Insel Usedom

Insel der Sandstrände und Kaiserbäder

Tradition verbindet - Badekultur und Hanseflair an der Ostsee, © TMV/Bleyer

Insel Usedom

Insel der Sandstrände und Kaiserbäder

Wie die Perlen auf einer Kette reihen sie sich am Strand der Insel auf: Usedoms Seebäder mit ihrer vielseitigen Bäderarchitektur und liebevoll restaurierten Villen. Dahinter ein schattiger Wald – schnell wird klar, was das Eiland zum Ferienparadies macht. Bereits Ende des letzten Jahrhunderts erwärmten sich Adel und Aristokratie für die Sommerfrische auf dem schmalen, von Ostsee und Achterwasser umspülten Land. Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin durften gelegentlich sogar Wilhelm II. begrüßen, weshalb sie heute noch als die „Kaiserbäder“ gelten.

Wie die Perlen auf einer Kette reihen sie sich am Strand der Insel auf: Usedoms Seebäder mit ihrer vielseitigen Bäderarchitektur und liebevoll restaurierten Villen. Dahinter ein schattiger Wald – schnell wird klar, was das Eiland zum Ferienparadies macht. Bereits Ende des letzten Jahrhunderts erwärmten sich Adel und Aristokratie für die Sommerfrische auf dem schmalen, von Ostsee und Achterwasser umspülten Land. Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin durften gelegentlich sogar Wilhelm II. begrüßen, weshalb sie heute noch als die „Kaiserbäder“ gelten.

Die Sonneninsel Usedom ist an der Ostsee aber nicht nur für ihre Bäderarchitektur berühmt. Auch Natur- und Kulturfreunde, Wassersportler und Wanderer kommen hier nicht zu kurz. Komfortable Hotels und Pensionen sorgen für Erholung und Entspannung während des Urlaubs. Mit dem Heilwald Heringsdorf verfügt Usedom über den ersten Kur- und Heilwald Europas. Die Mischung aus See- und Waldluft schafft ein wohltuendes Reizklima, das Atemwegserkrankungen und psychosomatische Symptome lindern kann. Aktive Erholung versprechen hingegen der parallel zum Strand verlaufende Radweg sowie das grüne, mit blauen Seen durchwebte Hinterland – ein perfektes Ausflugsziel für Wanderer.

Die schönsten Orte auf Usedom
 

Usedom Stadt

Das kleine Städtchen gab der Insel ihren Namen. Für Kulturinteressierte ermöglichen historische Stadtführungen Einblicke in die Geschichte des Ortes mit seiner von altehrwürdigen Bürgerhäusern und der spätgotischen Marienkirche geprägten Altstadt. Bootsfreunde finden am Usedomer Hafen Platz zum Anlegen oder können sich von hier auf eine Rundfahrt mit dem Fährschiff begeben.

Seeheilbad Ahlbeck

Als eines der drei Kaiserbäder finden Badeurlauber hier ihr Urlaubsparadies. Die Seebrücke Ahlbeck – als älteste Seebrücke Deutschlands das Wahrzeichen Usedoms und unter anderem Schauplatz in Loriots Film „Pappa ante Portas“ – ist eine der sehenswertesten Plätze Ahlbecks. Die längste Strandpromenade Europas verbindet Ahlbeck mit den Kaiserbädern Bansin und Heringsdorf sowie Swinemünde auf der polnischen Seite der Insel Usedom und lädt zum Flanieren oder Radfahren ein.

Kaiserbad Bansin

Wie auch seine Schwesterstädte Ahlbeck und Heringsdorf verfügt Bansin mit seiner historischen Bäderarchitektur über ideale Bedingungen für Badegäste, Strandurlauber und Architekturinteressierte. Neben einem Tag am Strand sorgt das Tropenhaus Bansin für Unterhaltung für Familien – auch an Regentagen. Naturliebhaber zieht es an die umliegenden Seen Schloonsee, Gothensee und den kleinen Krebssee.

Ostseebad Heringsdorf

Das Ostseebad Heringsdorf ist das dritte der Kaiserbäder Usedoms – kilometerlange Sandstrände und die mit schmucken Villen versehene Strandpromenade verleihen dem Erholungsort seinen ganz besonderen Charme. Beliebte Fotomotive sind die mit über 500 Metern längste Seebrücke Deutschlands und der womöglich größte Strandkorb der Welt in Heringsdorf: Bis zu 90 Personen finden in ihm Platz!

Ostseebad Zinnowitz

Bäderarchitektur und Strand satt gibt es auch im Ostseebad Zinnowitz zu bestaunen. Als Familienausflug ist zudem ein Besuch in der Eisen und Glas Art Galerie „Das verrückte Bügeleisenhaus“ lohnenswert. Das kleine Museum vermittelt mit seiner besonderen Sammlung spannende Einblicke in die Lösungsfindigkeit vergangener Tage.

Das Achterland

Das Achterland zwischen Peenestrom, Stettiner Haff und Achterwasser lädt mit seinen grünen Wäldern und zahlreichen Seen wie dem Gothensee und Kachliner See zum Wandern, Radeln und Erholen ein. Ein Ausflug zu den Schlössern Stolpe, Mellenthin und Pudagla wird mit einem Blick auf die historischen Gemäuer bei einem Stück Kuchen oder einem mittelalterlichen Ritterbuffet belohnt.

Die Bernsteinbäder

Dort wo das „Gold des Meeres“ – der für die Ostsee typische Bernstein – zu Hause ist, liegen die nach ihm benannten Bernsteinbäder Koserow, Zempin, Ückeritz und Loddin. Weiße Sandstrände und ein gut ausgebautes Radwegenetz sorgen für reichlich Abwechslung während des Aufenthaltes und mit etwas Glück findet man sogar einen Bernstein am Ostseestrand.

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Usedom in bewegten Bildern entdecken
 

Baden, Wandern oder Radeln: Diese Aktivitäten sorgen für Spaß im Urlaub auf Usedom

 

Badeurlaub

Mit seinen drei Kaiserbädern und einer imposanten Bäderarchitektur ist Usedom ein Traumziel für Badeurlauber. Kilometerlange Sandstrände sowie die sich dazwischen erstreckende Strandpromenade bieten hervorragende Bedingungen für den Ostsee-Urlaub.

Radtouren

Auf Usedom wird Radfahren zum besonderen Erlebnis. Hier lässt sich gemütlich mit dem Drahtesel die kontrastreiche Landschaft der Insel erkunden. Radtouren wie der Usedom-Rundweg, die Familienrundtour Zinnowitz – Trassenheide oder der Stettiner Haff-Rundweg führen vorbei an Ostsee und Stränden, über Brücken und durch die grüne Natur.

Wanderausflüge

Die weißen Sandstrände und weite Dünenlandschaft Usedoms laden geradezu zum Wandern ein. Auf der Erlebnistour durch Nordusedom führt der Weg vorbei an Buchten und durch alte Fischerdörfer. Auf Usedoms Halbinsel Gnitz im Achterwasser hingegen geht es durch das Naturschutzgebiet Südspitze Gnitz, wo mit etwas Glück imposante Seeadler entdeckt werden können.

Segeln, Surfen & SUP – Wassersport auf Usedom

Wer bei so viel Meer die Ostsee mit dem Boot erkunden möchte, kann mit dem Mietboot in See stechen und das Urlaubsparadies auf eigene Faust kennenlernen. Bei vielen Bootsverleihstellen ist dies nach einer kurzen Einführung auch ohne Bootsführerschein möglich. Alternativ kann Usedom auch vom Wasser aus zwischen Peenestrom und Achterwasser auf einer der regelmäßigen Bootstouren erkundet werden. 

mehr lesen
Pure Romantik: Mit uriger Kraft schuf die Natur in Jahrmillionen eines der bekanntesten Wahrzeichen Deutschlands - die bis zu 161 Meer aufragende Kreideküste im Nationalpark Jasmund auf der Insel Rügen., © TMV/Allrich

Insel Rügen


Weiterlesen: "Insel Rügen "
Ein Postartenmotiv schlechthin: Der Leuchtturm Dornbusch ist das Wahrzeichen der Insel Hiddensee., © TMV/Petermann

Insel Hiddensee


Weiterlesen: "Insel Hiddensee"
Freizeitkapitäne schätzen die gute Infrastruktur in Mecklenburg-Vorpommern., © TMV-Grundner

Insel Poel


Weiterlesen: "Insel Poel"

Inhalte werden geladen

zurück

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten auf Usedom

 

Naturpark-Informationszentrum Insel Usedom

Das Naturpark-Informationszentrum Usedoms vermittelt Einblicke in den Naturraum der Insel – kleine und große Gäste lernen hier viel Wissenswertes über die Lebensräume Ostsee, Strand und Dünen und ihre Bewohner. Als eines der vogelreichsten Gebiete Deutschlands können rund 280 Vogelarten auf Usedom beobachtet werden, wie zum Beispiel Seeadler, Weißstorch, Kranich und Graureiher.

HTM Historisch-Technisches Museum Peenemünde

Das Historisch-Technische Museum Peenemünde widmet sich in seiner Ausstellung der Aufarbeitung der Geschichte der Heeresversuchsanstalt Peenemünde sowie der frühen Raumfahrtgeschichte. Wo 1942 die weltweit erste Rakete ins All startete, können technikinteressierte Besucher heute einem der spektakulärsten, gleichzeitig aber auch einem der gefährlichsten technischen Durchbrüche des 20. Jahrhunderts auf die Spur gehen.

Schmetterlingsfarm Trassenheide

Europas größte Schmetterlingsfarm ist ein tropisches Paradies auf 5.000 Quadratmetern. Rund 2.500 freifliegende exotische Schmetterlinge bringen Kinder und Naturliebhaber hier zum Staunen. Wer schon morgens in die Farm kommt, kann in der so genannten Puppenstube erleben, wie Schmetterlinge schlüpfen.

Tauchgondel Zinnowitz

Einen Unterwasserspaziergang der besonderen Art können Urlauber mit der Tauchgondel in Zinnowitz unternehmen. Ganze vier Meter geht es mit ihr unter die Wasseroberfläche. Die perfekte Möglichkeit für Kinder und Erwachsene, die Unterwasserwelt der Ostsee aus direkter Nähe kennenzulernen!

Museum Atelier Otto Niemeyer-Holstein

Für Kunstinteressierte und Naturfreunde zählt das Atelier Otto Niemeyer-Holstein zu den besonderen Anziehungspunkten der Insel Usedom: ein Refugium, in dem sich Kunst und Natur unmittelbar begegnen. Das ehemalige Anwesen des Malers Otto Niemeyer-Holstein fasziniert mit seinen über 200 Pflanzen, die sich in das Gesamtbild des Skulpturengartens einfügen, sowie den skurrilen Überresten eines 200 Jahre alten Schiffswracks.

mehr lesen

Top-Ausflugsziele und Events

zur Karte

144 Ergebnisse

Karls Erlebnis-Winter in Koserow

  • Termin: 18.11.22 bis 31.03.23
  • Zum Erlebnis-Dorf, 17459 Koserow

Es ist wieder soweit! Karls Winterwunderland öffnet für euch die Türen. Bunte Lichter, festliche Dekoration, warmer Erdbeerglühwein und Karlchens liebste Leckereien verführen euch zum einzigartigen Erlebniswinter.

Weiterlesen: "Karls Erlebnis-Winter in Koserow"
© Minigolfanlage Koserow

Minigolfanlage Koserow

  • Kreuzstraße, 17459 Koserow

Deutschlands größte Minigolfanlage an der Ostseeküste.

Weiterlesen: "Minigolfanlage Koserow"
Neue Koserower Seebrücke bei Sonnenaufgang, © Kurverwaltung Koserow, AB

Seebrücke Koserow

  • Am Strande, 17459 Koserow

Die neue Seebrücke von Koserow reicht in Wellenform 280m in die Ostsee hinein. Im Jahr 2021 eröffnet, bietet sie 2 große Plattformen, die zum Sitzen, Genießen und Ostseeluftschnuppern einladen. Gleichzeitig kann man diese hervorragend als Sonnenuntergangskino nutzen.

Weiterlesen: "Seebrücke Koserow"
© twoguit.jpg

"Lerne lachen, ohne zu weinen" - Musikalisch-literarischer Abend mit Texten von Tucholsky, Ringelnatz und Kästner

  • Termin: 11.12.21 bis 10.12.22
  • Triftweg, 17459 Ostseebad Koserow

"Lerne lachen, ohne zu weinen" - Musikalisch-literarischer Abend mit Texten von Tucholsky, Ringelnatz und Kästner

Weiterlesen: ""Lerne lachen, ohne zu weinen" - Musikalisch-literarischer Abend mit Texten von Tucholsky, Ringelnatz und Kästner"
© Geocaching

Geocaching

  • Termin: 28.11.17 bis 13.12.22
  • Dünenstraße, 17419 Ahlbeck

Geocaching

Weiterlesen: "Geocaching"
Harald Hakenbeck "Jugend der Welt schützt den Frieden", Öl, 1955, © Ralf Waschkau

Eines Tages werden die Menschen wie Brüder leben

  • Termin: 30.11.22 bis 07.01.23
  • Karlstraße, 17459 Koserow

Mit der aktuellen Ausstellung möchte die Koserower Galerie ein Zeichen setzen. Kraftvolle Bilder und Allegorien sollen Besuchern der Ausstellung Mut machen, der allgemeinen Verunsicherung entgegenwirken und den Glauben an das Gute stärken.

Weiterlesen: "Eines Tages werden die Menschen wie Brüder leben"
© Weichbrodt

Wisentpark Usedom

  • Heute geöffnet
  • Heideweg, 17419 Prätenow

Wisentpark Insel Usedom

Weiterlesen: "Wisentpark Usedom"
die idyllisch gelegene Erdholländerwindmühle Trassenheide, © Sabrina Wittkopf-Schade

Erdholländerwindmühle Trassenheide

  • Mühlenstraße, 17449 Trassenheide

Die Erdholländerwindmühle wurde im 20. Jahrhundert erbaut und hat eine Schiefereindeckung.

Weiterlesen: "Erdholländerwindmühle Trassenheide"
Der einstige Burgwall aus der Slawenzeit ist heute mit Bäumen bewachsen., © Archäo Tour Rügen

Slawischer Burgwall Garz

  • An den Anlagen, 18574 Garz

Der Burgwall von Garz erinnert an die einstige Besiedelung durch Slawen.

Weiterlesen: "Slawischer Burgwall Garz"

Museum Villa Irmgard

  • Maxim-Gorki-Straße, 17424 Seebad Heringsdorf

Villa Irmgard ist ein Museum für Literatur- und Regionalgeschichte. Der russische Dichter Maxim Gorki wohnte von Mai bis September 1922 hier.

Weiterlesen: "Museum Villa Irmgard"
© EMAM/kvw

Ute Rückert "Schein oder Nichtschein..."

  • Termin: 14.11.22 bis 06.03.23
  • An den Anlagen, 18574 Garz

Malerei und Grafik der Rügener Künstlerin Ute Rückert

Weiterlesen: "Ute Rückert "Schein oder Nichtschein...""
Die Seebrücke in Heringsdorf ist mit 508 Metern die längste deutsche Seebrücke, © TMV/Fischer

Seebrücke Heringsdorf

  • Strandpromenade, 17424 Seebad Heringsdorf

Die 508 m lange Seebrücke ist in Stil der Moderne errichtet. Einzigartig sind die Aufbauten aus Stahl und Glas, insbesondere das aus der Ferne wie ein Ufo wirkende Restaurant auf dem Brückenkopf.

Weiterlesen: "Seebrücke Heringsdorf"
Tiger im Wildlife Usedom, © H. Böhm / trassenheide.de

Wildlife Usedom

  • Wiesenweg, 17449 Trassenheide

Wildlife Usedom ist das innovative Naturerlebnis für die ganze Familie. Unser freundliches Team heißt alle Gäste herzlich willkommen auf einem Rundgang durch die Landschaften der fünf Kontinente.

Weiterlesen: "Wildlife Usedom"

Karls Enten-Essen

  • Termin: 25.11.22 bis 01.01.23
  • Zum Erlebnis-Dorf, 17459 Koserow

Ente gut, alles gut! Kommt in Karls Erlebnis-Dörfer und genießt das traditionelle Enten-Essen, welches wir täglich vom 25. November 2022 bis zum 01. Januar 2023 für euch anbieten. Lasst euch den Schmaus für die Seele nicht entgehen!

Weiterlesen: "Karls Enten-Essen"
Direkt an der Seebrücke in Bansin informiert das "Haus des Gastes" über den Ort., © TMV/Klüber

Tourist-Information Bansin

  • Heute geöffnet
  • An der Seebrücke, 17429 Seebad Bansin

Die Tourist-Information Bansin hat ihren Sitz im Haus des Gastes.

Weiterlesen: "Tourist-Information Bansin"

Karls Erlebnis-Winter in Koserow

  • Termin: 18.11.22 bis 31.03.23
  • Zum Erlebnis-Dorf, 17459 Koserow

Es ist wieder soweit! Karls Winterwunderland öffnet für euch die Türen. Bunte Lichter, festliche Dekoration, warmer Erdbeerglühwein und Karlchens liebste Leckereien verführen euch zum einzigartigen Erlebniswinter.

Weiterlesen: "Karls Erlebnis-Winter in Koserow"
© Minigolfanlage Koserow

Minigolfanlage Koserow

  • Kreuzstraße, 17459 Koserow

Deutschlands größte Minigolfanlage an der Ostseeküste.

Weiterlesen: "Minigolfanlage Koserow"
Neue Koserower Seebrücke bei Sonnenaufgang, © Kurverwaltung Koserow, AB

Seebrücke Koserow

  • Am Strande, 17459 Koserow

Die neue Seebrücke von Koserow reicht in Wellenform 280m in die Ostsee hinein. Im Jahr 2021 eröffnet, bietet sie 2 große Plattformen, die zum Sitzen, Genießen und Ostseeluftschnuppern einladen. Gleichzeitig kann man diese hervorragend als Sonnenuntergangskino nutzen.

Weiterlesen: "Seebrücke Koserow"
© twoguit.jpg

"Lerne lachen, ohne zu weinen" - Musikalisch-literarischer Abend mit Texten von Tucholsky, Ringelnatz und Kästner

  • Termin: 11.12.21 bis 10.12.22
  • Triftweg, 17459 Ostseebad Koserow

"Lerne lachen, ohne zu weinen" - Musikalisch-literarischer Abend mit Texten von Tucholsky, Ringelnatz und Kästner

Weiterlesen: ""Lerne lachen, ohne zu weinen" - Musikalisch-literarischer Abend mit Texten von Tucholsky, Ringelnatz und Kästner"
© Geocaching

Geocaching

  • Termin: 28.11.17 bis 13.12.22
  • Dünenstraße, 17419 Ahlbeck

Geocaching

Weiterlesen: "Geocaching"
Harald Hakenbeck "Jugend der Welt schützt den Frieden", Öl, 1955, © Ralf Waschkau

Eines Tages werden die Menschen wie Brüder leben

  • Termin: 30.11.22 bis 07.01.23
  • Karlstraße, 17459 Koserow

Mit der aktuellen Ausstellung möchte die Koserower Galerie ein Zeichen setzen. Kraftvolle Bilder und Allegorien sollen Besuchern der Ausstellung Mut machen, der allgemeinen Verunsicherung entgegenwirken und den Glauben an das Gute stärken.

Weiterlesen: "Eines Tages werden die Menschen wie Brüder leben"
© Weichbrodt

Wisentpark Usedom

  • Heute geöffnet
  • Heideweg, 17419 Prätenow

Wisentpark Insel Usedom

Weiterlesen: "Wisentpark Usedom"
die idyllisch gelegene Erdholländerwindmühle Trassenheide, © Sabrina Wittkopf-Schade

Erdholländerwindmühle Trassenheide

  • Mühlenstraße, 17449 Trassenheide

Die Erdholländerwindmühle wurde im 20. Jahrhundert erbaut und hat eine Schiefereindeckung.

Weiterlesen: "Erdholländerwindmühle Trassenheide"
Der einstige Burgwall aus der Slawenzeit ist heute mit Bäumen bewachsen., © Archäo Tour Rügen

Slawischer Burgwall Garz

  • An den Anlagen, 18574 Garz

Der Burgwall von Garz erinnert an die einstige Besiedelung durch Slawen.

Weiterlesen: "Slawischer Burgwall Garz"

Museum Villa Irmgard

  • Maxim-Gorki-Straße, 17424 Seebad Heringsdorf

Villa Irmgard ist ein Museum für Literatur- und Regionalgeschichte. Der russische Dichter Maxim Gorki wohnte von Mai bis September 1922 hier.

Weiterlesen: "Museum Villa Irmgard"
© EMAM/kvw

Ute Rückert "Schein oder Nichtschein..."

  • Termin: 14.11.22 bis 06.03.23
  • An den Anlagen, 18574 Garz

Malerei und Grafik der Rügener Künstlerin Ute Rückert

Weiterlesen: "Ute Rückert "Schein oder Nichtschein...""
Die Seebrücke in Heringsdorf ist mit 508 Metern die längste deutsche Seebrücke, © TMV/Fischer

Seebrücke Heringsdorf

  • Strandpromenade, 17424 Seebad Heringsdorf

Die 508 m lange Seebrücke ist in Stil der Moderne errichtet. Einzigartig sind die Aufbauten aus Stahl und Glas, insbesondere das aus der Ferne wie ein Ufo wirkende Restaurant auf dem Brückenkopf.

Weiterlesen: "Seebrücke Heringsdorf"
Tiger im Wildlife Usedom, © H. Böhm / trassenheide.de

Wildlife Usedom

  • Wiesenweg, 17449 Trassenheide

Wildlife Usedom ist das innovative Naturerlebnis für die ganze Familie. Unser freundliches Team heißt alle Gäste herzlich willkommen auf einem Rundgang durch die Landschaften der fünf Kontinente.

Weiterlesen: "Wildlife Usedom"

Karls Enten-Essen

  • Termin: 25.11.22 bis 01.01.23
  • Zum Erlebnis-Dorf, 17459 Koserow

Ente gut, alles gut! Kommt in Karls Erlebnis-Dörfer und genießt das traditionelle Enten-Essen, welches wir täglich vom 25. November 2022 bis zum 01. Januar 2023 für euch anbieten. Lasst euch den Schmaus für die Seele nicht entgehen!

Weiterlesen: "Karls Enten-Essen"
Direkt an der Seebrücke in Bansin informiert das "Haus des Gastes" über den Ort., © TMV/Klüber

Tourist-Information Bansin

  • Heute geöffnet
  • An der Seebrücke, 17429 Seebad Bansin

Die Tourist-Information Bansin hat ihren Sitz im Haus des Gastes.

Weiterlesen: "Tourist-Information Bansin"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen

Entdeckt Usedom

Inspiration zum Weiterlesen im Urlaubsmagazin

Wenn der Traum vom nachhaltigen Urlaub auf Usedom Wirklichkeit wird

Weiterlesen: "Wenn der Traum vom nachhaltigen Urlaub auf Usedom Wirklichkeit wird"
1- 0 von 0