• Zahlreiche Hofläden bieten regionale Produkte aus eigener Erzeugung - frisch und gesund kommen Leckereien aus Mecklenburg-Vorpommern auf den Tisch, © LANDURLAUB MV/Margit Wild
    Zahlreiche Hofläden bieten regionale Produkte aus eigener Erzeugung - frisch und gesund kommen Leckereien aus Mecklenburg-Vorpommern auf den Tisch
  • Hofcafés in ganz Mecklenburg-Vorpommern laden zu selbstgebackenem Kuchen und manch anderer Köstlichkeit ein, © LANDURLAUB MV/Margit Wild
    Hofcafés in ganz Mecklenburg-Vorpommern laden zu selbstgebackenem Kuchen und manch anderer Köstlichkeit ein
  • Eine Familie kauft ihre regionalen Produkte im Hofladen ein, © TMV/Thomas Ulrich
    Eine Familie kauft ihre regionalen Produkte im Hofladen ein
  • In Mecklenburg-Vorpommern gibt es regionale Produkte direkt beim Erzeuger oder in einem der vielen Hofläden, © LANDURLAUB MV/Margit Wild
    In Mecklenburg-Vorpommern gibt es regionale Produkte direkt beim Erzeuger oder in einem der vielen Hofläden

Hofläden und Hofcafés

Lecker durch den Urlaub

Kulinarische Genüsse gehören einfach zum Urlaub dazu – regional, nach alter Tradition und mit viel Liebe können Sie in unseren Hofcafés und Hofläden nach Belieben schlemmen und kulinarische Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Das Erleben kulinarischer Genüsse gehört zu einem Landurlaub in Mecklenburg-Vorpommern einfach dazu. Denn, wie schön ist es, wenn nach einem Spaziergang entlang der sanften Ostsee oder bei einer Kutschfahrt durch die wunderschöne Landschaft irgendwo in einem Dorf ein Hofcafé wartet. Selbstgemachtes Eis aus frischen Erdbeeren, hausgemachter Blechkuchen mit Sahne und ein ordentlicher Pott Kaffee... wenn all das an einem sonnigen Tag an einem gemütlichen Plätzchen im hofeigenen Garten serviert wird, ist der Tag perfekt.

Die Grenze zwischen Hofcafé und Hofladen ist dabei meistens fließend: Fast immer bieten die Gastgeber neben Speis und Trank zum sofortigen Genießen auch noch regionale Spezialitäten für Zuhause an. In den Hofläden wird alles verkauft, was die eigene Scholle und manchmal auch die der Nachbarn hergibt. Schmalz und Speck, Eier von glücklichen Hühnern, Ziegenkäse oder naturtrüber Apfelsaft von den Streuobstwiesen der Region. Und das Beste: Wer direkt auf dem Hof kauft, der sieht wo und wie produziert wird. Bei Hofführungen oder Mitmachangeboten darf angepackt und nachgefragt und auch gleich probiert werden. Wenn auf dem Heimweg dann noch Zeit ist, lohnt auch ein Abstecher zur nächsten Milchtankstelle – wo es Rohmilch frisch von der Kuh zu kaufen gibt.

Eine Übersicht, wo Sie während Ihres Urlaubs regionale Produkte aus Mecklenburg-Vorpommern kaufen oder hausgemachten Kuchen verschmausen können, gibt die vom Fachverband LANDURLAUB M-V herausgegebene Hofladenkarte. In der Broschüre mit Faltkarte sind knapp 100 Höfe aber auch Imker, Bäcker, Fischer, Gärtnereien und Kunsthandwerker verzeichnet.

Ausflugstipps für Hofläden, Hofcafés und mehr ...

Newsletter abonnieren » like uns auf