Elbetal-Schaalsee-Rundweg

2021_Routenlogo_Elbetal-Schaalsee-Rundweg, © TMV

Strecke

380 km

Etappen

7

Touren-Tipps: Biosphärenreservate Elbe und Schalsee mit ihrer ursprünglichen Naturlandschaft, zahlreiche Dörfer mit historischer Fachwerkarchitektur

Bahnanbindung: u.a. Ludwigslust, Boizenburg, Schönberg, Gadebusch

Natur erleben am Schaalsee, © TMV/Roth

zurück

Schließen

Elbetal-Schaalsee-Rundweg

Track herunterladen

2021_Routenlogo_Elbetal-Schaalsee-Rundweg, © TMV

Strecke

380 km

Etappen

7

Direkt an Elbe und Schaalsee verlief vor einiger Zeit die innerdeutsche Grenze. Im einstigen Niemandsland blieb eine ursprüngliche Landschaft mit einzigartiger Flora und Fauna erhalten. Die Rundtour verspricht unvergessliche Natur- und Geschichtserlebnisse.

Direkt an Elbe und Schaalsee verlief vor einiger Zeit die innerdeutsche Grenze. Im einstigen Niemandsland blieb eine ursprüngliche Landschaft mit einzigartiger Flora und Fauna erhalten. Die Rundtour verspricht unvergessliche Natur- und Geschichtserlebnisse.

Bildergalerie

In Ludwigslust startet die geschichtsträchtige Reise mit pompöser Pracht. Das spätbarocke Schloss mit märchenhaftem Park ist Gastgeber für rauschende Kostümfeste und klassische Konzerte. Ein reizvoller Kontrast dazu ist die Fahrt durch die Griese Gegend und wenig später durch die Elbauen. Von der Wanderdüne in Klein Schmölen und von der Festung Dömitz bietet sich ein beeindruckender Ausblick auf das Elbtal, eines der schönsten Flusstäler Europas. Störche klappern, Kraniche brüten, Biber bauen Burgen und Seeadler und Graureiher schweben über den mächtigen Strom. Durch Wälder und Wiesen, über Obstbaumalleen und Feldwege geht es durch eine facettenreiche Naturlandschaft. Bevor Radwanderer Zarrentin erreichen, kreuzt ihr Weg mehrmals die ehemalige innerdeutsche Grenze.

Am Schaalsee schmiegt sich das Zisterzienserkloster in Zarrentin romantisch an das steile Südufer. Der tiefste norddeutsche See gab dem UNESCO-Biosphärenreservat seinen Namen. In Schlagsdorf gibt das "Grenzhus" Einblicke in die Geschichte der innerdeutschen Grenze und zeigt u.a. den Aufbau dieser aus originalen Bauteilen. Radwanderer erwartet auf dieser Etappe ein Mosaik aus Wäldern und Seen, Wiesen und Feldern, Weiden und Alleen. Schon von weitem grüßt die wuchtige Backsteinkirche von Schönberg ihre Gäste. Durch sanfte Hügel und über Wald- und Feldwege führt die Tour bis vor die Landeshauptstadt. Von Wittenförden lohnt sich ein Abstecher ins nahe gelegene Schwerin.

Südwestlich der Residenzstadt bezaubert die Natur in ihrer ganzen Vielfalt. Radwanderer genießen traumhafte Stille und Abgeschiedenheit. Glitzernde Gräben und schattige Wälder säumen auf der letzten Etappe den Weg nach Redefin. Inmitten der rauen Griesen Gegend befindet sich das bekannte Gestüt Redefin, Schauplatz historischer Hengstparaden.

Sehenswertes

29 Ergebnisse

© P.A. Kroehnert

Landgestüt Redefin

  • Betriebsgelände, 19230 Redefin

Besuchen Sie unser Landgestüt inmitten unberührter Natur. Erleben Sie unsere wunderschönen Pferde, flanieren Sie durch den Gestütspark und genießen Sie das herrliche Ambiente bei einer Tasse Kaffee und Kuchen. Ob Pferdezucht, Pferdesport, Lehrgänge, Konzerte oder Shows - Wir machen Ihren Besuch zu einem besonderen Erlebnis!

Weiterlesen: "Landgestüt Redefin"
Museumsgebäude mit Café, © Politische Memoriale e.V.

Grenzhus Schlagsdorf

  • Neubauernweg, 19217 Schlagsdorf

Das Grenzhus Schlagsdorf erzählt die Geschichte der innerdeutschen Grenze zwischen Ostsee und Elbe von 1945 bis 1990 aus der Sicht der Menschen im Grenzraum. Wie lebten die Menschen auf beiden Seiten, wie reagierten sie auf die Zwänge des DDR-Grenzregimes und des Kalten Kriegs? Der historische Lernort gliedert sich in Museum, Außenanlage mit rekonstruierten Sperranlagen und Grenzparcours "Grenzwege Schlagsdorf".

Weiterlesen: "Grenzhus Schlagsdorf"
Schloss Ludwigslust mit Spiegelung im Karauschenteich, © SSGK MV / Jörn Lehmann

Schloss Ludwigslust

  • Heute geschlossen
  • Schlossfreiheit, 19288 Ludwigslust

Ehemaliges Residenzschloss und Mittelpunkt der spätbarocken Stadtanlage. Säle mit Kunst des 18. Jh. als Museum. Großzügiger Schlosspark mit barocken Wasserspielen und Picknickplätzen. Open-Air-Event im August: Kleines Fest im großen Park.

Weiterlesen: "Schloss Ludwigslust"
Das PAHLHUUS ist das Informationszentrum des Biosphärenreservates Schaalsee, © PAHLHUUS/Dornblut

PAHLHUUS - Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee

  • Wittenburger Chaussee, 19246 Zarrentin am Schaalsee

Herzlich Willkommen im PAHLHUUS, dem Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee. Wir informieren Sie gern über touristische Angebote und zeigen Ihnen auf der Karte die schönsten Plätze im Biosphärenreservat. In einer interaktiven Ausstellung erwarten Sie ungewöhnliche Einblicke in Natur und Landschaft der Region.

Weiterlesen: "PAHLHUUS - Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Festung Dömitz

  • Auf der Festung, 19303 Dömitz

Das Bollwerk aus Backstein überblickt die Elbe bei der Stadt Dömitz. Ihre Mauern haben Fürsten, Heerführer und Könige kommen und gehen sehen und Schriftsteller inspiriert. Neben den beeindruckenden großen Bastionen und dem Tor mit echter Zugbrücke können Besucher das Informationszentrum des UNESCO Biosphärenreservates Elbe-Schaalsee und die Ausstellungen "Mensch und Biosphäre" und "Im Grunde" entdecken.

Weiterlesen: "Festung Dömitz"
© TV Mecklenburg-Schwerin

Kloster Zarrentin

  • Kirchplatz, 19246 Zarrentin

Am Südufer des Schaalsees befindet sich das ehemalige Zisterzienser Nonnenkloster "Himmelspforte". Die sehenswerte Klosteranlage kann besichtigt werden. Es gibt eine Ausstellung zur Geschichte, sowie Führungen und Audioguides.

Weiterlesen: "Kloster Zarrentin"
2014 wurde die Mühle saniert und grüßt nun wieder am Ortseingang von Wittenburg., © Gabriele Skorupski

Holländerwindmühle Wittenburg

  • Am Mühlenberg, 19243 Wittenburg

Die Wittenbürger Windmühle grüßt am östlichen Ortseingang Gäste und Besucher der kleinen Stadt. Sie wurde 1890 bis 1891 gebaut und ist noch heute ein funktionierendes technisches Denkmal. An der Mühle befindet sich eine Gaststätte. Führungen für Gruppen sind auf Anfrage möglich.

Weiterlesen: "Holländerwindmühle Wittenburg"
© Gläserne Molkerei

Gläserne Molkerei

  • Meiereiweg, 19217 Dechow

Die Gläserne Molkerei ist eine reine Bio-Molkerei mit 2 Standorten in Deutschland. Eine Produktionsstätte befindet sich im mecklenburgischen Dechow, das zweite Werk in Münchehofe (Brandenburg). Unsere Bio-Milch beziehen wir aus den umliegenden Regionen und verarbeiten diese zu Trinkmilch, Butter, Käse oder Joghurt.

Weiterlesen: "Gläserne Molkerei"

Naturerlebnisbad Boizenburg / Elbe

  • Boizestraße, 19258 Boizenburg/Elbe OT Schwartow

Unser attraktives, großzügiges, vollbiologisches Naturerlebnisbad bietet Erholung, Sport und Spaß für die ganze Familie. Auf einer Gesamtwasserfläche von 2.200 qm befinden sich Sprung-, Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich mit Wasserrutsche und Aqua-Bällen sowie eine großzügige Liegewiese.

Weiterlesen: "Naturerlebnisbad Boizenburg / Elbe"
Der runde Backsteinturm ist Teil der mittelalterlichen Befestigungsanlage., © Gabriele Skorupski

Hungerturm Wittenburg

  • Wallstraße, 19243 Wittenburg

Wer durch die Wittenburger Innenstadt bummelt und sich vom Rathaus aus in Richtung Wall bewegt, kommt durch die engen Gassen der Altstadt auch am Hungerturm vorbei. Dieser war Teil der alten Stadtmauer und diente im Mittelalter als Gefängnisturm.

Weiterlesen: "Hungerturm Wittenburg"
© Foto: Ulrich Unger

Freiluftausstellung EinFlussReich

  • Jederzeit frei zugänglich
  • Am Elbberg, 19258 Boizenburg/Elbe

Das Leben an einem Fluss, wie der Elbe, hat viele Vorteile, welche die Menschen seit Jahrhunderten nutzen. Gleichzeitig mussten sie sich vor den Gefahren eines Hochwassers schützen und bauten Deiche und Talsperren. Die Freiluftausstellung EinFlussReich, in unmittelbarer Nähe zum bekannten Aussichtsturm Elwkieker, informiert Kinder und Erwachsene mit spielerischen Inhalten rund um das Thema Hochwasser.

Weiterlesen: "Freiluftausstellung EinFlussReich"
Der Innenhof des Schlosses Gadebusch bei einer Veranstaltung., © Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin e.V.

Renaissanceschloss Gadebusch

  • Johann-Stelling-Straße, 19205 Gadebusch

Das Renaissanceschloss aus dem Jahr 1573 ist besonders bekannt für die detaillierten Terrakottaverzierungen an der Fassade. Aktuell wird der Bau aus dem 16. Jahrhundert umfassend saniert. Das Schloss kann bei Veranstaltungen, wie dem Tag des Offenen Denkmals, bei Führungen besichtigt werden.

Weiterlesen: "Renaissanceschloss Gadebusch"
Luftbild der Klosteranlage Rehna, © Klosterverein Rehna e.V.

Kloster Rehna

  • Heute geschlossen
  • Kirchplatz, 19217 Rehna

In Rehna befindet sich eine der schönsten und größten erhaltenen Klosteranlagen in Mecklenburg-Vorpommern. Das Kloster bietet Raum für Kunst, Theater und Musik und ist Anlaufpunkt zum Pilgern und Fernwandern. Besonders sehenswert sind der große Klostergarten, die spätromanische Klosterkirche, das Kneippbecken auf dem Klostergelände, sowie die hübsche Stadtanlage von Rehna mit ihren Fachwerkgebäuden.

Weiterlesen: "Kloster Rehna"
Heuboden auf dem Gästehof Apolony, © Gästehof Apolony/Apolony

Gästehof Apolony

  • Dorfstraße, 19217 Utecht

Ihr Ferienhof am Ratzeburger See! Ferienwohnungen und Doppelzimmer im alten Bauernhaus, auch für Gruppen geeignet mit großer Tenne und Heuboden als gemeinsame Aufenthaltsräume, Selbstversorgung, große Liegewiese, Badestelle am Ratzeburger See nur drei Gehminuten entfernt.

Weiterlesen: "Gästehof Apolony"
© Archiv, Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Ferienhaus Lübtheener Heide

  • Ramm, 19230 Belsch

Finden Sie Ruhe und Erholung mitten im Naturschutzgebiet „Lübtheener Heide“ im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. Auf Sie wartet ein liebevoll restauriertes Bauernhaus sowie eine Sauna mit Ruhebereich. Das Haus bietet Platz für 14 Personen.

Weiterlesen: "Ferienhaus Lübtheener Heide"
© Hotel Dömitzer Hafen

Hotel Dömitzer Hafen

  • Hafenplatz, 19303 Dömitz

Genießen Sie als Gast des Hotel Dömitzer Hafen einen einzigartigen Ausblick über die Elbtalaue in bis zu 40 m Höhe. Die Anlage, früher ein Kornspeicher, liegt nahe dem Ortskern der Festungsstadt Dömitz. Neben den im Jahr 2007 neu geschaffenen, komfortablen Hotelzimmern, bietet das Haus auch ein Fischrestaurant mit regionalen Produkten, eine Hafenbar, eine Strandbar, einen Tagungsraum und eine Veranstaltungshalle.

Weiterlesen: "Hotel Dömitzer Hafen"
Birkenhof, © Birkenhof/Barbara Stock

Birkenhof

  • Dorfstraße, 23911 Kittlitz

Vergnügen Sie sich auf unserer großzügigen Hofanlage in ruhiger Dorflage mit großem Garten. Jeder findet seinen Platz - am Naturteich - auf dem Spielplatz - oder auf der Pferdeweide. In gemütlich und individuell eingerichteten Ferienwohnungen für 2 bis 10 Personen können Sie entspannen. Der Birkenhof ist ein idealer Ausgangspunkt für Rad- und Wandertouren ins Biosphärenreservat Schaalsee. Wir freuen uns auf Sie!

Weiterlesen: "Birkenhof"
© Archiv, Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Pension "Am Schäferbrink"

  • Schäferbrink, 19258 Boizenburg

Übernachten Sie bei uns in liebevoll eingerichteten, komfortablen Themenzimmern. Nach einer erholsamen Nacht erwartet Sie ein Frühstück mit Herz und unser kleiner Innenhof mit Zaubergärtchen lädt zum Verweilen ein. Wir sind Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe und setzen uns für eine nachhaltige Entwicklung ein.

Weiterlesen: "Pension "Am Schäferbrink""
© Campingplatz am Wiesengrund

Campingplatz Am Wiesengrund

  • Am Kanal, 19294 Malliss

Ruhige Lage an der Müritz-Elde-Wasserstraße, Kanuverleih, familienfreundlich, Lagerfeuer möglich, ausgeschildeter Naturlehrpfad.

Weiterlesen: "Campingplatz Am Wiesengrund"
Familie Mayer heißt Sie herzlich willkommen auf dem Ferienhof, © Ferienhof Mayer

Ferienhof Mayer

  • Landweg, 19273 Stixe

Auf unserem Ferienhof finden Sie Erholung für Groß und Klein. Ob mit eigenem Pferd oder mit dem Rad, wir heißen Sie herzlich willkommen auf unserem Ferienhof. Der Bauernhof aus dem Jahr 1850 mit alten Haustierrassen wie Wollschweinen, Schafen sowie Pferden freut sich auf Ihren Besuch.

Weiterlesen: "Ferienhof Mayer"

Bauernkate Klein Thurow

  • Dorfstraße, 19205 Klein Thurow

Zu Gast im Idyll. Naturnaher Urlaub in der Biosphäre Schaalsee

Weiterlesen: "Bauernkate Klein Thurow"
© VIELANKER Brauhaus GmbH & Co.KG, Vielank

VIELANKER Brauhaus

  • Lindenplatz, 19303 Vielank

Brauerei * Hotel * Restaurant * Biergarten * Gewölbekeller * Brennerei * Festsaal * Wintergarten * Brauereiführungen * Auerochsensafari

Weiterlesen: "VIELANKER Brauhaus"
Der Klostergarten grenzt direkt an unser Gästehaus, © Klosterverein Rehna e.V. / Burkhard Schmidt

Gästehaus22 - am Klostergarten

  • Mühlenstrasse, 19217 Rehna

Eine der größten Klosteranlagen unseres Landes liegt im Herzen der kleinen Stadt Rehna. Das Besondere an unserem Gästehaus22 ist die wunderschöne Lage direkt am Klostergarten.

Weiterlesen: "Gästehaus22 - am Klostergarten"
© Stadt Hagenow

Hagenow-Information

  • Lange Straße, 19230 Hagenow

Hagenow, Freundlichkeit erleben!

Weiterlesen: "Hagenow-Information"
© TV Mecklenburg-Schwerin

Tourist-Information Ludwigslust

  • Schloßstraße, 19288 Ludwigslust

Die Tourist-Information Ludwigslust bietet den Besuchern einen vielseitigen Service

Weiterlesen: "Tourist-Information Ludwigslust"
Boizenburger Markt mit Rathaus und St. Marien Kirche, © Stadtinformation Boizenburg/Elbe

Stadtinformation Boizenburg/Elbe

  • Markt, 19258 Boizenburg/Elbe

Sie fallen dem Besucher sofort ins Auge – die außergewöhnlichen Fliesenbilder an zahlreichen Gebäuden in der reizvollen historischen Altstadt.

Weiterlesen: "Stadtinformation Boizenburg/Elbe"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Tourist-Info und Archezentrum Amt Neuhaus

  • Heute geschlossen
  • Elbstraße, 19273 Amt Neuhaus / OT Konau

Touristeninformation im Amt Neuhaus / Elbe auf dem historischen Bauerngehöft Konau 11 ist erster Anlaufpunkt für Touristen in der Elbregion. Das Archezentrum gibt in einer Ausstellung Einblick in die Vielfalt seltener Haustierrassen, die in der Archeregion Amt Neuhaus gehalten werden.

Weiterlesen: "Tourist-Info und Archezentrum Amt Neuhaus"
Blick in den Klostergarten, © Klosterverein Rehna e.V.

Kloster- und Stadtinformation Rehna

  • Kirchplatz, 19217 Rehna

Das ehemalige Prämonstratenserinnen-Kloster in Rehna ist ein Ort der Ruhe und Inspiration. Mitten in der Maurine-Ragedast-Region gelegen spiegelt die ehemalige Klosteranlage die Geschichte dieser Region. Großartige Konzerte im Nonnengarten, zeitgenössische Kunstausstellungen im Kreuzgang, Wassertreten im Kneippbecken und Klostergartenführungen werden heute in einer der größten Klosteranlagen in Mecklenburg-Vorpommerns angeboten.

Weiterlesen: "Kloster- und Stadtinformation Rehna"
© Jörg Reichel

Tourist - Information Dömitz

  • Rathausplatz, 19303 Dömitz

Die Festungsstadt Dömitz liegt im Herzen des UNESCO Biosphärenreservates Flusslandschaft ELBE Mecklenburg-Vorpommern

Weiterlesen: "Tourist - Information Dömitz"
© P.A. Kroehnert

Landgestüt Redefin

  • Betriebsgelände, 19230 Redefin

Besuchen Sie unser Landgestüt inmitten unberührter Natur. Erleben Sie unsere wunderschönen Pferde, flanieren Sie durch den Gestütspark und genießen Sie das herrliche Ambiente bei einer Tasse Kaffee und Kuchen. Ob Pferdezucht, Pferdesport, Lehrgänge, Konzerte oder Shows - Wir machen Ihren Besuch zu einem besonderen Erlebnis!

Weiterlesen: "Landgestüt Redefin"
Museumsgebäude mit Café, © Politische Memoriale e.V.

Grenzhus Schlagsdorf

  • Neubauernweg, 19217 Schlagsdorf

Das Grenzhus Schlagsdorf erzählt die Geschichte der innerdeutschen Grenze zwischen Ostsee und Elbe von 1945 bis 1990 aus der Sicht der Menschen im Grenzraum. Wie lebten die Menschen auf beiden Seiten, wie reagierten sie auf die Zwänge des DDR-Grenzregimes und des Kalten Kriegs? Der historische Lernort gliedert sich in Museum, Außenanlage mit rekonstruierten Sperranlagen und Grenzparcours "Grenzwege Schlagsdorf".

Weiterlesen: "Grenzhus Schlagsdorf"
Schloss Ludwigslust mit Spiegelung im Karauschenteich, © SSGK MV / Jörn Lehmann

Schloss Ludwigslust

  • Heute geschlossen
  • Schlossfreiheit, 19288 Ludwigslust

Ehemaliges Residenzschloss und Mittelpunkt der spätbarocken Stadtanlage. Säle mit Kunst des 18. Jh. als Museum. Großzügiger Schlosspark mit barocken Wasserspielen und Picknickplätzen. Open-Air-Event im August: Kleines Fest im großen Park.

Weiterlesen: "Schloss Ludwigslust"
Das PAHLHUUS ist das Informationszentrum des Biosphärenreservates Schaalsee, © PAHLHUUS/Dornblut

PAHLHUUS - Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee

  • Wittenburger Chaussee, 19246 Zarrentin am Schaalsee

Herzlich Willkommen im PAHLHUUS, dem Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee. Wir informieren Sie gern über touristische Angebote und zeigen Ihnen auf der Karte die schönsten Plätze im Biosphärenreservat. In einer interaktiven Ausstellung erwarten Sie ungewöhnliche Einblicke in Natur und Landschaft der Region.

Weiterlesen: "PAHLHUUS - Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Festung Dömitz

  • Auf der Festung, 19303 Dömitz

Das Bollwerk aus Backstein überblickt die Elbe bei der Stadt Dömitz. Ihre Mauern haben Fürsten, Heerführer und Könige kommen und gehen sehen und Schriftsteller inspiriert. Neben den beeindruckenden großen Bastionen und dem Tor mit echter Zugbrücke können Besucher das Informationszentrum des UNESCO Biosphärenreservates Elbe-Schaalsee und die Ausstellungen "Mensch und Biosphäre" und "Im Grunde" entdecken.

Weiterlesen: "Festung Dömitz"
© TV Mecklenburg-Schwerin

Kloster Zarrentin

  • Kirchplatz, 19246 Zarrentin

Am Südufer des Schaalsees befindet sich das ehemalige Zisterzienser Nonnenkloster "Himmelspforte". Die sehenswerte Klosteranlage kann besichtigt werden. Es gibt eine Ausstellung zur Geschichte, sowie Führungen und Audioguides.

Weiterlesen: "Kloster Zarrentin"
2014 wurde die Mühle saniert und grüßt nun wieder am Ortseingang von Wittenburg., © Gabriele Skorupski

Holländerwindmühle Wittenburg

  • Am Mühlenberg, 19243 Wittenburg

Die Wittenbürger Windmühle grüßt am östlichen Ortseingang Gäste und Besucher der kleinen Stadt. Sie wurde 1890 bis 1891 gebaut und ist noch heute ein funktionierendes technisches Denkmal. An der Mühle befindet sich eine Gaststätte. Führungen für Gruppen sind auf Anfrage möglich.

Weiterlesen: "Holländerwindmühle Wittenburg"
© Gläserne Molkerei

Gläserne Molkerei

  • Meiereiweg, 19217 Dechow

Die Gläserne Molkerei ist eine reine Bio-Molkerei mit 2 Standorten in Deutschland. Eine Produktionsstätte befindet sich im mecklenburgischen Dechow, das zweite Werk in Münchehofe (Brandenburg). Unsere Bio-Milch beziehen wir aus den umliegenden Regionen und verarbeiten diese zu Trinkmilch, Butter, Käse oder Joghurt.

Weiterlesen: "Gläserne Molkerei"

Naturerlebnisbad Boizenburg / Elbe

  • Boizestraße, 19258 Boizenburg/Elbe OT Schwartow

Unser attraktives, großzügiges, vollbiologisches Naturerlebnisbad bietet Erholung, Sport und Spaß für die ganze Familie. Auf einer Gesamtwasserfläche von 2.200 qm befinden sich Sprung-, Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich mit Wasserrutsche und Aqua-Bällen sowie eine großzügige Liegewiese.

Weiterlesen: "Naturerlebnisbad Boizenburg / Elbe"
Der runde Backsteinturm ist Teil der mittelalterlichen Befestigungsanlage., © Gabriele Skorupski

Hungerturm Wittenburg

  • Wallstraße, 19243 Wittenburg

Wer durch die Wittenburger Innenstadt bummelt und sich vom Rathaus aus in Richtung Wall bewegt, kommt durch die engen Gassen der Altstadt auch am Hungerturm vorbei. Dieser war Teil der alten Stadtmauer und diente im Mittelalter als Gefängnisturm.

Weiterlesen: "Hungerturm Wittenburg"
© Foto: Ulrich Unger

Freiluftausstellung EinFlussReich

  • Jederzeit frei zugänglich
  • Am Elbberg, 19258 Boizenburg/Elbe

Das Leben an einem Fluss, wie der Elbe, hat viele Vorteile, welche die Menschen seit Jahrhunderten nutzen. Gleichzeitig mussten sie sich vor den Gefahren eines Hochwassers schützen und bauten Deiche und Talsperren. Die Freiluftausstellung EinFlussReich, in unmittelbarer Nähe zum bekannten Aussichtsturm Elwkieker, informiert Kinder und Erwachsene mit spielerischen Inhalten rund um das Thema Hochwasser.

Weiterlesen: "Freiluftausstellung EinFlussReich"
Der Innenhof des Schlosses Gadebusch bei einer Veranstaltung., © Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin e.V.

Renaissanceschloss Gadebusch

  • Johann-Stelling-Straße, 19205 Gadebusch

Das Renaissanceschloss aus dem Jahr 1573 ist besonders bekannt für die detaillierten Terrakottaverzierungen an der Fassade. Aktuell wird der Bau aus dem 16. Jahrhundert umfassend saniert. Das Schloss kann bei Veranstaltungen, wie dem Tag des Offenen Denkmals, bei Führungen besichtigt werden.

Weiterlesen: "Renaissanceschloss Gadebusch"
Luftbild der Klosteranlage Rehna, © Klosterverein Rehna e.V.

Kloster Rehna

  • Heute geschlossen
  • Kirchplatz, 19217 Rehna

In Rehna befindet sich eine der schönsten und größten erhaltenen Klosteranlagen in Mecklenburg-Vorpommern. Das Kloster bietet Raum für Kunst, Theater und Musik und ist Anlaufpunkt zum Pilgern und Fernwandern. Besonders sehenswert sind der große Klostergarten, die spätromanische Klosterkirche, das Kneippbecken auf dem Klostergelände, sowie die hübsche Stadtanlage von Rehna mit ihren Fachwerkgebäuden.

Weiterlesen: "Kloster Rehna"
Heuboden auf dem Gästehof Apolony, © Gästehof Apolony/Apolony

Gästehof Apolony

  • Dorfstraße, 19217 Utecht

Ihr Ferienhof am Ratzeburger See! Ferienwohnungen und Doppelzimmer im alten Bauernhaus, auch für Gruppen geeignet mit großer Tenne und Heuboden als gemeinsame Aufenthaltsräume, Selbstversorgung, große Liegewiese, Badestelle am Ratzeburger See nur drei Gehminuten entfernt.

Weiterlesen: "Gästehof Apolony"
© Archiv, Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Ferienhaus Lübtheener Heide

  • Ramm, 19230 Belsch

Finden Sie Ruhe und Erholung mitten im Naturschutzgebiet „Lübtheener Heide“ im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. Auf Sie wartet ein liebevoll restauriertes Bauernhaus sowie eine Sauna mit Ruhebereich. Das Haus bietet Platz für 14 Personen.

Weiterlesen: "Ferienhaus Lübtheener Heide"
© Hotel Dömitzer Hafen

Hotel Dömitzer Hafen

  • Hafenplatz, 19303 Dömitz

Genießen Sie als Gast des Hotel Dömitzer Hafen einen einzigartigen Ausblick über die Elbtalaue in bis zu 40 m Höhe. Die Anlage, früher ein Kornspeicher, liegt nahe dem Ortskern der Festungsstadt Dömitz. Neben den im Jahr 2007 neu geschaffenen, komfortablen Hotelzimmern, bietet das Haus auch ein Fischrestaurant mit regionalen Produkten, eine Hafenbar, eine Strandbar, einen Tagungsraum und eine Veranstaltungshalle.

Weiterlesen: "Hotel Dömitzer Hafen"
Birkenhof, © Birkenhof/Barbara Stock

Birkenhof

  • Dorfstraße, 23911 Kittlitz

Vergnügen Sie sich auf unserer großzügigen Hofanlage in ruhiger Dorflage mit großem Garten. Jeder findet seinen Platz - am Naturteich - auf dem Spielplatz - oder auf der Pferdeweide. In gemütlich und individuell eingerichteten Ferienwohnungen für 2 bis 10 Personen können Sie entspannen. Der Birkenhof ist ein idealer Ausgangspunkt für Rad- und Wandertouren ins Biosphärenreservat Schaalsee. Wir freuen uns auf Sie!

Weiterlesen: "Birkenhof"
© Archiv, Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Pension "Am Schäferbrink"

  • Schäferbrink, 19258 Boizenburg

Übernachten Sie bei uns in liebevoll eingerichteten, komfortablen Themenzimmern. Nach einer erholsamen Nacht erwartet Sie ein Frühstück mit Herz und unser kleiner Innenhof mit Zaubergärtchen lädt zum Verweilen ein. Wir sind Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe und setzen uns für eine nachhaltige Entwicklung ein.

Weiterlesen: "Pension "Am Schäferbrink""
© Campingplatz am Wiesengrund

Campingplatz Am Wiesengrund

  • Am Kanal, 19294 Malliss

Ruhige Lage an der Müritz-Elde-Wasserstraße, Kanuverleih, familienfreundlich, Lagerfeuer möglich, ausgeschildeter Naturlehrpfad.

Weiterlesen: "Campingplatz Am Wiesengrund"
Familie Mayer heißt Sie herzlich willkommen auf dem Ferienhof, © Ferienhof Mayer

Ferienhof Mayer

  • Landweg, 19273 Stixe

Auf unserem Ferienhof finden Sie Erholung für Groß und Klein. Ob mit eigenem Pferd oder mit dem Rad, wir heißen Sie herzlich willkommen auf unserem Ferienhof. Der Bauernhof aus dem Jahr 1850 mit alten Haustierrassen wie Wollschweinen, Schafen sowie Pferden freut sich auf Ihren Besuch.

Weiterlesen: "Ferienhof Mayer"

Bauernkate Klein Thurow

  • Dorfstraße, 19205 Klein Thurow

Zu Gast im Idyll. Naturnaher Urlaub in der Biosphäre Schaalsee

Weiterlesen: "Bauernkate Klein Thurow"
© VIELANKER Brauhaus GmbH & Co.KG, Vielank

VIELANKER Brauhaus

  • Lindenplatz, 19303 Vielank

Brauerei * Hotel * Restaurant * Biergarten * Gewölbekeller * Brennerei * Festsaal * Wintergarten * Brauereiführungen * Auerochsensafari

Weiterlesen: "VIELANKER Brauhaus"
Der Klostergarten grenzt direkt an unser Gästehaus, © Klosterverein Rehna e.V. / Burkhard Schmidt

Gästehaus22 - am Klostergarten

  • Mühlenstrasse, 19217 Rehna

Eine der größten Klosteranlagen unseres Landes liegt im Herzen der kleinen Stadt Rehna. Das Besondere an unserem Gästehaus22 ist die wunderschöne Lage direkt am Klostergarten.

Weiterlesen: "Gästehaus22 - am Klostergarten"
© Stadt Hagenow

Hagenow-Information

  • Lange Straße, 19230 Hagenow

Hagenow, Freundlichkeit erleben!

Weiterlesen: "Hagenow-Information"
© TV Mecklenburg-Schwerin

Tourist-Information Ludwigslust

  • Schloßstraße, 19288 Ludwigslust

Die Tourist-Information Ludwigslust bietet den Besuchern einen vielseitigen Service

Weiterlesen: "Tourist-Information Ludwigslust"
Boizenburger Markt mit Rathaus und St. Marien Kirche, © Stadtinformation Boizenburg/Elbe

Stadtinformation Boizenburg/Elbe

  • Markt, 19258 Boizenburg/Elbe

Sie fallen dem Besucher sofort ins Auge – die außergewöhnlichen Fliesenbilder an zahlreichen Gebäuden in der reizvollen historischen Altstadt.

Weiterlesen: "Stadtinformation Boizenburg/Elbe"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Tourist-Info und Archezentrum Amt Neuhaus

  • Heute geschlossen
  • Elbstraße, 19273 Amt Neuhaus / OT Konau

Touristeninformation im Amt Neuhaus / Elbe auf dem historischen Bauerngehöft Konau 11 ist erster Anlaufpunkt für Touristen in der Elbregion. Das Archezentrum gibt in einer Ausstellung Einblick in die Vielfalt seltener Haustierrassen, die in der Archeregion Amt Neuhaus gehalten werden.

Weiterlesen: "Tourist-Info und Archezentrum Amt Neuhaus"
Blick in den Klostergarten, © Klosterverein Rehna e.V.

Kloster- und Stadtinformation Rehna

  • Kirchplatz, 19217 Rehna

Das ehemalige Prämonstratenserinnen-Kloster in Rehna ist ein Ort der Ruhe und Inspiration. Mitten in der Maurine-Ragedast-Region gelegen spiegelt die ehemalige Klosteranlage die Geschichte dieser Region. Großartige Konzerte im Nonnengarten, zeitgenössische Kunstausstellungen im Kreuzgang, Wassertreten im Kneippbecken und Klostergartenführungen werden heute in einer der größten Klosteranlagen in Mecklenburg-Vorpommerns angeboten.

Weiterlesen: "Kloster- und Stadtinformation Rehna"
© Jörg Reichel

Tourist - Information Dömitz

  • Rathausplatz, 19303 Dömitz

Die Festungsstadt Dömitz liegt im Herzen des UNESCO Biosphärenreservates Flusslandschaft ELBE Mecklenburg-Vorpommern

Weiterlesen: "Tourist - Information Dömitz"
1- 0 von 0

Inhalte werden geladen

Kategorien (0)

Inhalte werden geladen

Wissenswertes

Anreise

Ihr Ziel:
Elbetal-Schaalsee-Rundweg
Tourist-Information Ludwigslust
Schlossstraße 36
19288 Ludwigslust



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Kontakt

Elbetal-Schaalsee-Rundweg

Tourist-Information Ludwigslust
Schlossstraße 36
19288 Ludwigslust


Wegekennzeichnung
  • 2021_Routenlogo_Elbetal-Schaalsee-Rundweg, © TMV

Ähnliche Touren

Kreidefelsen auf der Insel Rügen, © TMV/Grundmann

Rügen-Rundweg

Weiterlesen: "Rügen-Rundweg"
1- 0 von 0