlandschaft"
© TMV/Gohlke

Naturparkausstellung zum Naturpark "Feldberger Seenlandschaft" im Haus des Gastes

  • Strelitzer Straße 42, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Im südöstlichen Bereich der Mecklenburgischen Seenplatte zwischen den Städten Fürstenberg, Woldegk und Neustrelitz befindet sich der 36.000 Hektar große Naturpark Feldberger Seenlandschaft. Neben zahlreichen Seen und Kesselmooren sind hier mit etwas Glück See- und Fischadler oder Biber zu bewundern.

Weiterlesen: "Naturparkausstellung zum Naturpark "Feldberger Seenlandschaft" im Haus des Gastes"
Die Nationalpark-Information des Müritz-Nationalparks in Federow, © Nationalpark-Information Federow

Nationalpark-Information Federow

  • Damerower Straße 6, 17192 Kargow OT Federow

Erfahren Sie mehr über den Müritz-Nationalpark

Weiterlesen: "Nationalpark-Information Federow"
Schloss Rattey - Rückansicht, © B. Fischer

Weinberg Rattey

  • 17349 Schönbeck OT Rattey

Das Gebiet „Stargarder Land“ wurde 2004 in das Verzeichnis der Weinbaugebiete aufgenommen. Damit wurde eine Tradition neu belebt und der Weinbau an den Standorten Rattey und Burg Stargard offiziell gestattet. Der Wein wird unter der Bezeichnung „Mecklenburger Landwein“ vermarktet.

Weiterlesen: "Weinberg Rattey"
© TMV/Gohlke

Mittelalterliche Wall- und Wehranlage Neubrandenburg

  • Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg

Mittelalterliche Romantik verspürt der Gast bei einem Bummel entlang der fast vollständig erhaltenen Wall- und Wehranlage einem Meisterstück gotischer Baukunst.

Weiterlesen: "Mittelalterliche Wall- und Wehranlage Neubrandenburg"
© Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Burganlage Wesenberg mit Fangelturm

  • Burg 1, 17255 Wesenberg

Burganlage mit Heimatstube und Ausstellung über Fischerei und regionale Geschichte, Touristinformation, öffentlicher Internetzugang, bundesweiter Ticketservice

Weiterlesen: "Burganlage Wesenberg mit Fangelturm"
© Kultur-Transit 96 e.V.

Burg Klempenow

  • Klempenow 15, 17089 Breest

Die Burganlage Klempenow ist die einzig erhaltene Niederungsburg in Mecklenburg-Vorpommern. Mitte des 13. Jahrhunderts wurde sie vom niedersächsischen Rittergeschlecht derer von Heydenbreck im Auftrag des Pommerschen Herzogs erbaut und erlebte in den darauf folgenden Jahrhunderten eine wechselvolle Geschichte.

Weiterlesen: "Burg Klempenow"
Im Labyrinth der Steine, © Angelika Michaelis

Findlingsgarten Schwichtenberg

  • 17099 Schwichtenberg

Findlingsgarten Schwichtenberg - Entdeckungen der Steine der Eiszeit

Weiterlesen: "Findlingsgarten Schwichtenberg"
Umgeben von hohen Eichen ein verwunschener Platz im Landgrabenthal, © Angelika Michaelis

Veste Landskron

  • 17391 Neuendorf B

Die Ruine Veste Landskron mit dem wieder begehbaren Südturm ist die eindrucksvollste Burgruine in Mecklenburg-Vorpommern. Erbaut im 16. Jahrhundert wurde sie nach dem Dreißigjährigen Krieg eine Ruine. Heute kann man die Veste besichtigen und sie ist ein idealer Rastplatz für Wanderer und Radler.

Weiterlesen: "Veste Landskron"
Den Taucher beim Füttern und Säubern im Aquarium beobachten, © Müritzeum / A. Duerst

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

  • Zur Steinmole 1, 17192 Waren (Müritz)

Das Müritzeum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte und des Müritz-Nationalparks. In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische taucht man unter die Wasseroberfläche der 1000 Seen. Auf Grund der Corona-Lage ist das Müritzeum vorübergehend geschlossen!

Weiterlesen: "MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)"
Tor, © Wobau Demmin GmbH

Hanseviertel Demmin

  • Schiffsanleger, 17109 Demmin

Erhalten Sie Einblicke in die Welt des Mittelalters.

Weiterlesen: "Hanseviertel Demmin"
© Stadt Neustrelitz/Sebastian Haerter

Marktplatz Neustrelitz

  • 17235 Neustrelitz

Die sternförmige spätbarocke Stadtanlage der Residenzstadt Neustrelitz ist europaweit einmalig - acht Straßen führen vom Marktplatz in alle Himmelsrichtungen

Weiterlesen: "Marktplatz Neustrelitz"
Fotoshooting im Gleisdreieck mit britischen Bahnfreunden, © Roland Milster

Mecklenburg-Pommersche-Schmalspurbahn (MPSB)

  • Zur Kleinbahn 7a, 17099 Galenbeck, OT Schwichtenberg

Erleben Sie die Schönheit der Natur, den Fahrspaß der Langsamkeit und das originale Fahrvergnügen einer 600 mm Schmalspurbahn in Schwichtenberg. Besuchen Sie die Museumsausstellung im originalen Kleinbahnwartehaus und die Lokausstellung. Fahrbetrieb vom 1. Mai bis 4. Oktober jeden Samstag und Sonntag von 13:00 bis 16:00 Uhr.

Weiterlesen: "Mecklenburg-Pommersche-Schmalspurbahn (MPSB)"
© TMV/Gohlke

Slawendorf Neustrelitz

  • Useriner Straße 4, 17235 Neustrelitz

Der Besuch im Slawendorf am Zierker See ist ein Ausflug in die frühmittelalterliche Siedlungsgeschichte der Region. Hier können Sie aktiv und kreativ sein.

Weiterlesen: "Slawendorf Neustrelitz"
Katholische Kirche, © Hansestadt Demmin

Katholische Kirche Demmin

  • Reiferstraße 2, 17109 Demmin

Die Mitte des 19. Jh. gegründete katholische Kirchgemeinde ließ 1914/15 das Gotteshaus nach Entwürfen des Berliner Architekten J. Welz erbauen.

Weiterlesen: "Katholische Kirche Demmin"
Rathaussaal Malchin mit 72 Zunftzeichen von 1927, © Monika Kröger

Stadtinformation Malchin

  • Steinstraße 6, 17139 Malchin

Malchin - Stadt an zwei Seen im Herzen der Mecklenburgischen Schweiz

Weiterlesen: "Stadtinformation Malchin"
© Kultur-Transit 96 e.V.

Burg Klempenow

  • Klempenow 15, 17089 Breest

Die Burganlage Klempenow ist die einzig erhaltene Niederungsburg in Mecklenburg-Vorpommern. Mitte des 13. Jahrhunderts wurde sie vom niedersächsischen Rittergeschlecht derer von Heydenbreck im Auftrag des Pommerschen Herzogs erbaut und erlebte in den darauf folgenden Jahrhunderten eine wechselvolle Geschichte.

Weiterlesen: "Burg Klempenow"
Wesenberg aus der Vogelperspektive, © Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Touristinformation Wesenberg

  • Burg 1, 17255 Wesenberg

Der anerkannte Erholungsort Wesenberg befindet sich in der Naturerlebnisregion Mecklenburgische Kleinseenplatte. Neben unberührter Natur gibt es auch bauhistorische Denkmäler zu erleben. Die Mitarbeiter/innen der Touristinformation helfen Ihnen gern bei der Organisation und Gestaltung Ihres Aufenthaltes in der Region.

Weiterlesen: "Touristinformation Wesenberg"
© Stadt Neustrelitz

Tourist- und Nationalparkinformation Neustrelitz

  • Strelitzer Straße 1, 17235 Neustrelitz

Vermittlung von Übernachtungen, Veranstaltungsservice, Verkauf touristisch relevanter Artikel wie Rad- und Wanderkarten, Ansichtskarten, Bildbände, Stadtführungen (auch mit Turmbesteigung der Stadtkirche), Ausgabe von Touristenfischereischeinen, Souvenirs.

Weiterlesen: "Tourist- und Nationalparkinformation Neustrelitz"
© Waren (Müritz)-Information

Waren (Müritz)-Information

  • Neuer Markt 21, 17192 Waren (Müritz)

Die Waren (Müritz)- Information im Haus des Gastes ist Ihr Anlaufpunkt für Ihren Urlaub im Heilbad Waren (Müritz), der Stadt mit dem maritimen Flair.

Weiterlesen: "Waren (Müritz)-Information"

Johann-Heinrich-Voß-Literaturhaus mit Touristinformation, Stadtbibliothek und ständiger Ausstellung

  • Turmstraße 35, 17217 Penzlin

Sie finden unser Informationsbüro in Penzlin, direkt am Marktplatz. In den Räumen der Touristinfo befinden sich ebenfalls die Stadtbibliothek sowie das Archiv der Stadt Penzlin.

Weiterlesen: "Johann-Heinrich-Voß-Literaturhaus mit Touristinformation, Stadtbibliothek und ständiger Ausstellung"
Die Touristinformation Röbel/Müritz befindet sich im Haus des Gastes., © Stadt Röbel/Müritz

Haus des Gastes Röbel/Müritz

  • Str. der Deutschen Einheit 7, 17207 Röbel/Müritz

Das Haus des Gastes der Stadt Röbel/Müritz ist Ihre zentrale Anlaufstelle rund um Ihren Urlaub.

Weiterlesen: "Haus des Gastes Röbel/Müritz"
Die Touristinfo befindet sich im HKB am Marktplatz im Zentrum von Neubrandenburg., © VZN

Touristinfo Neubrandenburg

  • Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg

Willkommen in Neubrandenburg, die Erlebnisstadt am Rande der Mecklenburgischen Seenplatte und inmitten einer Hügellandschaft, die von den Gletschern der Eiszeit geformt wurde. Die über 750 Jahre alte Stadt lädt mit beeindruckenden geschichtlichen Zeugnissen zu einer aufregenden Entdeckungsreise ein.

Weiterlesen: "Touristinfo Neubrandenburg"
© Tourist-Information Malchow

Tourist-Information der Inselstadt Malchow

  • Kirchenstraße 11, 17213 Malchow

Die Inselstadt Malchow liegt im Zentrum einer kontrastreichen Seen-Wald-Landschaft in Mecklenburg zwischen dem Fleesensee und dem Plauer See am Ufer des Malchower Sees.

Weiterlesen: "Tourist-Information der Inselstadt Malchow"
© Hansestadt Demmin, Stadtinformation

Stadtinformation Demmin

  • Am Hanseufer 1, 17109 Demmin

Unteres Peenetal: Stadtinformation Demmin Information - Publikation - Beratung, Vermittlung & Buchung von Unterkünften, Kartenvorverkauf, Informationsmaterial, Auskünfte über kulturelle Veranstaltungen u. v. m.

Weiterlesen: "Stadtinformation Demmin"
Blick vom Reiherberg auf den Feldberger Haussee, © Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Touristinformation Feldberger Seenlandschaft

  • OT Feldberg, Strelitzer Straße 42, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Die Feldberger Seenlandschaft ist eine der jüngsten Endmoränenlandschaften Europas - wo die Sonne die Eiszeit berührt. Glasklare Seen und alte Buchenwälder prägen das hügelige Landschaftsbild. Wir informieren Sie gerne über Sehens- und Erlebenswertes in unserer Region und unterstützen Sie bei der Planung und Gestaltung Ihres Urlaubs.

Weiterlesen: "Touristinformation Feldberger Seenlandschaft"
1 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen

Wissenswertes

Anreise

Dein Ziel:
Eiszeitroute
17109 Demmin



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Kontakt

Eiszeitroute

17109 Demmin


Wegekennzeichnung
  • Logo Eiszeitroute, © TMV

Ähnliche Touren

Ruhige Hafflandschaft - hier kann man entspannen, © TMV/Legrand

Stettiner Haff-Rundweg

Weiterlesen: "Stettiner Haff-Rundweg"
Einen Ausflug in die Geschichte bietet das Museum im Prenzlauer Tor in Pasewalk, © Ines Umnick/Stadt Pasewalk

Brohmer Berge-& Randowtal-Rundweg

Weiterlesen: "Brohmer Berge-& Randowtal-Rundweg"
Blick auf die Stadt Neubrandenburg direkt am Tollensesee gelegen, © Nico Schüler

Tollensetal-Rundweg

Weiterlesen: "Tollensetal-Rundweg"
1 von 0