• Geräucherte Forellen im Schlossgarten Wiligrad im Herbst, © TMV/Margit Wild
    Geräucherte Forellen im Schlossgarten Wiligrad im Herbst
  • Mit regionalen Produkten vom Schaalsee kulinarisch in den Tag starten - die perfekte Vorbereitung für die anschließende Aktivtour, © TMV/Foto@Andreas-Duerst.de
    Mit regionalen Produkten vom Schaalsee kulinarisch in den Tag starten - die perfekte Vorbereitung für die anschließende Aktivtour
  • Käseseminar am Schaalsee - Ein kulinarisches Landerlebnis der besonderen Art mit Ziegenkäseverkostung und viel Wissenswertem über diese leckere Delikatesse, © TMV/Foto@Andreas-Duerst.de
    Käseseminar am Schaalsee - Ein kulinarisches Landerlebnis der besonderen Art mit Ziegenkäseverkostung und viel Wissenswertem über diese leckere Delikatesse

Regionale Produkte

Klare Gewässer, fruchtbare Äcker, saftige Wiesen und üppige Wälder – die natürlichen Schatzkammern des Landes liefern Spezialitäten über Spezialitäten.

Haben Sie schon mal Biesterfelder Renette gekostet oder Juwel von Kirchwerder? Schon mal Klosterknopf probiert oder Dicke Liese? Schon mal eine Krause Glucke verspeist oder ein Lila Luder? Schon mal Boddenaal genossen oder Müritz-Zander? Wenn nicht, wird es höchste Zeit.*

Spezialitäten über Spezialitäten - das liegt in unserer Natur.

Sie wünschen Lammfleisch? Holen Sie es sich doch direkt beim Schäfer! Sie möchten Honig? Der Imker mit hauseigenem Bienenvolk wird sie glücklich machen. Sie haben ein Faible für Sanddorn? Helfen Sie doch einfach mit bei der Ernte! Sie lieben Chutneys oder Obstbrände? Sie werden fündig beim Erzeuger.

Fischer fischen frische Fische

Ganz zu schweigen von Poseidon, dessen göttliches Füllhorn zuverlässig so viel Dorsch, Heringe und Schollen ausspuckt, dass wir diese großzügigen Gaben mit Festwochen fröhlich und ausgiebig feiern. Bei all dem Fischreichtum hat die Natur aber auch echte Raritäten zu bieten, zum Beispiel Maränenkaviar aus der Mecklenburgischen Seenplatte, bekannt als das Gold der Binnenseen.

Qualität und Geschmack

Sie dürfen sich also ruhig wundern: über Vielfalt und Bandbreite unserer landestypischen Produkte. Über Qualität und Geschmack dieser regionalen Spezialitäten. Und nicht zuletzt über die Tatsache, dass sie sowohl traditionell und deftig zu haben sind, aber auch extravagant und fein – ganz nach persönlichem Geschmack.

Vergessen Sie vor lauter Staunen aber um Himmels Willen nicht den Selbstversuch – denn das wäre wirklich ein Jammer.

*Übrigens: Biesterfelder Renette und Juwel von Kirchwerder sind alte Apfelsorten, Klosterknopf und Dicke Liese leckere Ziegenkäse. Die Krause Glucke ist kein wirres Huhn, sondern ein Speisepilz und das Lila Luder kein schlüpfriges Mädel, sondern eine Möhrenkreuzung.

Veranstaltungen

online finden und buchen



Newsletter abonnieren » like uns auf