• Mecklenburg-Vorpommern ist aus der Luft von vielen wichtigen Flughafenstädten Deutschlands sowie einiger anderer Länder mittels Direkt- und Umsteigeverbindungen erreichbar.
, © TMV/Steindorf-Sabath
    Mecklenburg-Vorpommern ist aus der Luft von vielen wichtigen Flughafenstädten Deutschlands sowie einiger anderer Länder mittels Direkt- und Umsteigeverbindungen erreichbar.

Anreise mit Flugzeug

Mecklenburg-Vorpommern ist aus der Luft von vielen wichtigen Flughafenstädten Deutschlands sowie einiger anderer Länder mittels Direkt- und Umsteigeverbindungen erreichbar.

Direktflüge nach Rostock-Laage


Ankünfte aus Deutschland
  • München: täglich mit Lufthansa (29.03.2021 - 29.10.2021)
Ankünfte aus Luxemburg
  • Luxemburg: samstags mit Luxair (19.06.2021 - 25.09.2021)

Bus und Bahn: Stressfrei, pünktlich und preiswert bringt Sie die Flughafenlinie 127 vom Flughafen Rostock-Laage zum Rostocker ZOB.

Mietautos: Am Flughafen Rostock-Laage stehen Ihnen Mietwagen von Avis, City Car, Europcar, Hertz und Sixt zur Verfügung. Bitte reservieren Sie Ihren Mietwagen im Voraus.

Weitere Fluginformationen auf www.rostock-airport.de.

Direktflüge zur Insel Usedom (Flughafen Heringsdorf)
 

Ankünfte aus Deutschland
  • Düsseldorf mit Eurowings
  • Stuttgart mit Eurowings
  • Frankfurt mit Lufthansa
  • Dortmund mit Eurowings   
Ankünfte aus der Schweiz
  • Zürich mit Swiss
Ankünfte aus Luxemburg
  • Luxemburg: dienstags und samstags mit Luxair (08.05.2021 -25-09.2021)

Bus und Bahn: Vom Flughafen Heringsdorf bringen Sie die Regionalbuslinien 284 und 286 in das Seebad Heringsdorf oder nach Dargen.

Mietautos: In Heringsdorf erwarten Sie ebenfalls Mietwagen der Anbieter Europcar und Sixt. Bitte reservieren Sie Ihren Mietwagen im Voraus.

Weitere Fluginformationen auf flug.usedom.de.

Flüge kompensieren
 

Sie möchten verantwortungsvoll und nachhaltig fliegen? Mit atmosfair können Sie den CO₂-Fußabdruck Ihres Flugs berechnen lassen und kompensieren. Dieses CO₂ spart die Non-Profit-Organisation dann in mehr als 20 Klimaschutzprojekten ein und entlastet damit das Klima. Hier den CO₂-Fußabdruck des Flugs berechnen.

Alternativ können Sie ebenfalls direkt bei den Fluggesellschaften selbst den CO₂-Verbrauch des Fluges berechnen lassen. Lufthansa, Eurowings und Swiss arbeiten mit Partnern wie Compensaid und myclimate und bieten Ihnen so die Möglichkeit die Emissionen Ihres Fluges durch Investitionen in Klimaschutzprojekte zu kompensieren oder mit dem Kauf von alternativem Treibstoff zu reduzieren.

Gefördert durch: close
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close