• Land in Sicht - entspannt mit dem Hausboot der Hafenstadt Waren (Müritz) entgegenschippern, © TMV/S. H. Witzel
    Land in Sicht - entspannt mit dem Hausboot der Hafenstadt Waren (Müritz) entgegenschippern

Tourentipps

Hausboottouren zwischen Ostsee und Seenplatte

In Deutschlands Seenland genießen Freizeitkapitäne freie Fahrt. Auf vielen Wasserstraßen brauchen sie dafür weder Fahrpraxis noch Führerschein, sondern lediglich einen Charterschein. Eine Auswahl der schönsten Touren finden Sie hier auf einen Blick.

Auf Fahrt durch Deutschlands Seenland

Große Rundtour (570 km)

Eingebettet in einer wunderschönen Wald-und Seenlandschaft erscheint die Röbeler Bucht mit ihren kleinen Fischerhäuschen und Segelbooten, © TMV/Kuhnle Tours

Tage- und wochenlang können Erholungssuchende durch eine traumhafte Welt inmitten von breiten Flüssen, romantischen Wasserstraßen und bezaubernden Seenwelten schippern. Auf ihrer wohltuenden Reise entdecken Sie reizvolle Landschaften, faszinierende Städte, prachtvolle Schlösser und gemütliche Dörfer.

Hausboottörn Hafendorf Müritz - Neustrelitz

Große Kleinseen-Tour (120 km)

Am Mirower See schlafen Urlauber mitsamt Boot unter reetgedecktem Dach, © TMV/Agentur Waterkant

Einige der schönsten Seen der Mecklenburgischen Seenplatte laden auf große Tour. Durch faszinierende Flora und Fauna tuckert das Hausboot von der Müritz über große und kleine Seen, urige Kanäle und Havel nach Neustrelitz. Unterwegs laden zahlreiche Häfen und idyllische Buchten zum Ankern.

Kultur entdecken auf Wasserwegen

Von der Müritz bis Rheinsberg (106 km)

Freie Fahrt auf der Müritz, © TMV/Kuhnle Tours

Von einem der schönsten und ältesten Herrenhäuser Mecklenburgs am Westufer der Müritz geht es zum 3-Königinnen-Palais nach Mirow und anschließend weiter nach Rheinsberg. Durchquert werden mehr als 20 Seen. Die auch landschaftlich reizvolle Tour bietet ein reichhaltiges Kulturprogramm entlang der Wasserwege.

Seefahrer gehen gerne am Burgberg in Neustadt-Glewe an Land, © Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin e.V.

Wie geschaffen für Hausboot-Kapitäne ist die Entdeckerreise auf der Müritz-Elde-Wasserstraße. Auf 120 funkelnden Kilometern verbindet die blaue Allee bildschöne Städte, feuchte Auen, weite Wiesen, urige Sümpfe und sattgrüne Wälder.

Die Schönheiten der Halbinsel vom Wasser aus entdecken

Im Hausboot auf dem Bodden (150 km)

Der Barther Stadthafen ist ein Anlegemanöver wert, © TV FDZ/Uwe Engler

Auf der Boddentour sieht man die stille Welt der Bodden mit ihren winzigen Inseln, schilfgesäumten Buchten und gemütlichen Fischerdörfern. An Land wartet das imposante Steilufer zwischen Ahrenshoop und Wustrow, der schaurig-schöne Darßer Urwald oder einer der langen Sandstrände darauf entdeckt zu werden.

Tage- und wochenlang können Erholungssuchende durch eine traumhafte Welt inmitten von breiten Flüssen, romantischen Wasserstraßen und bezaubernden Seenwelten schippern. Auf ihrer wohltuenden Reise entdecken Sie reizvolle Landschaften, faszinierende Städte, prachtvolle Schlösser und gemütliche Dörfer.

Mehr erfahren »

Einige der schönsten Seen der Mecklenburgischen Seenplatte laden auf große Tour. Durch faszinierende Flora und Fauna tuckert das Hausboot von der Müritz über große und kleine Seen, urige Kanäle und Havel nach Neustrelitz. Unterwegs laden zahlreiche Häfen und idyllische Buchten zum Ankern.

Mehr erfahren »

Von einem der schönsten und ältesten Herrenhäuser Mecklenburgs am Westufer der Müritz geht es zum 3-Königinnen-Palais nach Mirow und anschließend weiter nach Rheinsberg. Durchquert werden mehr als 20 Seen. Die auch landschaftlich reizvolle Tour bietet ein reichhaltiges Kulturprogramm entlang der Wasserwege.

Mehr erfahren »

Wie geschaffen für Hausboot-Kapitäne ist die Entdeckerreise auf der Müritz-Elde-Wasserstraße. Auf 120 funkelnden Kilometern verbindet die blaue Allee bildschöne Städte, feuchte Auen, weite Wiesen, urige Sümpfe und sattgrüne Wälder.

Mehr erfahren »

Auf der Boddentour sieht man die stille Welt der Bodden mit ihren winzigen Inseln, schilfgesäumten Buchten und gemütlichen Fischerdörfern. An Land wartet das imposante Steilufer zwischen Ahrenshoop und Wustrow, der schaurig-schöne Darßer Urwald oder einer der langen Sandstrände darauf entdeckt zu werden.

Mehr erfahren »
Newsletter abonnieren » like uns auf