Ausstellung im Museum Ahrenshoop, © TMV/Roth

Die urwüchsige Natur, die bewegte Ostsee, das besondere Licht – seit Jahrhunderten finden Künstler in Mecklenburg-Vorpommern wunderbare Quellen der Inspiration. Caspar David Friedrich und Philipp Otto Runge schufen hier ihre weltberühmten Meisterwerke. Die Künstlerkolonien in Ahrenshoop, Schwaan und auf der Insel Hiddensee zeigen einzigartige Arbeiten von prägenden Künstlern der Region ebenso wie zeitgenössische Werke. Kunsthallen und Galerien bieten wechselnde Ausstellungen von national und international renommierten Bildhauern, Fotografen und Malern.

Die urwüchsige Natur, die bewegte Ostsee, das besondere Licht – seit Jahrhunderten finden Künstler in Mecklenburg-Vorpommern wunderbare Quellen der Inspiration. Caspar David Friedrich und Philipp Otto Runge schufen hier ihre weltberühmten Meisterwerke. Die Künstlerkolonien in Ahrenshoop, Schwaan und auf der Insel Hiddensee zeigen einzigartige Arbeiten von prägenden Künstlern der Region ebenso wie zeitgenössische Werke. Kunsthallen und Galerien bieten wechselnde Ausstellungen von national und international renommierten Bildhauern, Fotografen und Malern.

Zwischen Ostsee und Bodden: Künstlerkolonie Ahrenshoop

Auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst befindet sich die Künstlerkolonie Ahrenshoop. Die weitläufige Landschaft zwischen Ostsee und Bodden, die sich abwechselnden Steilküsten und Dünen und vor allem die einzigartigen Lichtverhältnisse lockten Ende des 19. Jahrhunderts die ersten Landschaftsmaler an die Küste. Als Begründer der Kolonie gilt der Maler Paul Müller-Kaempff, der 1894 die erste Malschule des Ortes eröffnet. Ihm folgen viele weitere Künstler sowie ihre Freunde und Familien, wodurch sich das ehemalige Fischerdorf gleichzeitig zum Ostseebad entwickelt.

Auch heute noch ist Ahrenshoop Begegnungsort von Künstlern und Kunstinteressierten. In zahlreichen Ausstellungshäusern und Ateliers kann die kunstgeschichtliche Entwicklung der Künstlerkolonie seit ihrer Gründung bis in die Gegenwart nachverfolgt werden. Hierzu zählen zum Beispiel das 2013 eröffnete Kunstmuseum Ahrenshoop, der Kunstkaten und das Künstlerhaus Lukas.

Zwischen Licht und Wasser - Lichtspiele auf Fischland-Darß-Zingst

Ruhe und Abgeschiedenheit auf der Künstlerinsel Hiddensee

Hiddensee gilt seit Anfang des 20. Jahrhunderts als Künstlerkolonie. Fernab der großstädtischen Zivilisation verbringen Künstler und Künstlerinnen die Sommermonate auf der Insel oder lassen sich ganz auf ihr nieder. Den Grundstein der Gemeinschaft legte der Maler Oskar Kruse-Lietzenburg, dessen 1904 errichtete „Lietzenburg“ zum Künstlertreff für Maler, Schriftsteller und Schauspieler wurde. Nach seinem Tod führen der Bildhauer Max Kruse und seine Frau, die Puppenmacherin Käthe Kruse, diese Tradition fort. Die Malerinnen Henni Lehmann und Clara Arnheim gründen 1919 den Hiddensoer Künstlerinnenbund. Deren Atelier und Ausstellungsräume befinden sich in der blauen Scheune, in der ihre Werke heute wieder ausgestellt werden. Zu den vielen prominenten Gästen der Insel zählen außerdem die Schauspielerin Asta Nielsen, Malerin und Bildhauerin Käthe Kollwitz und der Schriftsteller Gerhart Hauptman.

Wenn man einen Eindruck von der kulturellen Entwicklung Hiddensees gewinnen möchte, lohnt sich neben der blauen Scheune auch der Besuch einiger weiterer Galerien und Ausstellungen. Für Gäste geöffnet sind zum Beispiel das Gerhart-Hauptmann-Haus, das Heimatmuseum, das Henni-Lehmann-Haus und das Asta-Nielsen-Haus.

Ein Postartenmotiv schlechthin: Der Leuchtturm Dornbusch ist das Wahrzeichen der Insel Hiddensee., © TMV/Petermann

Insel Hiddensee


Weiterlesen: "Insel Hiddensee"
Das Schweriner Schloss aus der Vogelperspektive., © TMV/Gänsike

Schlösser & Herrenhäuser


Weiterlesen: "Schlösser & Herrenhäuser"
Luftbild von der Hansestadt Wismar mit Blick auf die St. Georgen Kirche und den St. Marienkirchturm., © TMV/Henig

Backsteingotik


Weiterlesen: "Backsteingotik"

Inhalte werden geladen

zurück

Naturstudien in Schwaan

Doch nicht nur an der Küste versammeln sich Künstler, um die einzigartige Natur Mecklenburg-Vorpommerns in ihren Werken zu verewigen. Auch in der kleinen Ackerbürgerstadt Schwaan südlich von Rostock entsteht Ende des 19. Jahrhunderts eine Künstlerkolonie. Hier treffen vor allem ortsansässige Maler zusammen, um gemeinsam die Naturlandschaft rund um das beschauliche Örtchen zu studieren und in ihren Bildern festzuhalten. Begründer der Kolonie ist der in Schwaan geborene Maler Franz Bunke, der an der Weimarer Malerschule studierte und später auch lehrte. Außerdem gehören Rudolf Bartels, Peter Paul Draewing und Alfred Heinsohn zum Kern der Künstlergemeinschaft.

Heute sind ihre Werke im Kunstmuseum Schwaan im Gebäude der ehemaligen Wassermühle ausgestellt. Außerdem kann das Geburtshaus von Franz Bunke besichtigt werden. Wer die Originalschauplätze der Werke betrachten möchte, ist auf den Künstlerpfaden richtig aufgebhoben: Drei Rad- und Wanderwege führen ausgehend vom Kunstmuseum an ihnen vorbei.

Galerien und Kunstateliers

Orte der Kunst und Inspiration in Mecklenburg-Vorpommern

zur Karte

207 Ergebnisse

Herrenhaus Liepen, © Silke Voss

Herrenhaus Liepen

  • Am Gutspark, 17099 Liepen

Im versteckten Liepen wartet ein ganzes Kunsthaus, zeitweise bewohnt zu werden.

Weiterlesen: "Herrenhaus Liepen"
MV-Kunst Galerie, © Wolfgang Hube

MV-Kunst Galerie

  • Heute geöffnet
  • Krähenberger Holz, 18337 Marlow

In der MV-Kunst Galerie stellen die autodidakten Künstler Wolfgang Hube und Kathy H-Teufel ihre in den verschiedensten Techniken angefertigten Gemälde, bemalte Straußeneier und Steine, sowie Schmuckgegenstände aus. In der Malwerkstatt können Gäste auch selbst aktiv werden. Eine Galeriebesichtigung mit Führung ist kostenlos.

Weiterlesen: "MV-Kunst Galerie"
Klax Natur- und Umweltcamp, © Klax

Klax Natur- und Umweltcamp

  • Feldweg, 17194 Klocksin

Zwischen Malchiner See, Kölpinsee und der Müritz, inmitten von wunderschönen alten mecklenburgischen Dörfern erstreckt sich eine weite, atemberaubende Landschaft mit viel Wasser, Wald und Wiesen – der ideale Ort für unvergessliche Naturerlebnisse!

Weiterlesen: "Klax Natur- und Umweltcamp"

Waren (Müritz)-Information

  • Heute geschlossen
  • Neuer Markt, 17192 Waren (Müritz)

Die Waren (Müritz)- Information im Haus des Gastes ist Ihr Anlaufpunkt für Ihren Urlaub im Heilbad Waren (Müritz), der Stadt mit dem maritimen Flair.

Weiterlesen: "Waren (Müritz)-Information"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Galerie des Kulturverein Feldberger Land

  • OT Feldberg, Strelitzer Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

In der Galerie des Kunstvereins finden regelmäßig Ausstellungen statt, die von Malerei über Grafik und Druck bis zur Fotografie einheimische und überregionale Künstler präsentieren.Die Galerie ist während der Öffnungszeiten der Touristinformation zugänglich.

Weiterlesen: "Galerie des Kulturverein Feldberger Land"
Restaurantterrasse mit wundervollem Blick auf das Meer., © Foto-Hübner, Wustrow (umfassende Nutzungsrechte beim Ahrenshooper Hof vorhanden)

Romantikhotel Namenlos & Fischerwiege

  • Dorfstraße, 18347 Ahrenshoop

Romantik, Rohrdachidylle und regionale Köstlichkeiten erwarten den Gast in dem familiengeführten Vier-Sterne-Hotel. Den kunstinteressierten Gast lädt Familie Fischer dazu ein, auf den Spuren der Künstlerkolonie Ahrenshoop zu wandeln. Wellnessbereiche runden das Angebot ab.

Weiterlesen: "Romantikhotel Namenlos & Fischerwiege"
© KV Baabe

Haus des Gastes Baabe

  • Heute geschlossen
  • Am Kurpark, 18586 Baabe

Gäste und Einwohner im Ostseebad Baabe sind gleichermaßen willkommen im Haus des Gastes hinter der Düne, in dem auch der Sitz der Kurverwaltung ist.

Weiterlesen: "Haus des Gastes Baabe"
Tagungsrotunde der HanseMesse Rostock, © Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft mbH

HanseMesse Rostock

  • Zur Hansemesse, 18106 Rostock

Jedes Jahr werden auf durchschnittlich 20 Messen die neusten Trends und Technologien präsentiert. Ob Fachbesucher oder Endverbraucher, ob Hundefreund, Autoliebhaber oder Gastronom, im Programm der HanseMesse Rostock ist für jeden was dabei. Interessante Shows und Konzerte runden das vielfältige Unterhaltungsangebot ab.

Weiterlesen: "HanseMesse Rostock"
Kuriose Ausstellungsstücke in der Heimatstube Priepert, © Manfred Giesenberg

Heimatstube Priepert

  • Am Priepert See, 17255 Priepert

Prieperter Heimatstube direkt am Großen Priepertsee lädt zum Verweilen ein.

Weiterlesen: "Heimatstube Priepert"
Die stilvoll umgebaute Scheune in Sembzin ist ein Ort der Muße für Freunde von Kunst und Kulinarik., © M. Cremer

Atelier Café Sembzin

  • Dorfanger, 17192 Klink OT Sembzin

Im malerischen Ambiente des Atelier Café in Sembzin genießen Sie Kaffee- und Teespezialitäten, sowie schmackhafte Kuchen und Tartes umgeben von Kunst und Design.

Weiterlesen: "Atelier Café Sembzin"
Galerie nupnau art, Prerow, © Paolo Schubert/nupnau art

Kunstgalerie nupnau art

  • Heute geöffnet
  • Waldstraße, 18375 Prerow

In Prerow eröffnete der Fotograf, Galerist und Journalist Ekkehart Nupnau im Juni 2022 in der Waldstraße 7 eine neue Galerie für Kunst und Fotografie. Im Mittelpunkt seiner Ausstellungen steht über das ganze Jahr das Multitalent Armin Mueller-Stahl.

Weiterlesen: "Kunstgalerie nupnau art"

Alte Ausspanne

  • Dorfstraße, 17179 Walkendorf

Im Mecklenburger ParkLand: Am Dorfanger sind Wiesenpark, Kirche, Gemeindehaus, Wossidlo-Haus und die Alte Ausspanne vereint und bieten eine erlebnisreiche Dorfmitte.

Weiterlesen: "Alte Ausspanne"

minimare Entdeckerpark an der Ostsee

  • Neue Reihe, 23942 Kalkhorst

Das minimare macht Mecklenburg-Vorpommerns Geschichte greifbar und lädt zu einer familienfreundlichen und abenteuerlichen Zeitreise ein.

Weiterlesen: "minimare Entdeckerpark an der Ostsee"
Lesesaal in der Stadtbibliothek im Kulturquartier, © Stadt Neustrelitz/Sebastian Haerter

Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

  • Heute geöffnet
  • Schloßstraße, 17235 Neustrelitz

Entdecken. Staunen. Verweilen. Begegnen.

Weiterlesen: "Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz"

Stadthalle Parchim

  • Putlitzer Straße, 19370 Parchim

Konzerte, Theater, Show, Unterhaltung, Messen, Kongresse, Tagungen und Ausstellungen.

Weiterlesen: "Stadthalle Parchim"
© Hansestadt Anklam

Nikolaikirche Anklam

  • Nikolaikirchstraße, 17389 Anklam

Die Nikolaikirche im Zentrum der Hansestadt Anklam, ganz in der Nähe der Peene, ist eines der wenigen erhaltenen Zeugen der Backsteingotik aus der 750 Jahre zurückliegenden Gründungszeit Anklams. Mit der Galerie der "Wappenfenster der Hanse" wird in der Nikolaikirche ein für Europa einzigartiges Denkmal geschaffen.

Weiterlesen: "Nikolaikirche Anklam"
Fischlandhaus Bibliothek Ostseebad Wustrow, © Cindy Wohlrab / KVW Wustrow

Fischlandhaus Wustrow

  • Heute geöffnet
  • Neue Straße, 18347 Ostseebad Wustrow

Das Fischlandhaus ist ein unter Denkmalschutz stehendes Hochdielenhaus in der Neuen Straße.

Weiterlesen: "Fischlandhaus Wustrow"
© Kurverwaltung Ahrenshoop/voigt & kranz UG, Prerow

Kunstkaten Ahrenshoop

  • Strandweg, 18347 Ostseebad Ahrenshoop

Der Ahrenshooper Kunstkaten ist ein Ausstellungs- und Veranstaltungshaus der Kurverwaltung Ahrenshoop und eine der ältesten Galerien in Norddeutschland. Besucher genießen das ganze Jahr wechselnde Ausstellungen über die Künstlerkolonie Ahrenshoop, die nachfolgenden Künstlergenerationen bis hin zur zeitgenössischen Kunst.

Weiterlesen: "Kunstkaten Ahrenshoop"

Das Töpperhus

  • Bauernreihe, 18347 Ostseebad Ahrenshoop OT Niehagen

Die Keramikwerkstatt direkt am Saaler Bodden gelegen, wurde von der Töpfermeisterin Renate Jankowski am 1. Juni 1999 gegründet. Die Herstellung der Keramiken erfolgt nach alter Tradition auf der Töpferscheibe. Die Töpferwaren werden mit regionalen Motiven aus Flora und Fauna liebevoll von Hand dekoriert.

Weiterlesen: "Das Töpperhus"
© TZ HST

Skurrileum - Museum für Komische Kunst

  • Hafenstrasse, 18439 Stralsund

SKURRILEUM/Museum für Komische Kunst - Stralsund’s Hotspot für gute Laune bietet attraktive Ausstellungen mit viel Humor

Weiterlesen: "Skurrileum - Museum für Komische Kunst"
© Timm Allrich

Max Hünten Haus Zingst

  • Schulstraße, 18374 Zingst

Das Max Hünten Haus - modern und innovativ - der Ort für Begegnung - das Zentrum der Fotografie Zingst! Vielerlei Einrichtungen unter einem Dach!

Weiterlesen: "Max Hünten Haus Zingst"
© Kurverwaltung Ahrenshoop · Foto Andrea Krüger

Strandhalle Ahrenshoop

  • Dorfstraße, 18347 Ahrenshoop

Der Saal der Strandhalle beherbergt viele der traditionellen Veranstaltungen, wie die Kunstauktion und die Literaturtage. Das ganze Jahr über nutzen auch Studien-, Mal- und Künstlergruppen die Räume. Das Gästehaus verfügt über zehn moderne Doppelzimmer.

Weiterlesen: "Strandhalle Ahrenshoop"
Willkommen im Poggehaus Zierstorf, © Poggehaus Zierstorf

Gutshaus Zierstorf

  • Poggeweg, 17166 Zierstorf

Das Poggehaus ist ein Ausstellungsort, der an das Leben und Wirken der herausragenden Vertreter der Familie Pogge erinnert.

Weiterlesen: "Gutshaus Zierstorf"

Fischereihof Detlefsen

  • Am Hütter Wohld, 18209 Parkentin

Verweilen an uralten Klosterteichen, fangfrischen Fisch genießen als Augen- und Gaumenschmaus, wandeln durch den hofeigenen Kräutergarten, Fischräucherei mit Hofladen, Besuch der hofeigenen Galerie.

Weiterlesen: "Fischereihof Detlefsen"

Restaurant café-wunder-bar

  • Heute geöffnet
  • Am Markt, 18334 Bad Sülze

Östlich von Rostock, zwischen den Hansestädten Stralsund und Greifswald, liegt das Restaurant café-wunder-bar in Bad Sülze, direkt am Markt, im ältesten Kurort Norddeutschlands. Auf unserer Außenterrasse können Sie bei Kaffee- und Eisspezialitäten die Ruhe im Grünen und den Ausblick auf die Stadtkirche von 1362 genießen

Weiterlesen: "Restaurant café-wunder-bar"
Schloss Kummerow - die Südfassade, © Alexander Rudolph

Schloss Kummerow

  • Dorfstraße, 17139 Kummerow

Das Barockschloss am Ufer des Kummerower Sees wurde unter Berücksichtigung höchster denkmalpflegerischer Ansprüche saniert. Im Schloss ist eine Privatsammlung moderner Kunst mit dem Schwerpunkt internationaler Fotografie ausgestellt.

Weiterlesen: "Schloss Kummerow"
Haus Hoppe Atelier für Bildende Kunst - idyllisch gelegen inmitten blühender Landschaft, © Olaf Hoppe

Haus Hoppe - Atelier für Bildende Kunst

  • Zum Breitling, 23974 Boiensdorf / OT Stove

Galerie mit Originalkunst Malerei & Grafik - Werkstatt mit historischer Buchdruckmaschine für die Herstellung von Holzschnitten - Vorführung der Holzschnitt-Technik (Original-Farbholzschnitte von bis zu 12 Holzstöcken)

Weiterlesen: "Haus Hoppe - Atelier für Bildende Kunst"

Dauerausstellung "Mecklenburg – so fern, so nah" der Stiftung Mecklenburg

  • Heute geöffnet
  • Schliemannstraße, 19055 Schwerin

Die Stiftung Mecklenburg bewahrt und erzählt die Geschichte und die Kultur Mecklenburgs!

Weiterlesen: "Dauerausstellung "Mecklenburg – so fern, so nah" der Stiftung Mecklenburg"
Außenansicht der Nationalpark-Information in Federow, © Nationalpark-Service Müritz

Nationalpark-Service Müritz

  • Damerower Straße, 17192 Federow

Die Nationalparkinformation Federow ist als Ausgangspunkt zu ihrem Erlebnis im Müritz-Nationalpark, täglich von April bis Oktober von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Weiterlesen: "Nationalpark-Service Müritz"
© Wally Pruss

Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus

  • Lange Straße, 17489 Greifswald

Das Sozio-Kulturelle Zentrum bietet im historischen Ambiente eine atmosphärische Plattform für viele Veranstaltungen: Konzerte mit Live-Musik verschiedener Genres, Puppenspiel, Theater, Kleinkunst und andere Live-Events. Daneben gibt es wechselnde Kunstausstellungen, regelmäßige Zeichen- und Keramikkurse und Kunstworkshops.

Weiterlesen: "Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus"
Herrenhaus Liepen, © Silke Voss

Herrenhaus Liepen

  • Am Gutspark, 17099 Liepen

Im versteckten Liepen wartet ein ganzes Kunsthaus, zeitweise bewohnt zu werden.

Weiterlesen: "Herrenhaus Liepen"
MV-Kunst Galerie, © Wolfgang Hube

MV-Kunst Galerie

  • Heute geöffnet
  • Krähenberger Holz, 18337 Marlow

In der MV-Kunst Galerie stellen die autodidakten Künstler Wolfgang Hube und Kathy H-Teufel ihre in den verschiedensten Techniken angefertigten Gemälde, bemalte Straußeneier und Steine, sowie Schmuckgegenstände aus. In der Malwerkstatt können Gäste auch selbst aktiv werden. Eine Galeriebesichtigung mit Führung ist kostenlos.

Weiterlesen: "MV-Kunst Galerie"
Klax Natur- und Umweltcamp, © Klax

Klax Natur- und Umweltcamp

  • Feldweg, 17194 Klocksin

Zwischen Malchiner See, Kölpinsee und der Müritz, inmitten von wunderschönen alten mecklenburgischen Dörfern erstreckt sich eine weite, atemberaubende Landschaft mit viel Wasser, Wald und Wiesen – der ideale Ort für unvergessliche Naturerlebnisse!

Weiterlesen: "Klax Natur- und Umweltcamp"

Waren (Müritz)-Information

  • Heute geschlossen
  • Neuer Markt, 17192 Waren (Müritz)

Die Waren (Müritz)- Information im Haus des Gastes ist Ihr Anlaufpunkt für Ihren Urlaub im Heilbad Waren (Müritz), der Stadt mit dem maritimen Flair.

Weiterlesen: "Waren (Müritz)-Information"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Galerie des Kulturverein Feldberger Land

  • OT Feldberg, Strelitzer Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

In der Galerie des Kunstvereins finden regelmäßig Ausstellungen statt, die von Malerei über Grafik und Druck bis zur Fotografie einheimische und überregionale Künstler präsentieren.Die Galerie ist während der Öffnungszeiten der Touristinformation zugänglich.

Weiterlesen: "Galerie des Kulturverein Feldberger Land"
Restaurantterrasse mit wundervollem Blick auf das Meer., © Foto-Hübner, Wustrow (umfassende Nutzungsrechte beim Ahrenshooper Hof vorhanden)

Romantikhotel Namenlos & Fischerwiege

  • Dorfstraße, 18347 Ahrenshoop

Romantik, Rohrdachidylle und regionale Köstlichkeiten erwarten den Gast in dem familiengeführten Vier-Sterne-Hotel. Den kunstinteressierten Gast lädt Familie Fischer dazu ein, auf den Spuren der Künstlerkolonie Ahrenshoop zu wandeln. Wellnessbereiche runden das Angebot ab.

Weiterlesen: "Romantikhotel Namenlos & Fischerwiege"
© KV Baabe

Haus des Gastes Baabe

  • Heute geschlossen
  • Am Kurpark, 18586 Baabe

Gäste und Einwohner im Ostseebad Baabe sind gleichermaßen willkommen im Haus des Gastes hinter der Düne, in dem auch der Sitz der Kurverwaltung ist.

Weiterlesen: "Haus des Gastes Baabe"
Tagungsrotunde der HanseMesse Rostock, © Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft mbH

HanseMesse Rostock

  • Zur Hansemesse, 18106 Rostock

Jedes Jahr werden auf durchschnittlich 20 Messen die neusten Trends und Technologien präsentiert. Ob Fachbesucher oder Endverbraucher, ob Hundefreund, Autoliebhaber oder Gastronom, im Programm der HanseMesse Rostock ist für jeden was dabei. Interessante Shows und Konzerte runden das vielfältige Unterhaltungsangebot ab.

Weiterlesen: "HanseMesse Rostock"
Kuriose Ausstellungsstücke in der Heimatstube Priepert, © Manfred Giesenberg

Heimatstube Priepert

  • Am Priepert See, 17255 Priepert

Prieperter Heimatstube direkt am Großen Priepertsee lädt zum Verweilen ein.

Weiterlesen: "Heimatstube Priepert"
Die stilvoll umgebaute Scheune in Sembzin ist ein Ort der Muße für Freunde von Kunst und Kulinarik., © M. Cremer

Atelier Café Sembzin

  • Dorfanger, 17192 Klink OT Sembzin

Im malerischen Ambiente des Atelier Café in Sembzin genießen Sie Kaffee- und Teespezialitäten, sowie schmackhafte Kuchen und Tartes umgeben von Kunst und Design.

Weiterlesen: "Atelier Café Sembzin"
Galerie nupnau art, Prerow, © Paolo Schubert/nupnau art

Kunstgalerie nupnau art

  • Heute geöffnet
  • Waldstraße, 18375 Prerow

In Prerow eröffnete der Fotograf, Galerist und Journalist Ekkehart Nupnau im Juni 2022 in der Waldstraße 7 eine neue Galerie für Kunst und Fotografie. Im Mittelpunkt seiner Ausstellungen steht über das ganze Jahr das Multitalent Armin Mueller-Stahl.

Weiterlesen: "Kunstgalerie nupnau art"

Alte Ausspanne

  • Dorfstraße, 17179 Walkendorf

Im Mecklenburger ParkLand: Am Dorfanger sind Wiesenpark, Kirche, Gemeindehaus, Wossidlo-Haus und die Alte Ausspanne vereint und bieten eine erlebnisreiche Dorfmitte.

Weiterlesen: "Alte Ausspanne"

minimare Entdeckerpark an der Ostsee

  • Neue Reihe, 23942 Kalkhorst

Das minimare macht Mecklenburg-Vorpommerns Geschichte greifbar und lädt zu einer familienfreundlichen und abenteuerlichen Zeitreise ein.

Weiterlesen: "minimare Entdeckerpark an der Ostsee"
Lesesaal in der Stadtbibliothek im Kulturquartier, © Stadt Neustrelitz/Sebastian Haerter

Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

  • Heute geöffnet
  • Schloßstraße, 17235 Neustrelitz

Entdecken. Staunen. Verweilen. Begegnen.

Weiterlesen: "Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz"

Stadthalle Parchim

  • Putlitzer Straße, 19370 Parchim

Konzerte, Theater, Show, Unterhaltung, Messen, Kongresse, Tagungen und Ausstellungen.

Weiterlesen: "Stadthalle Parchim"
© Hansestadt Anklam

Nikolaikirche Anklam

  • Nikolaikirchstraße, 17389 Anklam

Die Nikolaikirche im Zentrum der Hansestadt Anklam, ganz in der Nähe der Peene, ist eines der wenigen erhaltenen Zeugen der Backsteingotik aus der 750 Jahre zurückliegenden Gründungszeit Anklams. Mit der Galerie der "Wappenfenster der Hanse" wird in der Nikolaikirche ein für Europa einzigartiges Denkmal geschaffen.

Weiterlesen: "Nikolaikirche Anklam"
Fischlandhaus Bibliothek Ostseebad Wustrow, © Cindy Wohlrab / KVW Wustrow

Fischlandhaus Wustrow

  • Heute geöffnet
  • Neue Straße, 18347 Ostseebad Wustrow

Das Fischlandhaus ist ein unter Denkmalschutz stehendes Hochdielenhaus in der Neuen Straße.

Weiterlesen: "Fischlandhaus Wustrow"
© Kurverwaltung Ahrenshoop/voigt & kranz UG, Prerow

Kunstkaten Ahrenshoop

  • Strandweg, 18347 Ostseebad Ahrenshoop

Der Ahrenshooper Kunstkaten ist ein Ausstellungs- und Veranstaltungshaus der Kurverwaltung Ahrenshoop und eine der ältesten Galerien in Norddeutschland. Besucher genießen das ganze Jahr wechselnde Ausstellungen über die Künstlerkolonie Ahrenshoop, die nachfolgenden Künstlergenerationen bis hin zur zeitgenössischen Kunst.

Weiterlesen: "Kunstkaten Ahrenshoop"

Das Töpperhus

  • Bauernreihe, 18347 Ostseebad Ahrenshoop OT Niehagen

Die Keramikwerkstatt direkt am Saaler Bodden gelegen, wurde von der Töpfermeisterin Renate Jankowski am 1. Juni 1999 gegründet. Die Herstellung der Keramiken erfolgt nach alter Tradition auf der Töpferscheibe. Die Töpferwaren werden mit regionalen Motiven aus Flora und Fauna liebevoll von Hand dekoriert.

Weiterlesen: "Das Töpperhus"
© TZ HST

Skurrileum - Museum für Komische Kunst

  • Hafenstrasse, 18439 Stralsund

SKURRILEUM/Museum für Komische Kunst - Stralsund’s Hotspot für gute Laune bietet attraktive Ausstellungen mit viel Humor

Weiterlesen: "Skurrileum - Museum für Komische Kunst"
© Timm Allrich

Max Hünten Haus Zingst

  • Schulstraße, 18374 Zingst

Das Max Hünten Haus - modern und innovativ - der Ort für Begegnung - das Zentrum der Fotografie Zingst! Vielerlei Einrichtungen unter einem Dach!

Weiterlesen: "Max Hünten Haus Zingst"
© Kurverwaltung Ahrenshoop · Foto Andrea Krüger

Strandhalle Ahrenshoop

  • Dorfstraße, 18347 Ahrenshoop

Der Saal der Strandhalle beherbergt viele der traditionellen Veranstaltungen, wie die Kunstauktion und die Literaturtage. Das ganze Jahr über nutzen auch Studien-, Mal- und Künstlergruppen die Räume. Das Gästehaus verfügt über zehn moderne Doppelzimmer.

Weiterlesen: "Strandhalle Ahrenshoop"
Willkommen im Poggehaus Zierstorf, © Poggehaus Zierstorf

Gutshaus Zierstorf

  • Poggeweg, 17166 Zierstorf

Das Poggehaus ist ein Ausstellungsort, der an das Leben und Wirken der herausragenden Vertreter der Familie Pogge erinnert.

Weiterlesen: "Gutshaus Zierstorf"

Fischereihof Detlefsen

  • Am Hütter Wohld, 18209 Parkentin

Verweilen an uralten Klosterteichen, fangfrischen Fisch genießen als Augen- und Gaumenschmaus, wandeln durch den hofeigenen Kräutergarten, Fischräucherei mit Hofladen, Besuch der hofeigenen Galerie.

Weiterlesen: "Fischereihof Detlefsen"

Restaurant café-wunder-bar

  • Heute geöffnet
  • Am Markt, 18334 Bad Sülze

Östlich von Rostock, zwischen den Hansestädten Stralsund und Greifswald, liegt das Restaurant café-wunder-bar in Bad Sülze, direkt am Markt, im ältesten Kurort Norddeutschlands. Auf unserer Außenterrasse können Sie bei Kaffee- und Eisspezialitäten die Ruhe im Grünen und den Ausblick auf die Stadtkirche von 1362 genießen

Weiterlesen: "Restaurant café-wunder-bar"
Schloss Kummerow - die Südfassade, © Alexander Rudolph

Schloss Kummerow

  • Dorfstraße, 17139 Kummerow

Das Barockschloss am Ufer des Kummerower Sees wurde unter Berücksichtigung höchster denkmalpflegerischer Ansprüche saniert. Im Schloss ist eine Privatsammlung moderner Kunst mit dem Schwerpunkt internationaler Fotografie ausgestellt.

Weiterlesen: "Schloss Kummerow"
Haus Hoppe Atelier für Bildende Kunst - idyllisch gelegen inmitten blühender Landschaft, © Olaf Hoppe

Haus Hoppe - Atelier für Bildende Kunst

  • Zum Breitling, 23974 Boiensdorf / OT Stove

Galerie mit Originalkunst Malerei & Grafik - Werkstatt mit historischer Buchdruckmaschine für die Herstellung von Holzschnitten - Vorführung der Holzschnitt-Technik (Original-Farbholzschnitte von bis zu 12 Holzstöcken)

Weiterlesen: "Haus Hoppe - Atelier für Bildende Kunst"

Dauerausstellung "Mecklenburg – so fern, so nah" der Stiftung Mecklenburg

  • Heute geöffnet
  • Schliemannstraße, 19055 Schwerin

Die Stiftung Mecklenburg bewahrt und erzählt die Geschichte und die Kultur Mecklenburgs!

Weiterlesen: "Dauerausstellung "Mecklenburg – so fern, so nah" der Stiftung Mecklenburg"
Außenansicht der Nationalpark-Information in Federow, © Nationalpark-Service Müritz

Nationalpark-Service Müritz

  • Damerower Straße, 17192 Federow

Die Nationalparkinformation Federow ist als Ausgangspunkt zu ihrem Erlebnis im Müritz-Nationalpark, täglich von April bis Oktober von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Weiterlesen: "Nationalpark-Service Müritz"
© Wally Pruss

Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus

  • Lange Straße, 17489 Greifswald

Das Sozio-Kulturelle Zentrum bietet im historischen Ambiente eine atmosphärische Plattform für viele Veranstaltungen: Konzerte mit Live-Musik verschiedener Genres, Puppenspiel, Theater, Kleinkunst und andere Live-Events. Daneben gibt es wechselnde Kunstausstellungen, regelmäßige Zeichen- und Keramikkurse und Kunstworkshops.

Weiterlesen: "Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen