Havel-Radweg

Logo Havel Radweg, © TMV

Strecke

420 km

Etappen

7

  • Touren-Tipps: Mecklenburgische Seenplatte mit Müritz-Nationalpark, Hafenstadt Waren (Müritz), Abstecher zur Residenzstadt Neustrelitz

Bahnanbindung: u.a. Waren (Müritz), Potsdam, Berlin-Spandau, Wittenberge

Auszeit am Trünnensee, © TMV/Tiemann

zurück

Schließen

Logo Havel Radweg, © TMV

Strecke

420 km

Etappen

7

Einen schöneren Ort hätte die Havel für ihre Geburt kaum wählen können. Der gemächliche Fluss entspringt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte mit ihren blauen Tümpeln und dem dichten Grün. Die Radtour führt von ihrer Quelle, vorbei an den Schlössern Oranienburg und Sanssouci bis an die Mündung in die Elbe.

Einen schöneren Ort hätte die Havel für ihre Geburt kaum wählen können. Der gemächliche Fluss entspringt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte mit ihren blauen Tümpeln und dem dichten Grün. Die Radtour führt von ihrer Quelle, vorbei an den Schlössern Oranienburg und Sanssouci bis an die Mündung in die Elbe.

Bildergalerie

In Waren (Müritz) beginnt die Reise zum Ursprung der Havel und führt durch den Müritz-Nationalpark. Er verzaubert seine Besucher mit schönen Waldwegen und seichten Seeufern. Etwa einhundert Seen funkeln hier zwischen uralten Buchenwäldern, lichten Erlenbrüchen und geheimnisvollen Waldsümpfen um die Wette.

In Ankershagen, der Quelle der Havel, träumte einst der Archäologe Heinrich Schliemann davon, das sagenumwobene Troja auszugraben. In seinem Elternhaus, einem Pfarrhaus aus dem 18. Jahrhundert, ist heute ein Museum eingerichtet. Viele der von Schliemann in seiner Autobiographie beschriebenen „Wunder“ des Ortes sind heute noch erhalten, z.B. die Dorfkirche aus dem 13. Jahrhundert, das bronzezeitliche Hügelgrab am Glockenberg und das Raubritterschloss des Henning Bradenkierl.

Vor dem südlichen Tor des Müritz-Nationalparks grüßt die Backsteinkirche des urigen Städtchens Wesenberg. Umgeben von zahlreichen Seen überquert der Radweg die Grenze zu Brandenburg. Über Fürstenberg/Havel geht es nach Oranienburg und Berlin-Spandau. Ein weiterer Höhepunkt ist die UNESCO Welterbe-Stadt Potsdam. Durch die Obstblütenstadt Werder führt der Weg nach Brandenburg an der Havel. Vorbei am mächtigen Dom von Havelberg nehmen Radwanderer die letzten Kilometer bis zur Havelmündung unter die Räder.

Streckencharakteristik:
Der Mecklenburgische Abschnitt des Havel-Radweges ist generell von einer guten Befahrbarkeit gekennzeichnet. Die Route verläuft überwiegend durch ebenes, teilweise hügeliges Gelände, auf befestigten und unbefestigten Radwegen, ruhigen Nebenstraßen oder Wirtschaftswegen. Vereinzelt existieren noch kleinere Passagen mit Kopfsteinpflaster und Betonspurbahn.

Der Radweg ist ab der Havelquelle in Ankershagen ausgeschildert. Von Waren (Müritz) bis Ankershagen bitte der Beschilderung des Radweges Berlin-Kopenhagen folgen.

Weitere Informationen zum Havel-Radweg

Sehenswertes

25 Ergebnisse

© Felix Gänsicke

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

  • Heute geöffnet
  • Zur Steinmole, 17192 Waren (Müritz)

Das Müritzeum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte und des Müritz-Nationalparks. In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische taucht man unter die Wasseroberfläche der 1000 Seen.

Weiterlesen: "MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)"
© TMV/Gohlke

Havelquelle

  • Mühlenstraße, 17219 Ankershagen

Die Havelquelle wurde 2007 südlich des Mühlensees errichtet und symbolisiert den Beginn der Havel als 334 km langen Fluss durch Nordostdeutschland. Mit Wappen sind die wichtigsten Städte und Gemeinden entlang des Havellaufs dargestellt.

Weiterlesen: "Havelquelle"

Rangerstation Blankenförde

  • Blankenförde, 17252 Roggentin

Die Nationalpark-Information befindet sich in der Nähe der kleinen Fachwerkkirche im Gebäude der ehemaligen Dorfschule und beherbergt eine Fotoausstellung zum Thema "Vögel und Co. am Zotzensee".

Weiterlesen: "Rangerstation Blankenförde"

Nationalpark-Information "Flatterhus Kratzeburg"

  • Heute geschlossen
  • Dorfstraße, 17237 Kratzeburg

Die Nationalpark-Information - auch "Kratzeburger Flatterhus" genannt - beherbergt eine Ausstellung über die geheimnisvollen Jäger der Nacht: die Fledermäuse.

Weiterlesen: "Nationalpark-Information "Flatterhus Kratzeburg""

Nationalpark-Information Federow

  • Heute geöffnet
  • Damerower Straße, 17192 Kargow OT Federow

Erfahren Sie hier mehr über den Müritz-Nationalpark

Weiterlesen: "Nationalpark-Information Federow"
© Stadt Neustrelitz/Roman Vitt Fotografie

Orangerie Neustrelitz

  • Vorübergehend geschlossen
  • An der Promenade, 17235 Neustrelitz

Einer der schönsten klassizistischen Gartensalons in Norddeutschland steht im Schlossgarten der Residenzstadt Neustrelitz

Weiterlesen: "Orangerie Neustrelitz"
Lesesaal in der Stadtbibliothek im Kulturquartier, © Stadt Neustrelitz/Sebastian Haerter

Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

  • Heute geöffnet
  • Schloßstraße, 17235 Neustrelitz

Entdecken. Staunen. Verweilen. Begegnen.

Weiterlesen: "Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz"
© Heinrich-Schliemann-Museum Ankershagen

Heinrich-Schliemann-Museum

  • Heute geöffnet
  • Lindenallee, 17219 Ankershagen

„Schliemanns Welt entdecken“ – unter diesem Credo führt das Schliemann-Museum im mecklenburgischen Ankershagen seit Juni 2019 mit einer neuen Ausstellung durch das facettenreiche Leben Heinrich Schliemanns.

Weiterlesen: "Heinrich-Schliemann-Museum"

Stadthafen Waren (Müritz)

  • Müritzstraße, 17192 Waren (Müritz)

Im Stadthafen pulsiert das Leben. Hier beginnen Schiffsfahrten über die Müritz.

Weiterlesen: "Stadthafen Waren (Müritz)"
Schlossgarten mit Orangerie in Neustrelitz, © SSGK MV / Funkhaus Creative

Schlossgarten Neustrelitz

  • Jederzeit frei zugänglich
  • An der Promenade, 17235 Neustrelitz

Der herzogliche Schlossgarten in Neustrelitz ist ein Kleinod der Gartenkunst des 18. und 19. Jahrhunderts. In jeder Jahreszeit lädt er zum Flanieren und Entdecken ein.

Weiterlesen: "Schlossgarten Neustrelitz"

Glasmanufaktur Dalmsdorf

  • Dalmsdorf, 17237 Kratzeburg

Werkstatt, Laden und Café

Weiterlesen: "Glasmanufaktur Dalmsdorf"
Besucher in der Mahn- und Gedenkstaette Ravensbrueck, © REGiO Nord mbH

Mahn - und Gedenkstätte Ravensbrück

  • Straße der Nationen, 16798 Fürstenberg/Havel

Gegenüber von Fürstenberg, am Ufer des Schwedtsees liegt das Dorf Ravensbrück. 1938/39 wurde dort das größte Frauen-Konzentrationslager des Deutschen Reiches errichtet.

Weiterlesen: "Mahn - und Gedenkstätte Ravensbrück"
Wesenberg aus der Vogelperspektive, © Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Touristinformation Wesenberg

  • Heute geöffnet
  • Burg, 17255 Wesenberg

Der anerkannte Erholungsort Wesenberg befindet sich in der Naturerlebnisregion Mecklenburgische Kleinseenplatte. Neben unberührter Natur gibt es auch bauhistorische Denkmäler zu erleben. Die Mitarbeiter/innen der Touristinformation helfen Ihnen gern bei der Organisation und Gestaltung Ihres Aufenthaltes in der Region.

Weiterlesen: "Touristinformation Wesenberg"
© Waren (Müritz)-Information

Waren (Müritz)-Information

  • Heute geöffnet
  • Neuer Markt, 17192 Waren (Müritz)

Die Waren (Müritz)- Information im Haus des Gastes ist Ihr Anlaufpunkt für Ihren Urlaub im Heilbad Waren (Müritz), der Stadt mit dem maritimen Flair.

Weiterlesen: "Waren (Müritz)-Information"

Tourist-Information Fürstenberg / Havel

  • Heute geöffnet
  • Markt, 16798 Fürstenberg/Havel

Die Wasserstadt Fürstenberg / Havel versteht sich als südliches Tor zur Mecklenburgischen Kleinsenplatte. Ein Paradies für Kanuten, Radalpinisten und Entdecker, nur 80 km nördlich von Berlin entfernt. Spezielle Tipps erhalten Sie in der Tourist-Information, direkt am Marktplatz.

Weiterlesen: "Tourist-Information Fürstenberg / Havel"

Hotel "Müritzperle"

  • Mühlenstraße 11, 17192 Waren (Müritz)

In der Stadt und dennoch ganz nah an der Natur. Das Hotel „Müritzperle“, in Waren (Müritz) ist Ihr Startpunkt für Urlaub, Erholung, Geschäftstermine oder Ausflüge.

Weiterlesen: "Hotel "Müritzperle""

Camping- und Ferienpark Havelberge

  • An den Havelbergen, 17237 Userin OT Groß Quassow

Camping- und Ferienpark Havelberge direkt am Woblitzsee (ADAC Superplatz 2012). Neben 90 Ferienhäusern/Mobilheimen bietet er ein Restaurant mit Sonnenterrasse und Seeblick, Badestrand, Kanu- und Fahrradverleih, Waldseilgarten, Sportwiese, Tipidorf, Trampolinanlage, Animationsprogramm, Showbühne und Live-Musik (April-Oktober).

Weiterlesen: "Camping- und Ferienpark Havelberge"
Hotel Ingeborg, © Hotel Ingeborg

Hotel Ingeborg ***

  • Rosenthalstraße, 17192 Waren (Müritz)

Wir haben die Farben der mecklenburgischen Seenlandschaft eingefangen und das Hotel INGEBORG in Waren in Licht und Blau getaucht.

Weiterlesen: "Hotel Ingeborg ***"

BEAUMONT FARM - deutsch-englischer Schulbauernhof

  • Freidorfer Straße, 17219 Wendorf

Unser Bauernhof ist ein Ort für alle, die gern Denglisch sprechen, DIY Workshops mögen, sich mit Tieren beschäftigen, die Natur der Couch vorziehen, sich im Standup paddleboarding versuchen, gern Pancakes essen, mit Vorliebe im Garten werkeln, und am Lagerfeuer in den Sternenhimmel schauen wollen.

Weiterlesen: "BEAUMONT FARM - deutsch-englischer Schulbauernhof"
© Pöhl GmbH

Ringhotel Villa Margarete

  • Fontanestraße, 17192 Waren (Müritz)

Die Fassade mit ihren Holzbalkonen und Blick in den Müritz-Nationalpark, sowie die gepflegte Inneneinrichtung vermitteln eine angenehme Atmosphäre. Im Restaurant mit Gartenterrasse direkt am Müritz-Nationalpark verwöhnt Sie der Küchenchef mit seinen besonderen Kreationen.

Weiterlesen: "Ringhotel Villa Margarete"

Campingplatz am Zwenzower Ufer

  • Zwenzow, 17237 Userin

Der Platz liegt unterhalb von Zwenzow am Großen Labussee. Er grenzt direkt an den Müritz-Nationalpark. Auch zahlreiche Waldseen kann man von hier aus gut erreichen.

Weiterlesen: "Campingplatz am Zwenzower Ufer"
Luftaufnahme, © Günther Rausch

DJH-Jugendherberge Waren (Müritz)

  • An der Feisneck, 17192 Waren (Müritz)

Die Jugendherberge in Waren (Müritz) liegt direkt an der Deutschlands größtem See! Perfekt für Outdoor-Fans die gerne Paddeln, Segeln oder Kanu fahren. In unserem kleinen Haus geht's familiär zu und wir haben immer ein Ohr für Sie. Musikgruppen finden bei uns drei gut ausgestattete Proberäume.

Weiterlesen: "DJH-Jugendherberge Waren (Müritz)"
© slube

slube am Stadthafen Neustrelitz

  • Am Stadthafen, 17235 Neustrelitz

In Neustrelitz übernachtet man in den slubes direkt am Stadthafen, zwischen Bootsstegen und typisch historischen Backsteinspeichern. Perfekt um morgens in den Zierker See zu springen, durch die mecklenburgische Kleinseenplatte zu paddeln oder das Strelitzer Land mit seinen UNESCO-Welterbegebieten zu erkunden.

Weiterlesen: "slube am Stadthafen Neustrelitz"

Hotel Garni Schlossgarten

  • Tiergartenstraße, 17235 Neustrelitz

Ihr Hotel Garni am barocken Schlossgarten im Herzen der Residenzstadt

Weiterlesen: "Hotel Garni Schlossgarten"

SPA Hotel Amsee

  • Amsee, 17192 Waren (Müritz)

Eingebettet in eine eiszeitlich geprägte Hügellandschaft, direkt am Tiefwarensee und am Rande der Mecklenburgischen Schweiz gelegen, ist das 4-Sterne-Superior SPA-Hotel Amsee die erste Adresse für Reisende auf der Suche nach Erholung und Aktivität in einer naturbelassenen Umgebung.

Weiterlesen: "SPA Hotel Amsee"
© Felix Gänsicke

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

  • Heute geöffnet
  • Zur Steinmole, 17192 Waren (Müritz)

Das Müritzeum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte und des Müritz-Nationalparks. In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische taucht man unter die Wasseroberfläche der 1000 Seen.

Weiterlesen: "MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)"
© TMV/Gohlke

Havelquelle

  • Mühlenstraße, 17219 Ankershagen

Die Havelquelle wurde 2007 südlich des Mühlensees errichtet und symbolisiert den Beginn der Havel als 334 km langen Fluss durch Nordostdeutschland. Mit Wappen sind die wichtigsten Städte und Gemeinden entlang des Havellaufs dargestellt.

Weiterlesen: "Havelquelle"

Rangerstation Blankenförde

  • Blankenförde, 17252 Roggentin

Die Nationalpark-Information befindet sich in der Nähe der kleinen Fachwerkkirche im Gebäude der ehemaligen Dorfschule und beherbergt eine Fotoausstellung zum Thema "Vögel und Co. am Zotzensee".

Weiterlesen: "Rangerstation Blankenförde"

Nationalpark-Information "Flatterhus Kratzeburg"

  • Heute geschlossen
  • Dorfstraße, 17237 Kratzeburg

Die Nationalpark-Information - auch "Kratzeburger Flatterhus" genannt - beherbergt eine Ausstellung über die geheimnisvollen Jäger der Nacht: die Fledermäuse.

Weiterlesen: "Nationalpark-Information "Flatterhus Kratzeburg""

Nationalpark-Information Federow

  • Heute geöffnet
  • Damerower Straße, 17192 Kargow OT Federow

Erfahren Sie hier mehr über den Müritz-Nationalpark

Weiterlesen: "Nationalpark-Information Federow"
© Stadt Neustrelitz/Roman Vitt Fotografie

Orangerie Neustrelitz

  • Vorübergehend geschlossen
  • An der Promenade, 17235 Neustrelitz

Einer der schönsten klassizistischen Gartensalons in Norddeutschland steht im Schlossgarten der Residenzstadt Neustrelitz

Weiterlesen: "Orangerie Neustrelitz"
Lesesaal in der Stadtbibliothek im Kulturquartier, © Stadt Neustrelitz/Sebastian Haerter

Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz

  • Heute geöffnet
  • Schloßstraße, 17235 Neustrelitz

Entdecken. Staunen. Verweilen. Begegnen.

Weiterlesen: "Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz"
© Heinrich-Schliemann-Museum Ankershagen

Heinrich-Schliemann-Museum

  • Heute geöffnet
  • Lindenallee, 17219 Ankershagen

„Schliemanns Welt entdecken“ – unter diesem Credo führt das Schliemann-Museum im mecklenburgischen Ankershagen seit Juni 2019 mit einer neuen Ausstellung durch das facettenreiche Leben Heinrich Schliemanns.

Weiterlesen: "Heinrich-Schliemann-Museum"

Stadthafen Waren (Müritz)

  • Müritzstraße, 17192 Waren (Müritz)

Im Stadthafen pulsiert das Leben. Hier beginnen Schiffsfahrten über die Müritz.

Weiterlesen: "Stadthafen Waren (Müritz)"
Schlossgarten mit Orangerie in Neustrelitz, © SSGK MV / Funkhaus Creative

Schlossgarten Neustrelitz

  • Jederzeit frei zugänglich
  • An der Promenade, 17235 Neustrelitz

Der herzogliche Schlossgarten in Neustrelitz ist ein Kleinod der Gartenkunst des 18. und 19. Jahrhunderts. In jeder Jahreszeit lädt er zum Flanieren und Entdecken ein.

Weiterlesen: "Schlossgarten Neustrelitz"

Glasmanufaktur Dalmsdorf

  • Dalmsdorf, 17237 Kratzeburg

Werkstatt, Laden und Café

Weiterlesen: "Glasmanufaktur Dalmsdorf"
Besucher in der Mahn- und Gedenkstaette Ravensbrueck, © REGiO Nord mbH

Mahn - und Gedenkstätte Ravensbrück

  • Straße der Nationen, 16798 Fürstenberg/Havel

Gegenüber von Fürstenberg, am Ufer des Schwedtsees liegt das Dorf Ravensbrück. 1938/39 wurde dort das größte Frauen-Konzentrationslager des Deutschen Reiches errichtet.

Weiterlesen: "Mahn - und Gedenkstätte Ravensbrück"
Wesenberg aus der Vogelperspektive, © Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH

Touristinformation Wesenberg

  • Heute geöffnet
  • Burg, 17255 Wesenberg

Der anerkannte Erholungsort Wesenberg befindet sich in der Naturerlebnisregion Mecklenburgische Kleinseenplatte. Neben unberührter Natur gibt es auch bauhistorische Denkmäler zu erleben. Die Mitarbeiter/innen der Touristinformation helfen Ihnen gern bei der Organisation und Gestaltung Ihres Aufenthaltes in der Region.

Weiterlesen: "Touristinformation Wesenberg"
© Waren (Müritz)-Information

Waren (Müritz)-Information

  • Heute geöffnet
  • Neuer Markt, 17192 Waren (Müritz)

Die Waren (Müritz)- Information im Haus des Gastes ist Ihr Anlaufpunkt für Ihren Urlaub im Heilbad Waren (Müritz), der Stadt mit dem maritimen Flair.

Weiterlesen: "Waren (Müritz)-Information"

Tourist-Information Fürstenberg / Havel

  • Heute geöffnet
  • Markt, 16798 Fürstenberg/Havel

Die Wasserstadt Fürstenberg / Havel versteht sich als südliches Tor zur Mecklenburgischen Kleinsenplatte. Ein Paradies für Kanuten, Radalpinisten und Entdecker, nur 80 km nördlich von Berlin entfernt. Spezielle Tipps erhalten Sie in der Tourist-Information, direkt am Marktplatz.

Weiterlesen: "Tourist-Information Fürstenberg / Havel"

Hotel "Müritzperle"

  • Mühlenstraße 11, 17192 Waren (Müritz)

In der Stadt und dennoch ganz nah an der Natur. Das Hotel „Müritzperle“, in Waren (Müritz) ist Ihr Startpunkt für Urlaub, Erholung, Geschäftstermine oder Ausflüge.

Weiterlesen: "Hotel "Müritzperle""

Camping- und Ferienpark Havelberge

  • An den Havelbergen, 17237 Userin OT Groß Quassow

Camping- und Ferienpark Havelberge direkt am Woblitzsee (ADAC Superplatz 2012). Neben 90 Ferienhäusern/Mobilheimen bietet er ein Restaurant mit Sonnenterrasse und Seeblick, Badestrand, Kanu- und Fahrradverleih, Waldseilgarten, Sportwiese, Tipidorf, Trampolinanlage, Animationsprogramm, Showbühne und Live-Musik (April-Oktober).

Weiterlesen: "Camping- und Ferienpark Havelberge"
Hotel Ingeborg, © Hotel Ingeborg

Hotel Ingeborg ***

  • Rosenthalstraße, 17192 Waren (Müritz)

Wir haben die Farben der mecklenburgischen Seenlandschaft eingefangen und das Hotel INGEBORG in Waren in Licht und Blau getaucht.

Weiterlesen: "Hotel Ingeborg ***"

BEAUMONT FARM - deutsch-englischer Schulbauernhof

  • Freidorfer Straße, 17219 Wendorf

Unser Bauernhof ist ein Ort für alle, die gern Denglisch sprechen, DIY Workshops mögen, sich mit Tieren beschäftigen, die Natur der Couch vorziehen, sich im Standup paddleboarding versuchen, gern Pancakes essen, mit Vorliebe im Garten werkeln, und am Lagerfeuer in den Sternenhimmel schauen wollen.

Weiterlesen: "BEAUMONT FARM - deutsch-englischer Schulbauernhof"
© Pöhl GmbH

Ringhotel Villa Margarete

  • Fontanestraße, 17192 Waren (Müritz)

Die Fassade mit ihren Holzbalkonen und Blick in den Müritz-Nationalpark, sowie die gepflegte Inneneinrichtung vermitteln eine angenehme Atmosphäre. Im Restaurant mit Gartenterrasse direkt am Müritz-Nationalpark verwöhnt Sie der Küchenchef mit seinen besonderen Kreationen.

Weiterlesen: "Ringhotel Villa Margarete"

Campingplatz am Zwenzower Ufer

  • Zwenzow, 17237 Userin

Der Platz liegt unterhalb von Zwenzow am Großen Labussee. Er grenzt direkt an den Müritz-Nationalpark. Auch zahlreiche Waldseen kann man von hier aus gut erreichen.

Weiterlesen: "Campingplatz am Zwenzower Ufer"
Luftaufnahme, © Günther Rausch

DJH-Jugendherberge Waren (Müritz)

  • An der Feisneck, 17192 Waren (Müritz)

Die Jugendherberge in Waren (Müritz) liegt direkt an der Deutschlands größtem See! Perfekt für Outdoor-Fans die gerne Paddeln, Segeln oder Kanu fahren. In unserem kleinen Haus geht's familiär zu und wir haben immer ein Ohr für Sie. Musikgruppen finden bei uns drei gut ausgestattete Proberäume.

Weiterlesen: "DJH-Jugendherberge Waren (Müritz)"
© slube

slube am Stadthafen Neustrelitz

  • Am Stadthafen, 17235 Neustrelitz

In Neustrelitz übernachtet man in den slubes direkt am Stadthafen, zwischen Bootsstegen und typisch historischen Backsteinspeichern. Perfekt um morgens in den Zierker See zu springen, durch die mecklenburgische Kleinseenplatte zu paddeln oder das Strelitzer Land mit seinen UNESCO-Welterbegebieten zu erkunden.

Weiterlesen: "slube am Stadthafen Neustrelitz"

Hotel Garni Schlossgarten

  • Tiergartenstraße, 17235 Neustrelitz

Ihr Hotel Garni am barocken Schlossgarten im Herzen der Residenzstadt

Weiterlesen: "Hotel Garni Schlossgarten"

SPA Hotel Amsee

  • Amsee, 17192 Waren (Müritz)

Eingebettet in eine eiszeitlich geprägte Hügellandschaft, direkt am Tiefwarensee und am Rande der Mecklenburgischen Schweiz gelegen, ist das 4-Sterne-Superior SPA-Hotel Amsee die erste Adresse für Reisende auf der Suche nach Erholung und Aktivität in einer naturbelassenen Umgebung.

Weiterlesen: "SPA Hotel Amsee"
1- 0 von 0

Inhalte werden geladen

Kategorien (0)

Inhalte werden geladen

Wissenswertes

Anreise

Ihr Ziel:
Havel-Radweg
Großmenowerstraße
16798 Fürstenberg/Havel



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Kontakt

Havel-Radweg

Großmenowerstraße
16798 Fürstenberg/Havel


Wegekennzeichnung
  • Logo Havel Radweg, © TMV

Ähnliche Touren

Dünenlandschaft bei Klein Schmölen, © TMV/Neumann

Elberadweg

Weiterlesen: "Elberadweg"
1- 0 von 0