Seebrücken an der Ostsee

Flaniermeilen auf dem Meer

Die Seebrücke in Sellin auf der Insel Rügen lädt bei jedem Wetter zum Promenieren ein., © TMV/Gohlke

Seebrücken an der Ostsee

Flaniermeilen auf dem Meer

Anlegestelle, Promenade, Angelparadies, Wahrzeichen – die Ostsee-Seebrücken sind vieles, nur nicht langweilig. Oft mehrere hundert Meter ins Meer ragend, versprühen die Seebrücken des Landes jede ihren ganz eigenen Reiz und haben doch alle etwas gemein: ein unvergleichliches Panorama.

Anlegestelle, Promenade, Angelparadies, Wahrzeichen – die Ostsee-Seebrücken sind vieles, nur nicht langweilig. Oft mehrere hundert Meter ins Meer ragend, versprühen die Seebrücken des Landes jede ihren ganz eigenen Reiz und haben doch alle etwas gemein: ein unvergleichliches Panorama.

Seebrücken gehören bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen zu den beliebtesten Ausflugszielen entlang der Ostseeküste. Während in ihren Anfangstagen Schiffe und Boote an den Seebrücken in Mecklenburg-Vorpommern vertäut wurden, zieht es heutzutage Groß und Klein auf die meterlangen Flaniermeilen am Meer. Ob die älteste Seebrücke Deutschlands in Ahlbeck oder die längste ihrer Art in Kontinentaleuropa in Heringsdorf oder die Seebrücke im ersten deutschen Seebad Heiligendamm, jede einzelne ist einen Ausflug umgeben von einer feinen, salzigen Ostseebrise wert.

Mehr als nur Meer: Das gibt es auf den Seebrücken in MV zu erleben

Über das Meer spazieren und den Blick in die Ferne schweifen lassen – ein Spaziergang über eine der Seebrücken an der Ostsee gehört zum Strandurlaub in Mecklenburg-Vorpommern einfach dazu. Für die optimale Sicht stehen an vielen Seebrücken Fernsichtrohre bereit. Und entlang der Strandpromenaden können Gäste gemütlich durch die vielen kleinen Geschäfte bummeln oder sich in einem Restaurant mit köstlichen Gaumenfreuden verwöhnen lassen.

Die Seebrücken eignen sich jedoch nicht nur zum Flanieren und als Fotokulisse – über das gesamte Jahr hinweg gibt es hier jede Menge Events und Aktivitäten, die man ausprobiert haben muss. Wie wäre es zum Beispiel mit folgenden Ideen?

  • Auf eine Bootstour gehen

    Ursprünglich waren Seebrücken als Anlegepunkt für Schiffe gedacht, die in flachen Gewässern nicht bis an das Ufer heranfahren konnten. Auch heute noch dienen viele der Seebrücken in Mecklenburg-Vorpommern als Anlegestelle für den Schiffsverkehr – so zum Beispiel die Seebrücken Binz, Sellin & Göhren. Von hier aus können Touristen sich auf eine Sightseeing-Tour über die Ostsee oder entlang der Kreideküste begeben oder einen Tagesausflug zu den Seebädern auf der Insel Rügen unternehmen.
     
  • Bei einem Sandburgenwettbewerb das eigene Können unter Beweis stellen

    Die weißen Sandstrände an der Ostseeküste laden geradezu dazu ein, eine Sandburg zu bauen. Wie praktisch, dass die Seebrücken direkt am Strand gelegen sind! Fast schon Tradition sind daher mittlerweile die vielerorts stattfindenden Sandburgenwettbewerbe (falls vorhanden, Link zu passender Unterseite) – in Boltenhagen, Warnemünde, Graal-Müritz oder Zierow können Groß und Klein losbuddeln und mit etwas Glück einen der attraktiven Preise gewinnen. Ob als Team oder Solokünstler, jeder kann kostenlos teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt vor Ort bei dem Veranstalter.
     
  • Kreatives und Selbstgemachtes auf einem Kunsthandwerkermarkt entdecken

    Die Seebrücken in Mecklenburg-Vorpommern sind Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen. So auch für den Kunsthandwerkermarkt, der in den Sommermonaten am Seebrückenvorplatz in Graal-Müritz stattfindet. Neugierige und Kunstliebhaber können auf dem Markt kreative Kreationen aus Glas, Holz und Leder, Silber oder Keramik bestaunen und besondere Erinnerungsstücke an den Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern erwerben.
     
  • Ein Seebrückenfest besuchen

    Mit Feuerwerken und Live-Musik verwandeln sich die beliebten Seebrücken zum Beispiel beim Seebrückenfest Boltenhagen, Binz oder Zinnowitz in ein buntes Treiben voller kulinarischer Köstlichkeiten und jeder Menge Spiel und Spaß für die ganze Familie.
     
  • Auf Tauchgang gehen

    Ein besonderes Ausflugsziel befindet sich auf der Seebrücke Zingst: eine Tauchgondel, mit der es vier Meter hinab unter die Meeresoberfläche geht. Auf dem rund 40 Minuten langen Tauchgang lernen Besucher und Besucherinnen die Unterwasserwelt der Ostsee kennen und gehen mit Pflanzen und Tieren auf Tuchfühlung.
     
  • Sein Anglerglück versuchen

    Eine Brücke mitten im Meer lässt so manche Anglerträume wahrwerden. Wer auf einer der Seebrücken angeln gehen möchte, darf sich an der Ostsee auf stolze Fänge wie Dorsch, Flunder, Meeresforelle und Steinbutt freuen – eine Portion Anglerglück vorausgesetzt. Angelneulinge ohne Fischereischein können sich in Mecklenburg-Vorpommern einen Touristen-Fischereischein ausstellen lassen. Dieser ist 28 Tage lang gültig und berechtigt zum Angeln an ausgewiesenen Angelgewässern in ganz MV.
mehr lesen

Meer ahoi! Seebrücken entlang der Ostseeküste im Überblick

zur Karte

19 Ergebnisse

© Mirko Boy

Seebrücke Ostseebad Göhren

  • Bernsteinpromenade, 18586 Göhren

Im klassischen Stil erbaute Seebrücke mit Anlegestellen für Ausflugsschiffe.

Weiterlesen: "Seebrücke Ostseebad Göhren"
© TVV-Bock

Seebrücke Lubmin

  • Heute geöffnet
  • Waldstraße, 17509 Lubmin

Das Seebad Lubmin mit seiner 350 m langen Seebrücke, einem weiten kinderfreundlichen Sandstrand und malerischen, urigen Kiefernwäldern bietet Ruhe und Natur sowie ideale Bedingungen für einen Familienurlaub.

Weiterlesen: "Seebrücke Lubmin"
© TMV, Danny Gohlke

Seebrücke und Haffplatz Rerik

  • 18230 Rerik

Markantestes Bauwerk des Ostseebades Rerik ist die 170 Meter lange Seebrücke.

Weiterlesen: "Seebrücke und Haffplatz Rerik"
© TMV/Gohlke

Seebrücke Sellin

  • Seebrücke, 18586 Sellin

Fast 400 Meter weit führt die Selliner Seebrücke auf das Meer hinaus. Seit 1998 ist das Traumschloss am Meer wieder ein Wahrzeichen der Insel Rügen. Ob im lichtdurchfluteten Palmengarten, der sich über zwei Etagen erstreckt, oder den an die Zwanziger Jahre erinnernden Kaiserpavillon, stets genießen Sie den freien Blick auf das Meer und den Strand, umgeben von einem erlebnisreichen gastronomischen Ambiente.

Weiterlesen: "Seebrücke Sellin"
© TSK GmbH

Seebrücke Kühlungsborn

  • Zur Seebrücke, 18225 Kühlungsborn

Die Seebrücke befindet sich in Kühlungsborn Ost, als Verlängerung der Strandstraße, die eine beliebte Einkaufsstraße für Urlauber und Einheimische ist.

Weiterlesen: "Seebrücke Kühlungsborn"
© Archiv TF FDZ

Seebrücke Wustrow

  • Strandstraße, 18347 Wustrow

Im Herzen des Fischlandes

Weiterlesen: "Seebrücke Wustrow"
Neue Koserower Seebrücke bei Sonnenaufgang, © Kurverwaltung Koserow, AB

Seebrücke Koserow

  • Am Strande, 17459 Koserow

Die neue Seebrücke von Koserow reicht in Wellenform 280m in die Ostsee hinein. Im Jahr 2021 eröffnet, bietet sie 2 große Plattformen, die zum Sitzen, Genießen und Ostseeluftschnuppern einladen. Gleichzeitig kann man diese hervorragend als Sonnenuntergangskino nutzen.

Weiterlesen: "Seebrücke Koserow"
Seebrücke von Graal-Müritz, © Manfred Wigger, Hamburg

Seebrücke Graal-Müritz

  • 18181 Graal-Müritz

Die Seebrücke von Graal-Müritz ist 350 m lang und wurde am 10. April 1993 ihrer Bestimmung übergeben. Ab hier können Sie mit der MS Baltica nach Warnemünde starten.

Weiterlesen: "Seebrücke Graal-Müritz"
Seebrücke Sassnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Seesteg Sassnitz

  • Strandpromenade, 18546 Sassnitz

Die Sassnitzer Seebrücke ist ein beliebter Aussichtspunkt, um die Ostseefähren von und nach Schweden zu bestaunen.

Weiterlesen: "Seesteg Sassnitz"
© TZ Wismar/Christoph Meyer

Seebrücke Wismar

  • Heute geöffnet
  • Ernst-Scheel-Straße, 23968 Wismar

Die Seebrücke von Wismar befindet sich im Ortsteil Seebad Wendorf.

Weiterlesen: "Seebrücke Wismar"
Gästemagnet an der Ostsee - die Zingster Seebrücke., © Sarah Kunze

Seebrücke Zingst

  • Seestraße, 18374 Ostseebad Zingst

Zingst - ein Urlaubsparadies an der Ostsee! Beliebter Anziehungspunkt für die Gäste ist die 270 m lange Seebrücke.

Weiterlesen: "Seebrücke Zingst"
Die Seebrücke in Heringsdorf ist mit 508 Metern die längste deutsche Seebrücke, © TMV/Fischer

Seebrücke Heringsdorf

  • Strandpromenade, 17424 Seebad Heringsdorf

Die 508 m lange Seebrücke ist in Stil der Moderne errichtet. Einzigartig sind die Aufbauten aus Stahl und Glas, insbesondere das aus der Ferne wie ein Ufo wirkende Restaurant auf dem Brückenkopf.

Weiterlesen: "Seebrücke Heringsdorf"
Tauchgondel an der Zinnowitzer Seebrücke, © Sabrina Wittkopf-Schade

Seebrücke Zinnowitz mit Tauchgondel

  • An der Strandpromenade, 17454 Zinnowitz

Die Tauchgondel am Kopf der 315 Meter langen Seebrücke bietet Ihnen die Möglichkeit, trockenen Fußes eine Tauchfahrt in die Ostsee zu unternehmen und den Lebensraum unter den Wellen näher kennenzulernen.

Weiterlesen: "Seebrücke Zinnowitz mit Tauchgondel"
© TMV/Gohlke

Seebrücke Binz

  • 18609 Binz

Die Seebrücke Binz auf der Insel Rügen ist mit einer Länge von 370 Metern die zweitlängste Seebrücke Rügens nach der Seebrücke Sellin.

Weiterlesen: "Seebrücke Binz"
Die 290 Meter lange Seebrücke im Ostseebad Boltenhagen, © Moritz Kertzscher

Seebrücke Boltenhagen

  • Mittelpromenade, 23946 Boltenhagen

Die Seebrücke des Ostseebades Boltenhagen

Weiterlesen: "Seebrücke Boltenhagen"
© VMO M. Jeschke

Seebrücke Heiligendamm

  • 18209 Heiligendamm

1793 gründete Friedrich Franz I. das erste deutsche Seebad: Heiligendamm. Heute ziehen die weißen Bädervillen und das Grand Hotel Heiligendamm jährlich tausende Besucher in ihren Bann. Von der Seebrücke aus hat man den besten Blick auf das klassizistische Ensemble.

Weiterlesen: "Seebrücke Heiligendamm"
Die Seebrücke Ahlbeck ist in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten geblieben, © TMV/Fischer

Seebrücke Ahlbeck

  • Dünenstraße, 17419 Seebad Ahlbeck

Die Seebrücke Ahlbeck gilt als das Wahrzeichen der Insel Usedom und stammt wie die meisten der in der Nähe befindlichen Bäderarchitektur-Villen aus dem vorletzten Jahrhundert.

Weiterlesen: "Seebrücke Ahlbeck"
© TMV/Gohlke

Seebrücke Bansin

  • Heute geöffnet
  • Strandpromenade, 17429 Bansin

Die Seebrücke ist 285 m lang und bietet Ihnen einen faszinierenden Blick auf die Promenade mit den zahlreichen Villen im Baustil der Bäderarchitektur.

Weiterlesen: "Seebrücke Bansin"
395 Meter lang - die Prerower Seebrücke, © Simon Koopmann

Seebrücke Prerow

  • Hauptübergang, 18375 Prerow

Seit 1993 gibt es die Prerower Seebrücke mit einer Länge von 395 m und einer Breite von 3,50 m - die längste in der Region Fischland-Darß-Zingst.

Weiterlesen: "Seebrücke Prerow"
© Mirko Boy

Seebrücke Ostseebad Göhren

  • Bernsteinpromenade, 18586 Göhren

Im klassischen Stil erbaute Seebrücke mit Anlegestellen für Ausflugsschiffe.

Weiterlesen: "Seebrücke Ostseebad Göhren"
© TVV-Bock

Seebrücke Lubmin

  • Heute geöffnet
  • Waldstraße, 17509 Lubmin

Das Seebad Lubmin mit seiner 350 m langen Seebrücke, einem weiten kinderfreundlichen Sandstrand und malerischen, urigen Kiefernwäldern bietet Ruhe und Natur sowie ideale Bedingungen für einen Familienurlaub.

Weiterlesen: "Seebrücke Lubmin"
© TMV, Danny Gohlke

Seebrücke und Haffplatz Rerik

  • 18230 Rerik

Markantestes Bauwerk des Ostseebades Rerik ist die 170 Meter lange Seebrücke.

Weiterlesen: "Seebrücke und Haffplatz Rerik"
© TMV/Gohlke

Seebrücke Sellin

  • Seebrücke, 18586 Sellin

Fast 400 Meter weit führt die Selliner Seebrücke auf das Meer hinaus. Seit 1998 ist das Traumschloss am Meer wieder ein Wahrzeichen der Insel Rügen. Ob im lichtdurchfluteten Palmengarten, der sich über zwei Etagen erstreckt, oder den an die Zwanziger Jahre erinnernden Kaiserpavillon, stets genießen Sie den freien Blick auf das Meer und den Strand, umgeben von einem erlebnisreichen gastronomischen Ambiente.

Weiterlesen: "Seebrücke Sellin"
© TSK GmbH

Seebrücke Kühlungsborn

  • Zur Seebrücke, 18225 Kühlungsborn

Die Seebrücke befindet sich in Kühlungsborn Ost, als Verlängerung der Strandstraße, die eine beliebte Einkaufsstraße für Urlauber und Einheimische ist.

Weiterlesen: "Seebrücke Kühlungsborn"
© Archiv TF FDZ

Seebrücke Wustrow

  • Strandstraße, 18347 Wustrow

Im Herzen des Fischlandes

Weiterlesen: "Seebrücke Wustrow"
Neue Koserower Seebrücke bei Sonnenaufgang, © Kurverwaltung Koserow, AB

Seebrücke Koserow

  • Am Strande, 17459 Koserow

Die neue Seebrücke von Koserow reicht in Wellenform 280m in die Ostsee hinein. Im Jahr 2021 eröffnet, bietet sie 2 große Plattformen, die zum Sitzen, Genießen und Ostseeluftschnuppern einladen. Gleichzeitig kann man diese hervorragend als Sonnenuntergangskino nutzen.

Weiterlesen: "Seebrücke Koserow"
Seebrücke von Graal-Müritz, © Manfred Wigger, Hamburg

Seebrücke Graal-Müritz

  • 18181 Graal-Müritz

Die Seebrücke von Graal-Müritz ist 350 m lang und wurde am 10. April 1993 ihrer Bestimmung übergeben. Ab hier können Sie mit der MS Baltica nach Warnemünde starten.

Weiterlesen: "Seebrücke Graal-Müritz"
Seebrücke Sassnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Seesteg Sassnitz

  • Strandpromenade, 18546 Sassnitz

Die Sassnitzer Seebrücke ist ein beliebter Aussichtspunkt, um die Ostseefähren von und nach Schweden zu bestaunen.

Weiterlesen: "Seesteg Sassnitz"
© TZ Wismar/Christoph Meyer

Seebrücke Wismar

  • Heute geöffnet
  • Ernst-Scheel-Straße, 23968 Wismar

Die Seebrücke von Wismar befindet sich im Ortsteil Seebad Wendorf.

Weiterlesen: "Seebrücke Wismar"
Gästemagnet an der Ostsee - die Zingster Seebrücke., © Sarah Kunze

Seebrücke Zingst

  • Seestraße, 18374 Ostseebad Zingst

Zingst - ein Urlaubsparadies an der Ostsee! Beliebter Anziehungspunkt für die Gäste ist die 270 m lange Seebrücke.

Weiterlesen: "Seebrücke Zingst"
Die Seebrücke in Heringsdorf ist mit 508 Metern die längste deutsche Seebrücke, © TMV/Fischer

Seebrücke Heringsdorf

  • Strandpromenade, 17424 Seebad Heringsdorf

Die 508 m lange Seebrücke ist in Stil der Moderne errichtet. Einzigartig sind die Aufbauten aus Stahl und Glas, insbesondere das aus der Ferne wie ein Ufo wirkende Restaurant auf dem Brückenkopf.

Weiterlesen: "Seebrücke Heringsdorf"
Tauchgondel an der Zinnowitzer Seebrücke, © Sabrina Wittkopf-Schade

Seebrücke Zinnowitz mit Tauchgondel

  • An der Strandpromenade, 17454 Zinnowitz

Die Tauchgondel am Kopf der 315 Meter langen Seebrücke bietet Ihnen die Möglichkeit, trockenen Fußes eine Tauchfahrt in die Ostsee zu unternehmen und den Lebensraum unter den Wellen näher kennenzulernen.

Weiterlesen: "Seebrücke Zinnowitz mit Tauchgondel"
© TMV/Gohlke

Seebrücke Binz

  • 18609 Binz

Die Seebrücke Binz auf der Insel Rügen ist mit einer Länge von 370 Metern die zweitlängste Seebrücke Rügens nach der Seebrücke Sellin.

Weiterlesen: "Seebrücke Binz"
Die 290 Meter lange Seebrücke im Ostseebad Boltenhagen, © Moritz Kertzscher

Seebrücke Boltenhagen

  • Mittelpromenade, 23946 Boltenhagen

Die Seebrücke des Ostseebades Boltenhagen

Weiterlesen: "Seebrücke Boltenhagen"
© VMO M. Jeschke

Seebrücke Heiligendamm

  • 18209 Heiligendamm

1793 gründete Friedrich Franz I. das erste deutsche Seebad: Heiligendamm. Heute ziehen die weißen Bädervillen und das Grand Hotel Heiligendamm jährlich tausende Besucher in ihren Bann. Von der Seebrücke aus hat man den besten Blick auf das klassizistische Ensemble.

Weiterlesen: "Seebrücke Heiligendamm"
Die Seebrücke Ahlbeck ist in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten geblieben, © TMV/Fischer

Seebrücke Ahlbeck

  • Dünenstraße, 17419 Seebad Ahlbeck

Die Seebrücke Ahlbeck gilt als das Wahrzeichen der Insel Usedom und stammt wie die meisten der in der Nähe befindlichen Bäderarchitektur-Villen aus dem vorletzten Jahrhundert.

Weiterlesen: "Seebrücke Ahlbeck"
© TMV/Gohlke

Seebrücke Bansin

  • Heute geöffnet
  • Strandpromenade, 17429 Bansin

Die Seebrücke ist 285 m lang und bietet Ihnen einen faszinierenden Blick auf die Promenade mit den zahlreichen Villen im Baustil der Bäderarchitektur.

Weiterlesen: "Seebrücke Bansin"
395 Meter lang - die Prerower Seebrücke, © Simon Koopmann

Seebrücke Prerow

  • Hauptübergang, 18375 Prerow

Seit 1993 gibt es die Prerower Seebrücke mit einer Länge von 395 m und einer Breite von 3,50 m - die längste in der Region Fischland-Darß-Zingst.

Weiterlesen: "Seebrücke Prerow"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen

Absolut rekordverdächtig

Das sind die besonderen Seebrücken in MV

Die Seebrücken an der Ostsee haben allesamt ihren ganz eigenen Charme – doch gibt es unter ihnen auch richtige Superlative. Mit der Seebrücke in Heringsdorf und der Seebrücke in Ahlbeck befinden sich nämlich sowohl die älteste als auch die längste Seebrücke auf Usedom.

Die Seebrücke Heringsdorf zählt mit ihren über 500 Metern Länge nicht nur zu den längsten Seebrücken an der Ostsee, sondern sie ist zugleich auch die längste Seebrücke in Deutschland. Neben ihrer beeindruckenden Länge finden auch die einzigartigen Stahl- und Glasbauten entlang der auf ihr gelegenen Passage mit Café, Bar, Läden und Galerien Bewunderung von Architekturinteressierten.

Den perfekten Kontrast hierzu stellt die Ahlbecker Seebrücke dar. 1898 errichtet, ist sie die älteste Seebrücke in Deutschland und zugleich das Wahrzeichen der Insel Usedom. Auch Filmgeschichte hat sie bereits geschrieben: 1991 wurden Szenen für den Loriot-Film „Pappa ante portas“ auf der Seebrücke in Ahlbeck gedreht.

Weitere Themen

Mit dem Fahrrad zum Wasserwanderrastplatz in Marlow, © TMV/Foto@Andreas-Duerst.de

Aktivitäten


Weiterlesen: "Aktivitäten"
Der barocke Schlosspark von Ludwigslust ist seit 1995 jedes Jahr im August der Hauptdarsteller, wenn auf über 20 Bühnen internationale Künstler zu erleben sind. Mit Artistik und Akrobatik, Comedy und Clownerie, Masken und Marionetten, Puppenspiel und Pantomime unterhalten und verzaubern sie das Publikum. , © TMV/Grundner

Veranstaltungssuche


Weiterlesen: "Veranstaltungssuche"

Inhalte werden geladen

zurück