• Im Wassersportparadies Mecklenburg-Vorpommern kann man auch ohne Bootsführerschein auf große Fahrt gehen, © TMB-Fotoarchiv/Boettcher/TMV/Werk3
    Im Wassersportparadies Mecklenburg-Vorpommern kann man auch ohne Bootsführerschein auf große Fahrt gehen

Urlaub auf dem Hausboot, Motorboot oder Floß

Grenzenlose Freiheit bei einem Bootsurlaub in der Seenplatte und auf der Ostsee erleben. Erobern Sie das blaue Paradies Mecklenburg-Vorpommern vom Boot aus. Auf kilometerlangen Wasserstraßen entlang naturbelassener Ufer fahren, jeden Tag neue kulturelle Highlights entdecken und die Ferienwohnung ist stets mit an Deck.

Freiheit – das ist es, was Gäste in Mecklenburg-Vorpommern an einem Bootsurlaub schätzen. Selbst den Weg und die Pausen festlegen, bei warmem Wetter einfach ein Bad in Fluss oder See genießen und die grenzenlose Weite der schimmernden Gewässer erleben. Auf den meisten Binnengewässern dürfen Freizeitkapitäne nach einer kurzen Einweisung losschippern – ganz ohne Führerschein.

Zu den idealen Revieren zählt unter anderem die Müritz. Zusammen mit dem Kölpinsee, dem Fleesensee und dem Plauer See bringt sie Bootsführern über 180 Quadratkilometer Wasser unter den Kiel. Über die Müritz-Elde-Wasserstraße und den Störkanal ist sogar eine Fahrt bis in die Landeshauptstadt Schwerin möglich. Auch direkt aus dem brodelnden Berlin gelangen Seen-Süchtige zu der Insel mit dem märchenhaften Schweriner Schloss. Rund um Rügen, auf dem Greifswalder Bodden, dem Achterwasser von Usedom oder dem Stettiner Haff geraten Urlaubskapitäne ebenso ins Schwärmen. Egal wie Sie sich entscheiden, es wartet ein traumhafter Urlaub auf Sie.

Überall laden moderne Sportboothäfen mit einem breiten Serviceangebot und idyllischen Wasserwanderrastplätzen sowie Gaststätten mit Bootsanlegern ein. Wer kein eigenes Boot besitzt, kann aus einer Fülle von Charterunternehmen und Bootstypen wählen. Einfach an Bord gehen, ablegen – Sonne, Wasser und Natur genießen. Das ist Freiheit!

Unberührte Natur entdecken beim Floßfahren in der Mecklenburgischen Seenplatte, © TMV/Pescht

Urlaub im Einklang mit der Natur

Abenteuer Floß

Gemächlich treibt das Floß dahin, leise und dicht am Ufer. Es ist Bade- und Angelbasis, Sonnendeck, Naturbeobachtungsstation sowie Ferienhäuschen in einem. Einfach aufsteigen und losfahren – in Mecklenburg-Vorpommern können Sie auch ohne Führerschein dem Sonnenuntergang entgegen treiben.

Leinen los »

Maritime Highlight-Veranstaltungen

Die wichtigsten Feste und Veranstaltungen am und auf dem Wasser

Newsletter abonnieren » like uns auf