• Die Kirche des Jahres 2013: der Dom St. Nikolai in Greifswald, © Sven Fischer
    Die Kirche des Jahres 2013: der Dom St. Nikolai in Greifswald
  • Wahrzeichen Greifswalds und zu Weltruhm gelangt durch Romantiker Caspar David Friedrich: Die Klosterruine Eldena, © TMV/Grundner
    Wahrzeichen Greifswalds und zu Weltruhm gelangt durch Romantiker Caspar David Friedrich: Die Klosterruine Eldena
  • Buntes Treiben auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus der Hansestadt Greifswald, © TMV/Eisele-Hein
    Buntes Treiben auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus der Hansestadt Greifswald
  • In der Greifswalder Innenstadt lassen sich ganz unterschiedliche architektonische Strömungen entdecken, © TMV
    In der Greifswalder Innenstadt lassen sich ganz unterschiedliche architektonische Strömungen entdecken

Hansestadt Greifswald

Motiv und Inspiration für Caspar David Friedrich

Von der Schönheit der Stadtsilhouette inspiriert, wählte der romantische Maler Caspar David Friedrich, berühmtester Sohn der Universitäts- und Hansestadt, die Backsteinbauten oft zu Motiven seiner Bilder.

Salzige Brise gepaart mit Universitätsluft - Greifswald

Immer einen Besuch wert ist die Universitäts- und Hansestadt Greifswald. Beim Flanieren durch die historische Altstadt werden Ihnen vor allem die backsteinernen Bürgerhäuser, das ochsenblutrote Rathaus, Teile der mittelalterlichen Verteidigungsanlage und die Backsteinkirchen auffallen. Schon schnell werden Sie erkennen, warum die Türme der drei markanten Kirchen von den Einheimischen: langer Nikolaus, dicke Marie und kleiner Jacob genannt werden.

Besonders geprägt wird das Stadtbild durch die Gebäude der Universität Greifswald. Eines der prächtigsten und mächtigsten Häuser ist das barocke Hauptgebäude der Universität, das die fast 200 Jahre hier regierenden Schweden 1750 bauten. Die bereits 1456 gegründete und damit zweitälteste hohe Lehranstalt in Nordeuropa sorgt bis heute für ein junges, offenes geistiges Klima in der Stadt.

Malerisches Greifswald

Maritimes Flair verbreiten die vielen ausgestellten Schiffe im größten Museumshafen Deutschlands. Lassen Sie sich begeistern von über 50 Schiffen mit detaillierten Beschreibungen. Ein weiteres lohnenswertes Museum für Kunstinteressierte ist das Pommersche Landesmuseum Greifswald. Hier finden Sie unteranderem Originalwerke, des in Greifswald geborenen Künstlers, Caspar-David-Friedrichs. Ihm zu Ehren befinden sich in seinem Wohnhaus, das Caspar-David-Friedrich-Zentrum, ebenfalls Ausstelllungen. Eines seiner beliebten Greifswalder Motive ist die romantische Ruine des Klosters Eldena, sie zieht auch heute noch viele Menschen auf magischer Weise an.

Eine Stadt mit Klang

Greifswald hat ein großes Angebot an verschiedensten Musikveranstaltungen zu bieten - Ob jung und dynamisch oder klassisch und elegant. Musikfestivals, wie die Eldenaer Jazz Evenings, Greifswalder Bachwoche oder Nordischer Klang, weisen bereits jahrelange Tradition auf.

Jährliche Veranstaltungen in Greifswald
Tourentipps für die Erkundung der Hansestadt Greifswald zu Fuß oder mit dem Rad

Radtouren

Wandertouren

 

Die Urlaubsexperten für die Hansestadt Greifswald

Touristinformation Greifswald
www.greifswald.info
Telefon: +49 3834 8536 1380

 

Urlaub in Greifswald: Hotels, Unterkünfte, Veranstaltungen und Ausflugstipps

Unterkunftsverzeichnis von Greifswald

 

Theodor-Körner-Straße – 17498 Greifswald-Neuenkirchen

Stettiner Hof

Stettiner Hof Außen, © Steffen Siemon

Herzlich willkommen im Stettiner Hof! Genießen Sie Ihren Aufenthalt abseits von viel Trubel und Verkehrslärm, direkt vor den Toren der Hansestadt Greifswald. Das charmante Ambiente und die regionale Küche des Hauses werden Sie überzeugen. Ihr Hotel bietet Ihnen 21 komfortable Zimmer und 3 großzügige Suiten. Das W-LAN ist im gesamten Haus kostenfrei. Wir wünschen Ihnen schöne Tage.

Mehr erfahren »

Gustav-Jahn-Str. 6 – 17495 Züssow

Hotel Ostseeländer

Doppelzimmer, © Hotel Ostseeländer

Das Hotel Ostseeländer liegt in einem wunderschönen Park und verfügt über individuell eingerichtete Zimmer. Trotz ruhiger Lage der ideale Ausgangspunkt für (fast) alle Aktivitäten. Die Küche zeichnet sich durch Regionalität und Erzeugnisse aus eigenem biologischen Anbau aus.

Mehr erfahren »

Veranstaltungstipps für Greifswald

Events, Ausstellungen und Konzerte

Klosterruine Eldena

39. ELDENAER JAZZ EVENINGS ...

Seit mehr als 30 Jahren in der Klosterruine Eldena - Kulturstätte der Euroregion POMERANIA. Zwei Abende im Park mit alten Bäumen und glühenden Mauern. Regelmäßig sind die NDR Bigband, Preisträger der Bundesbegegnung Jugend jazzt, Stars und aufstrebende Formationen der internationalen Jazzszene zu Gast beim Festival im Sinnbild der norddeutschen Romantik.

vom 05.07. bis 06.07. »

Ausflugsziele Greifswald

Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps

Newsletter abonnieren » like uns auf