• Die urwüchsige Landschaft der Peene macht eine Kanutour zu einem besonderen Naturerlebnis, © TMV/Werk3
    Die urwüchsige Landschaft der Peene macht eine Kanutour zu einem besonderen Naturerlebnis
  • Die Klosterruine Eldena im Winter, © TMV/Grundner
    Die Klosterruine Eldena im Winter
  • Malerische Bucht im Naturpark Am Stettiner Haff, © TMV/Grundner
    Malerische Bucht im Naturpark Am Stettiner Haff
  • Die schnurgrade Allee führt Besucher direkt zum eindrucksvollen Gutshaus Stolpe, © TMV/Grundner
    Die schnurgrade Allee führt Besucher direkt zum eindrucksvollen Gutshaus Stolpe
  • Beeindruckende Zeitzeugen: Flugmodelle im Otto-Lilienthal-Museum in Anklam, © TMV/Werk 3
    Beeindruckende Zeitzeugen: Flugmodelle im Otto-Lilienthal-Museum in Anklam

Vorpommern

Die Hansestadt Greifswald und malerische Landschaften inspirierten einst Romantiker zu meisterhaften Kunstwerken.

Breite Sandstrände, Naturstrände und versteckte Badebuchten mit Wellen und Wiesen, Muscheln und Schilf säumen Strelasund, Bodden, Peenestrom und Stettiner Haff. Hafenstädtchen und Fischerdörfer verbreiten maritime Romantik. Im Landesinneren winden sich Flüsse wie Peene, Recknitz und Tollense durch eine Landschaft wie aus vergangenen Zeiten.

Alleen stellen einen Großteil der Landwege durch die zeitweise schwedische und später preußische Provinz. Hinter den schattenspendenen Baumreihen sieht man sie: Alte Gutshäuser und Schlösser, fein herausgeputzt, oder restaurierte Dorfkirchen und umwachsene Ruinen. Sie sind malerische Wegmarken zwischen traditionsreichen Hansestädten und verträumten Dörfern.

Erkunden sie die Spuren berühmter Vorfahren. In der Hansestadt Anklam ist dem Flugpionier Otto Lilienthal ein Museum gewidmet. Gemälde und Geschichten von Caspar David Friedrich findet man heute im Pommerschen Landesmuseum in der Hansestadt Greifswald. Nicht weit entfernt befindet sich die Klosteruine Eldena, die der Künstler der Romantik immer wieder malte.

Warme Farben, gemütliche Unterkünfte und Natur

Die Region beeindruckt mit seiner malerisch-romantischen Landschaft, die schon Caspar David Friedrich inspirierte. Der rote Backstein der Altstädte von Greifswald und Stralsund leuchtet im warmen Licht und lädt zum Spaziergang durch die historischen Gassen ein. Die Naturparke Flusslandschaft Peenetal und Stettiner Haff werden im Herbst zur Spielstätte der imposant röhrenden Hirsche und der trompetenden Kraniche. Die besonderen Arrangements in den Gutshäusern verwöhnen Sie mit entspannten und genussvollen Momenten. Für einen rundum gemütlichen Urlaub im Herbst und Winter laden viele Ferienhäuser und -wohnungen mit Sauna und Kamin zum Wohlfühlen und Verweilen ein. 

Die Urlaubsexperten für Vorpommern

Tourismusverband Vorpommern
www.vorpommern.de
Telefon: +49 3834  8910

Urlaubsangebote in Vorpommern

Recknitz-Tourist Marlow

Angeln im Recknitztal

Ein Naturerlebnis. Und mehr. Erleben, entdecken und genießen Sie beim Angeln aber auch beim Wandern, Radfahren oder einer Kanutour das Erwachen des Frühlings oder den Herbst mit seinen Farben und Stimmungen in der nahezu unberührten Natur des Recknitztales. Spüren Sie das Salz, das hier Jahrhunderte lang gewonnen wurde, auf Ihrer Haut und tauchen Sie ganz intensiv in die Vielfalt unserer Region ein.

ab 330,00 € »

Top-Ausflugsziele in Vorpommern

Newsletter abonnieren » like uns auf