Mit dem Traktor aufs Feld – hier werden alle an der Hand genommen und können das Bauernhofleben entdecken., © TMV/Gaensicke

Landwirtschaft, Kultur und Geschichte hautnah erleben. Die besten Erlebnisbauernhöfe, Museen und Mitmachangebote von Ostsee bis Seenplatte im Überblick.

 

 

Landwirtschaft, Kultur und Geschichte hautnah erleben. Die besten Erlebnisbauernhöfe, Museen und Mitmachangebote von Ostsee bis Seenplatte im Überblick.

 

 

Ein Familienurlaub auf dem Lande besticht in Mecklenburg-Vorpommern nicht nur durch naturnahe Erholung, sondern bietet vor allem viel Raum für aufregende Entdeckungen auf den zahlreichen Erlebnishöfen. Äpfel direkt vom Baum, Kartoffeln frisch vom Acker, Eier vom Hof und Milch aus dem Stall –- in ländlicher Seelenruhe erklären die Bauern neugierigen Kindern wie die Kuh gemolken und das Schaf geschoren wird oder die Rüben aus dem Boden kommen. Traditionelles Handwerk gibt es in lebendigen Freilichtmuseen und riesigen Kunstscheunen zu bestaunen. Hier wird noch getöpfert, gefilzt, gestrickt und gebacken wie zu Omas Zeiten.

Erlebnisbauernhöfe und tierische Ausflugsziele

Auf unseren Erlebnisbauernhöfen steht Spiel und Spaß im Vordergrund. Mit den Kettcars übers Gelände fahren, im Klettergarten hoch hinaufsteigen oder in der Scheune den Heuboden unsicher machen, ob Ponyreiten oder Alpakawanderung – Langeweile kommt hier nicht auf. Die tierischen Hofbewohner, ob Hühner, Schafe oder Esel, freuen sich auf Besuch und lassen sich gerne füttern und auch mal streicheln. Mit dem Bauern geht es durch den Stall und wer mag, darf sich gerne mal beim Melken einer Kuh probieren oder dem Kälbchen die Flasche geben. Gerade in den Ferienzeiten gibt es ein buntes Programm für alle Altersklassen. Und während die Kinder den Hof unsicher machen, können die Erwachsenen bei Kaffee und Kuchen im Hofcafé eine kleine Auszeit genießen. 

 

Erlebnis Landwirtschaft 

Was genau macht man eigentlich auf dem Feld? Warum braucht man so große Trecker? Und was passiert mit der Milch, bis sie in die Verpackung kommt? Fragen über Fragen... Ein Landwirt ernährt heutzutage etwa 140 Personen. In Mecklenburg-Vorpommern – wie auch in den anderen neuen Bundesländern – ist die Agrarstruktur bedingt durch die Bodenreform von Großbetrieben bestimmt, die moderne Landwirtschaft betreiben. Einige dieser Betriebe geben Gästen die Möglichkeit hinter die Kulissen zu schauen. 

Während einer Führung durch einen Milchviehbetrieb kann man erfahren, was die Kühe so fressen, welche Vorteile die moderne Bauweise von Ställen hat und wieso das Melken überhaupt so wichtig ist. Am Ende ist auch immer ein kleiner Abstecher zu den niedlichen Kälbchen drin. Erntefreudige können selbst mit Hand anlegen und eigene Früchte zutage fördern. In MV kann man helfen, Spargel, Kartoffeln und Sanddorn einzubringen. Daneben gibt es Selbstpflückfelder für Erdbeerverliebte. 

Technikbegeisterte kommen auf einem großen landwirtschaftlichen Betrieb so richtig auf ihre Kosten. Um die fachgerechte Bearbeitung der großen Flächen gewährleisten zu können, ist einiges an Pferdestärken notwendig, die es in nicht nur in Form von Treckern und Mähdreschern auf den Hof schaffen. Habt Ihr zum Beispiel schon mal einen Rübenroder gesehen? 

 

Erlebnishöfe und erlebbare Landwirtschaft

in Mecklenburg-Vorpommern

Wildgehege auf 35 ha für Dam- und Rotwild, Tiere werden lebend weitervermarktet oder das Wildfleisch kann im hauseigenem Hofladen gekauft werden, © AG Chemnitz

Erdbeer- & Erlebnishof Chemnitz

Weiterlesen: "Erdbeer- & Erlebnishof Chemnitz"
© Van der Ham Bollewick

Milchautomat Van der Ham, Bollewick

Weiterlesen: "Milchautomat Van der Ham, Bollewick"
Hofansicht mit den Hauptgebäuden, © Margit Wild

Storchenhof Reinstorf

Weiterlesen: "Storchenhof Reinstorf"
© Schafscheune Vietschow/ Steffen Honzera

Schafscheune Hofkäserei Vietschow

Weiterlesen: "Schafscheune Hofkäserei Vietschow"
Unser "See", © Hof Prangendorf/Vergin

Hof Prangendorf - "Uns Oll Buernhöft"

Weiterlesen: "Hof Prangendorf - "Uns Oll Buernhöft""
Über 40 Esel haben bei uns ihr Zuhause, © Eselhof I-AAH

Eselhof I-AAH

Weiterlesen: "Eselhof I-AAH"
Der Kletterwald lädt mit 8 verschiedenen Parcours zu über 70 Kletteraufgaben ein, © Sven Lingott / Gut Darß

Erlebnishof Gut Darß

Weiterlesen: "Erlebnishof Gut Darß"
Der Agrarbetrieb Groß Grenz in Benitz, © TMV/Thomas Ulrich

Agrarbetrieb Groß Grenz - Milchtankstelle und Regiobox

Weiterlesen: "Agrarbetrieb Groß Grenz - Milchtankstelle und Regiobox"
© Denissen Landwirtschafts GmbH & Co. KG

Hof Denissen

Weiterlesen: "Hof Denissen"
Ansicht auf den Erlebnis-Bauernhof Kliewe auf der Rügeninsel Ummanz, © Erlebnis-Bauernhof Kliewe/Susanne Kliewe

Erlebnis-Bauernhof Kliewe

Weiterlesen: "Erlebnis-Bauernhof Kliewe"
Selbst backen macht solche Freude, © TMV/Raff

Bauer Lange

Weiterlesen: "Bauer Lange"
die weitläufigen, kräuterreichen Südhänge, © R.F. Leipzig

Ökohof "Ranch am Torfmoor"

Weiterlesen: "Ökohof "Ranch am Torfmoor""
Unser Hof-Schild- gebaut von einer Einrichtung für psychisch Kranke und behinderte Menschen., © Marco Holter

Alpakahof am Iserberg

Weiterlesen: "Alpakahof am Iserberg"
Frühling auf dem Hof Medewege, © Hofladen Medewege/Teresa Dannert

Hofladen Medewege

Weiterlesen: "Hofladen Medewege"
© Harrys Milchtankstelle

Harry's Milchtankstelle und Hofladen

Weiterlesen: "Harry's Milchtankstelle und Hofladen"
1- 0 von 0

Lebendige Museen und Mitmachangebote 

Wie eh und je klappern Pferdehufe über buckeliges Kopfsteinpflaster und durch die kunterbunten Auen weht das Blubbern eines Treckers. Von altem Handwerk berichten spannende Erlebnishöfe und lebendige Museen, in denen kleine und große Besucher vielerorts selbst kreativ sein können. Wer weiß heute noch, wie einst bei unseren den Groß- und Urgroßeltern ein Arbeitstag auf dem Lande aussah oder wie das Getreide geerntet und daraus Brot gebacken wurde? 

Das Landleben vergangener Zeiten können kleine Urlauber und ihre Eltern in Freilichtmuseen und auf historischen Höfen erkunden. Neugierige Besucher erfahren anhand von alten Maschinen und Werkzeugen sowie liebevoll zusammengetragenen Erinnerungsstücken, wie das Landleben früher war. Kinder können überall stöbern, auf alte Mähdrescher raufklettern und das große Lenkrad sogar einmal selbst in die Hand nehmen. Von der historischen Mühle bis hin zum frischen Brot aus dem Holzofen, von der Schafschur bis hin zum gesponnenen Wollfaden – traditionelles Handwerk wird hier wieder zum Leben erweckt. 

zur Karte

12 Ergebnisse

© Kultur- und Sportring e.V.

Aussichtsturm der Klosterkirche Malchow

  • Heute geöffnet
  • Kloster, 17213 Malchow

In 55 Metern Höhe kann man bei schönem Wetter atemberaubende Ansichten der Natur erleben.

Weiterlesen: "Aussichtsturm der Klosterkirche Malchow"
© Maik Gärtner

Experimentarium

  • Seestraße, 18374 Ostseeheilbad Zingst

Der Neugier gehört die Zukunft! Im Zingster Experimentarium, nur wenige Schritte vom Ostseestrand entfernt, können alle Neugierigen ausgewählte Gesetzmäßigkeiten aus Physik und Mathematik auf spielerische, amüsante Art erleben.

Weiterlesen: "Experimentarium"
Familienidyll, © Freilichtmuseum Klockenhagen

Freilichtmuseum Klockenhagen

  • Mecklenburger Straße, 18311 Ribnitz-Damgarten OT Klockenhagen

Das Freilichtmuseum Klockenhagen ist ein historisches Dorf im Dorf, denn auf fünf Hektar Parkanlage zeigt es typische mecklenburgische Bauernhäuser sowie Scheunen, Bockwindmühle und eine Dorfkirche.

Weiterlesen: "Freilichtmuseum Klockenhagen"
© Tourismuszentrale Stralsund

Gorch Fock I

  • Heute geöffnet
  • An der Fährbrücke, 18439 Stralsund

In nur 100 Tagen gebaut! Tausende Kadetten lernten auf dem Segelschulschiff der Deutschen Marine segeln. Die Gorch Fock I ist das Typschiff einer Klasse von fünf Segelschulschiffen, zu der auch das 1958 gebaute gleichnamige Segelschulschiff der Deutschen Marine gehört.

Weiterlesen: "Gorch Fock I"
© Hafen- und Kurbetrieb

Heimatmuseum Hiddensee

  • Kirchweg, 18565 Kloster

Das Heimatmuseum, mit seinem Sitz in einem der ältesten Gebäudes des Ortes Kloster, ist eines der kulturellen Anlaufpunkte der Insel Hiddensee.

Weiterlesen: "Heimatmuseum Hiddensee"
Erlebnisspielplatz, © minimare

minimare Entdeckerpark an der Ostsee

  • Neue Reihe, 23942 Kalkhorst

Das minimare macht Mecklenburg-Vorpommerns Geschichte greifbar und lädt zu einer familienfreundlichen und abenteuerlichen Zeitreise ein.

Weiterlesen: "minimare Entdeckerpark an der Ostsee"
© Felix Gänsicke

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

  • Heute geschlossen
  • Zur Steinmole, 17192 Waren (Müritz)

Das Müritzeum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte und des Müritz-Nationalparks. In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische taucht man unter die Wasseroberfläche der 1000 Seen.

Weiterlesen: "MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)"
Auf dem Museumshof, © Peter Prast

Museum Zingst mit Museumshof

  • Strandstraße, 18374 Seeheilbad Zingst

Ein altes Kapitänshaus und ein transparenter Anbau – das Zingster Museum ist ein moderner Erlebnisort mit Geschichte.

Weiterlesen: "Museum Zingst mit Museumshof"
© Anke Neumeister/Deutsches Meeresmuseum

OZEANEUM Stralsund

  • Heute geöffnet
  • Hafenstraße, 18439 Stralsund

Das OZEANEUM Stralsund lädt mit seinen Ausstellungen, dem „Meer für Kinder“ und 50 Aquarien zu einer einmaligen Unterwasserreise durch die nördlichen Meere ein. Besuchen Sie die Humboldt-Pinguine auf der Dachterrasse, Fischschwärme im 2,6 Mio. Liter Becken „Offener Atlantik“ und die „1:1 Riesen der Meere“ Ausstellung mit Nachbildungen von Walen in Originalgröße.

Weiterlesen: "OZEANEUM Stralsund"
Gelände Traktoren Welt Usedom, © Andreas Tietz

Traktoren Welt Usedom

  • Heute geöffnet
  • Stolper Straße, 17406 Usedom

Freunde des Ackerbaus und der technischen Entwicklung kommen hier bei uns auf ihre Kosten. Eine große Vielfalt von Traktoren und Schleppern verschiedener Fabrikate und Typen werden in der Halle und im Außengelände gezeigt.

Weiterlesen: "Traktoren Welt Usedom"
© Arndt Gläser Stadt Barth

Vineta-Bürgerhaus

  • Papenstraße, 18356 Barth

Das Haus für Tourismus, Gäste und Bürger liegt mitten im Herzen der Vinetaststadt Barth. Hier findet Ihr die Barth-Information, die Vineta-Erlebniswelt, die Stadtbibliothek, die Ausstellungsräume des DOK-Informationszentrums, einen großen Festsaal, einen Multimediaraum und ab Herbst 2022 das P8-Coworking Office.

Weiterlesen: "Vineta-Bürgerhaus"
Das Mühlenensemble: Wassermühle, Wohnhaus, Festsaal, © Vincent Leifer

Wassermühle Hanshagen

  • Mühlenblick, 17509 Hanshagen

Besuchen Sie die denkmalgeschützte, 1524 erbaute Wassermühle Hanshagen und das technische Museum. Erleben Sie Geschichte, genießen Sie die herrliche Umgebung, essen, feiern und übernachten Sie oder lassen Sie sich hier trauen! Starten Sie von hier zu Ausflügen in die Hansestädte Greifswald und Stralsund oder auf die Inseln Usedom und Rügen.

Weiterlesen: "Wassermühle Hanshagen"
© Kultur- und Sportring e.V.

Aussichtsturm der Klosterkirche Malchow

  • Heute geöffnet
  • Kloster, 17213 Malchow

In 55 Metern Höhe kann man bei schönem Wetter atemberaubende Ansichten der Natur erleben.

Weiterlesen: "Aussichtsturm der Klosterkirche Malchow"
© Maik Gärtner

Experimentarium

  • Seestraße, 18374 Ostseeheilbad Zingst

Der Neugier gehört die Zukunft! Im Zingster Experimentarium, nur wenige Schritte vom Ostseestrand entfernt, können alle Neugierigen ausgewählte Gesetzmäßigkeiten aus Physik und Mathematik auf spielerische, amüsante Art erleben.

Weiterlesen: "Experimentarium"
Familienidyll, © Freilichtmuseum Klockenhagen

Freilichtmuseum Klockenhagen

  • Mecklenburger Straße, 18311 Ribnitz-Damgarten OT Klockenhagen

Das Freilichtmuseum Klockenhagen ist ein historisches Dorf im Dorf, denn auf fünf Hektar Parkanlage zeigt es typische mecklenburgische Bauernhäuser sowie Scheunen, Bockwindmühle und eine Dorfkirche.

Weiterlesen: "Freilichtmuseum Klockenhagen"
© Tourismuszentrale Stralsund

Gorch Fock I

  • Heute geöffnet
  • An der Fährbrücke, 18439 Stralsund

In nur 100 Tagen gebaut! Tausende Kadetten lernten auf dem Segelschulschiff der Deutschen Marine segeln. Die Gorch Fock I ist das Typschiff einer Klasse von fünf Segelschulschiffen, zu der auch das 1958 gebaute gleichnamige Segelschulschiff der Deutschen Marine gehört.

Weiterlesen: "Gorch Fock I"
© Hafen- und Kurbetrieb

Heimatmuseum Hiddensee

  • Kirchweg, 18565 Kloster

Das Heimatmuseum, mit seinem Sitz in einem der ältesten Gebäudes des Ortes Kloster, ist eines der kulturellen Anlaufpunkte der Insel Hiddensee.

Weiterlesen: "Heimatmuseum Hiddensee"
Erlebnisspielplatz, © minimare

minimare Entdeckerpark an der Ostsee

  • Neue Reihe, 23942 Kalkhorst

Das minimare macht Mecklenburg-Vorpommerns Geschichte greifbar und lädt zu einer familienfreundlichen und abenteuerlichen Zeitreise ein.

Weiterlesen: "minimare Entdeckerpark an der Ostsee"
© Felix Gänsicke

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

  • Heute geschlossen
  • Zur Steinmole, 17192 Waren (Müritz)

Das Müritzeum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte und des Müritz-Nationalparks. In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische taucht man unter die Wasseroberfläche der 1000 Seen.

Weiterlesen: "MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)"
Auf dem Museumshof, © Peter Prast

Museum Zingst mit Museumshof

  • Strandstraße, 18374 Seeheilbad Zingst

Ein altes Kapitänshaus und ein transparenter Anbau – das Zingster Museum ist ein moderner Erlebnisort mit Geschichte.

Weiterlesen: "Museum Zingst mit Museumshof"
© Anke Neumeister/Deutsches Meeresmuseum

OZEANEUM Stralsund

  • Heute geöffnet
  • Hafenstraße, 18439 Stralsund

Das OZEANEUM Stralsund lädt mit seinen Ausstellungen, dem „Meer für Kinder“ und 50 Aquarien zu einer einmaligen Unterwasserreise durch die nördlichen Meere ein. Besuchen Sie die Humboldt-Pinguine auf der Dachterrasse, Fischschwärme im 2,6 Mio. Liter Becken „Offener Atlantik“ und die „1:1 Riesen der Meere“ Ausstellung mit Nachbildungen von Walen in Originalgröße.

Weiterlesen: "OZEANEUM Stralsund"
Gelände Traktoren Welt Usedom, © Andreas Tietz

Traktoren Welt Usedom

  • Heute geöffnet
  • Stolper Straße, 17406 Usedom

Freunde des Ackerbaus und der technischen Entwicklung kommen hier bei uns auf ihre Kosten. Eine große Vielfalt von Traktoren und Schleppern verschiedener Fabrikate und Typen werden in der Halle und im Außengelände gezeigt.

Weiterlesen: "Traktoren Welt Usedom"
© Arndt Gläser Stadt Barth

Vineta-Bürgerhaus

  • Papenstraße, 18356 Barth

Das Haus für Tourismus, Gäste und Bürger liegt mitten im Herzen der Vinetaststadt Barth. Hier findet Ihr die Barth-Information, die Vineta-Erlebniswelt, die Stadtbibliothek, die Ausstellungsräume des DOK-Informationszentrums, einen großen Festsaal, einen Multimediaraum und ab Herbst 2022 das P8-Coworking Office.

Weiterlesen: "Vineta-Bürgerhaus"
Das Mühlenensemble: Wassermühle, Wohnhaus, Festsaal, © Vincent Leifer

Wassermühle Hanshagen

  • Mühlenblick, 17509 Hanshagen

Besuchen Sie die denkmalgeschützte, 1524 erbaute Wassermühle Hanshagen und das technische Museum. Erleben Sie Geschichte, genießen Sie die herrliche Umgebung, essen, feiern und übernachten Sie oder lassen Sie sich hier trauen! Starten Sie von hier zu Ausflügen in die Hansestädte Greifswald und Stralsund oder auf die Inseln Usedom und Rügen.

Weiterlesen: "Wassermühle Hanshagen"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen

Mädchen trinkt ein frisch gezapftes Glas Milch, © TMV/outdoor-visions.com

Milchtankstellen und Frischwarenautomaten

Weiterlesen: "Milchtankstellen und Frischwarenautomaten"
Landurlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte: In der Natur ausspannen – das Haus am Gadowsee in Comthurey hat sogar einen eigenen Badesteg. , © TMV/Tiemann

Landurlaub

Weiterlesen: "Landurlaub"
Direkt vom Fischer - frisch geräucherte Forelle aus dem Räucherofen, © TMV/pocha.de

Regionale Produkte

Weiterlesen: "Regionale Produkte"
Regional einaufen im Hofladen, © Landurlaub MV/A.Duerst, Studio 301

Hofläden und Hofcafés

Weiterlesen: "Hofläden und Hofcafés"